Hochschule Reutlingen

Reutlingen University

377 Bewertungen von Studenten

Bewertungen filtern

Seite 2 von 19

Guter Aufbaustudiengang

Biomedical Sciences

3.1

Das Masterstudium Biomedical Sciences orientiert sich sehr an dem vorangehenden Bachelorstudiengant der biomedizinischen Wissenschaften. Das erste Semester ist sehr vollgepackt mit Vorlesungen. Interessante Fächer waren meiner Meinung nach IP und Technology Management, sowie Drug Release and Delivery Systems. Man hatte jedoch wenig Möglichkeiten bei der Wahl des Wahlpflichtfaches, was das erste Semester dann etwas stressig machte. Im zweiten Semester folgen vor allem Blockveranstaltungen in den ersten 6 Wochen und dann ein Research Project. Alles in allem ist es ein guter Aufbaustudiengang, der eine gewisse Bandbreite an Themengebieten liefert. Für Studenten, die allerdings schon den Bachelor BWB an der Hochschule absolviert haben, kommt leider nicht viel neuer Stoff dazu, weshalb ich in diesem Fall zu einem anderen Studiengang raten würde. Für Externe ist es jedoch eine gute Entscheidung.

Der Studiengang für die Energiewirtschaft

Dezentrale Energiesysteme und Energieeffizienz

4.3

Sehr gute energiewirtschaftliche Ausbildung mit vielen Wahlmöglichkeiten.

+ Wärmeübertragung
+ Energiespeicher
+ Inestition und Finanzierung
+ Projektmanagement
+ Gundlagen der Energiewirtschaft
+ Energieeffizienz in der Anwendung

- Energiesysteme
- Energiemanagement in Dezentralen Energiesystemen


+ Herausragendes International Office für Auslandsaufenthalte

Durchdacht und Anwendungsbezogen

Biomedizinische Wissenschaften

4.4

Das Studium der Biomedizinischen Wissenschaften bietet alles was ein intersisziplinärer Bachelor im Life Science Sektor zu bieten hat. Die Lehrveranstaltungen bauen sinnvoll aufeinander auf und sind gut vernetzt. Insbesondere der Praxisbezug durch die begleitenden Labore unterstützen und festigen die theoretisch gelernten Inhalte. Auch wenn man als Studierender manchmal mit der Fülle aus Protokollen / Kolloquien und Testaten am Rande der Überforderung steht, so ist Rückblickend alles gut machbar...Erfahrungsbericht weiterlesen

Sehr realitätsnahe Veranstaltungen

Wirtschaftsinformatik

4.6

Die Veranstaltungen des WI Master in Reutlingen waren für mich fast durchweg sehr positiv. Vermittelte Inhalte sind nah an der Realität, vermitteln ein sehr gutes Bild über die aktuelle wirtschaftliche Situation und bereits gut auf den Start vor. Ganz besonders möchte ich die Initiativen hervorheben, die eine Start-Up Gründung aus dem Studium heraus ermöglichen können.

Spannendes interkulturelles Wirtschaftsstudium

European Management Studies

3.5

Bisher habe ich gute Erfahrungen mit dem Studiengang gemacht, dadurch dass er deutsch-französisch ist, sind die Hälfte meiner Kommilitonen Franzosen, das bringt gutes internationales Flair in den Studiengang. Außerdem hat man ungefähr denselben Praxis wie Theorieanteil, wodurch man eben nicht nur theoretisches Wissen aufbaut, sondern dieses auch gleich in die Praxis umsetzt. Allerdings ist das Studium auch sehr herausfordernd und man hat nicht viel Freizeit übrig.

Projekt- und praxisorientierter Master

Operations Management

4.3

Die Projekte fordern viel Zeit und Nerven, bringen aber viel Erfahrung zur Umgang im Projekt und ggf. inhaltlich zu Forschung und Innovativen Fachgebieten. Die Vorlesungen sind für Wirtschaftsingenieure nichts neues, da alles auf dem Niveau von Grundsemester BWLern oder Ingenieuren ist. Allgemein jedoch sehr zu empfehlen, auch durch die ausgezeichnete Reputation und die guten Unternehmenskontakte.

