Hochschule Bonn-Rhein-Sieg

Hochschule Bonn-Rhein-Sieg - University of Applied Sciences

www.h-brs.de

611 Bewertungen von Studenten

Bewertungen filtern

Studiengang mit aktuellen Inhalten

Nachhaltige Sozialpolitik

4.0

Der Studiengang ist vielfältig und spannend. Die Aktualität der Themen und die große Auswahl der Fächer ist super. Die Dozenten sind immer im Austausch mit den Student/innen. Durch das Praxissemester wird die Theorie mit zukünftigen Berufsfeldern verknüpft und man kriegt einen Einblick in das praktische Geschehen.

Die Informatik

Informatik

3.3

Das Studium ist durch interessante und moderne Lehrmethoden sehr angenehm, vieles läuft Online, einiges auch via Videochat. Man hat gute möglichkeiten sich Räume zu mieten (kostenlos) um in Gruppen zu lernen! Die Dozenten kennen ihre Fachgebiete und dadurch kompetent, somit sind die Lehrveranstaltungen sehr interessant

Wirtschaft gemischt mit Psychologie

Wirtschaftspsychologie

4.5

Ich bin zwar erst im ersten Semester meines Studiums, aber die Module die ich habe finde ich sehr interessant. Der wirtschaftliche und der psychologische Teil ergänzen sich gut. Vor allem Psychologie finde ich spannend. Die Dozenten bringen die Lehrinhalte gut rüber und die Skripte sind meist sehr ausführlich. Mit einigen kostenlosen eBooks kann man sich zusätzlich informieren. Ansonsten gibt es in der Bibliothek auch noch eine große Auswahl an Büchern, die man sich zum lernen ausleihen kann.

Viele extra Kurse/Veranstaltungen/Projekte etc.

Betriebswirtschaft

3.8

Teilweise hat man das Gefühl, man würde mehr Zeit für irgendetwas komplett unnötiges opfern anstatt sich mal auf die wichtigen Fächer zu konzentrieren. Projekt da, Hausarbeit hier, Ergänzungsfächer, irgendwelche extra Fächer von den man vorher nie gehört hat, stehen auf einmal an und überall muss man sehr viel Zeit und Kraft aufwenden und es wird nicht benotet man schafft kaum alles auf einmal und alles verzögert sich, weil man sich leider nicht in zwei oder mehr Teile teilen kann! Mal abgesehen...Erfahrungsbericht weiterlesen

Gute Möglichkeit

Betriebswirtschaft

4.7

Lerninhalte sind gut zu verstehen und die meisten Dozenten sind nett.
In den Vorlesungen sind meistens Max. 70 Leute, da das Semester in zwei Gruppen aufgeteilt wird.
Manche Vorlesungen sind mit 3 1/2 Std. jedoch was lang.
Klausuren sind absolut machbar.

Schritt in die richtige Richtung

Technikjournalismus / PR

4.8

Ich finde meinen Studiengang super, weil es die beste Möglichkeit für mich war meine journalistischen Fähigkeiten mit einem relevanten Thema (Technik) zu kombinieren. Heutzutage kann jeder Journalist sein, aber durch die Vertiefung in andere Themengebiete wird man Spezialist. Außerdem ist die Fachschaft super! Als Erstsemester hat man die Möglichkeit an der Erstifahrt teilzunehmen und zukünftig soll auch eine Skifreizeit für alle, die Lust darauf haben, anstehen. Es ist also nie langweilig. Als Technikjournalistin hat man auch in manchen Modulen den Auftrag Interviews zu führen. Man kann sich den Interviewpartner meist selbst aussuchen. Durch das hohe Ansehen der Hochschule konnten manche Kommilitonen von mir bereits Firmenchefs interviewen! Der Studiengang "Visuelle Technikkommunikation" ist im letzten Semester eingeführt worden und man hat anfangs ziemlich viele Module gleich. Lasst euch davon nicht verwirren :)! Ich hoffe meine Bewertung konnte euch weiterhelfen.

Großer Wert auf Nachhaltigkeit

Betriebswirtschaft

4.7

Ich bin derzeit im 4. Semester und bin sehr zufrieden mit dem Studium an der H-BRS, insbesondere die Verknüpfung zur Nachhaltigkeit während der Vorlesungen und als Studienschwerpunkte der Dozenten, geben dem Studium einen besonderen Schwerpunkt, den ihn von anderen BWL Studiengängen unterscheidet.

Sehr praxisnah

Informatik

5.0

Die Hochschule ist super. Sie bietet sehr Praxis nahen Unterricht. Die Studierenden werden nach Vorlesungen noch mit Übungen und Praktika begleitet. Die Professoren und Dozenten sind immer sehr hilfsbereit und sehr freundlich. Die Lehrinhalte sind gut vorbereitet werden.

Cooler Studiengang

Wirtschaftspsychologie

4.2

Bis jetzt gefällts mir sehr gut. Man muss zwar viel lernen aber die Inhalte sind spannend und mit ein wenig Fleiß kommt man gut zurecht. Dozenten sind top und brennen für ihr Fach. Uni ist super ausgestattet und man bekommt viel Unterstützung. Insgesamt also top.

Wir geben langsam auf

Informatik

3.7

Wir lernen reine Mathematik und nicht Mathe für Informatik und das nimmt viel Zeit und lässt viele leider aufgeben .

Programmierung ist gut aber bei Frau Weil und nicht bei den anderen Proffes.

Mathe Klausur war nicht genau wie wir in der Vorlesungen hatten.

