Hochschule Bonn-Rhein-Sieg

Hochschule Bonn-Rhein-Sieg - University of Applied Sciences

www.h-brs.de

581 Bewertungen von Studenten

Bewertungen filtern

Die richtige Entscheidung

Wirtschaftspsychologie

3.0

Eine sehr familiäre Hochschule, an der man nicht nur eine Nummer ist, sondern die Dozenten größtenteils am Erfolg der Studenten interessiert sind. Natürlich gibt es auch hier Ausnahmen, aber die sind zum Glück selten und durch zahlreiche Fernsehauftritte sofort enttarnt.

Kleine Uni mit Schulstil

Applied Biology

4.5

Ich bin ziemlich froh das ich auf die Hbrs gegangen bin Bzw noch gehe, die Dozenten sind cool zumindest die meisten und man kennt sich irgendwann. Dort sind nicht 3000 neue Studenten in neuen Semester, sondern vielleicht 180 es ist familiär und wirklich empfehlenswert. ❤️

Interessanter Studiengang- aber ausbaufähig

Nachhaltige Sozialpolitik

3.2

Mein Eindruck bis jetzt ist o.k.. Der Inhalt ist ganz interessant und die Dozent sind im großen und ganzen gut. Die Folien helfen einem wirklich weiter und die Veranstaltungen sind interessant gestaltet. Die Orga hingegen ist gefühlt nicht vorhanden und es wirkt zwischendurch etwas planlos. Fairer Weise muss man sagen, dass der Studiengang neu ist und man erstmal Erfahrungen sammeln muss.

Studium

Elektrotechnik

2.7

Nicht die besten Einweisungen. Ausstattung ist oft fehlerhaft.
Die Bibliothek ist hervorragend. Der Campus ist auch gut und Parkplätze sind Mangelware. Insgesamt ist das Studium nur theoretisch. Wer Theorie mag ist gut aufgehoben, sonst nicht die beste Wahl.

Hauptsächlich gut

Wirtschaftspsychologie

3.5

Die Profs sind für einen da, der Studiengang ist sehr interessant aber anspruchsvoll. Wer sich also Richtung Psychologie Interessiert, aber kein Psychologe werden möchte, für den ist dieser Studiengang das richtige. Ich bereue diese Entscheidung nicht.

Super Fachhochschule

Nachhaltige Sozialpolitik

4.3

Klasse Dozenten und übersichtliches System! Obwohl es der erste Jahrgang mit meinem Studiengang ist, ist es super strukturiert und man bekommt viel Unterstützung! Bibliothek ist auch super und ein tolles Angebot! Bin rund um zufrieden mit der Hochschule Bonn Rhein Sieg.

Lehrreicher Studiengang mit Verbesserungspotential

Technikjournalismus / PR

3.7

Das Studium kombiniert super die technischen Fächer mit den journalistischen. Jedoch könnten die Dozenten ein Stück mehr von dieser Wissenkombination vertragen. Was für die Dozenten spricht ist ihre berufliche Erfahrung im Journalismus, von der die Studierenden stark profitieren - auch oder vor allem die bestehenden Kontakte zu Agenturen, Verlägen und Unternehmen bieten den Studenten viele Möglichkeiten abseits des Studiums. Die HBRS ist mit Schnitträumen, Radio- und Fernsehstudios super ausgestattet, sodass viele Praxis-Veranstaltungen angeboten werden können. Der Schwerpunkt des Studiums liegt definitv in diesem Bereich. Die Rubriken PR und Marketing werden nur randläufig betrachtet. Hier wären mehr Wahlfächer wünschenswert. Ein Interesse an Kursen wie Maschinenbau, Werkstoffkunde, Mathe und Informatik ist notwendig, um das Studium erfolgreich zu bestehen. Alles in allem ein sehr interessanter Studiengang, mit Verbesserungspotential im Kursangebot.

