Hochschule Macromedia

University of Applied Sciences

www.macromedia-fachhochschule.de

330 Bewertungen von Studenten

Bewertungen filtern

Einmal und nie wieder!

Journalistik

2.8

Die Macromedia verspricht viel, wird dem aber nicht immer gerecht. Dozenten sind teilweise schlampig, die Studiengänge sind wage gehalten und sind mehr nach Gefühl des Dozenten ausgelegt. Die Hochschule hat seine Prunkstücke, die anderen Studiengänge die nicht zum Aushängeschild gehören, werden oft vernachlässigt. Mein Studiengang existiert an meinem alten Campus nicht mehr. Abraten ist also sinnlos. Wer allerdings Medienmanagement oder Mediendesign studieren möchte, für den wäre die Hochschule vielleicht etwas. Ich bereue das Studium nicht, würde es aber wahrscheinlich nicht wieder tun.

Tolles Studium, ausbaufähige Organisation

Medienmanagement

4.0

Die Macromedia ist als Hochschule super aufgestellt, auch international. Das Studium hatte seinen Charme, war aber auch sehr anspruchsvoll. Die Lehrinhalte waren sehr gut und vermittelten einem alle wichtigen und notwendigen sowie auch für die Praxis relevanten Informationen. Zwei große Plus: das Auslandssemester und das Praxissemester! :) die Dozenten waren größtenteils in Ordnung, einige hatten aber auch ihre Lieblinge und waren nicht sehr kooperativ. In puncto Organisation ist bzw. war die Macromedia nicht sehr super! Man fühlte sich oft verloren und allein gelassen. Unter den Kommilitonen herrschte hauptsächlich Grüppchenbildung und einige Leute wurden einfach ausgeschlossen.

Interessante Inhalte, jedoch wenig Praxis

Sport und Event Management

2.8

Das Studium hat sehr interessante Inhalte und teilweise sehr kompetente Dozenten, jedoch sind die ein oder anderen Aufgabenstellungen der Projektarbeiten nicht anspruchsvoll genug. Zudem wirbt die Macromedia mit viel Praxis aufgrund von Kooperationen mit Unternehmen. Diese kommt jedoch eindeutig zu kurz. Des Weiteren ist die Hochschule oft sehr unorganisiert und die Bibliothek ist ein Witz. Auch eine Art Mensa fehlt, was jedoch nichts mit dem Studium selbst zu tun hat.

Macromedia - ein Geben und ein Nehmen

Medien- und Kommunikationsmanagement

2.7

Die Macromedia ist oft relativ unorganisiert. Jedoch kommen die Dozenten einem sehr entgegen, wenn man selbst auch etwas Input gibt. Bisher habe ich viele coole Leute kennengelernt, die den unialltag schöner gestalten. Wenn ich nochmal wählen müsste, würde ich die gleiche Hochschule wählen.

Viel Geld für wenig Mehrwert

Medien- und Kommunikationsmanagement

3.2

Habe meinen Bachelor zuvor staatlich studiert und war mit der Ausstattung und den Dozenten sehr unzufrieden. Daher habe ich mich für den Master für eine private Hochschule entschieden. Für 880€/ Monat hatte ich mir jedoch einen besseren Lerninhalt erhofft...viele Vorlesungen fallen aus (man bezahlt trotzdem) und die Raumsituation ein Chaos.
Austattung ist jedoch sehr gut und der Service auch.

Bis jetzt läuft alles gut

Sport und Event Management

4.3

Ich habe erst dieses Jahr im Oktober mit dem Studium angefangen, aber bis jetzt kann ich mich nicht beschweren. Manchmal versagt die Organisation etwas, bisher gab es dadurch aber noch keine großen Probleme. Eine Mensa wäre wünschenswert, da man nur bei bestimmten Restaurants Rabatte bekommt.

