Hochschule für öffentliche Verwaltung Rheinland-Pfalz

Hochschulprofil

Die Hochschule für öffentliche Verwaltung in Rheinland-Pfalz (HöV) ist eine Einrichtung im Geschäftsbereich des Ministeriums des Innern, für Sport und Infrastruktur und damit eine klassische interne Verwaltungsfachhochschule. Sie wurde 1981 gegründet. Die Hochschule bietet die beiden Studiengänge Verwaltung und Verwaltungsbetriebswirtschaft sowie in diesen Studiengängen verschiedene Studienschwerpunkte an. Die HöV ist darüber hinaus in Kooperation mit dem Fortbildungsträger der rheinland-pfälzischen kommunalen Spitzenverbände, der Kommunalakademie (KAK), zuständig für die allgemeine Fortbildung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Landes- und der Kommunalverwaltungen in diesem Bundesland.

Daten & Fakten

Hochschultyp
Staatliche Hochschule
Studiengänge
1 Studiengang
Studenten
1.692 Studierende
Dozenten
84 Dozenten
Gründung
Gründungsjahr 1981

54 Bewertungen von Studenten

Bewertungen filtern

Seite 1 von 3

Typisch anders

Verwaltung - Allgemeine Verwaltung

4.3

Es sind kleine Klassen, sodass man keine Nummer ist. Allgemein ist es sehr familiär und auf jeden Fall abwechslungsreich. Wer also einen sicheren Job haben will, ist hier genau richtig. Die Dozenten schaffen es auch den trockenen Stoff interessant und greifbar zu vermitteln.

Rechtlich ausgeweitetes Studium

Verwaltung - Allgemeine Verwaltung

3.7

Dieses Studium beinhaltet haupstächlich rechtliche Themen. Diese werden detailiert und sehr genau erörtert und weitergegeben. Nützlich ist es füt jegliche Art von Verwaltung. Die einzelnen speziellen Bereiche müssen möglichweise, je nach Art der Verwaltung gesondert dort angeeignet werden.

Duales Studium mit Übernahmechancen

Verwaltung - Allgemeine Verwaltung

3.3

Wer ein duales Studium anstrebt und gute Ünernahmechancen sucht ist hier richtig. Die Bezahlung ist im Vergleich zur freien Wirtschaft eher gering aber flexible Arbeitszeiten, freie Wochenenden und ein sicherer Arbeitsplatz gleichen diesen Nachteil wieder aus. Ich würde mich immer wieder dafür entscheiden.

Auch viel fürs Leben gelernt

Verwaltung - Allgemeine Verwaltung

3.3

Durch das duale Studium ist man gezwungen viel umzuziehen und dahingehend kann ich sagen, ich bin für das spätere Wohnungsleben bestens gerüstet. Sei es wegen unfreundlicher Vermieter, lauter Umgebungen oder sonst was, ich weiß jetzt worauf ich bei der Wohnungssuche zu achten habe.

Interessant aber viel

Verwaltung - Allgemeine Verwaltung

3.7

Ich finde mein Studium sehr interessant. Da ich von einer Landesbehörde komme, passen die Inhalte jedoch meist nicht zu meiner späteren Arbeit, da hauptsächlich für den kommunalen Bereich unterrichtet wird. Es ist auch sehr viel Stoff, der schwer zu lernen ist, wenn man weiß, dass man es später wohl eher nicht mehr gebrauchen kann. Dennoch bin ich zufrieden mit meiner Studienwahl, gerade auch, weil man bezahlt und von vielen Dozenten auch gut begleitet wird.

Viel Stoff in kurzer Zeit

Verwaltung - Allgemeine Verwaltung

2.8

Viele Fächer mit jeweils viel Stoff in kurzer Zeit, Nachteil des Studiums ist, dass man nicht weiß in welchen Fächern man Klausuren schreibt. Interesse an Recht, BWL und Psychologie sowie Organisation sind Voraussetzung. Man muss den Willen haben sich in rechtliche Probleme einarbeiten zu wollen und diese zu lösen.

