Hochschule Fresenius

University of Applied Sciences

www.hs-fresenius.de

1091 Bewertungen von Studenten

Bewertungen filtern

Berufung gefunden!

Wirtschaftspsychologie

Bericht archiviert

Der Studiengang "Wirtschaftspsychologie" ist inhaltlich interessant für Leute, die eine Position in den Bereichen Personal oder Marketing (Werbung) anstreben. Wer eher auf betriebswirtschaftliche Zusammenhänge steht, sollte einen anderen Studiengang ohne die psychologische Komponente wählen, da die psychologische Sichtweise auf die Arbeitswelt im Vordergrund steht.

An der Fresenius wird viel Wert auf Praxisnähe gelegt. Projektarbeiten mit externen Firmenpartnern bieten einen guten E...Erfahrungsbericht weiterlesen

Privatuni für die breite Masse

Wirtschaftspsychologie

Bericht archiviert

Insgesamt eine tolle Studienzeit die man quasi direkt am Ufer der Außenalster verbringt - einige Dozenten unterrichten sogar am Steg wenn das Wetter es zulässt. Inhaltlich gibt das Studium viel her und ist anspruchsvoll, es ist aber für jeden etwas dabei!

Stolzer Freseniat

Medien- und Kommunikationsmanagement

Bericht archiviert

Ich bin sehr zufrieden & froh, dass ich mich für die Hochschule Fresenius entschieden habe. Die Dozenten sind sehr bemüht & freundlich im Umgang mit den Studenten & stets an dem Wohlergehen & Erfolg der Immatrikulierten interessiert. Es gibt zahlreiche Veranstaltungen & Workshop neben des Studiums. Die Hochschule Fresenius ist wirklich sehr empfehlenswert, das einzige, was negativ auffällt, sind die wöchentlich wechselnden Stundenpläne, die auch häufig mal noch einen Tag vorher geändert werden & das fehlende Campus-Flair. Auch die Bibliothek lässt sehr zu Wünschen übrig. Aber ansonsten Daumen hoch!

Kleine Gruppen und Dozenten aus der Praxis

Medien- und Kommunikationsmanagement

Bericht archiviert

Ich bin sehr zufrieden mit der Wahl meines Studiums auf der Hochschule Fresenius. Da ich vorher staatlich studiert habe, weiß ich die Studieninhalte, die optionalen Workshops, die praktischen Erfahrungen der Dozenten und den Lernerfolg, der sich aus den kleinen Studiengruppen ergibt sehr zu schätzen. Ausflüge in Unternehmen und die Projektarbeit mit externen Partnern fördern, dass die Studieninhalte praxisnah und von uns, den Studenten, selbstständig angewendet und vertieft werden. Die Organisation lässt manchmal zu wünschen übrig, aber die Mitarbeiter der Hochschule und der AStA sind jederzeit offen für Anregungen und produktive Verbesserungsvorschläge.

Privater geht nicht!

Medien- und Kommunikationsmanagement

Bericht archiviert

Diese Hochschule ist sehr persönlich und es macht Spaß ein Teil der Gemeinschaft zu sein!
Durch die kleine Gruppengröße in den Vorlesungen und das gute Verhältnis zwischen Studenten und Dozenten ist das Lernklima wunderbar!
Ganz zu schweigen von der Lage direkt an der schönen Alster!

Tourismus Studentin im 2ten Semester

Tourismus-, Hotel- und Event Management

Bericht archiviert

Ich habe bis jetzt nur ein Semester an der Fresenius studiert und kann es nur allen ans Herz legen die Lust haben Tourismus zu studieren. Die Schule weist grade in organisatorischen Dingen ihre Schwächen auf (wir warten seit 5 Wochen auf unsere Noten) aber insgesamt - vorallem der Dozenten wegen- kann man sie guten Gewissens empfehlen!

