HoMe - Hochschule Merseburg

University of Applied Sciences

159 Bewertungen von Studenten

Bewertungen filtern

Seite 3 von 8

Sehr praxisorientiert!

Soziale Arbeit

4.1

Gute Ausbildung, viel Praxis. Theorie könnte ein wenig mehr sein. Wenig Klausuren, mehr individuelles lernen (Referate und Hausarbeiten). Viele Seminare mit verschiedenen Schwerpunkten. Gute Wahlmöglichkeiten. Seminare nicht überfüllt. Sehr gute Betreuung durch Dozent*innen.

Freie Spezialisierungsmöglichkeiten

Kultur- und Medienpädagogik

4.4

Du lernst in diesem Studiengang sehr breit gefächert und kannst dir daher selber aussuchen, welche Themen und Richtungen du vertiefen möchtest. Generell bekommst du in zahlreichen anderen Bereichen Grundwissen vermittelt. Die Dozenten sind in den meisten Fällen sehr hilfsbereit, freundlich und kompetent. Außerdem kannst du in den Werkstätten dein künstlerisches Können praktisch werden lassen.

Alles super

Chemie- und Umweltingenieurwesen

5.0

- sehr praxisnah
- gute Vereinbarkeit von Familie und Studium
Familienbüro und Campus Kids
- sehr gutes Mentoringprogramm MeCoSa 4.0
- sehr gute Studieneingangsphase
- freundliche Mitarbeiter und Dozenten
- gute Wohnbedingungen direkt am Campus
- eigenes Studentenhaus mit Familienzimmer

Alles super

Engineering

5.0

- sehr praxisnah
- gute Vereinbarkeit von Familie und Studium
- Familienbüro und Campus Kids
- sehr gutes Mentoringprogramm MeCoSa 4.0
- sehr gute Studieneingangsphase
- sehr gutes Campusleben
- schönes Studentenhaus mit Familienzimmer
- MINT Förderung wird groß geschrieben!!!!

Bis jetzt nicht schlecht!

Kultur- und Medienpädagogik

3.9

Bis jetzt ist der Studiengang schon genau so wie ich es mir vorstelle, hätte es gerne noch mit mehr Medienpädagogik, damit ich später besser ds so gestalten wie ich es mir im Kopf vorstelle. Ich hoffe sehr, dass es, auch wenn der Studiengang Kultur und Medienpädagogik heißt, das es trotzdem noch mehr in die mediale Richtung geht und nicht nur in die Breite, sondern auch in die Tiefe.

Guter thematischer Ansatz, Organisation ausbaufähig

Angewandte Medien- und Kulturwissenschaft

3.9

Der Studiengang schneidet viele aktuelle und gesellschaftlich relevante Themen an und legt Grundlagen in der Medien- und Kulturphilosophie. Leider liegt im Bereich der praktischen Anwendung der Fokus immer noch sehr auf dem Medium Film. Aktuelle Umstrukturierungen und neue fachlich starke Lehrkräfte geben Grund zur Hoffnung, dass der Studiengang organisatorisch und im Bereich der Themenverknüpfung ansprechender und studierbarer wird.

Selbstverwirklichung

Informationsdesign und Medienmanagement

3.5

Dieser Studiengang bietet durch ein breites Wahlpflichangebot sehr viel platz für die persönliche Entfaltung. Dazu gehören jede Menge Praxisprojekte getreu dem Motto "learning by doing". Es wird ein breites Wissen zur Anwendung der Adobeprogramme vermittelt. Der Konatkt zu den Dozenten geschiet schnell und auf kurzem Wege.

Gutes Studium

Technische Redaktion und E-Learning-Systeme

4.3

Das Studium ist sehr abwechslungsreich, wenn die Wahlpflichtmodule zustande kommen, kann man sich sehr gut spezialisieren. Leider werden einige Themen nur sehr oberflächlich behandelt.
Der Campus ist sehr gemütlich. In Merseburg selbst ist nicht sehr viel los, aber man kommt ganz gut nach Halle.

