Hochschule Osnabrück

University of Applied Sciences

www.hs-osnabrueck.de

1102 Bewertungen von Studenten

Bewertungen filtern

Bioverfahrenstechnik

Bioverfahrenstechnik in Agrar- und Lebensmittelwirtschaft

Bericht archiviert

Es gibt gute, hilfsbereite Dozenten und sehr interessante Praktika und Vorlesungen. Außerdem besteht ein guter Vorlesungsplan, der es ermöglicht
nebenbei zu arbeiten. Die Klausuren sind fair gestellt, sodass man sie mit lernen leicht bestehen kann. Durch die Verknüpfung des Studiengangs mit dem AuL- und dem IuI-Campus werden mehrere Bereiche umfasst.
Die Mitstudenten sind alle nett und hilfsbereit.

Spannendes Lernen in idyllischer Umgebung

Freiraumplanung

Bericht archiviert

Ich studiere an der HS in Osnabrück (Haste) Freiraumplanung. Wir haben hier einen weitläufigen Campus, der mit seiner Pflanzenvielfalt wie ein Park wirkt und auch der Öffentlichkeit zugänglich ist. Alle Pflanzen egal ob Baum oder Staude sind hier mit kleinen Hinweisschildern versehen, sodass man um seine Botanikkentnisse aufzufrischen nur einen Spaziergang über den Campus machen braucht. Das ist sehr praktisch zB. für Botanikprüfungen, da alle gefragten Pflanzen auf dem Campus stehen und so in n...Erfahrungsbericht weiterlesen

Super modern und nimmt auf jeden Rücksicht

Wirtschaftsingenieurwesen (dual)

Bericht archiviert

Im dualen Studium in Lingen hat man kleine schulklassenähnliche Studiengruppen. Die Dozenten kennen viele beim Namen. Wer Probleme beim Lernen hat findet Unterstützung und es gibt keine Dozenten, die öffentlich stolz auf ihre Durchfallquote sind. Es könnte zwar ein höheres Niveau sein, aber durch den engen Praxisbezug ist man super aufs Berufsleben vorbereitet.

BBV, was ist das denn?!

Bioverfahrenstechnik in Agrar- und Lebensmittelwirtschaft

Bericht archiviert

Ich bin zwar erst im zweiten Semester, kann aber schon ein wenig den Studiengang beurteilen.
Da es ein sehr neuer Studiengang ist, treten öfter organisatorische Probleme auf. Diese lassen sich jedoch problemlos lösen, dadurch, dass die Dozenten gerne konstruktive Kritik annehmen und uns das Studieren so angenehm wie möglichen machen möchten.
Das Studieren macht besonders am Startort Haste Spaß, da man in einer ländlicheren Umgebung ist, die mit vielen Beeten schön gestaltet ist.

Meine Erfahrung

Ökotrophologie

Bericht archiviert

Meine Erfahrungen sind überwiegend positiv. Man hat gute Bus Anbindungen, Fahrrad Ständer sind auch vorhanden obwohl diese meistens überfüllt sind. Die Betreuung ist ebenfalls gut und bei Fragen kann man immer jemanden eine Email schreiben und erhält in der Regel schnell Bescheid.

Interessantester Studiengang überhaupt

Wirtschaftspsychologie

Bericht archiviert

Wirtschaftspsychologie ist eine super Kombination von Modulen, die das menschliche mit der Wirtschaft verbinden. Im ersten Semester werden die Grundlagender Psychologie und der BWL gelehrt. Mir Macht es super viel Spaß und die Hochschule kann ihren Studenten viel bieten!

Klein, aber oho!

Internationale Betriebswirtschaft und Management

Bericht archiviert

Internationalität, guter Betreuungsschlüssel (Relativ kleine Kursgrößen). Sehr gute Organisation und Planung. Umgang mit Auslandssemestern und Praxisphasen wird überaus studentenfreundlich gehandhabt. Fremdsprachenkenntnisse, Präsentationen und interkulturelle Kompetenz werden gut gelehrt.

Das duale Studium ist sehr anstrengend

Pflege

Bericht archiviert

Das Studium ist sehr anstrengend da man 3 Lernorte hat. Fachhochschule, Berufsfachschule und Praxis. Der Lehrstoff an der FH ist interessant und auch logisch aufgebaut. Allerdings gibt es keine genau definierten Berufsfelder, wenn man den BAchelor absolviert hat.

Super Studium

Betriebswirtschaft und Management

Bericht archiviert

Die Hochschule Osnabrück ist eine moderne Hochschule, an der es an nichts fehlt. Seit dem ersten Tag hab ich mich dort sehr wohl gefühlt. Die Lehrveranstaltungen sind meistens interessant und Inhalte werden gut vermittelt. Es gibt immer ausreichend Plätze und die Veranstaltungen sind selten überfüllt. Man sitzt nie mit mehr als 80 Leuten in einer Vorlesung, eigentlich eher weniger. Ich kann das Studium ohne Einschränkungen weiterempfehlen.

Praxisorientiertes Studium

Betriebswirtschaft im Gesundheitswesen

Bericht archiviert

Man ist sehr nah an der Praxis und wird gut auf das Berufsleben vorbereitet. Die zuständigen Profs sind sehr engagiert und motiviert und helfen bei allen Fragen. Rund um zufrieden, auch wenn sich der Studiengang sehr auf Krankenhäuser spezialisiert hat.

