Hochschule Emden/Leer

University of Applied Sciences

www.hs-emden-leer.de

484 Bewertungen von Studenten

Bewertungen filtern

Persönlicher Flair und gute Inhalte

International Business Administration

4.6

Durch die relativ geringe Anzahl an Studenten kann die HS ein sehr persönliches und offenes Bild vermitteln. In den Kursen sitzt man teilweise nur mit 10 anderen Leuten und hat somit öfter die Chance Fragen zu stellen und bekommt mehr Zuwendung. Es gibt super viele Angebote für Freizeitgestaltung und Co :-)

Insgesamt ist das Studium super

Soziale Arbeit

4.2

Insgesamt bin ich zufrieden mit dem Studiengang. Die Seminare und Vorlesungen bauen gut aufeinander auf und die Dozenten schaffen es meist super die Inhalte für alle verständlich zu machen. Allgemein sind die Dozenten immer für einen da und helfen bei Problemen. Auch privater Natur. Man ist nicht nur eine Zahl, sondern wird als Person wahrgenommen. Die Lernatmosphäre ist angenehm durch die relativ kleinen Seminargruppen. Gut finde ich auch, dass man sich den Stundenplan weitestgehend selbst zusammenstellen kann und so oft noch einen freien Tag einbauen kann.

Lehrreich und spannend

Sozial- und Gesundheitsmanagement

3.7

Der Studiengang gefällt mir von den Inhalten her sehr gut, allerdings gibt es auch einige Dozenten an der Hochschule die nicht so toll sind, weil sie die Vorlesungen nicht gut genug strukturieren. Insgesamt macht das Studium aber Spaß und ein paar Module, die nicht so toll sind, hat man wohl in jedem Studium.

Kleine Hochschule

Betriebswirtschaft

3.2

Die Hochschule ist sehr klein und das merkt man auch an Niveau. Die angebotenen Vorlesungen halten sich in Grenzen und man hat keine große Auswahl. Die Dozenten haben teilweise sehr veraltete Methoden. Dafür ist Mathe einfacher als bei anderen Unis oder Hochschulen. Das Studentenleben ist auch sehr gut und es wird viel außerhalb der Vorlesungen angeboten.

Super Studium

Soziale Arbeit

4.7

Das Studium ist super spannend und die Dozenten sind auch sehr zuverlässig und nett. Emden ist eine übersichtliche Stadt und das Studium ist gut organisiert. Ich kann jedem empfehlen nach Emden zu gehen, da man auch größere Städte wie Bremen, Oldenburg und Münster schnell erreichen kann.

Praktischer und spaßiger Studiengang

Biotechnologie/Bioinformatik

3.8

Auch wenn am Anfang ein paar organisatorische Probleme überwiegend aufgrund von Praktika aufgetreten sind, habe ich mich in diesem Studiengang gut aufgehoben gefühlt. Die Dozenten sind sehr engagiert und hilfsbereit. Die praktische Arbeit macht unheimlich viel Spaß und wird von Grund auf erklärt.
Auch der Fachschaftsrat denkt sich viele tolle Sachen zur Förderung der sozialen Kontakte aus.

Sehr vielseitig

Applied Life Sciences

3.7

In meinem Studium habe ich viele unterschiedliche Module belegen können. Einige geben sich echt Mühe, den Stoff durch sehr interessante Beispiele aus der Praxis zu erklären. Die Dozenten unterstützen einen sehr gut. Leider gibt es aber auch einige wenige, denen alles außer ihrer Forschung egal ist.

Guter Studiengang

Biotechnologie/Bioinformatik

3.2

Ich habe den Bachelor in Biotechnologie gemacht. Einige Sachen waren echt gut, andere waren meiner Meinung nach unnötig. Teilweise haben die Dozenten einen überhaupt nicht motivieren können. Die Laborarbeit war richtig gut, da man dort sehr viele unterschiedliche Erfahrungen sammeln konnte.

Gute Erfahrungen

Soziale Arbeit

3.7

Meine Erfahrung ist, dass man sich in diesem Studium sehr gut weiterbilden kann wenn man schon eine Ausbildung vorher gemacht hat. Allerdings sollte der Studiengang nur mit mehr Vorerfahrungen absolviert werden. Denn einige kommen frisch aus der Schule und haben einfach noch keine Ahnung. Das sollte durch Vorpraktika geändert werden.

International Business Administration vs BWL

International Business Administration

3.5

Es gleicht dem Studiengang BWL. Der einzige Unterschied ist tatsächlich die zweite Wirtschaftsfremdsprache.
Des weiteren ist ein Auslandssemester verpflichtend, das an einem der Partneruniversitäten oder aber auch auf einer frei gewählten Universität verbracht werden kann.
Auch ist der Studiengang wesentlich kleiner als der BWL (zumindest an meiner HS), was gerade in Vorlesungen wie Wirtschaftsmathematik etc. einen Vorteil bietet.
Im Großen und Ganzen bin ich froh, mich für IBA entschieden zu haben, sind es doch nur ein paar Kleinigkeiten die sich von BWL unterscheiden. So kann ich hoffen, dass mir im Berufsleben noch ein paar mehr Türe offen stehen und das nicht nur in Deutschland sondern auch anderswo.

Interdisziplinär

Interdisziplinäre Physiotherapie/Motologie/Ergotherapie

3.8

Im Studium wird viel interdisziplinäre gearbeitet,d.h. die drei Berufsgruppen tauschen sich häufig aus und arbeiten gemeinsam an Aufgaben. Dadurch erhält jede Berufsgruppe ein Einblick in das arbeiten der anderen Berufsgruppen und auch eine andere Sichtweise auf Probleme.

