Digital Readiness Ranking Die besten Hochschulen für ein digitales Studium zu Corona-Zeiten hier.

Hochschule Landshut

Hochschule für angewandte Wissenschaften

www.haw-landshut.de

544 Bewertungen von Studenten

Bewertungen filtern

Ansprechender Studiengang der Spaß macht

Internationale Betriebswirtschaft

Bericht archiviert

Der Studiengang verlangt einem einiges ab. So muss mann im Gegensatz zum "normalen" BW Studium 2 ECTS-Punkte mehr sammeln wobei einem ein zusätzlicher Sprachkurs nicht angerechnet wird, da eine zweite Fremdsprache Pflicht ist. Sprich: Mehr Points in weniger Zeit. Die Dozenten sind querbeet vollkommen verschieden, die Methodik unterscheidet sich je nach Überzeugung welche Lehrstoffvermittlung nun die beste ist grundverschieden. Alles in einem jedoch alles zu bewältigen. Die Hochschule verfügt über...Erfahrungsbericht weiterlesen

Wäre kaum besser gegangen!

Soziale Arbeit in der Kinder- und Jugendhilfe

Bericht archiviert

Wer ein entspanntes Studium möchte, in dem man trotzdem sehr gut für die Praxis vorbereitet wird, ist in Landshut genau richtig. Der Studiengang "Kinder- und Jugendhilfe" ist sehr vielseitig und wird trotz der Spezialisierung nicht langweilig.
Der Studienalltag ist auch klasse, Freitags ist in der Regel nämlich frei. Das Praxissemester wird von der Hochschule sehr gut begleitet. Die Dozenten sind größtenteils sehr kooperativ und haben Ahnung von dem, was...Erfahrungsbericht weiterlesen

Fehlende Organisation und zu wenig Parkplätze

Betriebswirtschaft

Bericht archiviert

Ich habe erst im Oktober angefangen zu studieren und leider ist alles noch sehr chaotisch. Vorlesungen sind ausgefallen und niemand wusste davon oder uns wurde zu spät bescheid gesagt. Die Vorlesungsräume sind neistens auch zu klein. Es kommt immer wieder vor dass Studenten auf dem Boden sitzen. Die Parksituation ist leider auch nicht optimal.
Die Dozenten sind super und das studieren macht mir sehr viel Spaß.

Ich bin in Landshut definitiv angekommen

Soziale Arbeit

Bericht archiviert

Was mir hier positiv aufgefallen ist, ist das familiäre. Der Studiengang ist nicht so brutal überlaufen, wie das an den anderen Hochschulen der Fall ist. Die "großen" Vorlesungen mit max. 125 Leuten, ansonsten viele Kleingruppen, da kennen die Dozenten ihre Leute. Weiter ist man schon recht auf die Erstsemester bedacht, man wird hier absolut nicht im Regen stehen gelassen, wie anders wo. 
Die Dozenten an sich zu bewerten...Erfahrungsbericht weiterlesen

Verteilung der Bewertungen

  • 83
  • 338
  • 102
  • 18
  • 3

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.5
  • Dozenten
    4.3
  • Lehrveranstaltungen
    4.2
  • Ausstattung
    4.3
  • Organisation
    4.2
  • Bibliothek
    4.4
  • Digitales Studieren
    4.3
  • Gesamtbewertung
    4.3

In dieses Ranking fließen 544 Bewertungen aus den letzten 3 Jahren ein. Diese Hochschule hat insgesamt 922 Bewertungen erhalten. Alle Bewertungen, die älter als 3 Jahre sind, befinden sich im Archiv und fließen nicht mehr in das Ranking ein.

Wer hat bewertet

  • 66% Studenten
  • 14% Absolventen
  • 20% ohne Angabe
Profil zuletzt aktualisiert: 02.2021