Campus Köln - Sein und Schein

Film und Fernsehen

2.3

Angestellte der Hochschule im SSD und Fachbereichen sehr nett und versuchen ihr Bestes zu geben, aber maßlos überfordert aufgrund viel zu viel Arbeit = für viel zu wenig Personal. Die können einem richtig leid tun!

Campus Infrastruktur völlig daneben. Mitten in der Stadt, aber an einer Einkaufspassage = Viel Lärm, keine Parkmöglichkeiten, zu kleine und zu wenig Räume für zu viele Studenten, Technik aus und einladen immer ein Kampf. Ausstattung des Campus wird teilweise erneuert de...Erfahrungsbericht weiterlesen

Sehr gute Lehrinhalte

Design

4.5

Ich bin sehr begeistert von dieser Uni, die Dozenten sind entweder sehr gut oder durchschnittlich. Man wird hier gut auf das Berufsleben vorbereitet und hat gute Berufschancen. Für den Standort Köln ist die Uni auf jeden fall zu empfehlen, bei anderen Standorten hab ich anderes gehört.

Gute Hochschule

Management

3.8

Die Inhalte im Studium werden gut vermittelt und die meisten Dozenten haben viel Erfahrung in ihrem Themengebiet. Die Organisation war anfangs sehr schlecht, jedoch hat sich das im Laufe der Zeit gebessert. Insgesamt ist die Hochschule Macromedia ein toller Ort zum studieren.

Super Team

Medien- und Kommunikationsmanagement

3.8

Der Campus ist sehr offen für die erstis, alle sind hilfsbereit und Mega kulturell! Die Dozenten und Professoren sind alle cool drauf und machen sehr wissenswerte Vorlesungen. Vorallem ist es schön das man maximal 30 Mann groß ist und so besser auf den einzelnen eingehen kann. Macht sehr viel Spaß dort. :)

Keine Struktur, keine Kommunikation

Film und Fernsehen

1.0

Ich habe 7 Semester am Standort Köln studiert und habe nach dem 2. Semester nichts mehr von Wert dazugelernt.
Als Filmemacher wird man hier nicht gut ausgebildet. Das habe ich alles an Sets gelernt die ich mir selber organisiert habe.
Es gibt keine Kommunikation oder Transparenz. Dozenten sind einfach schlecht ausgewählt und haben jeglichen Bezug zur Branche anscheinend vor Jahrzehnten verloren.
Die Reputation der Uni ist auch unfassbar schlecht. Den Namen kennt kaum einer und von den staatlichen wird man nur belächelt. Kein Wunder, dass von den 30 angefangenen noch 18 übrig sind.

Nicht für jeden das Richtige

Film und Fernsehen

2.7

Ein sehr teures Studium, bei dem es sehr auf den Einzelnen ankommt, ob es geeignet ist. Viele organisatorische Schwächen, dafür sehr praxisnahes lernen. Hohe Motivation und Engagement sind Pflicht, um aus dem Studium die richtigen Lerninhalte zu ziehen.

Kann man machen

Medienmanagement

3.0

Kann man aber auch definitiv lassen. Die Idee der Hochschule ist eine gute, jedoch scheint der finanzielle Profit über allem zu stehen.
Mittelmäßige Dozenten, kaum studienunabhängige Aktivitäten und die Organisation wirkte auch immer eher lieblos als wirklich engagiert

Für Erfolg muss man arbeiten

Medienmanagement

3.7

Um an der Macromedia weiter zu kommen muss man viel Herzblut und Fleiß an den Tag legen. Doch wenn man sich engagiert stehen einem die Türen offen und die Belegschaft der Macromedia unterstützt einem wo sie nur können.
Das Campusleben ist entspannt, mit einigen Events die over das Semester verstreut stattfinden.
Die Praxisnähe die das Studium verspricht, wird absolut auch so umgesetzt. Wir Studierenden profitieren von den tollen Cooperationen der Macromedia und konnten Projekte schon mit einigen hochrangigen Unternehmen durchführen.
Ich bin glücklich mit meinem Studium und meiner Hochschule!