Im Endeffekt immer nur Gute

Soziale Arbeit

3.8

Ich habe an der Uni ziemlich gute Erfahrungen gemacht.
Ich nehme aktiv am Campusparty teil und gestalte dieses auch mit.
Emden ist ein schöner Ort zum studieren, da es eine familiäre Atmosphäre bietet.
Im Großen und Ganzen bin ich somit sehr zufrieden und würde es jedem, der den Norden mag und gerne in einer kleinen aber dennoch aktiven Stadt studieren möchte empfehlen.

Sehr interessant

Soziale Arbeit

3.7

Zwar bin ich erst im 1. Semester, aber ich kann fast nur positives sagen! Es gibt wirklich sehr interessante Seminare und die Lehrinhalte sind an die eigenen Interessen anpassbar. Schon jetzt gibt es unglaublich viele Denkanstöße fürs spätere Berufsleben und man lernt viel über sich selber.
Die Kommilitonen sind super toll, ich habe noch nie so viele nette Menschen auf einem Haufen gesehen. :)

Praxisnahe Berufsvorbereitung

Soziale Arbeit

3.2

Das Studium ist praxisnah orientiert, dies wird durch zwei Vollzeit Praktika während des Studiums unterstützt und durch Veranstaltungen und Projekte, die uns auf den Beruf vorbereiten.
Jedoch sind die Lehrveranstaltungen mit unnötigem Inhalt gefüllt, wodurch die Veranstaltungen länger sind als sie eigentlich sein könnten. Kürzere Zusammenfassungen und weniger drum herum reden würden das Studium wesentlich interessanter und einfacher machen.

In jedem Bereich belehrt

Maritime Technology and Shipping Management

3.7

Mir gefällt der Studiengang wirklich gut. Der Name alleine sagt zwar, dass man sich nur in eine Richtung entwickelt, aber man hat wirklich viele Möglichkeiten seine Ziele und Wunschfächer zu wählen. Die drei Vertiefungsrichtungen ab dem 3. Semester und die einzelnen Wahlpflichtfächer, die einem die Möglichkeit geben sich für die Umwelt einzusetzen, geben der Hochschule wirklich einen Pluspunkt, da unsere Hochschule Partner von Green Shipping ist und sich in einzelnen Fächern widerspiegelt. Der Standort Leer ist wirklich schön und maritim. Für Studenten an sich gibt es in anderen Städten eindeutig mehr an Angeboten, aber wir Studenten gestalten unser Leben unter sich sehr gut! Manche Dozenten sind hier sehr speziell und einige sehr kompetent, aber die Mischung macht die Hochschule wirklich sympatisch.

Chemie am Morgen vertreibt Kummer und Sorgen

Biotechnologie/Bioinformatik

3.5

Das Studium macht bisher echt Spaß (1. Semester), obwohl es sehr viel Chemie und Physik beinhaltet. Darüber sollte man sich im klaren sein. Ansonsten ist es echt entspannt , gerade da man einen viel besseren Kontakt zu den Dozenten hat als an einer größeren Hochschule.

Veraltet und nicht spannend

Betriebswirtschaft

3.2

Unmotivierte Dozenten, die so stumpf geworden sind, dass es eine Schande ist sie lehren zu lassen. So gut wie gar kein Campusleben. Eine einzige Disco in der Stadt, die von 16 jährigen überflutet ist. Die Dozenten sind weder hilfsbereit noch sehr kontaktfreudig.

BWL in Emden

Betriebswirtschaft

3.0

Schönes Studium! Jedoch kann viel verbessert werden wie die Informationsversorgung neuer Studenten, die Organisation der Veranstaltungen und wer ist der richtige Ansprechpartner für was. Alles muss man selbst herausfinden. Außerdem gibt es echt schlimme Dozenten aber auch viele gute!

Interessanter Studiengang

Chemietechnik/Umwelttechnik

3.7

Chemietechnik/ Umwelttechnik ist ein interessanter Studiengang mit viel Praxiserfahrung in verschiedenen Bereichen im Labor( analytische Chemie, organische Chemie, Verfahrenstechnik etc.). In den ersten beiden Semestern hat man die Möglichkeit an Tutorien teilzunehmen, diese werden von Studenten im höheren Semester geleitet. Dort hat man dann die Möglichkeit nach zufragen, wenn man in der Vorlesung etwas nicht verstanden hat.

Mathematik mal anders

Wirtschaftsingenieurwesen (Industrial & Business Systems)

4.7

Ich habe in meinem Studiengang die Erfahrung gemacht das Mathe nicht einfach nur Mathe ist, so wie man es aus der Schule kennt. Wenn zur Theorie praktische Anwendungen Anwendungen dazu kommen, wird es auf ein Mal viel interessanter und anschaulicher.

Verteilung der Bewertungen

  • 8
  • 127
  • 264
  • 77
  • 8

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.0
  • Dozenten
    3.7
  • Lehrveranstaltungen
    3.7
  • Ausstattung
    3.7
  • Organisation
    3.1
  • Bibliothek
    3.2
  • Gesamtbewertung
    3.6

Von den 484 Bewertungen fließen 267 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Wer hat bewertet

  • 70% Studenten
  • 14% Absolventen
  • 1% Studienabbrecher
  • 15% ohne Angabe