Physio aus erster Hand

Physiotherapie

Bericht archiviert

Grundsätzlich haben wir tolle Dozenten, die wegen der kleinen Kursstärke auch auf uns als Studenten eingehen können. Ab und zu hapert es allerdings an der Organisation, das ist für mich auch der größte Nachteil.
Das Campusleben in München ist gut, wir haben viele Veranstaltungen auch standortübergreifend. Manchmal ist es ein bisschen schwierig da wir zwei Standorte in München haben.

Die Vorzüge überwiegen

Psychologie

Bericht archiviert

Während meines Studiums habe ich die Erfahrungen gemacht dass die Hochschule Fresenius eine wunderbare Institution ist. Das Campusleben gestaltet sich sehr angenehm, sowohl durch die Dozenten als auch durch meine Kommilitonen. Allerdings könnten einige (vorallem technische) Gerätschaften besser funktionieren.
Alles in allem bin ich jedoch sehr zufrieden mit der meiner Wahl an der Hochschule Fresenius zu studieren & würde diese Entscheidung immer wieder treffen!

Vorlesungen

Psychologie

Bericht archiviert

Die Vorlesungen sind abwechslungsreich und strukturiert aufgebaut. In den kleineren Gruppen ist die Interaktion zwischen Student und Dozent viel besser. Die Dozenten sind immer gut vorbereitet und beziehen die Studenten immer mit ein. Es herrscht immer eine gute Atmosphäre.

Bachelor BWL

Betriebswirtschaftslehre

Bericht archiviert

An der HS am Standort Köln bekommt man eine super Ausstattung geboten alles ist modern und wird kontinuierlich erweitert. Die Dozenten sind zu 85% super und Lehren praxisorintiert. kleine Gruppen und Nähe zu den Dozenten sind ebenfalls gegeben. Ich kann die Uni nur empfehlen.

Toller Beruf, unorganisierte Hochschule

Physiotherapie

Bericht archiviert

Also mein Studienfach würde ich immer wieder wählen! Es ist super interessant und Dank dem praktischen Unterricht wird es so gut wie nie langweilig! :) Super ist auch, dass es kleine Klassen gibt und es dadurch persönlich und individuell ist. Meine Hochschule kann ich nur leider nicht weiterempfehlen. Man sollte meinen die Organisation an einer PRIVATEN Hochschule läuft, aber leider ist es im Laufe des Studiums zu viele Unstimmigkeiten gekommen, die für die Studenten meist unerfreulich waren.

Super Uni mit motivierten Professoren

Psychologie

Bericht archiviert

Eine gute Hochschule die Dozenten kümmern sich und man bekommt eine persönliche Betreuung.
Durch die kleinen Arbeitsgruppen ist die Lernatmosphäre sehr gut und man wird mehr in die Vorlesungen einbezogen als in den staatlichen Schulen. Was schade ist, ist allerdings das es im Semester nur eine Prüfung pro Fach gibt die dann die einzige Note ist.

Studium mit Verbesserungsbedarf

Physiotherapie

Bericht archiviert

An sich ist mein Studium an der Hochschule Fresenius ein sehr guter Studiengang jedoch fehlt es oft an guten Praxismaterialien und Organisation. Die Lerninhalte sind sehr gut und auch die Dozenten sind meist super.
Jedoch muss Deutschland noch viel am Bildungssystem arbeiten und auch diesen Studiengang besser akademisieren.
Auch die immensen Studiengebühren sind zu hoch jedoch vertretbar aufgrunddessen dass es eine Privatuni ist. Hier muss Deutschland auch weiter an der Akademisierung arbeiten.

Lehrveranstaltung

3D-Design & Management

Bericht archiviert

Es kommen sehr oft moderne Lehrmittel in den Kursen zum Einsatz ! Die Dozenten sind sehr freundlich und personenbezogen. Der Studiengang 3D Mind & Media an der HS Fresenius ist sehr kreativ gestaltet, hat aber dennoch wirtschaftliche Inhalte ! Durch die klein gehaltenen Kurse entsteht eine entspannte Atmosphäre und jeder Student kommt gut mit.

Die Fresenius ist eine sehr gute Uni!