Technologielastung, aber praxisnah

Textiltechnologie-Textilmanagement

3.5

Durch die Praktika in den Maschinenhallen können gute und praxisnahe Erfahrungen gemacht werden. In den Vorlesungen selbst sind manche Themen nicht einfach zu verstehen, deshalb war es hilfreich sich die Themen zusätzlich in der Maschinenhalle anzuschauen. Der Schwerpunkt des Studiengangs ist Technologie, daher kommen Managementthemen leider viel zu kurz. Besonders nachhaltige Themen die in der Textilbranche sehr wichtig sind werden nicht angesprochen!

Truly international

International Management Double Degree

3.9

Die ESB und dieser Studiengang im Speziellen bietet einem viele Möglichkeiten sich schon früh im Studium Inspirationen für den weiteren Werdegang zu sammeln. Außerdem ist die Atmosphäre durch die internationalen Kommilitonen, sowie die Möglichkeit für zwei Jahre im Ausland zu studieren.

Praxis und Theorie

International Management Double Degree

4.6

- Viele Gruppenarbeiten helfen verschiedene Leute kennenzulernen
- Unterstützung durch Professoren sehr gut
- Zusammenhalt unter Studierenden top
- Perfekte Vorbereitung auf Praxissemester
- Theorie ist immer mit Praxis verbunden
- Interkulturelle Kompetenzen werden gelehrt und durch den 2-jährigem Auslandsaufenthalt vertieft

Inhaltlich wertvolle Vorlesungen

International Operations and Logistics Management

4.0

Im 1. Und 2. Semester war die Organisation Top. Im 3. Semester dann leider nicht mehr ganz, einiges an Infos kam verspätet zu uns. Auch das Mitsprache Recht war nicht mehr so groß wie im 1/4 des Studiums.
Dennoch waren die Vorlesung inhaltlich wertvoll und interssant.
Die Prüfungen sind durchweg fair und mit Eigeninitiative auch machbar.

Auf jeden Fall Empfehlenswert!

International Operations and Logistics Management

4.0

Ich bin momentan im 6. Semester meines Studiums, und bereue keinesfalls diesen weg gegangen zu sein. Das gelernte im Studium konnte ich in beiden Praktiken (Inlandspraktikum und Auslandspraktikum) anwenden. Beide Praxissemester und ein Auslandssemester sind im Studienplan mit eingeplant und sind auch pflicht. Man nimmt aus diesen Semestern so viel mit, sodass dies auch hilfreich für die weiterführenden Semester sind. Ich bin total zufrieden mit den Kursen, den Professoren und dem Campus an der Hochschule Reutlingen.

Wertvolles Studium, mit mangelhaftem Gesamtpaket

Textiltechnologie-Textilmanagement

2.3

+ Sehr weitgefächerte Basis an gelehrtem Wissen
+ gute Jobmöglichkeiten
+ rennomierter Ruf

- unmotovierte Dozenten (teilweise)
- schrecklicher Campus
- mangelhafte Mensa
- heruntergekommene Vorlesungssäle
- Mangel an Lernplätze
- sehr viele Prüfungen in kurzer Zeit

Ich möchte das Studium nicht missen, aufgrund meiner guten Jobposition nach dem Abschluss, jedoch war es keine besonders schöne Zeit.
Es wurde stak ausgesiebt, man musste sehr hart arbeiten, auch an Wochenenden, um letztendlich das Lernpensum zu schaffen.

Es sollte jedem klar sein, dass man sich 100% diesem Studium widmen muss, soziales Leben kommt in dieser Zeit auf jeden Fall zu kurz.

Studium empfehlenswert, aber mangelnde Organisation

Biomedizinische Wissenschaften

3.8

Wenn man sich für Naturwissenschaften interessiert, aber sich nicht nur auf Chemie bzw. Biologie beschränken möchte, ist Biomedizinische Wissenschaften (BWB) eine gute Möglichkeit. Und auch der medizinische Aspekt macht den Studiengang reizvoll, ist aber nicht der Hauptfokus. Dass ein großer Teil der Vorlesungen auf Chemie basiert, sollte man nicht unterschätzen, da es der Name nicht vermuten lässt. Es ist auch möglich das Studium ohne Chemie Vorkenntnisse zu schaffen, aber man sollte darauf ach...Erfahrungsbericht weiterlesen