Sehr praxisnah

Kultur- und Medienpädagogik

4.1

Dieser Studiengang ist sehr praxisnah, was mir sehr gut gefällt. Man kann sich von Anfang an selbst aussuchen, in welchem Bereich man sich spezialisieren möchte. Die Atmosphäre an der Hochschule ist sehr angenehm, die Dozenten stehen immer zur Hilfe bereit und allgemein ist es eine familiäre Hochschule mit kleinen Seminargruppen und netten Kommilitonen.

Berufsbegleitend studieren ist härter als gedacht!

Systemische Sozialarbeit

3.0

Das Studium vermittelt viele verschiedene systemische Methoden, gibt einen theoretischen Backround, regt zum Umdenken an & läd zum Nachdenken ein. Mir macht es trotz des vielen Stress neben der Arbeit viel Spaß, da ich so auch aus der Routine auf der Arbeit herauskomme & neuen Input mitbringen kann. Ein Auslandsaufenthalt im März war ebenfalls sehr bereichernd und hat den Horizont zusätzlich erweitert. Hart wird nun die Masterarbeit neben der Arbeit zu schreiben.

Zufriedenstellend

Betriebswirtschaft

3.4

An sich ist alles zufriedenstellend.
Technische Ausstattungen in manchen Hörsälen verbesserungswürdig.
Manche Dozenten sind "überaltert".
Gibt auch sehr gute Profs, welche direkt in der Praxis mit ihren Studieninhalten zu tun haben. Können es am bestens rüberbringen.

Viel Praxis - Wenig Klausurenstress

Kultur- und Medienpädagogik

3.9

Man wird gut aufgenommen an der Hochschule. Es ist sehr Praxisorientiert, aber auch viel an Referaten orientiert. Super ist die Möglichkeit sich schon von Anfang an Interessenorientiert die Seminare zu legen bzw. Auszuwählen. So macht man dass, was einen wirklich interessiert.

Super Studium

Technische Betriebswirtschaft

4.5

Guter Studiengang mit sinnvollen Lehrinhalten sowie guten Dozenten.
Die Hochschule ist gut ausgestattet und nicht überfüllt.
Lehrpläne sind nicht zu voll gepackt.
Es gibte viele angebotene Tutorien mit guten Lehrern.
Es gibt vielfältite kostenlose Zusatzinhalte.

Gut dür alle, die sich noch nicht festlegen wollen

Kultur- und Medienpädagogik

4.1

Der Studiengang KMP bietet wahsinnig viele Möglichkeiten. Man kann von Anfang an ausgewählen aus z.B. Fernsehen, Musik, Theaterpädagogik, Zeichnen u.v.m.
Die meisten Dozenten sind wirklich sehr nett und da es ja auch eine kleine HS ist, ist die Beziehung zu den Studenten auch sehr familiär, was mir gut gefällt.
Gerade für Leute, die vor dem Studium noch nicht genau wissen, in welche Richtung sie später beruflich gehen möchten, ist dieser Studiengang eine gute Wahl. Dadurch dass man so vieles kennenlernen kann, kann man auch vieles für sich ausschließen.
Es ist zwar kein riesiger Campus, doch in den Studentenclubs finden auch regemäßig Partys statt; es gibt ein Theater bzw Kino, eine große Mensa, ein sehr großes Sportangebot, ...
Man kann sich das Leben auf dem Campus schön gestalten.

HoMe - eine Familie

Betriebswirtschaft

4.3

Die Professoren sind bestrebt das man seine Prüfungen auch schafft. Sollte man doch durch eine Prüfung fallen sind sie bereit extra nochmal mit dem Studenten zuüben. Durch das HOME-portal funktioniert die Kommunikation mit den Professoren sehr gut. Man bekommt eine schnelle Antwort auf seine Fragen.

