Hochschule Macromedia

University of Applied Sciences

www.macromedia-fachhochschule.de

330 Bewertungen von Studenten

Bewertungen filtern

Die neue Welt des Modedesigns

Design

4.2

Der neue Studiengang an der hKDM in Berlin ist toll!! Es geht hierbei nicht nur um das entwerfen von Mode sonder auch um die Umsetzung. Die Klasse ist klein, 20 Studierende. So ist für ein gutes Arbeitsklima gesorgt. Außerdem sind die Räumlichkeiten sehr gut für diesen Studiengang. Was mich besonders an diesem Studium reizt, ist die Zusammenlegung von Design, Umsetzung und Aspekten wie Kollektionsmanagement. So einen Studiengang gibt es nicht noch ein mal in Deutschland.

Change by Design (Design Management M.A)

Design Management

4.0

University of Macromedia (Munich) offers an very interesting course of 3 semesters with a highly resourceful and experienced professors in every discipline required. It offers the perfect combination of intense class with a practical learning. The course is designed to prepare the future design leaders and managers by design thinking. There is a right balance between the theoretical studies and the practical learning not only about the past and the present but also the future of industry. The co...Erfahrungsbericht weiterlesen

Design (thinking) leaders of tomorrow

Design Management

4.0

Next to the combination of design and management subjects, project cooperations with companies like BMW, SAP or the city of Munich are core parts of the study course Design Management. E.g.: I had a project cooperation with an Digital Agency and BMW to develop an innovative online/offline strategy for purchasing cars in the future. By using the design thinking approach and the personal guidance and experience of our professors and the agency I was able to develop a potential re-solution. All in...Erfahrungsbericht weiterlesen

International, practical approach and trust

Design Management

4.0

I looked at 38 schools before applying to Macromedia University. I was looking for a program that was both small in student population and practical in approach. After narrowing it down to three choices, and getting accepted to all three, Macromedia was my top choice. Not only does Macromedia fulfil my two requirements, it does so with expert faculty who are professionals in their own fields, adding unmatchable credibility to the curriculum and their approach. The courses are a balance between t...Erfahrungsbericht weiterlesen

Interessante Inhalte, katastrophale Organisation

Medien- und Kommunikationsmanagement

2.7

Die Studieninhalte sind interessant, aber tendenziell ziemlich grundlegend, was damit zu tun hat, dass der Studiengang nicht konsekutiv ist, somit keine wirklichen Zulassungsanforderungen stellt. Obwohl die meisten Dozenten nett waren, hatten wir als Studenten sehr mit der schlechten Organisation an der Uni zu kämpfen. Zudem hatten viele von uns Studenten das Gefühl, dass die von den Studienberatern gemachten Versprechungen nicht eingehalten wurden.

Nicht zu empfehlen

Medienmanagement

2.2

Inhalte würden sehr oberflächlich behandelt.

Der management Teil kommt auch mehr als zu kurz. BWL als Grundlage wird auch nur angerissen und nicht wirklich eingängig behandelt.

Die Dozenten aus der Praxis sind leider auch nicht wirklich die erfolgreichsten geschweige denn in der Lage Inhalte zu vermitteln.

Die spannende Welt des Sportes

Journalistik

3.3

Wir haben schon sehr viel kennenlernen und erfahren dürfen, wie unser späteres Berufsleben wohl sein mag. Ich bin sehr gespannt, wie sich die weiteren Semester noch entwickeln werden, da wir in dieser Semester beispielsweise einen Stadionbesuch hatten und dabei eine zusammenfassung schreiben sollten. Es macht echt sehr viel Spaß den Sportlern so nahe sein zu dürfen; da wir anschließend noch Sportler bei den Interviews begleiten durften.

Mix aus BWL und kreativen Fächern

Design Management

4.3

Die Macromedia Hochschule (Köln) bietet im Studiengang Designmanagement eine interessante Mischung aus BWL/ Management und kreativen Medien- bzw. Designfächern an.
Es werden viele Praxisprojekte in Kooperation mit Unternehmen realisiert.
Das Studium umfasst immer sieben Semester wovon das dritte ein Auslandssemester und das Sechste ein Praxissemester darstellt.
Ich bin aktuell im 6. Semester und blicke auf drei zufriedene Jahre zurück.
- Vorurteil Privathochschule gilt übrigens nicht. Wer sich nicht anstrengt, kommt nicht weit. :)
Ich kann die Hochschule guten Gewissens weiterempfehlen!

Vielfältigkeit in den Medien

Medien- und Kommunikationsmanagement

3.7

Wie der Titel bereits sagt, ist eine große Bandbreite an Medienwissen wirklich nötig, um später gute Karriere Chancen zu haben! Daher habe ich mich für den Studiengang entschieden, da er von jedem Medienteilbereich die Grundlagen abdeckt und an wichtigen Stellen das Wissen vertieft.

Naja, es geht besser

Medienmanagement

3.3

.....auf jeden Fall! Man fühlt sich an der Uni schon ein wenig wie ein Geschäftspartner, in dem man nur GELD sieht! Viel zu teuer ist diese Uni! Bei allerliebe warum muss man eine Summe im fünfstelligen Bereich zahlen, für einen bachelor! Da kann man sich den direkt im Internet kaufen!

Das Studium ist sehr breit gefächert.

