HoMe - Hochschule Merseburg

University of Applied Sciences

140 Bewertungen von Studenten

Bewertungen filtern

Seite 6 von 7

Bock auf ein sinnvolles Studium?

Wirtschaftsingenieurwesen

4.5

Die Hochschule Merseburg bietet eine sehr gute Auswahl an Studiengängen an. Ich studiere Wirtschaftsingenieurwesen und bin begeistert! Individuelle Betreuung, tolle technische Ausstattung, gute Lerninhalte und eine gute berufliche Zukunft! Da der Studiengang dual ist, bekommt man in der Praxisphase direkt einen praktischen Bezug der gelehrten Inhalte!
Natürlich ist das Studium anstrengend (keine Ferien und lange "Arbeitszeiten"), aber es lohnt sich!

Das Studium Technische Redaktion

Technische Redaktion und E-Learning-Systeme

3.7

Das Studium ist sehr vielseitig und interessant.
Das Schreiben steht im Fokus, aber nicht im Fordergrund.
Manche Veranstaltungen sind mit Projekten praxisbezogen und dadurch verständlicher als die reine Theorie.
Der Bezug zur Technik ist recht umfangreich, aber nicht zu anspruchsvoll.

Ausschließlich positive Erfahrungen

Betriebswirtschaft

3.7

Bislang habe ich ausschließlich positive Erfahrungen mit meinem Studium gemacht.
Durch mein Studium habe ich gelernt, wie und wo man nach bestimmten Themen recherchiert. Zum Beispiel haben wir eine schöne Bibliothek, worin man zu allen Themen eine Lektüre findet, aber auch die Recherche im Internet ist dort möglich.

Aufgrund der kleinen Studiengruppen ist ein enger Kontakt entstanden und somit haben sich auch Lerngruppen gebildet, um Wissenslücken zu füllen und Erfahrungen auszutauschen.

Manche Dozenten nutzen moderne Lernmethoden, um uns das Wissen auf eine andere Art und Weise zu übermitteln, anstatt den Lernstoff einfach vorzulesen. Das macht die Vorlesung interessanter.

Lohnt sich!

Angewandte Sexualwissenschaft

4.2

Der "Sexmaster" in Merseburg - der einzige seiner Art in Deutschland - ist eine gute Sache, wenn:
- man beim Thema Sexualität nicht sofort in unendliches Kichern verfällt
- man Lust hat, in den Bereichen sexuelle Bildung, sexuelle Gesundheit, Beratung, Schwangerschaftsberatung oder ähnliches zu arbeiten
- man evtl. schon im Beruf ist, aber Zeit für verlängerte Wochenenden in Merseburg, Praktika und Masterarbeit hat (das wird mit einer Vollzeitstelle schwer)
- man offen is...Erfahrungsbericht weiterlesen

Familienfreundliche Hochschule

Soziale Arbeit

3.7

Es gibt selten ausreichende Plätze für alle Studenten des Semesters in manchen Modulen, es fehlt an jungen Dozenten welche nicht nur Theoretiker sind. Es gibt eine Kinderbetreuung an der Hochschule welche ich ganz toll finde nur ist es problematisch wenn ständig wechselnde Betreuer vorzufinden sind.

Familie ist drin

Technische Redaktion und E-Learning-Systeme

4.5

Die Dozenten sind freundlich, Rücksichtsvoll und suchen immer mit den Studenten zusammen eine Lösung, wenn es Probleme gibt. Auf Studenten mit Kindern und ihren Besonderen Lebensumstände wird ebenfalls Rücksicht genommen. Die Vorlesungen sind meistens so gelegt, dass man genug Zeit für Familie oder einen Nebenjob hat. Es gibt auch einen Kindergarten für die Studenten mit Kindern. Weiterhin organisieren sich die Muttis, die auf den Campus leben und ja es gibt Räume für Familien auf den Campus, untereinander bei der Betreuung der Kinder. Ich finde die Hochschule Merseburg super und kann sie nur jeden Empfehlen.

Irgendwas mit Medien? Hier ist die Antwort!