Durchwachsen

Betriebswirtschaft

3.1

Absolutes Plus ist die hohe Praxisorientierung, jedoch lässt das Campusleben aufgrund vieler Pendler ein wenig zu wünschen übrig. Dozenten gibt es, wie auf anderen Hochschulen auch, sowohl Hervorragende als auch Demotivierendere. Die Bürokratie ist äußerst nachsichtig. Zumeist zum Vorteil der Studenten. Im Großen und Ganzen bietet HoMe eine solide Ausbildung zum Betriebswirt ohne große Ablenkungsmöglichkeiten, aber durch die Nähe zu Leipzig einen annehmbaren Kompromiss.

Praxisorientiert und gute Betreuung durch Dozenten

Informationsdesign und Medienmanagement

3.5

Bereits ab dem 1. Semester bekommt man die Gelegenheit das Gelernte praktisch umzusetzen! Das Verhältnis von theoretischem Input und Praxis ist ausgewogen. Besonders spannend sind die vielen Praxisprojekte mit realen Unternehmen als Partner. Man erhält tolle Möglichkeiten und Kontakte! Die Dozenten und Professoren betreuen die Studenten wirklich sehr gut und sind immer für Gespräche offen. Die Studieninhalte an sich sind sehr interessant und durch die verschiedenen Wahlmodule, kann sich jeder in...Erfahrungsbericht weiterlesen

Ich mach mir mein Studium wie es mir gefällt

Kultur- und Medienpädagogik

3.8

In dem Studium musst du selbst wissen, was du lernen willst, da die Auswahl der Inhalte sehr sehr sehr groß ist. Sicherlich fehlt die Vertiefung in manchen Bereichen​, was dem großen Angebot und der kurzen Studienzeit (6 Semester) geschuldet ist. Trotzdem habe ich jetzt schon mehr gelernt als ich dachte und werde mich wahrscheinlich mit einem Master weiter spezialisieren.
Ich habe mich künstlerisch (Fotografie, Theater, Film, Hörspiel) weitergebildet, große Erfahrungen im Eventmanagement-Bereich (Feste, Konzerte etc planen) gemacht und interessante theaterpädagogische Projekte mit verschiedenen Gruppen realisiert.

Kleine Hochschule mit Schwächen

Kultur- und Medienpädagogik

3.1

Kleine Hochschule, was den Vorteil hat dass alles sehr persönlich abläuft und man in engem Kontakt zu den Dozenten steht.
Der Studiengang selbst ist aber sehr allgemein gehalten und fordert hohes Eigenengagement um wirklich viel zu lernen. Das ist zwar gut aber überfordert auch manchmal, in dem Sinne dass es nicht leicht fällt sich für eine spezielle Richtung zu entscheiden, wenn man nicht schon Vorerfahrung hat.

Super Studium & familiäre Atmosphäre

Kultur- und Medienpädagogik

3.8

Das KMP Studium an der Hochschule Merseburg lässt viele Möglichkeiten offen, sich in verschiedene Richtungen weiterzuentwickeln, die Veranstaltungen und Stundenpläne sind entgegenkommend geplant und das Verhältnis von Gruppen- und Einzelarbeiten ist gut ausgewogen. Die Dozenten sind aufgeschlossen und man geht nicht in der Masse unter, sondern es ist alles sehr familiär. Man hat die Möglichkeit sich am Campus zu engagieren, ist aber auch nicht dazu gezwungen. Ich kann das Studium auf jeden Fall weiterempfehlen, manchmal gibt es ein paar Unklarheiten in der Organisation, aber diese lassen sich meist schnell in einem persönlichen Gesrpäch klären.

Verteilung der Bewertungen

  • 3
  • 71
  • 77
  • 8
  • 1 Stern
    0

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.2
  • Dozenten
    4.1
  • Lehrveranstaltungen
    3.8
  • Ausstattung
    4.3
  • Organisation
    3.1
  • Bibliothek
    4.1
  • Gesamtbewertung
    3.9

Von den 159 Bewertungen fließen 127 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.