Neuer Schritt durchs Studium

Sport und Event Management

3.6

Die Macromedia Hochschule bietet durch praxisnahe sowie theoretisch vermittelte Inhalte die Möglichkeit viel von dem Studiengang zu zehren. Die Dozenten sind alle aus der Praxis und haben sosss an ihrem Job. Daran lassen Sie alle stundenden teilhaben. Der Campus bietet eine schöne und technisch gute Ausstattung, leider lässt die Organisation zu wünschen übrigen.

Interessanter Studiengang

Medienmanagement

3.3

Wer sich kontinulierlich mit dem Medien Zeitalter auseinandersetzt und dafür Begeisterung findet, ist hier richtig. Verschiedene Einblicke in pr, in die Filmindustrie, in Management und werbestrukturen gewinnt man hier. Zudem kann man gute Kontakte durch erfolgreiche Dozenten knüpfen

Preis-Leistung nicht ausreichend.

Medienmanagement

2.8

An sich ein sehr guter Studiengang mit sehr qualifizierten Dozenten. Die Inhalte sind sehr praxisorientiert und gehen mit vielen Projekten Hand in Hand. Auch hat man recht gute Kontakte in die Branche, zum einen durch die Dozenten selbst, zum anderen aber auch dadurch, dass die Hochschule selbst ziemlich gut vernetzt ist und die Studenten somit auch leicht vermitteln kann (zB. Für Praktika etc.).
Jedoch lässt die Organisation zu wünschen übrig und das Campusleben ist sehr distanziert, da sich sehr viele kleine Gruppen bilden und es daher kein Gemeinschaftsgefühl gibt, trotz kleiner Studiengruppen!
Auch die Studiengebühren sind ein Manko, da man diese auch im Auslandssemester und während des Praxissemesters (welche beide verpflichtend sind) weiterhin zahlen muss.

Bestimmt interessant, wenn du Uni was könnte

Design

1.8

Insgesamt kann der Studiengang bestimmt Spaß machen, sofern man die richtigen Inhalte beigebracht bekommt. Mir hat meine Uni leider den Spaß am Studium genommen, durch zu wenig Dozenten, ungenügende Lehrinhalte und das Gefühl komplett im Stich gelassen zu werden. Es gibt immer noch Themenbereiche die ich sehr spannend finde, doch bringe ich mir diese privat in meiner Freizeit bei, da ich von der Uni nichts erwarten kann.

Interessantes Studium mit fachkundigen Dozenten

Management

4.0

Insgesamt würde ich das Studium als sehr interessant beschreiben, was an unter anderem klasse Dozenten liegt, die viel von ihrem Fach verstehen und dieses mit viel Freude vermitteln. Es werden kleine Studiengänge angeboten, in denen niemand verloren geht und in denen es möglich ist sich selbst in Verbindung mit dem Studienfach zu finden.

Studium mit Praxisbezug

Medien- und Kommunikationsmanagement

3.7

Der größte Pluspunkt sind die Praxisprojekte mit Unternehmen wie ProSieben, Mercedes oder Ernst & Young, die super auf das spätere Berufsleben vorbereiten. Auch die Dozenten kommen größtenteils aus der Praxis und geben super Einblicke.
Die größte Schwachstelle sind die Organisation und die Bibliothek (Alternative: Ausweis bei der Stabi besorgen).

Verteilung der Bewertungen

  • 2
  • 102
  • 150
  • 55
  • 21

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.0
  • Dozenten
    3.9
  • Lehrveranstaltungen
    3.6
  • Ausstattung
    3.9
  • Organisation
    2.5
  • Bibliothek
    2.5
  • Gesamtbewertung
    3.4

Von den 330 Bewertungen fließen 147 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Wer hat bewertet

  • 70% Studenten
  • 15% Absolventen
  • 15% ohne Angabe