HNU - Hochschule Neu-Ulm

University of Applied Sciences

hs-neu-ulm.de

408 Bewertungen von Studenten

Bewertungen filtern

Sinnvoller Studiengang, der sich stets verbessert

Betriebswirtschaft im Gesundheitswesen

3.5

Ich würde den Studiengang mit seiner Spezialisierung auf das Gesundheitswesen auf jeden Fall empfehlen. Der Standort, die Infrastruktur und die Inhalte waren gut.

Trotzdem sehe ich Verbesserungspotential bei der Qualität der Dozenten und den Ansprüchen an die Studierenden. Im Nachhinein hätte ich den Gang an eine Universtität eher in Erwägung gezogen, obwohl ich den Praxisbezug an der FH für sinnvoll halte und sehr geschätzt habe.

Außerdem könnte die HNU auf Qualität statt Quantität bei der Auswahl ihrer Studierenden achten und die Anforderungen erhöhen.

Man kann alles und auch nichts

Wirtschaftsingenieurwesen

3.2

Nach dem Studium ist man so schlau wie vorher. Man erhält einen groben Überblick, das aber danach nichts halbes oder ganzes ist. Der Wirtschaft und Technik Teil ist sehr ausgeglichen. Das Gute ist, dass man danach Möglichkeiten für die veschiedensten Berufsbereiche hat.

Gefällt mir sehr gut

Betriebswirtschaft

3.0

Sehr interessant und sehr praxisnah.
Auch ohne Vorkenntnisse kein Problem mit einzusteigen.
Besonders gefällt mir das viele englisch da es heutzutage sehr wichtig ist englisch zu können und somit Teil des internationalen Marktes zu werden. Ich kann es nur jedem herzlich empfehlen.

Toller Studiengang aber schlechte Organisation

Informationsmanagement und Unternehmenskommunikation

3.2

Der Studiengang ist absolut zeitgemäß und auf die Praxis ausgelegt. Bedauerlicherweise ist die Organisation und teilweise die Wahl der Dozenten ein echtes Manko. Hätte ich nicht vier mal auf eine Prüfung bestanden, wäre ich eigentlich gar nicht immatrikuliert worden. Generell ist die Verwaltung nicht optimal. Ein Verbesserungspotenzial ist auf jeden Fall noch da.

Vielseitiger Studiengang

Informationsmanagement und Unternehmenskommunikation

3.8

Es war immer sehr interessant die Kombination aus Marketing/Unternehmenskommunikation und IT. Daneben ist es möglich über Wahlpflichtfächer einen Schwerpunkt zu wählen und in einem Bereich tiefer einzutauchen. Die Hochschule an sich wird momentan erweitert. Zuvor gab es mittags in der Mensa immer einen kleines Chaos. Ähnlich wie zur Prüfungszeit in der zu kleinen Bibliothek.

Sehr interessant

Wirtschaftsingenieurwesen

3.6

Es ist ein interessanter Studiengang mit viel Inhalten, sowohl Wirtschaft als auch Technik wird am Anfang gut vermittelt. Jedoch die Module (zwei Fächer, zwei Klausuren, eine Prüfung -> eine Note) sind kontraproduktiv, wenn ein Fach nicht bestanden ist, fällt man durch beide Fächer durch.
In den meisten Fächern fangen die Professoren bei Null an, jedoch gibt es genug die viel voraus setzten oder komplett auf Selbststudium wert legen.
Trotz all dem sehr zu empfehlen.

Nicht empfehlenswert

Betriebswirtschaft

2.0

Leider ist diese Hochschule nur in wenigen Punkten empfehlenswert.
Die Bibliothek hat sehr schlechte Öffnungszeiten.
Die Organisation intern ist mehr als mangelhaft und wenn man nicht allem nachgeht wird auch schon mal das ein oder andere vergessen. Wenn nicht sogar Dokumente nicht mehr auffindbar sind.
Das Wlan ist okay aber verbesserungswürdig.
Das zumindest optische Campusflair, sollte durch die weißen Stufen entstehen. Dieses wurde aber Zweckentfremdet und kurzer Hand zu einem Parkplatz für Professoren gemacht. Man kann nur hoffen, dass dies nach der Fertigstellung des Neubaus zurück gebaut wird.
Zu den Professoren selbst kann man nicht viel sagen ohne diese persönlich anzusprechen.
Wenn allerdings der Dekan für Wirtschaftswissenschaften seine Prüfung im Vorfeld mit: "This is Kindergarden" ankündigt und die exakten Fragen online zur Verfügung stellt, fragt man sich natürlich in wie weit einem dieses Studium weiter bringt.

