Hochschulprofil

Die Hochschule der Polizei Rheinland-Pfalz ist eine nicht rechtsfähige Einrichtung des Landes Rheinland-Pfalz im Geschäftsbereich des Ministeriums des Innern, für Sport und Infrastruktur. Der Hochschule der Polizei Rheinland-Pfalz obliegt die Organisation und Durchführung des Bachelor Studiums der rheinland-pfälzischen Polizeikommissaranwärterinnen und -anwärter.
Ebenfalls auf dem Campus beheimatet ist die Landespolizeischule. Sie trägt die Verantwortung für die Fortbildung der Polizeibeamtinnen und -beamten des Landes Rheinland-Pfalz. Zugleich übernimmt sie im Auftrag der Hochschule der Polizei Rheinland-Pfalz die Durchführung der berufspraktischen Studien im Rahmen des Bachelor Studiengangs. Hierzu gehören das integrative Polizeitraining (polizeiliches Einsatztraining, Schießausbildung und Sport) sowie die Praktika in den Polizeidienststellen und der Bereitschaftspolizei.

Daten & Fakten

Hochschultyp
Staatliche Hochschule
Studiengänge
2 Studiengänge
Studenten
1.200 Studierende
Gründung
Gründungsjahr 2015

15 Bewertungen von Studenten

Bewertungen filtern

Seite 1 von 1

Genau das, was ich wollte!

Polizeidienst

3.2

Ein anspruchsvolles Studium, das sehr gut auf das künftige Dienstleben vorbereitet. Nette Kollegen, ein tolles Zusammgehörigkeitsgefühl und immer was los am Campus. Auch der Aufbau des Studiums wurde stetig überarbeitet und ist meines Erachtens momentan sehr gut.

Zu wenige Mittel

Polizeidienst

3.5

Das Land hat leider zu wenig Geld, um die Ausbildung so zu gestalten, dass man sich zu 100% auf seinen Beruf als Polizist vorbereitet fühlt. Trotzdem kann ich den Beruf empfehlen, da es sich um eine Abwechslungsreiche Tätigkeit handelt. Ausserdem versuchen die Dozenten einem die Lerninhalte so gut es geht zu vermitteln.

Duales Studium

Polizeidienst

4.0

Bis jetzt eine gute Ausbildung in Verbindung mit Sport. Polizeiliches Grundlagentraining und Praktika. Gute Kombination auch in Form des Unterrichts am Campus am Flughafen Hahn. Viele Einsatztrainings und integrative Fallbeispiele und Sachverhalte. Top

Empfehlenswertes Studium

Polizeidienst

4.7

1.) Studieninhalte/Aufbau
Zu Beginn des Studiums werden für circa 6 Monate theoretische Grundlagen vermittelt. Nach diesem ersten Abschnitt findet das polizeiliche Grundlagentraining (PGL) statt. In diesem Studienabschnitt werden über mehrere Monate hinweg praktische Inhalte wie Abwehr- und Zugriffstraining, Schießtraining, sowie realitätsnahe Situationstrainings durchgeführt. Begleitet werden diese Inhalte weiterhin durch Vorlesungen und durch zahlreiche Sporteinheiten.

Im...Erfahrungsbericht weiterlesen

Spannend und abwechselungsreich

Polizeidienst

4.5

Ich bin bald ein Jahr dabei und es macht immer noch mega Spaß! Jeden Tag lernt man etwas neues und es ist sehr abwechselungsreich und spannend! Bald haben wir Praktikum und wir freuen uns rieseig darauf! Der Umgang der Dozenten und allgemein der Kollegen ist sehr höflich und kollegial. Niemand wird auf höhere oder niedrigere Stufen gestellt, alles passiert auf Augenhöhe! Nur zu empfehlen

Spaß, Spannung, Abwechslungsreich

Polizeidienst

3.2

Lehrveranstaltungen werden mit moderner Technik gehalten. Gute und anschauliche tischvorlagen. Dozenten ok. Wie überall: gute und nicht so gute. Campusleben ist in ordnung. Die Buden für Studenten könnten mal midernisiert werden. Mehr freizeitmöglichkeiten. Der standort des campus ist sehr schlecht gewählt (a.d.W.). Praktische inhalte im Studium sind sehr gut und machen Spaß.

Hochschule der Polizei

Polizeidienst

3.7

Ein Studium mal anders. Gefühlt wie ein kleines Jurastudium mit ausgewählten Inhalten. Hoch interessant mit brisanten Themen. Auf dem Campus hat man genügend Möglichkeiten sich die Freizeit mit anderen Studenten zu vertreiben (Kraftraum, Beachvolleyball, Sportplatz, Crosslauf, Waldlauf).
Ein harmonisches Miteinander machts einfach. :)

Nur weiterzuempfehlen!

Polizeidienst

4.2

Ich bin stolz endlich behaupten zu können bei der Polizei zu sein.
Das Studium ist sehr abwechslungsreich gestaltet und besteht aus immer abwechselnden Modulen (Training, Hochschule, Praktikum).
Das Campusleben ist toll und bietet viele Möglichkeiten Sport mit den anderen Studis zu treiben, was einen selber sehr motiviert.
Wir brauchen unbedingt noch Verstärkung und freuen uns über jeden neuen Kollegen!