Der Studiengangsname "Forensik" gaukelt nur vor

Naturwissenschaftliche Forensik

3.7

Es gibt zwar einige forensische Fächer in dem Studium, aber inwiefern sie mit der Praxis zu tun haben, kann ich nicht beurteilen. Vielleicht ist "Forensic Biology" ganz gut, da ich aber nicht in die Richtung gegangen bin, vermag ich es nicht zu sagen. Tatortarbeit im ersten Semester ist wahrscheinlich zu plump. Die wirklich wichtigen Fächer werden gar nicht behandelt (siehe Studienverlaufsplan). Die Wahrscheinlichkeit in der Forensik arbeiten zu können, sei es im LKA, BKA oder Rechtsmedizin sind...Erfahrungsbericht weiterlesen

Sehr gute Grundlage

Technikjournalismus / PR

4.3

Im Studiengang Technijournalismus/PR lernt man alle Grundlagen, die man als Journalist braucht. Die Schwerpunktfächer der Ingenieur- oder der Umweltwissenschaften geben jedem Studierenden die Möglichkeit, sich auf Gebiete zu spezialisieren. Kompetente Dozenten und die moderne Ausstattung der Hochschule machen das Studium äußerst angenehm. Insgesamt sehr zu empfehlen.

Bewertung HBRS

Maschinenbau

5.0

Bei dieser Hochschule handelt es sich um eine sehr humane Hochschule. Der Student und das Wissen steht im Mittelpunkt. Es wird super gelehrt. Ganz großes Lob an Prof. Dr. Groß! Ihre Technische Mechanik Veranstaltung ist eins A. Wenn ich die Zeit zurück drehen könnte, würde ich wieder an dieser Hochschule studieren wollen.

Angewandte Psychologie

Wirtschaftspsychologie

4.2

Der Studiengang Wirtschaftspsychologie gefällt mir sehr gut, hier lernen wir viele praktische Grundkenntnisse in Psychologie, die man auch behält und anwenden kann. Auch super, finde ich das bevorstehende Praxissemester und Auslandssemester. Die Hochschule hat einiges zu bieten und die Inhalte sind größtenteils alle sehr interessant. Einzigen Nachteil finde ich das Campusleben, dadurch, dass die Hochschule in der kleinen Stadt Rheinbach ist, findet hier nicht sehr viel „Unileben“ statt, da die meisten auch in Bonn wohnen. Trotzdem ist der Studiengang sehr empfehlenswert.

Positive Überraschung

Betriebswirtschaft

4.3

Ich bin nicht mit viel Erwartungen in das Studienleben eingezogen. Trotz dem eher unattraktiven Standort, hat mich die Hochschule sehr begeistert, da sie zeigte, dass nicht der Ort, sondern ganz andere Kriterien das Leben bereichern. So haben die familiäre Athmosphäre, der direkte Kontakt zu Professoren, Dozenten, etc., die Hilfbereitschaft und Freundlichkeit der Hochschule, ihrer Mitarbeiter und Studenten mich sehr positiv überrascht und binden mich an diese.

Teilweise unzumutbare Professoren, gute Laborausbildung

Applied Biology

3.8

Sehr interessantes Studium, allerdings unheimlich Zeitintensiv. Wer nicht genügend Motivation mitbringt hängt gerne Mal zwei Semester dran.
Manche Professoren in höheren Semestern sind wirklich unzumutbar, von komplett inkompetent, über unfähig Lerninhalte zu vermitteln bis Angst und Schrecken zu verbreiten und Studenten mit Absicht durchfallen lassen.
Wer für die Thematik brennt, dem kann ich das Studium nur empfehlen, auf Grund von hervorragender Laborausbildung und -austattung.
Allerdings ist es wirklich ein ziemlich hartes und nervenaufreibendes Studium, worüber man sich vorher im Klaren sein muss.