Niemals HNU

Wirtschaftsingenieurwesen

3.0

Eigentlich ist die Hochschule sehr schön und könnte gut gestaltet werden, wenn es keine unfreundlichen ,,Mitarbeiter" geben würde.Ich betone alle die im Sekretariat und im Bereich prüfungsamt für studierende arbeiten, sind keinerlei hilfsbereit und verdrücken sich vor ihrer Arbeit eine Unverschämtheit.!
Der Studiengang an sich ist machbar, wenn darin nicht da Ziel besteht soviele Studenten absichtlich rauszuwerfen.
Also ich empfehle irgendwo anders studieren aber nicht an der HNU!

Fazit BWL Gesundheitswesen

Betriebswirtschaft im Gesundheitswesen

5.0

Ein sehr interessanter Studiengang mit praxisnahen Inhalten einer zukunftsträchtigen Branche. Die Dozenten sind sehr kompetent. Das Studium ist von den Fächern her sehr gut aufgebaut. Auch zahlreiche Wahlpflichtfächer stehen zur Verfügung. Lediglich die Anzahl der Schwerpunkte könnte aufgestockt werden, denn bisher konnte man sich nur zwischen zwei Schwerpunkten entscheiden.

Abwechslungsreicher Studiengang

Informationsmanagement und Unternehmenskommunikation

4.3

Der Studiengang IMUK basiert auf den 3 Säulen: Wirtschaft, IT und Design. In jedem der Bereiche erlangt man einen sehr guten Überblick und kann, wenn gewünscht, einen der 3 Bereiche in den späteren Semestern vertiefen.
Alle Professoren und Dozenten haben eine beeindruckende Vorgeschichte und sehr viel Praxiserfahrung, was den Stoff noch authentischer vermittelt.
Die Praxiserfahrung nimmt einen großen Teil ein, was meiner Ansicht nach sehr hilfreich und fortschrittlich ist, da man sich das Berufsleben dadurch viel besser vor Augen führen kann.
Ich hätte mich in jedem Fall wieder für den Studiengang entschieden!

Sehr gute Vorbereitungen

Betriebswirtschaft

4.5

Tolle Vorbereitung für das spätere berufliche Leben. Die Lern Verhältnisse sind super und der Campus auch. Einem wird immer weiter geholfen wenn man Hilfe braucht. Die Fächer für BWL werden von sehr gut ausgebildeten Dozenten vertreten. Auch das Campus Leben kommt nicht zu kurz.

Einblick hinter die Kulissen

Informationsmanagement und Unternehmenskommunikation

3.7

Der Studiengang Informationsmanagement und Unternehmenskommunikation mag auf den ersten Blick sehr oberflächlich wirken. Doch so ist es ganz und gar nicht. Durch die verschiedenen Teilbereiche BWL, Gestaltung und Informatik hat man ausreichend Wissen in jedem Bereich und spielt eine zentrale Rolle in Unternehmen. Denn häufig fragen sich die Leute im Marketing, weshalb eine "kleine" Aufgabe für die Grafik-Agenturen oder die Programmierer so lange dauert. Als IMUK hat man das Grundwissen um solche Wege nachzuvollziehen und weiß wie lange die Prozesse dauern. Zusätzlich wird es immer wichtiger die Zusammenhänge der verschiedenen Teilbereiche zu verstehen, da diese, auch im Zuge der Digitalisierung, immer mehr zusammenspielen.

Idealer Lernort

Betriebswirtschaft

4.0

An der HNU macht das Lernen wirklich Spaß. Man wird von den Dozenten super unterrichtet und sie helfen den Studenten, sich zu entfalten und auch beim Lernen und in der Vorlesung sind sie eine große Hilfe.
Als Student steht man an der Hochschule nie alleine da und fühlt sich nicht wie ‚einer von vielen‘ sondern dort ist jeder Student wichtig und alle gehen super miteinander um. Großer Respekt an die super Dozenten und ihre Vorlesungen.
Lernen macht hier wirklich Spaß.

Dran bleiben und die Zeit genießen!

Betriebswirtschaft im Gesundheitswesen

4.0

Der Studiengang bietet sehr viele interessante Inhalte. Speziell ausgelegt sind die Lehrveranstaltungen am Gesundheitswesen. Da der Studiengang jedoch immer noch ein BWL Studium beinhaltet, ist es jederzeit möglich sich außerhalb des Gesundheitswesens in der freien Marktwirtschaft seine Position zu schaffen.

