HoMe - Hochschule Merseburg

University of Applied Sciences

165 Bewertungen von Studenten

Bewertungen filtern

Seite 4 von 9

HoMe - eine Familie

Betriebswirtschaft

4.0

Die Professoren sind bestrebt das man seine Prüfungen auch schafft. Sollte man doch durch eine Prüfung fallen sind sie bereit extra nochmal mit dem Studenten zuüben. Durch das HOME-portal funktioniert die Kommunikation mit den Professoren sehr gut. Man bekommt eine schnelle Antwort auf seine Fragen.

Durchwachsen

Betriebswirtschaft

3.3

Absolutes Plus ist die hohe Praxisorientierung, jedoch lässt das Campusleben aufgrund vieler Pendler ein wenig zu wünschen übrig. Dozenten gibt es, wie auf anderen Hochschulen auch, sowohl Hervorragende als auch Demotivierendere. Die Bürokratie ist äußerst nachsichtig. Zumeist zum Vorteil der Studenten. Im Großen und Ganzen bietet HoMe eine solide Ausbildung zum Betriebswirt ohne große Ablenkungsmöglichkeiten, aber durch die Nähe zu Leipzig einen annehmbaren Kompromiss.

Praxisorientiert und gute Betreuung durch Dozenten

Informationsdesign und Medienmanagement

3.5

Bereits ab dem 1. Semester bekommt man die Gelegenheit das Gelernte praktisch umzusetzen! Das Verhältnis von theoretischem Input und Praxis ist ausgewogen. Besonders spannend sind die vielen Praxisprojekte mit realen Unternehmen als Partner. Man erhält tolle Möglichkeiten und Kontakte! Die Dozenten und Professoren betreuen die Studenten wirklich sehr gut und sind immer für Gespräche offen. Die Studieninhalte an sich sind sehr interessant und durch die verschiedenen Wahlmodule, kann sich jeder in...Erfahrungsbericht weiterlesen

Ich mach mir mein Studium wie es mir gefällt

Kultur- und Medienpädagogik

3.8

In dem Studium musst du selbst wissen, was du lernen willst, da die Auswahl der Inhalte sehr sehr sehr groß ist. Sicherlich fehlt die Vertiefung in manchen Bereichen​, was dem großen Angebot und der kurzen Studienzeit (6 Semester) geschuldet ist. Trotzdem habe ich jetzt schon mehr gelernt als ich dachte und werde mich wahrscheinlich mit einem Master weiter spezialisieren.
Ich habe mich künstlerisch (Fotografie, Theater, Film, Hörspiel) weitergebildet, große Erfahrungen im Eventmanagement-Bereich (Feste, Konzerte etc planen) gemacht und interessante theaterpädagogische Projekte mit verschiedenen Gruppen realisiert.

Kleine Hochschule mit Schwächen

Kultur- und Medienpädagogik

3.3

Kleine Hochschule, was den Vorteil hat dass alles sehr persönlich abläuft und man in engem Kontakt zu den Dozenten steht.
Der Studiengang selbst ist aber sehr allgemein gehalten und fordert hohes Eigenengagement um wirklich viel zu lernen. Das ist zwar gut aber überfordert auch manchmal, in dem Sinne dass es nicht leicht fällt sich für eine spezielle Richtung zu entscheiden, wenn man nicht schon Vorerfahrung hat.

Super Studium & familiäre Atmosphäre

Kultur- und Medienpädagogik

4.0

Das KMP Studium an der Hochschule Merseburg lässt viele Möglichkeiten offen, sich in verschiedene Richtungen weiterzuentwickeln, die Veranstaltungen und Stundenpläne sind entgegenkommend geplant und das Verhältnis von Gruppen- und Einzelarbeiten ist gut ausgewogen. Die Dozenten sind aufgeschlossen und man geht nicht in der Masse unter, sondern es ist alles sehr familiär. Man hat die Möglichkeit sich am Campus zu engagieren, ist aber auch nicht dazu gezwungen. Ich kann das Studium auf jeden Fall weiterempfehlen, manchmal gibt es ein paar Unklarheiten in der Organisation, aber diese lassen sich meist schnell in einem persönlichen Gesrpäch klären.