Erster Durchlauf

Ökotrophologie

Bericht archiviert

Viel Gutes. Aber vieles ist auch total schief gelaufen. Der Studienverlauf ist an einigen Ecken nicht durchdacht. Die Seminareräume sind ausreichend groß. Die Lernmittel sind alle sehr modern und funktionieren. Einige Veranstungen sind sehr anspruchsvoll, andere wiederum gar nicht.

Einfach Supi :)

Betriebswirtschaft und Management

Bericht archiviert

Diese Hochschule ist einfach nur spitze. Alles ist ziemlich neu, die Mensa einfach nur gut und die neue Bibliothek wird es auch werden.
So an sich bin ich recht zufrieden mit dieser Hochschule. Die Dozenten und der Lehrinhalte sind ebenso gut und angemessen. Wenn man Probleme hat, wird einem auch immer sofort geholfen.

Therapieberufe zwischen Theorie und Praxis

Ergotherapie, Physiotherapie

Bericht archiviert

Die Lehrenden geben überwiegend sehr gute Einblicke in theoretische Inhalte und schaffen einen großzügigen Praxistransfer. Allerdings gibt es hier auch Lehrende, die sich offensiv geweigert haben praktische Bezüge herzustellen und ihr Arbeitsfeld ganz klar auf die Vermittlung von Theorie beschränken. Dies entspricht meiner Auffassung nach nicht dem Anspruch einer Hochschule für angewandte Wissenschaften! Allerdings wird man als Physiotherapie-Student durch die super Ausstattung des Bewegungslabors und generell durch das Essen in der Mensa sehr glücklich gemacht :-)

Vertiefungsfächer

Wirtschaftsrecht

Bericht archiviert

Generell ist die Hochschule Osnabrück sehr zu empfehlen. Was mir bei dem Studiengang Wirtschaftsrecht nicht gefällt, ist dass die Vertiefungsfächer nicht auf die vorherigen Semester abgestimmt sind. Für eine bestimmte Vertiefung wird ein Modul vorausgesetzt, was man in den ersten beiden semestern noch nicht belegen konnte.

Studieren in der Kleinstadt im Emsland

Pflege

Bericht archiviert

Das Studium Pflege dual ist ein neuer Studiengang in Lingen. Er ist sehr interessant und es macht großen Spaß. Jedoch kann die Organisation noch verbessert werden. Besonders im Bezug auf das Auslandssemester. Dieses hat mir dennoch sehr gut gefallen. Auch seine Freizeit kann man mit Sport, in der Stadt feiern oder shoppen und vieles mehr sehr gut in Lingen verbringen.

PC Kenntnisse nicht unbedingt Voraussetzung

Betriebliches Informationsmanagement

Bericht archiviert

Obwohl viele Studenten doch gut mit dem Computer umgehen können ist dies nicht unbedingt Voraussetzung. Freude am Programmieren sollte schon vorhanden sein ansonsten ist das Studium schon sehr anstrengend. Allerdings würde ich dieses Studium weniger für Leute empfehlen, die nur so etwas erwarten, da gibt es sicherlich bessere Angebote in Osnabrück.

Alles in allem gut!

Ökotrophologie

Bericht archiviert

Ich mag meine Hochschule sehr gern, da es schön ruhig ist und es viel Rasenfläche gibt. So fühlt man sich fast wie Zuhause! Es herrscht eine familiäre Atmosphäre und die Dozenten sind immer freundlich und hilfsbereit. Im Internet Portal kann man die Vorlesungen nachlesen bzw. lesen bevor die Veranstaltung anfängt.

Studieren in Lingen

Betriebswirtschaft und Management

Bericht archiviert

Die Hochschule ist sehr gut, vor allem da die Kurse nicht übermäßig besetzt sind, die Teilnehmer überblickbar sind und somit auch aktiv an der Vorlesung teilgenommen werden kann (Fragen, etc.)
Die Studierenden können sich durch Wahlen an Entscheidungen beteiligen und die meisten Dozenten sind sehr gut. Viele Durch viele Veranstaltungen ( organisiert von dem Studentenwerk ) werden Kontakte geknüpft.

Das Studium bietet viel Abwechslung

Pflege

Bericht archiviert

Durch den dualen Aufbau des Studiums ist die Zeit die man an der Hochschule verbringt sehr gering. Etwa 4-6 Wochen im Semester. Die Lehrveranstaltungen sind auf einem verständlichen Niveau da die Dozenten sich den Studenten anpassen. Ob Absolventen dieses Studiengangs einen Master zB in Pflegemanagement machen können ist noch unklar, obwohl zu Beginn damit geworben wurde und nun Module in BWL ergänzt werden müssen.

Nicht alles...

Wirtschaftsrecht

Bericht archiviert

...ist perfekt. Hier und da gibt es noch ein paar Kleinigkeiten die man verbessern kann. Aber der Campus ist super, Preise in der Mensa in Ordnung und die Dozenten (bis auf wenige Ausnahmen) sind wirklich daran interessiert die Lerninhalte zu vermitteln.

Verteilung der Bewertungen

  • 18
  • 619
  • 434
  • 28
  • 3

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.1
  • Dozenten
    3.8
  • Lehrveranstaltungen
    3.7
  • Ausstattung
    4.3
  • Organisation
    3.7
  • Bibliothek
    4.3
  • Gesamtbewertung
    4.0

Von den 1102 Bewertungen fließen 873 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.