Hochschule Emden/Leer

University of Applied Sciences

www.hs-emden-leer.de

473 Bewertungen von Studenten

Bewertungen filtern

Praxisnahe Berufsvorbereitung

Soziale Arbeit

3.2

Das Studium ist praxisnah orientiert, dies wird durch zwei Vollzeit Praktika während des Studiums unterstützt und durch Veranstaltungen und Projekte, die uns auf den Beruf vorbereiten.
Jedoch sind die Lehrveranstaltungen mit unnötigem Inhalt gefüllt, wodurch die Veranstaltungen länger sind als sie eigentlich sein könnten. Kürzere Zusammenfassungen und weniger drum herum reden würden das Studium wesentlich interessanter und einfacher machen.

In jedem Bereich belehrt

Maritime Technology and Shipping Management

3.7

Mir gefällt der Studiengang wirklich gut. Der Name alleine sagt zwar, dass man sich nur in eine Richtung entwickelt, aber man hat wirklich viele Möglichkeiten seine Ziele und Wunschfächer zu wählen. Die drei Vertiefungsrichtungen ab dem 3. Semester und die einzelnen Wahlpflichtfächer, die einem die Möglichkeit geben sich für die Umwelt einzusetzen, geben der Hochschule wirklich einen Pluspunkt, da unsere Hochschule Partner von Green Shipping ist und sich in einzelnen Fächern widerspiegelt. Der Standort Leer ist wirklich schön und maritim. Für Studenten an sich gibt es in anderen Städten eindeutig mehr an Angeboten, aber wir Studenten gestalten unser Leben unter sich sehr gut! Manche Dozenten sind hier sehr speziell und einige sehr kompetent, aber die Mischung macht die Hochschule wirklich sympatisch.

Chemie am Morgen vertreibt Kummer und Sorgen

Biotechnologie/Bioinformatik

3.5

Das Studium macht bisher echt Spaß (1. Semester), obwohl es sehr viel Chemie und Physik beinhaltet. Darüber sollte man sich im klaren sein. Ansonsten ist es echt entspannt , gerade da man einen viel besseren Kontakt zu den Dozenten hat als an einer größeren Hochschule.

Veraltet und nicht spannend

Betriebswirtschaft

3.2

Unmotivierte Dozenten, die so stumpf geworden sind, dass es eine Schande ist sie lehren zu lassen. So gut wie gar kein Campusleben. Eine einzige Disco in der Stadt, die von 16 jährigen überflutet ist. Die Dozenten sind weder hilfsbereit noch sehr kontaktfreudig.

BWL in Emden

Betriebswirtschaft

3.0

Schönes Studium! Jedoch kann viel verbessert werden wie die Informationsversorgung neuer Studenten, die Organisation der Veranstaltungen und wer ist der richtige Ansprechpartner für was. Alles muss man selbst herausfinden. Außerdem gibt es echt schlimme Dozenten aber auch viele gute!

Interessanter Studiengang

Chemietechnik/Umwelttechnik

3.7

Chemietechnik/ Umwelttechnik ist ein interessanter Studiengang mit viel Praxiserfahrung in verschiedenen Bereichen im Labor( analytische Chemie, organische Chemie, Verfahrenstechnik etc.). In den ersten beiden Semestern hat man die Möglichkeit an Tutorien teilzunehmen, diese werden von Studenten im höheren Semester geleitet. Dort hat man dann die Möglichkeit nach zufragen, wenn man in der Vorlesung etwas nicht verstanden hat.

Mathematik mal anders

Wirtschaftsingenieurwesen (Industrial & Business Systems)

4.7

Ich habe in meinem Studiengang die Erfahrung gemacht das Mathe nicht einfach nur Mathe ist, so wie man es aus der Schule kennt. Wenn zur Theorie praktische Anwendungen Anwendungen dazu kommen, wird es auf ein Mal viel interessanter und anschaulicher.

Gesundheitsmanagement top - Sozialmanagement Flop

Sozial- und Gesundheitsmanagement

2.0

Wer in der Richtung Sozialmanagement studiert, wird grundsätzlich "benachteiligt". Der Gesundheitliche-Aspekt steht im Vordergrund. Dies zeigt sich u.a. an der Auswahl der Dozenten, als auch an den Themen (99% Gesubdheitsökonomie, 1% "sozialökonomie" in einer Vorlesung die "sozial- und Gesundheitsökonomie" heißt). Unteranderem fehlen grundlegende Fächer wie Englisch, Mathe oder Statistik 2, welche den Studiengang für ambitionierte Studenten*innen transparenter und besser als Grundlage für einen Master nutzbar machen.

Studium mit vielen Facetten

Betriebswirtschaft

3.3

Betriebswirtschaft ist ein sehr facettenreicher, abwechslungsreicher und allumfassender Studiumgang, der vielen eine Option für die Zukunft bietet. Zudem ist es ein Studiumgang, mit dem man später einmal in viele Bereiche und Branchen einsteigen kann.

Besonderen Kindern eine Hilfe sein!

Kindheitspädagogik

3.8

Der Studiengang kindheitspädagogik ist ein kleiner Studiengang mit einer Gruppe von 36 Leuten. Das gibt uns die Möglichkeit alle Themen ausführlich zu diskutieren. Ich freue mich mit meinem Studiengang Kindern helfen zu können. Oftmals werden Kinder in Grundschulen oder Kindergärten vernachlässigt, da sie eventuell nicht mit dem unterrichtsstoff klarkommen oder in Gruppen keinen Anschluss finden. Wir kindheitspädagogen werden den Kindern helfen sich mit ihren Problemen auseinander zu setzen. Ich hoffe das ich Kindern den Einstieg ins Leben erleichtern kann sodass jeder eine tolle Kindheit erleben kann.