Medienmanagement

3.7

Es super dass das Studium so breit gefächert ist und man über Medien und Managment was hinaus lernt. Der Aufbau der Kurse ist echt gut geregelt und super logisch. Ein weiteres Highlight ist definitiv das Auslandssemester, was die schönste Zeit meines Lebens war. Ich studiere gern Medienmanagement and der Macromedia Hochschule.

Top Hochschule

Medienmanagement

4.2

Kleine Gruppen, aufgeschlossene Dozenten und Personal das stets bemüht ist alles in die richtige Wege zu leiten.
Sicher geht auch mal was schief, aber das ist überall so ;-)
Ich bin froh Student an einer privaten Hochschule zu sein. Man zählt als Mensch und nicht nur als Matrikelnummer.

Es werden alle wichtigen Themen vermittelt

Management

3.8

Alle wichtigen Themen werden von großteils wirklich klasse Dozenten vermittelt. Es herrscht stets ein Bezug zur freien Wirtschaft und ist somit extrem praxisbezogen.
Die Anzahl der Studenten in den jeweiligen Vorlesungen ist überschaubar, was viele Vorteile mit sich bringt. Es kann auf jeden eingegangen werden.
Die Uni gibt sich große Mühe immer auf dem aktuellsten Stand der Dinge zu sein. Ausstattungstechnisch als auch themenbezogen. Die Organisation lässt an manchen Stellen zu wünschen übrig, im Großen und Ganzen wird einem aber schnell und lösungsorientiert geholfen.

Mehr Schein als Sein

Design Management

1.7

Ich möchte hier stichpunktartig meine Erfahrungen zum Masterstudium im Fach Designmanagement am Campus München wiedergeben.

Die Dozenten:
Zum größten Teil langweilige Powerpoint - Dozenten. Mit viel Glück kommt man in den Genuss einiger sehr guter Dozenten die etwas zu sagen haben und ihre Vorlesungen lebendig und interaktiv gestalten. Insgesamt zahlt man leider viel zu oft 1. klassige Studiengebühren für 3. klassigen Unterricht. Die individuellen Stärken und Schwächen eine...Erfahrungsbericht weiterlesen

Sehr praxisnah

Medien- und Kommunikationsmanagement

3.2

Die Dozenten können oft interessante Anwendungsbeispiele aus dem Arbeitsalltag geben. Außerdem kommen regelmäßig Manager großer Unternehmen, die studienrelevante Vorträge halten. Bei Lehrprojekten bekommt man oftmals die Chance etwas für reale Kunden zu entwickeln. Für eine Medienhochschule funktioniert die Technik und die damit verbundene Organisation leider eher schlecht.

Hochschule Macromedia

Journalistik

3.7

An sich macht die Hochschule sehr viel Spaß. Jedoch hat man in manchen Fächern das Problem, dass die Dozenten einen den Stoff nicht richtig beibringen. Essen muss man sich auch immer selber mitbringen, was ich sehr schade finde. Ein kleiner Kaffeestand ist vorhanden, aber nur für einen kleinen Snack zwischendurch. Dennoch bin ich im großen und ganzen damit zufrieden, weil der praxisteil sehr ausgebaut und hilfreich ist. Zudem macht es Spaß so viel über Medien und Zeitungen zu erfahren.

Berlin Campus

Medienmanagement

1.7

The Berlin location is a joke. When it comes to finals, it is terribly confusing. You have to submit paperwork like theres no tomorrow and every Professor is telling you a different thing. For a media school, there is an organisational scale at a ridiculous level. The staff never have answers and most lectures (for the english-speaking degree) do not speak english well or struggle articulating themselves which leads to confusion in the course material and assignments. This school is not worth the money, the equipment is old and they don't even provide silverware for students. They do have silverware but in locked cabinets for the staff and faculty. For media management, there are more exciting places to be.

Endlich mal was anderes!

Medienmanagement

3.8

Im Unterschied zu meinem alten Studiengang 'komparatistik' wusste ich nicht, was mich genau erwarten würde. Das Konzept an der macromedia, die Mischung aus Theorie und Praxis gefällt mir ausgesprochen gut. Man wird gefördert und gefordert. Durch die Größe ist alles ein bisschen familiär und man kennt seine Namen. Dadurch wird das drohende abtauchen verhindert, welches mir früher Probleme bereitet hat.

Jeden Tag etwas Neues lernen

Medienmanagement

4.5

Zwar bin ich noch im ersten Semester, wo alles noch sehr allgemein ist, jedoch kann ich sagen, dass ich jeden Tag etwas Neues und Interessantes dazu lerne. Das vermeintlich allgemeine bringt mir aber auch ein sehr gutes Basiswissen, welches mir inzwischen schon das ein oder andere mal geholfen hat.

BW + kreative Medien/ Designfächer

Design Management

4.2

Super Kombination aus wirtschaftlichen Basics (Wirtschaftsmathe, BWL, Rechnungswesen) und kreativen Medienfächern (Mediensysteme, Kommunikationsdesign, Print, Gestaltungsgrundlagen etc.)
- ich habe in Köln studiert und bin sehr zufrieden mit dem Angebot!

Verteilung der Bewertungen

  • 2
  • 102
  • 150
  • 55
  • 21

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.0
  • Dozenten
    3.9
  • Lehrveranstaltungen
    3.6
  • Ausstattung
    3.9
  • Organisation
    2.5
  • Bibliothek
    2.5
  • Gesamtbewertung
    3.4

Von den 330 Bewertungen fließen 147 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Wer hat bewertet

  • 70% Studenten
  • 15% Absolventen
  • 15% ohne Angabe