Kultur- und Medienpädagogik

3.7

An der HoMe habe ich nur schöne Erfahrungen gemacht.
Der Studiengang ist informativ, interessant und aufregend.
Besonders die Auswahlmöglichkeiten der Studienrichtung sind beeindruckend.
Wer im Medien und Kultur Bereich tätig werden möchte, sollte hier studieren!

Kultur- und Medienpädagogik

Kultur- und Medienpädagogik

2.8

- zu 80 Prozent Gruppenarbeit
- du bist also super abhängig von deinen Kompositionen
- zu unorganisiert
- nichts halbes u nix ganzes ( zu viele verschiedene Module) von allem ein bisschen
- in einem Studiengang befinden sich meist 60-70 Studenten.
- in Seminaren wird der Studiengang in zwei Gruppen gesplittet damit ein effektives Arbeiten möglich ist

Hilfe nötig

Technische Redaktion und E-Learning-Systeme

2.8

Erstmal, der Studiengang an sich ist super. Die Module sind auch gut gewählt. Das größte Problem das ich sehe, ist diese mindestens 10 Teilnehmer pro Wahlfach Regel. Wir sind nur 30 Leute in meinem Studiengang. Das heißt, wenn es um die Wahlfächer geht, muss ständig jemand etwas nehmen das er garnicht möchte. Das ist ja nicht der Sinn bei einem Wahlfach. Ansonsten gefällt es mir dort sehr gut. Die Dozenten sind eigentlich alle sehr nett. Außerdem gefällt mir sehr gut, das es irgendwie persönlicher abläuft als in einer großen Uni. Dadurch das wir nicht so viele sind, hat man mehr Bezug zu den anderen Studenten und vor allem zu den Dozenten.

Projekte statt stupides Lernen

Technische Redaktion und Wissenskommunikation

3.8

Der Studiengang TRW ist sehr gut. Die Inhalte sind vielfältig (Grafik, Sprache, Mutlimedia) und auch für Quereintsteiger geeignet (keine Angst haben!). Man lernt auch viel dazu, was den Online-Bereich betrifft.
Es gibt natürlich immer ein paar Dozenten, die man meiden sollte, will man was lernen. Aber der Rest ist sehr in Ordnung.
Leider sind die Arbeitsplätze recht begrenzt und ich verstehe nicht, warum der Studiengang keine Zulassungsbegrenzung hat, aber das wiederum hat ja auch was gutes ;)

Eigeninitiative ist groß geschrieben!

Wirtschaftsinformatik

4.3

Zuhören, offene Fragen klären, nicht aufgeben und Kontakte knüpfen. Sehr wichtig ist es am Ball zu bleiben, sonst holt dich es schneller ein, als du denkst. Wenn man kein 100 % iges Interesse hat, sollte man sich umorientieren. Ansonsten Spaß haben daran und nicht verzweifeln ;).

Super Hochschule

Betriebswirtschaft

4.3

Das Campusleben an der Hochschule Merseburg ist etwas ruhiger wie vielleicht an anderen, größeren Hochschulen oder Unis aber das finde ich gut. Die Lehrveranstaltungen sind anspruchsvoll und die Dozenten sind sehr kompetent. Nicht so positiv ist, dass gerade zu Semesterbeginn in einigen Seminaren die Plätze in den Seminarräumen oftmals nicht reichen. Dieses Problem wird aber immer sehr schnell durch einen Raumwechsel behoben. Weiterhin kommen durch E-Lerning-Systeme wie z.B. in Mathematik/Statistik, Volkswirtschaftslehre etc. moderne Lernmittel zum Einsatz. Betreuung der Studenten ist auch gut. Und die Organisation des Studium/ Studienverlaufs insgesamt ist sehr gut. Das Angebot in der Mensa ist abwechslungsreich und was den Preis betrifft für Studenten völlig in Ordnung. Außerdem gibt es eine Cafèbar und sämtliche Automaten für Snacks zwischendurch.
Insgesamt gefällt mir das Studium an der Hochschule Merseburg sehr gut.