Psychologie

Bericht archiviert

Hallo zusammen. Ich bin im 2ten Semester an der Hs Fresenius in Köln. Ich bin wirklich begeistert von der Uni. Vorne weg muss ich noch sagen, dass ich bis jetzt immer auf privaten Einrichtungen war und somit eine hohe Messlatte an Private Schulen u Unis anlege. Ich fang mit dem Standort mal an: Köln ist echt eine super Studentenstadt. Die Uni liegt im Mediapark, ein sehr gutes Viertel in Köln. Es ist alles in der Nähe was man braucht. Apotheke, verschiedene Cafés oder Restaurants, Kino, u der Sa...Erfahrungsbericht weiterlesen

Die Analytik im Vordergrund

Bioanalytical Chemistry and Pharmaceutical Analysis

Bericht archiviert

Durch den Master in Bio-and Pharmaceutical Analysis konnte ich meinen Bachelorstudiengang optimal ergänzen. Der Schwerpunkt dieses Studienganges liegt auf der Analytik (wie ja auch der Name schon sagt) im Bereich Chemie und Biologie. Ergänzt wurde dies durch interessante Vorlesungen wie zum Beispiel im Bereich der Forensik und Pharmazie. Durch die gut ausgestatteten Labore waren die Praktikas sehr abwechslungsreich und interessant gestaltet. Durch die kleinen Gruppen erfolgte ein intensiver Aust...Erfahrungsbericht weiterlesen

Wohlfühlendes Studentenleben

Psychologie

Bericht archiviert

Ich bin momentan im dritten Semester und kann bisher hauptsächlich von guten Eindrücken berichten. Der Inhalt der Fächer ist sehr interessant und auch die Organisation gefällt mir gut. Eine genauere Übersicht über alle Semester samt Wahlpflichtfächer etc. wäre allerdings von Vorteil für eine klarere Struktur!

Verplant, unorganisiert, Fresenius!

Betriebswirtschaftslehre

Bericht archiviert

Die Fresenius hat in Hamburg eine Top Adresse, mit Garten an der Alster etc. aber mit den öffentlichen schwer bzw. doof zu erreichen und die Parkmöglichkeiten lassen auch zu wünschen übrig.
Die Ausstattung der Uni ist so lala, die Räume sind zwar alle Neu, dennoch gibt es keine Stife für die Whiteboards, die Studenten lassen ihren Müll in den Räumen und dieser wird erst am Abend bereinigt, aber ok. Die Dozenten sind, abgesehen von den 2 Nieten die ich bisher hatte, echt top. Dadurch, dass...Erfahrungsbericht weiterlesen

Privat aber gut

Betriebswirtschaftslehre

Bericht archiviert

Sehr guter Austausch mit Dozenten und Studenten, da sehr kleine Kurse. Seminaristischer Unterricht statt One-Man-Show. Sehr viele Angebote von Workshops, Vorträgen, Fachgesprächen. Organisation teilweise sehr schlecht. Studienverlauf mit straffem Programm, aber gut zu bewältigen. Möglichkeiten der Anrechnung von Credits oder einer Ausbildung! Dozenten oft Geschäftsführer oder Selbständige, die auch über eigene Erfahrungen sprechen.

Sehr praxisorientiert

Logopädie – Angewandte Therapiewissenschaften

Bericht archiviert

Das Studium ist sehr praxisorientiert und gut strukturiert. Durch die Berufsgeleitung kann man auch nebenher Geld verdienen.

Verteilung der Bewertungen

  • 21
  • 414
  • 485
  • 146
  • 25

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.2
  • Dozenten
    3.8
  • Lehrveranstaltungen
    3.7
  • Ausstattung
    3.8
  • Organisation
    3.1
  • Bibliothek
    2.6
  • Gesamtbewertung
    3.6

Von den 1091 Bewertungen fließen 755 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Wer hat bewertet

  • 63% Studenten
  • 16% Absolventen
  • 1% Studienabbrecher
  • 20% ohne Angabe