Super interessantes Studium

Wirtschaftspsychologie

4.8

Ich habe im Februar 2018 mein Bachelorstudium an der Hbrs abgeschlossen und blicke auf tolle 7 Studiensemester zurück! Das Wirtschaftspsychologie Studium ist eine tolle Kombination aus Psychologie und BWL - denn man taucht nicht zu tief in die Betriebswirtschaft ein (kein Vwl, Steuern oder Informatik) und gleichzeitig behandelt man neben den Grundkenntnissen der Psychologie interessante Schwerpunkte, wie Personal- und Organisationspsychologie oder Finanz- und Marktpsychologie.

Das...Erfahrungsbericht weiterlesen

Theorie mit Praxis vereint

Sozialversicherung, Schwerpunkt Unfallversicherung

4.2

Während man in Hennef die theoretischen Grundlagen erlernt, kann man in den Praxisphasen, d.h. die Zeit in der man in der Verwaltung ist, das Theoretische praktisch umsetzen und schauen, inwiefern die Praxis gewisse Dinge anders händelt als in der Theorie.

Allround-Studium

Naturwissenschaftliche Forensik

4.2

Ein wahrer Allround-Studiengang. Man lernt von allem etwas und kann am Ende doch nichts richtig. Als einzelner Studiengang nutzlos aber als Vorbereitung auf den Master echt ok. Die Organisation ist in Ordnung, kein blödes Kursewählen jedes Semester und so. Die Bibliothek ist super ausgestattet und auch echt hilfreich. Auch die Mensa ist top und bietet für jeden Geschmack und in jedem Preissegment was an.

Interessanter Studiengang mit guter Perspektive

Biomedical Sciences

4.3

Die Hochschule ist gut organisiert und hat eine gute Ausstattung. Der Studiengang wurde gerade um die Möglichkeit erweitert, den Schwerpunkt auf die Organisation und Durchführung von Klinischen Studien am Menschen zu setzen. Das gibt den Studenten die Möglichkeit sich vom klassischen Laborjob weg zu orientieren. Dies ist vor allem für Studenten die am praktischen Laborteil der Bachelorarbeit nicht viel Spaß hatten eine gute Möglichkeit sich neu zu orientieren.

Klare Empfehlung

Wirtschaftspsychologie

4.7

Ich studiere nun schon im 4 Semester an der HBRS. Die Studieninhalte sind auf jeden Fall interessant, ich persönlich finde besonders die Psychologievorlesungen gelungen. Außerdem wird man methodisch sehr gut ausgebildet. Durch die recht geringe Anzahl an Studenten pro Semester herrscht eine familiäre Atmosphäre. Der Campus ist modern und sehr gut ausgestattet.

Insgesamt gut vorbereitend

Analytische Chemie und Qualitätssicherung

4.0

Guter Studiengang mit Praxisnähe und sehr guter Ausstattung. Die Dozenten zum Teil Top, leider mit krassen Ausnahmen. Insgesamt eine gute Vorbereitung auf das spätere Berufsleben auch gerade durch die praxisorientierte Eigenständigkeit der zu bearbeitenden Projekte.

Anspruchsvoller, interessanter Studiengang

Naturwissenschaftliche Forensik

4.7

Ein sehr breitgefächerter Studiengang, der jedes Semester aus Modulen aus den Bereichen Biologie, Chemie und Materialwissenschaften besteht. Die Analysemethoden werden praktisch im Labor durchgeführt. In diesem Studiengang muss man am Ball bleiben und viel Zeit investieren (Protokolle etc.). Dennoch, spannende Lerninhalte und gute Zukunftsperspektiven.

Verteilung der Bewertungen

  • 17
  • 342
  • 193
  • 25
  • 4

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.1
  • Dozenten
    3.8
  • Lehrveranstaltungen
    3.8
  • Ausstattung
    4.4
  • Organisation
    3.7
  • Bibliothek
    4.2
  • Gesamtbewertung
    4.0

Von den 581 Bewertungen fließen 346 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Wer hat bewertet

  • 70% Studenten
  • 12% Absolventen
  • 1% Studienabbrecher
  • 17% ohne Angabe