Guter Studiengang

Technische Betriebswirtschaft

3.5

Selbst ist der Student.
Wer sich in diesem Studiengang selbst organisiert, sollte dort gut voran kommen. Die Lehrveranstaltungen sind nicht ohne, allerdings ist jede davon auch ihre Zeit wert.
Man muss viel Zeit in's Selbststudium investieren, um positive Ziele zu erreichen. Ansonsten bei technischem Interesse sehr empfehlenswert.

Befriedigend

Projektmanagement

3.5

Die Wahl der einzelnen Lehrveranstaltungen scheint nicht immer passend gewählt zu sein, da dort oft der Bezug zum Studiengang fehlt. Ansonsten wurden Inhalte gut vermittelt. Der Praxisbezug könnte etwas besser vertieft werden, da es in der Praxis doch etwas anders zugeht.

Perfekte Hochschule

Betriebswirtschaft

4.7

Meine Hochschule die Dozenten alles war einwandfrei. Für jedes Problem gab es immer eine Lösung. Nur das studentenleben in merseburg muss etwas aufgehen. Es ist zu wenig los. Die Studenten wollen jedes Wochenende in ihre Heimat und somit ist dann in merseburg wenig Unterhaltung.

Super praxisnah!

Informationsdesign und Medienmanagement

4.2

Kaum Prüfungen oder Hausarbeiten viel Projektarbeit und die sogar oft für "Kunden"! Dadurch sehr guter Start ins Berufsleben und direkt Erfahrungen, die man im Lebenslauf mit einbringen kann. Auch die Programme die man lernt finden sich in der Praxis wieder!

Schlechte Organisation, aber hilfsbereite Leute

Kultur- und Medienpädagogik

2.8

Am Anfang jeden Semesters ist absolutes Chaos im Ilias und während dem Einteilen der Gruppen in die Seminare aber bei Problemen helfen die Dotzenten und Mitarbeiter der Hochschule gerne. Im großen und ganzen ist es ein entspanntes Studieren - nicht zu Vergleichen mit anderen Unis.

Coole Hochschule

Betriebswirtschaft

3.8

Die HS Merseburg ist zwar eine nicht ganz so große Hochschule, doch gerade das gefällt mir daran weil es dadurch einfach Persönlicher ist. Die Abkürzung HOME (Hochschule Merseburg) soll verdeutlichen das man sich an der Hochschule wie Zuhause fühlt!!! :)

Bachelor Soziale Arbeit

Soziale Arbeit

3.2

Wichtig ist zu wissen, dass Merseburg in der Nähe von Halle und Leipzig liegt. Von dort pendeln auch 70-80% der Studenten in Fahrgemeinschaften. Das ist auch zu empfehlen, denn Merseburg ist ein ganz schönes Loch. Zudem ist die Hochschule sehr klein und durch die Pendler quasi kein Campusleben vorhanden. Dafür ist der Kontakt zu den teilweise sehr guten Dozenten top. Die Organisation des Studiums orientiert sich eher an der Uni. Die Kurse sind ziemlich frei wählbar und man kann sich Schwerpunkte legen, ganz im Gegensatz zur HTWK in Leipzig beispielsweise. Zudem hat die HoMe im Bereich Soziale Arbeit einen guten Ruf.

Ein toller Lebensabschnitt

Betriebswirtschaft

4.7

Das Studentenleben auf dem Campus war absolut top, moderne Hochschule und sehr nette Dozenten. Ich denk so oft an die schöne Zeit zurück. Es ist alles sehr familiär und gut organisiert. Vor allem die Marketing-Veranstaltungen waren und sind noch heute ein Highlight.

Verteilung der Bewertungen

  • 3
  • 62
  • 67
  • 8
  • 1 Stern
    0

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.2
  • Dozenten
    4.0
  • Lehrveranstaltungen
    3.8
  • Ausstattung
    4.3
  • Organisation
    3.2
  • Bibliothek
    4.1
  • Gesamtbewertung
    3.9

Von den 140 Bewertungen fließen 126 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.