Hochschule Reutlingen

Reutlingen University

377 Bewertungen von Studenten

Bewertungen filtern

Seite 6 von 19

Bereicherung der Persönlichkeit und des Geistes

European Management Studies

3.9

Dieser Studiengang ist nicht nur von den Lehrfächern her eine optimale Vorbereitung für das spätere Berufsleben im europäischen und international Bereich. Die ausgewogene Kombination aus Lehre und Praxis sowie die interkulturelle Studentengruppe ist auch für die Persönlichkeit eine bereichernde Erfahrung. Ich kann diesen Studiengang nur empfehlen, denn er ist bisher einzigartig in der deutschen Studienlandschaft und in jeder Hinsicht qualifizierend für den weiteren Berufsweg.

Erst der Anfang

Textiltechnologie-Textilmanagement

3.0

Da ich erst angefangen habe zu studieren und ich noch nicht einmal jede Vorlesung hatte, kann ich noch kein konkrete Meinung bilden zum Studium. Die Inhalte bisher sind mir etwas zu stark naturwissenschaftlich veranlagt und mir fehlt das Kreative sehr. Scheinbar kommt das noch. Ich sollte geduldig und erst die harten Grundlagen lernen. Also lasse ich mich drauf ein und bin weiterhin gespannt. Die Menschen auf dem Campus sind sehr nett. Es stehen reichlich Veranstaltungen und Aktivitäten zur Verfügung, die auch gern nutze. Im groben und ganzen kann ich mich keinesfalls beschweren. In keinem Punkt. Jedoch ist mir die Bibliothek als Bücherwurm etwas zu mickrig ausgestattet und klein. Für viele anderweitige Romane und Lektüren werde ich jedoch sowieso keine groß Zeit haben sobald es richtig beginnt für mich. Momentan ist das ja erst der Anfang.

Super Studium für Modebegeisterte!

International Fashion Retail

4.5

Ich bin ein absoluter fashion fan und habe nach abgeschlossener Ausbildung zur Modedesignerin das Studium international fashion retail in Reutlingen angefangen. Die Dozenten sind sehr kompetent, die Inhalte sehr interessant und die Hochschule an sich bietet ein breites Angebot und unterstützt die Studenten in jeder Lebenslage! Außerdem ist unser Studiengang sehr selten und die Absolventen dadurch sehr gefragt auf dem arbeitsmarkt. Ich bereue meine Entscheidung nicht!

Internationaler Studiengang und Soft Skills

International Business

4.4

Internationale Erfahrungen und Verbesserung der Fremdsprachenkenntnisse, Präsentationstechniken und Softskills wie interkulturelle Kompetenzen, sehr breit gefächerte Grundlagen, integriertes Auslandssemster, viel Entscheidungsfreiheit bez. Vertiefung und Wahl der zweiten Fremdspr..

Bester Praxisbezug

International Operations and Logistics Management

4.4

Dank unserer Dozenten bekommen wir in den Vorlesungen einen direkten Praxisbezug aus der Theorie heraus. Bei Fragen wird individuell auf die Person eingegangen und durch sehr kleine Kurse mit 30 Studenten bekommt man auch etwas von der Vorlesung mit.

Internationalität und Praxis leben

International Management Double Degree

4.0

Der Studiengang bietet internationale Erfahrungen in mindestens zwei Ländern, wobei man seine Praxissemester in weiteren Ländern verbringen kann und so einen sehr internationalen Bezug im Studium erfährt. Die ESB organisiert alles ins Detail und begleitet die Studenten durchgehend und kümmert sich um Probleme und Fragen. Außerdem ist der Zusammenhalt unter den Studenten sehr groß und man hat viele Angebote sich neben der Uni zu engagieren.

Praxisnahe Inhalte in internationalem Umfeld

International Business

4.6

- sehr guter Zusammenhalt/"Spirit" innerhalb des Studiengangs
- größtenteils sehr interessante Vorlesungen (plus: englischsprachig, gute Betreuung und praxisnah)
- anspruchsvoll, aber machbar
- 2 Praxisphasen und 1 Auslandssemester
- zusätzlicher Sprachunterricht in dritter Fremdsprache