Berufsvorbereitung

Informatik

3.2

Durch die angebotenen Praktikas werden die Module besser zum Verständnis beigetragen. Leider werden Praktikas nicht an jeder Uni bzw. Fachhochschule angeboten. Ich finde jede Uni bzw. FH sollte dies angeboten da es auch Praxiserfahrungen und eine gute Vorbereitung für das spätere Arbeitsleben mit sich bringt.

Pro und Contra

Soziale Arbeit

3.7

Pro:
- im 1.semester Tutoren an der Seite die einen durch das ganze Semester begleiten
- viele Dozenten waren /sind selbst in der Praxis tätig und verknüpfen die Theorie sehr gut mit der Praxis
- kleine Seminargruppen
- Stundenplan selber zusammennstellen

Contra
- Stundenplanvergabe Katastrophe
- Organisation könnte verbessert werden
- online Plattform weiter ausarbeiten

Ungeeignet für Abiturienten ohne Vorbildung

Informatik

3.2

Der Studiengang ist ohne Ausbildung in ähnlichen Bereichen oder technisch-orientiertem Abitur praktisch nicht zu schaffen, da bereits der Anfang steil ist und das Studium viele notwendige Dinge nicht vermittelt. Extremste Disziplin und Fleiß sind hier ausschlaggebend.

Klausuren mit 50% oder mehr Durchfallquoten sind hier an der Tagesordnung.

Kompetenzerwerb

Soziale Arbeit

3.5

Ich bin kompetenter geworden, ich handel in vielen Dingen bewusster, ich kann viele Methoden/Techniken anwenden. Durch das Studium denke ich viel stärker über Konflikte nach und mache mir bewusst was es für Techniken gibt diese zu lösen.
Die Dozenten sind sehr kompetent und es gibt viele verschiedene Seminare die man besuchen kann in dem Studiengang.

Bin sehr zufrieden

Soziale Arbeit

3.2

Da Studieren wo andere Urlaub machen? Klingt toll und ist auch so. Die Hochschule ist gemütlich und übersichtlich. Ein gutes Verhältnis zu den Lehrenden also durchaus möglich. Die Inhalte werden im Laufe des Studiums spezifischer und spannender. Der Campus ist echt toll. Und das beste innerhalb von einer halben Stunde Zugfahrt ist man am Meer und kann einfach mal abschalten.

Wirklich schöne und gute Hochschulen

Chemietechnik/Umwelttechnik

4.2

Die Hochschule bemüht sich wirklich ihren Studenten alles recht zu machen. Es gibt viele Veranstaltungen und auch genügend Aktivitäten für jeder Mann und Frau ^^
Das Essen in der Mensa ist günstig und wirklich lecker, die Bedienungen immer freundlich.

Gutes Studium im leider sehr ruhigen Emden

International Business Administration

3.5

Die Vorlesungen sind gut und recht praxisnah. An der Hochschule klappt die Organisation sehr gut. Wenn man als IBA oder BWL Student ein Auslandssemester machen muss/möchte wird man durch das Auslandsbüro wirtschaft hervorragend unterstützt. Das Studentenleben kommt in Emden leider sehr kurz, da es keine große Vielfalt an Aktivitäten gibt.

Nur gute an einer kleinen HS

Informatik

3.7

Sehr familiäre, kleine Hochschule. Das Studium findet vollzeit statt. Der Campus ist übersichtlich & man hat direkten Kontakt mit den Profs, die meisten kennen einen beim Namen. Prüfungsvorbereitung ist sehr gut, manche Pflichtmodule sind allerdings eher nervig.

Nur für Menschen mit Vorbildung schaffbar

Informatik

2.7

Der Studiengang ist definitiv nicht für Menschen ohne Vorbildung in diesem Bereich geeignet. Entweder muss man das Fach auf erhöhtem Niveau in der Oberstufe durchgenommen haben oder bereits eine Ausbildung in dem Bereich absolviert haben. Ohne eins der beiden ist dieser Studiengang kaum bis gar nicht schaffbar.

Praxisorientierte Erfahrungen im Bereich Design

Maschinenbau und Design

3.5

Gerade in der Vertiefung Produktentwicklung und Design wird der Stoff praxisorientiert vermittelt.
Die Größe der Gruppe erinnert an eine Klasse und ist optimal für die Zusammenarbeit an Projekten und ein gutes Klima. Mit dem Designlabor gibt es eine super Möglichkeit gemeinsam mit anderen zu studieren. Dabei herrscht ein sehr entspanntes Umfeld mit gutem Klima.

Verteilung der Bewertungen

  • 8
  • 119
  • 262
  • 76
  • 8

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.0
  • Dozenten
    3.7
  • Lehrveranstaltungen
    3.6
  • Ausstattung
    3.6
  • Organisation
    3.1
  • Bibliothek
    3.1
  • Gesamtbewertung
    3.5

Von den 473 Bewertungen fließen 278 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Wer hat bewertet

  • 70% Studenten
  • 14% Absolventen
  • 1% Studienabbrecher
  • 15% ohne Angabe