Mission: Projektleiter der Zukunft

International Project Engineering

4.5

Der Studiengang "International Project Engineering" hat sich zum Ziel gesetzt, zukünftige Projektleiter im technischen Bereich auszubilden und den Studierenden die dafür notwendigen theoretischen Inhalte zu vermitteln. So werden neben ingenieurswissenschaftlichen und betriebswirtschaftlichen Inhalten auch interkulturelle Kompetenzen und projektmanagementbezogene Inhalte im Rahmen des Studiums vermittelt.
Gerade durch diese breitgefächerte Ausbildung war dieser Studiengang für mich die opt...Erfahrungsbericht weiterlesen

Umfangreicher Studiengang

International Project Engineering

4.1

Das Studium ist sehr interessant und umfasst viele Bereiche sowohl aus der BWL als auch aus der Technik. Außerdem gibt es im Studiengang interessante Projekte die man mit Hands on unterstützen kann. Der Studiengang IP hat zum Beispiel ein Flugzeug gebaut.

Man erfährt von allem etwas

Medien- und Kommunikationsinformatik

4.0

... was aber nicht heißt, dass man alles auch kann! Wir lernen hier ziemlich viel kennen und verstehen, aber meistens nicht, es auch anzuwenden. Vieles kommt in den Vorlesungen und Prüfungen dran, aber auch nur so tiefgründig, dass man es mal gehört hat und später eine gewisse "Ahnung" hat, was von einem im Beruf oder Praktikum verlangt wird. Manche (nicht alle!) Module, die praktischer angelegt sind, mit Teamarbeit oder Arbeiten über das Semester lang, sind leider nicht ganz aktuell und man muss sich in die neueste Software oder Vorgänge selbst einarbeiten, das ist dann aber nicht Teil der Vorlesung, sondern das musst du selbst für dich zu Hause machen. Natürlich kann man die Professoren auch diesbezüglich fragen.
Viele meiner Kommilitonen sagen:

"Im Studium lernst du, zu googlen."

Oder besser:

"Nach dem Studi weisst du, wo du danach suchen musst."

Wechselhaft

Production Management

3.4

Hallo liebe Studieninteressierte,

ich bin jetzt aktuell im 6. Semester an der ESB in Reutlingen und muss ehrlich sagen, dass ich mir unter dem Studiengang Production Management ein bisschen mehr erhofft hatte. Grundsätzlich ist es sehr Management lastig, d.h. man hat sehr wenig Technik Fächer. Bzw. sind die technischen Fächer auch eher theoretisch als praktisch.
Die Organisation der Hochschule ist manchmal wirklich eine Katastrophe, Dozenten tauchen einfach nicht zur Vorlesung auf, zu kleine Räume für zu viele Studenten und und und.

Aber das Campusleben ist dann doch ganz gut, also es gibt immer viele Partys und die Stadt Reutlingen ist an sich auch sehr gut für Studenten.

Ich hoffe, ich konnte euch ein wenig helfen.

Super Studiengang mit krank guten Karrierechancen

Leistungs- und Mikroelektronik

5.0

Meiner erfahrung mach macht man mit diesem studiengang alles richtig, sehr selbstständiges arbeite, man lernt extrem viel und der dönerladen in rommelsbach ist einer der besten dönerläden die ich kenne. Auch die pizzen dort schmecken sehr gut!
Außerdem ist der döner preiswert!

Sehr solider Studiengang

International Accounting, Controlling & Taxation

3.8

Der Studiengang vermittelt die wichtigsten Aspekte um in den Abteilungen Steuern, Controlling oder Rechnungswesen eines internationalen Unternehmens nachhaltig zum Erfolg beitragen zu können. Durch das sehr selektive, eigene Auswahlverfahren hat man dir Möglichkeit tolle Menschen aus den verschiedensten Ecken Deutschlands kennenzulernen. Das Netzwerk der Hochschule ist außerdem einfach top!

Internationaler Studiengang im intern. Umfeld

International Management Double Degree

4.0

Anspruchvolles, aber lohnenswertes Studium!
Das Studium kann in Kombination mit verschiedenen Sprachen absolviert werden. Es gibt einen englischen, amerikanischen, irischen, spanischen, französischen, niederländischen und polnischen Link. Das Studium wird zur Hälfte in Deutschland und zur Hälfte an einer Partnerhochschule absolviert.

Verteilung der Bewertungen

  • 15
  • 194
  • 144
  • 20
  • 4

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.2
  • Dozenten
    3.9
  • Lehrveranstaltungen
    3.9
  • Ausstattung
    4.1
  • Organisation
    3.7
  • Bibliothek
    4.2
  • Gesamtbewertung
    4.0

Von den 377 Bewertungen fließen 287 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.