2 Länder, ein Studium

International Management Double Degree

3.1

Das Leben in Soanirn war fantastisch - leckeres Essen, Fiestas, Siestas und interessante Leute und Kultur. Nach zwei Jahren in Spanien ging es dann an die ESB nach Reutlingen - eine Multi-Kulti Stadt in der näher der Alb. Dort war der Tusammenhalt der Studenten einmalig. Denn das Campusleben und die Leite möchte ich nicht mehr missen. Die Studieninhalte waren auch sehr interessant, nur hat sich die erste Studienhälfte in Spanien mit der in Deutschland ein wenig gedoppelt. Nichts desto trotz habe ich viel gelernt und würde diesen Stufiengang jedem ans Herzen legen, der BWL sowohl auf spanisch, englisch als auch deutsch lernen möchte, Freunde fürs Leben finden möchte und die beste Zeit seines Lebens erfahren möchte. :)

Gute Organisation - wenig Freiraum

International Management Double Degree

4.5

Das Studium ist sehr gut organisiert, was allerdings wenig Spielraum lässt eigene Interessen zu verfolgen (wenig Wahlmodule/ziemlich alle Vorlesungen sind festgelegt, sogar in welchem Semester sie stattfinden müssen). Auch sind die Semester dem Amerikanischen angepasst, was Probleme geben kann wenn man in den Semesterferien etwas mit Freunden von "normalen" deutschen Hochschulen unternehmen möchte.

Fokusiere deine Ziele

Transportation Interior Design

3.8

Der Studiengang ist für Leute die mit Selbststudium klar kommen. Man lernt die Grundlagen eines Designstudiums und vertiefen muss man es selber. Es werden keine Prüfungen geschrieben, die Bewertung erfolgt über Semesterprojekte und Präsentationen. Deshalb wird Selbstorganisation und Disziplin vorausgesetzt. Die Berufschancen sind sehr hoch durch gute Kontakte in der Industrie.

International- und praxisorientiertes Studium

International Fashion Retail

3.8

IFR - Der richtige Studiengang für dich, wenn du in einer der interessantesten, dynamischsten und wirtschaftlich bedeutendsten Branche Fuß fassen willst. Hier kannst du deine Leidenschaft für Mode mit betriebswissenschaftlichen Grundlagen verknüpfen.
Die geringe Kursgröße (ca. 18 Studenten) ermöglicht eine optimale Lernatmosphäre (keine überfüllten Hörsäle! ). Durch die praxisnahe Orientierung kannst du durch interessante Exkursionen einen Einblick in verschiedene große Modeunternehmen bekommen und schon während dem Studium Kontakte knüpfen. Das integrierte Auslands- und Praxissemester bereiten dich zudem auf den späteren Berufseinstieg.

Da der Studiengang dennoch recht ''jung'' ist gibt es hier und da noch ein paar Organisationsprobleme und Kurse die methodisch und inhaltlich verbessert werden können. Die Dozenten sind jedoch stets bemüht Feedback einzuholen und Dinge weiter zu verbessern.

Sehr praxisorientiert

International Management Double Degree

4.5

Das Studium an der ESB macht mir sehr viel Spaß. Durch den hohen Praxisbezug (inkl. 2 Praxissemester) nimmt man sehr viel mit. Auch gibt es zwei Mal im Jahr Firmenmessen, bei welchen man schon Kontakt mit Firmen und eventuell zukünftigen Arbeitgebern knüpfen kann.

Mehr Schein als Sein

International Business Development

2.8

Der ESB eilt ein Ruf voraus, der so shiny ist, dass man es selbst einmal erleben will. Sobald man startet, wird man allerdings relativ schnell auf den Boden der Tatsachen geholt. Die Professoren sind, bis auf ein paar wenige Ausnahmen, sind nicht ansatzweise so shiny, wie der Ruf der ESB. Leider werden auch Evaluationen diesbzgl. nicht wahrgenommen. Diese Professoren haben keinerlei Recht, zukünftige Fachkräfte auszubilden, weil sie es letztendlich nicht bringen. Neue Professoren/Dozenten bringen neuen Schwung. Man darf gespannt sein.
Der Workload ist hoch, was dich teilweise an den Rand der Verzweiflung bringt, dich allerdings auch gut auf zukünftige Projektarbeit vorbereitet.
Das einzige was die ESB, im Speziellen die Masterstudiengänge, als shiny wirken lässt, ist die Praxisrelevanz und das Unternehmensnetzwerk. Denn egal wie unbefriedigend das Studium ist, der Slogan ESB ist (leider) bei vielen Firmen ein Einstellungsfaktor.

Sehr viel Informatik mit künstlerischer Ader

Medien- und Kommunikationsinformatik

4.4

Ich habe wirklich nur positives zu berichten. Studiuminhalt ist top und im Vergleich zu Universitäten ist die Hochschule viel fördernder, besser und macht mehr Spaß. Die Profs sind auch alle korrekt!
Man sollte sich von "Medien und Kommunikation" nicht täuschen lassen, in diesem Studium gibt es wirklich wenig Kunst und viel mehr Informatik.