Nähe zum Wohnort

Betriebswirtschaft

3.8

Ich studiere seit dem Wintersemester 2014/15 an der Hochschule Merseburg im Studiengang Betriebswirtschaft Bachelor (Präsentstudium).
Ich bin sehr zufrieden mit dem Studium an der Hochschule Merseburg, da ich zum einen aus der
Region komme und somit die Nähe zum Wohnort und er Familie besteht, was mir sehr wichtig war. Weiterhin haben wir sehr gute Professoren/Dozenten, vor allem in den Vertiefungsfächern. Es werden sehr viele Bezüge zur Praxis hergestellt und durch ein Praxissemester noch vor Bachelor und Seminararbeit kann man schon Berufserfahrung sammeln und hat die Möglichkeit die theoretischen Lerninhalte in der Praxis umzusetzen.
Ich bin mit dem Studium an der Hochschule Merseburg sehr zufrieden und würde es jedem weiterempfehlen.

Super Studiengang, leider unorganisiert

Informationsdesign und Medienmanagement

3.2

Den Studiengang finde ich super, die Lerninhalte sind meistens sehr interessant. Leider fehlt es dem Studiengang an Organisation und Ressourcen. Dies verhindert leider manchmal, dass man effektiv lernt. Schade, aber da eine Umstrukturierung stattgefunden hat, hoffe ich, dass es die nächsten Studenten besser haben!

Nur zu empfehlen

Betriebswirtschaft

4.0

Der berufsbegleitende Studiengang folgt einem sehr guten Konzept. Man kann optimal, neben dem Beruf, einen Studienabschluss erwerben. Die Dozenten haben im Blick, dass man "nebenbei" noch 40 Stunden arbeitete und verlangen in der Regel einen dazu passenden Lern-, Vor- und Nachbereitungsaufwand.

HOME ist ein super Ort um zu studieren

Soziale Arbeit

4.0

Der Studiengang soziale arbeit macht enorm viel Spaß. Kleine seminargruppen und gute Dozenten sorgen für lernerfolg. Die studieninhalte sind praxisnah und bereiten einen gut auf das Berufsleben vor. Besonders das Praxissemester hat viel gebracht ! HOME ROCKT!

Life like a HoMer

Betriebswirtschaft

4.2

Unsere Hochschule ist eine sehr schöne kleine Einrichtung. Es macht echt Spaß hier zu studieren. Das oder andere Fach ist natürlich auch nicht so meins, aber im Grossen und Ganzen bin ich zufrieden hier gelandet zu sein. Die meisten Profs haben es auch echt raus, wir man eine gute Vorlesung macht, da die fast alle aus der Praxis kommen und dementsprechend uns das lehren was wichtig ist.

Hochschule Merseburg

Betriebswirtschaft

4.2

Alles in allem gute Hochschule mit guter Ausstattung wie zum Beispiel der großen Bibliothek die sich gut für Freistunde und zum Lernen eignet.
Ich bin erst im 1. Semester und hab bis jetzt nur gute Eindrücke gesammelt und fühle mich sehr wohl.
Die Hochschule Merseburg ist auf jeden Fall weiter zu empfehlen.

Gesamteindruck Hochschule Merseburg

Soziale Arbeit

3.8

Es gibt eine große Auswahl an Seminaren, allerdings könnte man die Organisation und Besetzung der Seminare noch verbessern. Die Räumlichkeiten sind großzügig und ausreichend. Auch moderne Lernmittel sind vorhanden und die Dozenten sind sehr nett und vermitteln gutes Wissen.

Es warten zahlreiche Karrierechancen auf dich!