Akzeptable Hochschule - keine Alternative

Verwaltung - Allgemeine Verwaltung

3.5

Lerninhalte häufig zu wenig Praxisbezug. Dozenten fehlt teilweise pädagogische (Weiter-) Bildung. Alle Module werden gleichzeitig vermittelt und am Ende über 2 Wochen verteilt abgeprüft (Sinnvoller wäre es die Module nacheinander zu unterrichten und am Ende eines Moduls darin die Prüfung zu schreiben bevor das nächste Modul beginnt). Lehrveranstaltungen in Vergleich zu den Prüfungen weniger anspruchsvoll. Hochschule hat enorme Probleme alle Kurse und Seminare in den vorhandenen Räumen unterzubringen. Wärend das Fachstudium I und das Fachstudium III mit etwas weniger Lerninhalten gefüllt ist, ist der Stoff im Fachstudium II nur schwer zu bewältigen.
Da es für den Theorieteil der Ausbildung in in Rheinland-Pfalz nur eine Hochschule für die Behörden gibt, bietet sich den Studierenden keine Alternative.

Sehr gute Ausbildung

Verwaltung - Allgemeine Verwaltung

3.8

Das Studium in Mayen war ingesamt gut: Pro: Gute Vorbereitung für die Praxis, Vermittlung aktueller Rechtsprechung, gutes Angebot der Bibliothek und der EDV,faire Klausuren
Contra: zum Teil große Qualitätsunterschiede der Dozenten, schlechte Parksituation,

Hart, aber für fleißige Studenten durchaus machbar

Verwaltung - Allgemeine Verwaltung

3.0

Wer zu den Vorlesungen geht und nacharbeitet, schafft das Studium.
Bei Klausurpanik helfen die Dozenten gern :)
Der Studienort in Mayen ist dennoch sehr ungünstig gewählt. Das Dorf ist nicht einladend für Studenten. Nach Koblenz ist es eine halbe Stunde. Außerhalb des Studiums nicht zu empfehlen.

3 Jahre Qual

Verwaltung - Allgemeine Verwaltung

1.3

Vieles wurde hier schon geschrieben:

- schlechte Parkplatzsituation
- Verkehrssituation in Mayen - der tägliche Stau geb uns heute
- schlechte Dozenten
- Prüfungssystem ist ein Glücksspiel
- Stoff ist nicht wirklich brauchbar für die Praxis bis auf paar Ausnahmen
- Gebäude viel zu klein
-"Studentenleben" in Mayen

All diese Punkte die in Mayen nicht funktionieren machen das Studium zu einer echten Qual. Ich glaube jeder ist e...Erfahrungsbericht weiterlesen

Insgesamt zu empfehlen

Verwaltung - Allgemeine Verwaltung

3.2

Das duale System ist eine sehr gute Idee. Grundsätzlich sollen Theorie und Praxis gut miteinander verzahnt sein, was im Großen und Ganzen meiner Erfahnung nach auch so ist. Allerdings sollte es ein einheitliches Skript geben, da der Bewertungsmaßstab aufgrund der unterschiedlichen Wissenstände nicht immer ganz aussagekräftig ist.

Glücksspiel

Verwaltung - Allgemeine Verwaltung

3.0

Da die Fächer in Modulen geprüft werden, weiß man vorher nie genau welches Fach geschrieben wird und es wird fleißig um die Wette spekuliert. Notenvergabe hängt dazu häufig noch von den Dozenten ab. Viele Fächer sind für das spätere Berufsleben irrelevant.

Studieren an der HöV Mayen

Verwaltung - Allgemeine Verwaltung

2.4

Die Organisation ist eine Katastrophe. Die Stundenpläne bekommt man immer erst Mitte der Woche für die nächste Woche.
Die Dozenten sind größtenteils entweder sehr gut oder schlecht, etwas dazwischen gibt es selten. Einige Dozenten nehmen die Studenten nicht ernst und erfreuen sich teilweise sogar, wenn diese Klausuren nicht bestehen. Viele der Dozenten "lästern" auch im Unterricht über andere Dozenten, was ich persönlich für höchst unprofessionell und respektlos erachte.
Es gibt ab...Erfahrungsbericht weiterlesen

Am Ende der Welt

Verwaltung - Allgemeine Verwaltung

2.8

Mayen liegt in einem grünen Kessel mitten in der Eifel, außer Studenten sieht man dort selten Menschen..
Die Dozenten sind entweder überragend oder pädagogische Unfälle - dazwischen ist nicht viel. :(
Die Mensa eine Katastrophe!! (0Sterne ging leider nicht)
Alles in allem ist es okay, ich habe 2016 meinen Abschluss gemacht. Bis jetzt konnte ich mich nicht überwinden nochmal dort hinzufahren.