Lernen und Spaß haben

Betriebswirtschaft im Gesundheitswesen

3.8

Wer sich für die BWL und deren Wirkung im breitgefächerten Gesundheitswesen interessiert ist hier super aufgehoben.

Natürlich muss man lernen um seine Prüfungen zu bestehen, aber durch die angagierten Dozenten, eine super ausgestattete Bibliothek und evtl. Einer guten Lerngruppe macht das an der HNU echt Spaß.

Wie überall gilt auch hier "ohne Fleiß kein Preis"

Das Praxissemester ist nicht nur eine super Chance um den späteren Beruf kennen zu lernen sondern auch um Kontakte zu knüpfen und vielleicht auch ein Thema für die Bachelorarbeit zu finden.

Wer Interesse, Fleiß und Freude mitbringt ist an der HNU im Studiengang BWL im Gesundheitswesen super aufgehoben!

Also viel Spaß beim studieren

Vielseitigster Studiengang

Informationsmanagement und Unternehmenskommunikation

4.2

Der Studiengang hat für jeden Typ etwas zu bieten. Informatik, Marketing, BWL und Gestaltung, es werden viele Fachrichtungen abgedeckt. Das bedeutet jedoch auch, dass man nicht besonders tief in die Materie einsteigt. Ein top Informatiker oder top BWLer wird man mit diesem Studiengang nicht.
In jedem Semester bearbeitet man ein oder mehrere Projekte. Alle Projekte sind sehr anspruchsvoll, was jeden an seinem Wissen und Können wachsen lässt.
Mit hilfsbereiten Dozenten werden alle Projekte sehr gut gemeistert und der Spaß kommt auch nicht zu kurz.

Interessantes Studium

Betriebswirtschaft

3.3

Insgesamt ist das BWL Studium an der Hochschule in Neu-Ulm interessant gestaltet, die Individualität jedes Studenten kann gewährleistet werden durch frei wählbare Schwerpunkte. Viele Veranstaltungen auch außerhalb von „Alltag“ und Möglichkeiten zur Teilnahme an zahlreichen Wahlfächern und sonstigen Vorträgen. Kann es nur empfehlen.

Keinesfalls internationales Malen und Kleben!

Informationsmanagement und Unternehmenskommunikation

3.8

Entgegen vieler Meinungen, die bei anderen Studiengängen über IMUK die Runde machen, handelt es sich hierbei keinesfalls um einen zweitklassigen Studiengang, der keinerlei Schwierigkeit darstellt.
Im Gegenteil.
In diesem Studiengang wird man sozusagen als Allrounder ausgebildet. Das heißt, man schneidet sehr viele Themen an, geht aber nie wirklich sehr in die Tiefe. Manche finden das super klasse, wenn sie sich überall ein bisschen auskennen und so als Schnittstelle zwischen versch...Erfahrungsbericht weiterlesen

Vielfaeltig

Informationsmanagement und Unternehmenskommunikation

4.3

In diesem studiengang lernt man sehr viele interessante bereiche. Im praxissemester, wo ich mich zurzeit befinde, habe ich gemerkt das dieses Wissen sehr hilfreich ist und auch sehr aktuell. Ich kann also alles praktisch anwenden und bin gut vorbereitet.

Interesssant bis zum Schluss

Informationsmanagement und Unternehmenskommunikation

4.2

Der Studiengang ist wirklich abwechslungsreich. Natürlich gibt es immer Fächer, die einen mal mehr und mal weniger interessieren. Die Projekte halten einen ziemlich auf Trab, aber am Ende ist man dann auch Stolz auf seine Leistungen. Insgesamt bin ich sehr zufrieden mit meiner Wahl des Studiums und ich bin gespannt, wie es für mich nach meiner Bachelorarbeit weitergeht.

Als Tipp: Nutzt auf jeden Fall die Chance, an einer der Partnerhochschulen im Ausland zu studieren und bei einer Studienexkursion (Nach Japan/ Tel Aviv/ ...) mitzumachen! 

Verteilung der Bewertungen

  • 4
  • 170
  • 194
  • 33
  • 7

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.2
  • Dozenten
    3.8
  • Lehrveranstaltungen
    3.6
  • Ausstattung
    4.1
  • Organisation
    3.1
  • Bibliothek
    3.7
  • Gesamtbewertung
    3.8

Von den 408 Bewertungen fließen 236 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Wer hat bewertet

  • 68% Studenten
  • 14% Absolventen
  • 18% ohne Angabe