Super Praktikum neben eher langweiligem Campusleben

Polizeidienst

Bericht archiviert

Zunächst ist alles spannend und neu, wenn man auf dem Campus kommt. Wenn man mal ein halbes Jahr dabei ist und ausschließlich theoretischen Unterricht hatte, freut man sich umso mehr auf den praktischen Teil. Die Praktika sind super und machen riesigen Spaß, leider gehört die Theorie zwischendurch auch dazu. Leider ist in Büchenbeuren nichts los, es ihr keine Stadt in der Nähe, weshalb es kam am Campus nach einiger Zeit ziemlich öde und langweilig wird. In den Lernphasen, wobei wir für eine Modulprüfung immer ziemlich viele Fächer lernen müssen, ist die einzige Abwechslung Sport und das Bistro, in dem man sich abends gemütlich zusammensetzen kann und welches von super netten Leuten betrieben wird. Das Mensaessen geht einem nach einiger Zeit auf die Nerven. Die Studieninhalte an sich sind interessant, wenn auch nicht immer zu 100% praxisnah. Man lernt jedoch trotzdem einiges und das Studium ist auf jeden Fall machbar!

Traumberuf

Polizeidienst

Bericht archiviert

Tolle Mitstudenten und Dozenten!
Allerdings muss man für diesen Beruf gemacht sein! Es ist kein "Zuckerschlecken"!

Da es ein Duales Studium ist, gibt es viel berufspraktische Anteile und daher kann man schon wärend des Studiums direkt im richtigen "Polizei-Alltag" mitwirken!!! Dies hilft die theoretisch vermittelten Inhalte mit der Praxis zu verknüpfen.

Wie bei allem zählt: Mit Durchhaltevermögen, Fleiß und Wille schafft man alles :)

Gute Inhalte, schlechter Campus

Polizeidienst

Bericht archiviert

Die vermittelten Inhalte sind eingängig und das Studium ist logisch aufgebaut. Der überwiegende Teil der Dozenten sind sehr kompetent. Der Campus, insbesondere die Wohngebäude sind renovierungsbedürftig, die Bibliothek und die Mensa sind mangelhaft. Die Sportmöglichkeiten auf dem Campus sind sehr gut.

Theorie vs. Praxis

Polizeidienst

Bericht archiviert

Die Theorie ist manchmal etwas zu weit von der Praxis entfernt, was ich sehr schade finde, da es schwierig ist alles so umzusetzen wie sich die Dozenten das wünschen. Im Praktikum lernt man meiner Meinung nach am Meisten, allerdings müssen dort auch oft grundlegende Sachen erklärt und besprochen werden, die während der Theorie nie angesprochen wurden.

Kontaktstudium

Polizeidienst

Bericht archiviert

Bisher sind meine Erfahrungen sehr gut, das Studiensystem liegt mir eher als das anderer Studiengänge. Ich finde Unterricht im Klassenverband motivierender. So geht man nicht in der großen Masse unter. Des weiteren kann man zusammen lernen ohne Konkurrenzkampf, da wir alle definitiv den Beruf ausüben werden. Ich bin sehr froh beim lernen nicht den Druck haben zu müssen zu einem Prozentsatz zu gehören der das Studium nicht fortführen darf.

Öffentlicher Dienst

Polizeidienst

Bericht archiviert

Wer einen abwechslungsreichen Job haben will, am liebsten im Team arbeitet, Spaß an Recht und Gesetz hat und gefühlte unzählige verschiedene Abteilungen sehen und kennen lernen will ist hier genau richtig!! Weiterhin gibt es viele Praktika innerhalb des Studiums und man lernt unglaublich viele Seiten des Berufs dadurch kennen!

Schön und weniger schön

Polizeidienst

Bericht archiviert

Ich finde das Studium sehr anspruchsvoll aber machbar.
Das schöne ist, dass hier noch überwiegend Kontaktstudium stattfindet und dadurch der Unterrichtsstoff gut vermittelt werden kann.
Weniger schön ist, dass es nicht genug Zimmer auf dem Campus gibt um alle Studenten unterzubringen und das ständige ein und ausziehen bei Standortwechseln wirklich lästig ist.

Verteilung der Bewertungen

  • 5 Sterne
    0
  • 7
  • 6
  • 2
  • 1 Stern
    0

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.4
  • Dozenten
    4.0
  • Lehrveranstaltungen
    4.0
  • Ausstattung
    3.9
  • Organisation
    3.3
  • Bibliothek
    3.6
  • Gesamtbewertung
    3.9

Von den 15 Bewertungen fließen 8 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Wer hat bewertet

  • 73% Studenten
  • 20% Absolventen
  • 7% ohne Angabe

Studiengänge

Studiengang Weiterempfehlung Gesamtbewertung Bewertungen
Polizeidienst Bachelor of Arts
3.9
100%
3.9
15
Polizeimanagement Master of Arts
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0