Betriebswirtschaft

4.0

Zurzeit befinde ich mich im 1.Semester an der Hochschule und bin bereits jetzt schon davon überzeugt das mir dieses Studium zahlreiche Türen zu verschiedenen Karrierechancen öffnet. Dabei ist die Hochschule nicht untätig. Die Hochschule Merseburg nimmt sich ihren Slogan "HoMe", der zum einen das Wort Hochschule und den Studienort Merseburg verbindet, zu Herzen und möchte jedem einzelnen Student/-in das Gefühl eines Zuhauses, oder zumindest einer Angehörigkeit zu vermitteln. Das gelingt der HoMe...Erfahrungsbericht weiterlesen

Soziale Arbeit an der HoMe

Soziale Arbeit

4.7

Ich hab erst im Oktober angefangen Soziale Arbeit zu studieren. Es war schon immer ein großer Traum von mir und nach 4 wartesemestern und zahlreichen Praktika wurde ich auch endlich angenommen.
Das ist bereits der erste große Vorteil der HS Merseburg: nicht nur dein Schnitt ist ausschlaggebend, du kannst auch durch praktische Erfahrungen angenommen werden.
Im Studium selber geht es dann auch mit viel Praxis weiter. Die ersten zwei Wochen bestanden komplett aus Projekten in vereinen...Erfahrungsbericht weiterlesen

HoMe studieren

Betriebswirtschaft

4.8

Ich begann mein Studium 2015/ 16 an der HS MMerseburg und bin seitdem immer noch sehr zufrieden mit den Dozenten, ihren Vorlesungen sowie den unterstützenden Seminaren. Bei Problemen wird einen sofort geholfen außerdem werden für viele Kurse Tutorien angeboten, welche sehr hilfreich waren/ sind.

Home - diese Abkürzung ist aussagekräftig genug

Soziale Arbeit

3.5

Baulich nicht die hübscheste Hochschule, aber definitiv eine, mit viel praktischem Hintergrund.
Die meisten Dozenten sind sehr kompetent und das studentische leben sehr vielfältig. Die Kommilitonen sind spitze und man hat die Chance sich selbst zu verwirklichen.

Gut koordinierter Lehrplan

Betriebswirtschaft

3.7

Durch einen gut koordinierten Lehrplan kann man auch während des Studiums sein Privatleben (Familie oder nebenjob) gut integrieren. Die Dozenten kommen selbst aus dem Wirtschaftssektor und teilen gerne ihre Erfahrungen den Studenten mit. Die Organisation zu einigen Lehrveranstaltungen sollte besser an die Studenten kommuniziert werden, da öfters Inhalte unklar waren. Das Fach Informatik, wo programmiert wird empfinde ich als überflüssig, da es einen separaten Studiengang dafür gibt. Würde dafür ein Fach mehr haben wollen was auch mit bwl zu tun hat. Mensa Essen und deren Preise sind angemessen. Alternativ gibt es eine Cafe Bar wo warme Baguettes angeboten werden. Sehr lecker.

Alles darf ich selber machen!

Kultur- und Medienpädagogik

4.2

Der Studiengang ist sehr praxisorientiert und die Studenten haben die Möglichkeit sich in Film/Fotografie/Radio/Theater auszuprobieren, zu lernen und Fähigkeiten/Fertigkeiten zu entwickeln. Es ist spannend und oft eine Herrausforderung an der man wachsen kann.

Sehr gut aber schlank besetzt

Chemie- und Umwelttechnik

4.2

Ein anspruchsvolles aber dennoch abwechslungsreiches und interessantes Studium. Das Studieren macht hier viel Spaß, da die Atmosphäre dem Familiären sehr nahe kommt. Die gute Ausstattung der Labore, Seminarräume und Labore gibt ihr übriges hinzu. Es herrscht ein recht aktives Campusleben mit allerlei Veranstaltungen. Auch die Professoren sind auf ihren jeweiligen Gebieten sehr kompetent. Trotz aller dieser positiven Punkte ist der Studiengang traditionsgemäß seit einigen Jahren nur schwach besetzt (meist nur 20 Studenten je Abschlussjahr).

Verteilung der Bewertungen

  • 5
  • 78
  • 76
  • 6
  • 1 Stern
    0

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.2
  • Dozenten
    4.0
  • Lehrveranstaltungen
    3.9
  • Ausstattung
    4.3
  • Organisation
    3.1
  • Bibliothek
    4.0
  • Gesamtbewertung
    3.9

Von den 165 Bewertungen fließen 123 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Wer hat bewertet

  • 62% Studenten
  • 21% Absolventen
  • 17% ohne Angabe