Gut außer...

Verwaltung - Allgemeine Verwaltung

3.2

Bis auf den Umfang mit den Studenten. Diese scheinen der Leitung egal zu sein. Sehr Strenges vorgeben bei Fehlzeiten. Kaum Möglichkeiten der Betätigung außerhalb des Studiums. Wenig Unterstützung der Studentenvertretung was feiern oder ähnliches angeht. 

Mayen-Weltmetropole

Verwaltung - Allgemeine Verwaltung

3.2

Die Hochschule an sich ist relativ gut ausgestattet(Laptop und Projektor in allen Räumen) allerdings gibt es in den Vorlesungsräumen keine Steckdosen und auch kein WLAN für mitgebrachte Elektrogeräte(Laptop etc.)
Leider gibt auch keinen Ort zum gemeinschaftlichen Lernen. Wenn man in die Bibliothek möchte muss man vorher all seine Sachen einschließen und darf nichts mit rein nehmen. Das fördert die Motivation in die Bibliothek zu gehen nicht gerade.

Anspruchsvoller aber dennoch guter Studiengang

Verwaltung - Allgemeine Verwaltung

4.0

Das Studium macht viel Spaß, ist aber auch sehr anspruchsvoll & zeitaufwendig, da man nach den Lehrveranstaltungen viel Zeit hierfür investieren muss. Die Hochschule an sich ist in Ordnung, super ausgestattet. Kann ich auf jeden Fall weiterempfehlen.

Keine 08/15-Beamten

Verwaltung - Allgemeine Verwaltung

2.3

Das Studiengang ist sehr anspruchsvoll, jedoch ist das für fleißige Studenten kein Problem. ;) Man hat viele Fächer, sodass man immer iwo seine Stärken hat.
Aufgrund der dort herrschenden Willkür bin ich jedoch froh, dass ich mein Studium dieses ja beendet habe und dort nicht mehr hin muss.

Verlässlicher Weg, um Verwaltungsbeamter zu werden

Verwaltung - Allgemeine Verwaltung

2.5

Allgemein:

Das Studium ist in drei Jahre ("FS") geteilt, in denen sich Studium und Praxisphasen abwechseln.
Im ersten und zweiten Jahr ist man 8 Monate an der FH, im letzten Jahr nur 4 Monate und dann nochmal 6 Wochen freigestellt um die Bachelorarbeit zu schreiben. Danach wird man normalerweise bei seiner Behörde auf die Stelle gesetzt, die man ein paar Monate später als richtiger Sachbearbeiter übernimmt. Am Tag nach der Zeugnisverleigung wird man dann als Beamter auf Pro...Erfahrungsbericht weiterlesen

Vorbereitung aufs Berufsleben

Verwaltung - Allgemeine Verwaltung

3.8

Der Studiengang Allgemeine Verwaltung ist dual und eng verzahnt mit den Praxisphasen. Man kann das Gelernte meist 1:1 auf der Arbeit anwenden. Die Dozenten stammen meist aus der Praxis und vermitteln den Stoff dementsprechend. Der Standort Mayen ist für die meisten eher ungünstig gelegen, jedoch vergeht die Zeit mit neu gewonnen Freunden wie im Flug.

Verteilung der Bewertungen

  • 1
  • 9
  • 32
  • 9
  • 3

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    3.7
  • Dozenten
    3.2
  • Lehrveranstaltungen
    3.3
  • Ausstattung
    3.4
  • Organisation
    2.8
  • Bibliothek
    3.3
  • Gesamtbewertung
    3.3

Von den 54 Bewertungen fließen 33 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Wer hat bewertet

  • 65% Studenten
  • 22% Absolventen
  • 13% ohne Angabe

Studiengänge

Studiengang Weiterempfehlung Gesamtbewertung Bewertungen
Verwaltung - Allgemeine Verwaltung Bachelor of Arts
3.3
79%
3.3
54