Nette Profs und interessante Themen

Informatik

4.0

Die meisten Lehrveranstaltungen beinhalten interessante Themen und die Professoren sind nett und meist auch hilfsbereit. An der Organisation könnte an manchen Stellen noch gearbeitet werden, aber alles in allem bin ich zufrieden mit meinem Studiengang und würde die Hochschule generell und den Studiengang empfehlen. Für außer-studentische Aktivitäten sollte man allerdings von Sankt Augustin absehen und sich in Richtung Bonn/Köln orientieren.

Super praxisorientiert

Betriebswirtschaft

3.8

Ich bereue meine Entscheidung für eine Hochschule keineswegs. Unsere Hochschule ist total modern, super ausgestattet und unsere Dozenten/Profs waren alle schon mal im Bereich der Betriebswirtschaft tätig, sodass man viel von Ihnen lernen kann und sie viel von ihren Erfahrungen erzählen können.
Das einzige Manko ist, dass das organisatorische manchmal etwas zu wünschen übrig lässt.

Ich kann das Studium nur weiterempfehlen.

Sozialversicherung, Schwerpunkt Unfallversicherung

3.7

Bei meinem Studiengang handelt es sich um ein duales Studium.
Es hat ein wenig den Charakter von einem Internat.
In den Theorie-Phasen befindet man sich in Hennef. Dort wird man sowohl mit einer guten Verpflegung als auch guten Vorlesungen ausgestattet. Die Vorlesungen sind, bis auf ein paar Ausnahmen, sehr gut mit der Praxis verknüpft.
Zusätzlich besitzt jeder sein eigenes Zimmer. Besonders der Zusammenhalt zwischen den Studenten ist sehr groß.

International Business ohne International?

International Business

3.5

Alles in allem ein guter Start für einen neuen Studiengang an der Hochschule, jedoch kann man organisationstechnisch noch sehr viel ausbessern. Immer wieder kommt es zu Veränderungen des Stundenplans, sowie Sprachkurse werden nicht, wie versprochen, immer angeboten. Als internationaler Student hat man nicht die Möglichkeit einen Deutschkurs zu besuchen, obwohl man in Deutschland studiert, und als Antwort warum das so sei, wird einem nur gesagt, dass im Studienprogramm für internationale Studenten sowas nicht vorgesehen sei und man sich selber darum kümmern soll. Ich würde mir mehr Dozenten wünschen, die besser Englisch sprechen können, aber von den Vorlesungsinhalten an sich ist es in Ordnung.

Sehr zufrieden mit dem Studiengang

Betriebswirtschaft

4.5

Der Studiengang ist sehr zu empfehlen. Recht kleine Gruppen und Dozenten aus der Praxis. Vorlesungen sind zeitlich gut gelegt und inhaltlich ansprechend. Durch 2 Schwerpunkte kann man sich inhaltlich etwas spezialisieren. Die Bibliothek ist ebenfalls gut ausgestattet.

Vielfältige Grundausbildung im kaufm. Bereich

Betriebswirtschaft

3.3

Die meisten Dozenten sind sehr engagiert und an dem Lernerfolg der Studierenden interessiert. Zudem gibt es viele verschiedene Möglichkeiten sein Studium nach den eigenen Interessen zu gestalten. Lediglich die Organisation läuft manchmal sehr schleppend.

Informativ und gut strukturiert

Chemie mit Materialwissenschaften

4.2

Man lernt alles wichtige was man von einem Chemiestudium erwartet und der Aspekt der Materialwissenschaften bringt noch eine andere Wissenschaft mit hinein. Es gibt einen guten Mix aus Vorlesung, Übung und praktischer Arbeit im Labor, um die gelernten Sachen umzusetzen.

Gutes Studium

Technikjournalismus / PR

4.3

Der Studiengang ist sehr speziell aber auch sehr interessant. Viele nutzen ihn allerdings dafür, sich die einzelnen Module anzugucken und danach in die Richtung zu wechseln.
Es ist schwierig danach einen passenden Job zu finden, da die Auswahl eher begrenzt ist.

Als Student ist man mehr als nur eine Nummer!

Elektrotechnik

4.8

Die Professoren behandeln die Studenten auf Augenhöhe und sind für Fragen und Anregungen immer offen.
Sollte man Probleme mit dem Studium haben wird einem von Professoren, die ihre Mittagspause opfern sehr gerne geholfen.
Das Studium ist sehr praxisnah gestaltet und man sitzt die meiste Zeit nicht in stickigen Hörsälen sondern im Labor oder bei Übungen.
Während des Studiums arbeitet man an 4 Projekten für die man 3 ganze Wochen des Semester zwischen den normalen Wochen Zeit hat.
In diesen Wochen lernt man Praxisorientiert zu arbeiten und bekommt einen Einblick in die Arbeitswelt.
Das Praxissemester im 5. Semester ist im besten Fall der Einstieg in die Bachelor-Arbeit und den ersten Job!
Ich kann die HBRS nur jedem empfehlen!

Not written not done

Analytische Chemie und Qualitätssicherung

4.0

Wenn man etwas über QS:QM im chemische Bereich lernen will, dann nur hier. Ich habe eine gute Zeit in Rheinbach gehabt und war bis auf die Anzahl der Klausuren auch sehr zufrieden mit diesem Studiengang. Tolle Dozenten aus der Indistrie, gute Themen und sehr praxisnah.

Verteilung der Bewertungen

  • 18
  • 359
  • 204
  • 26
  • 4

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.1
  • Dozenten
    3.9
  • Lehrveranstaltungen
    3.8
  • Ausstattung
    4.3
  • Organisation
    3.7
  • Bibliothek
    4.2
  • Gesamtbewertung
    4.0

Von den 611 Bewertungen fließen 350 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Wer hat bewertet

  • 69% Studenten
  • 12% Absolventen
  • 1% Studienabbrecher
  • 18% ohne Angabe