Super Netzwerk und Reputation der ESB!

International Management

3.8

Das Studium an sich ist gut für einen allgemein gehaltenen Master. Das eingebaute Auslandssemester ist ebenfalls ein guter Punkt des Programms. USP ist definitiv die Reputation und das Netzwerk der ESB, welches allen Absolventen gute Chancen für einen qualitativ hochwertigen Berufseinstieg verspricht.

Warum Schwaben BWL am Besten lehren können

International Management Double Degree

4.0

Der Studiengang IMX sticht heraus durch 2 Jahre Auslandserfahrungen, was es so an kaum einer anderen Universität/Hochschule gibt. Der Start-Up Geist, welcher in Süddeutschland in vielen Hidden Champions herrscht, wird hier beigebracht und gefördert. Der Studienverlauf ist sehr gut durchdacht und gewährt Einblick in alle nötigen Fachbereiche. Die Lehrveranstaltungen sind größtenteils sehr anspruchsvoll, meist liegt es eher am Dozenten, dass man eine Vorlesung nicht besucht. Diese sind zwar kompetent, können den Inhalt aber manchmal nicht besonders gut herüberbringen. Die Räumlichkeiten sind teilweise sehr eng, Vorlesungssäle gibt es nicht. Zusammengefasst kann man sagen, dass die ESB Business School ihren hervorragenden Ruf verdient hat.

Viele Verbesserungsmöglichkeiten

International Management Double Degree

2.9

An sich ist der Studiengang sehr interessant, jedoch macht er nicht sonderlich viel Spaß. Die Organisation führt dazu, dass man am Anfang kaum was zu tun hat und in den letzten 6 Wochen Bus zu 15 Stunden mit Gruppenarbeiten in der Uni verbringen muss. Des Weiteren sind nicht alle Dozenten so kompetent wie man es sich wünschen würde. Insgesamt ist es so, dass der Großteil der Studenten nur dort ist um ohne Studiengebühren im Ausland studieren zu können. Freundschaften lassen sich hier auf Grund der ständigen Ortswechsel kaum bilden.

Außergewöhnlich und intensiv!

International Operations and Logistics Management

4.3

Das Grundstudium beschäftigt sich sehr intensiv mit allen Grundlagen, die für die vielseitigen Richtungen des Studiums wichtig sind.
Besonder ist, dass das komplette Studium auf Englisch stattfindet. Dies bietet jedoch nur Vorteile für das spätere Berufsleben.

Außerdem findet ein Praxissemester, ein Auslansdssemester und eine Praxissemester im Ausland während dem Studium statt. Schon so werden die Anforderungen der Unternehmen übertroffen.

Hinzu kommen höchst motivierte und motivierende Dozenten, die viel Praxisbezug haben.
Außerdem moderne und toll ausgestattete Vorlesungsräume sowie kleine Gruppen während den Vorlesungen und Seminaren.

All dies führt zu einem spannenden und außergewöhnlichen Studium.

International BWL Master mit intensiver Lernerfahrung

International Management

3.8

Ich fand den Master perfekt für mich: Habe in unter 3 Semester (inkl. Masterarbeit abgeschlossen) und noch während dem 2 Semester meinen Arbeitsvertrag in der Tasche gehabt. Hochschule ist super vernetzt und bei vielen Deutschen Großkonzernen als "Fokus Hochschule" klassifiziert. 1. Semester habe ich in Mexiko absolviert, das 2. Semester in Reutlingen war eine sehr intensive Lernerfahrung. Hoher Arbeitsaufwand, aber die Qualität stimmt. Schneller und intensiver lernen im Master geht kaum. Internationale Mitstudenten, sehr gutes Englisch ist auf jeden Fall Pflicht.

Wage das Erlebnis

International Business Development

4.4

Jeden der mich fragen würde, ob die ESB empfehlen würde, kann ich nur sagen: JA. Es herrscht eine super Atmosphäre, die Ausbildungsinhalte sind gut und die Dozenten sehr qualifiziert. Außerdem gibt es zahlreiche Möglichkeiten ins Ausland zu gehen. Das Alumni Netzwerk hilft zudem bei jeglicher Job und Praktika Suche.

Verteilung der Bewertungen

  • 15
  • 194
  • 144
  • 20
  • 4

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.2
  • Dozenten
    3.9
  • Lehrveranstaltungen
    3.9
  • Ausstattung
    4.1
  • Organisation
    3.7
  • Bibliothek
    4.2
  • Gesamtbewertung
    4.0

Von den 377 Bewertungen fließen 287 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.