Hochschule Macromedia

University of Applied Sciences

www.macromedia-fachhochschule.de

Profil der Hochschule

An deutschlandweit 7 Standorten bietet die Hochschule Macromedia (www.hochschule-macromedia.de) staatlich anerkannte Bachelor- und Masterstudiengänge in den Bereichen Management, Medien, Journalistik, Film, Design Kunst und Musik. Rund 100 Professorinnen und Professoren stehen für eine arbeitsmarktorientierte Lehre und ein akademisches Selbstverständnis als Hochschule zur Gestaltung des digitalen Wandels. In modernen Media Labs können Studierende mit Virtual Reality, Augmented Reality, Drohnen- und 360-Grad-Kameras experimentieren und digitale Zukunft gestalten. Seit 2013 ist die Hochschule Macromedia mit ihren über 3.000 Studierenden Mitglied des internationalen Hochschulnetzwerks Galileo Global Education.

Daten & Fakten

Hochschultyp
Private Hochschule
Studiengänge
12 Studiengänge
Studenten
3.000 Studierende
Professoren
100 Professoren
Standorte
7 Standorte
Gründung
Gründungsjahr 2006

Zufriedene Studierende

4.0
Alexandra , 05.09.2019 - Medien- und Kommunikationsmanagement
4.5
Mona , 01.08.2019 - Medienmanagement
3.8
Dorontina , 23.07.2019 - Medienmanagement
4.2
Jamie-Lee , 17.07.2019 - Medien- und Kommunikationsmanagement
3.8
Sydney , 16.07.2019 - Design

Bildergalerie

Top 5 Studiengänge

Studiengang
Bewertung
Bachelor of Arts
3.4
78% Weiterempfehlung
1
3.3
86% Weiterempfehlung
2
Bachelor of Arts
3.7
91% Weiterempfehlung
3
Bachelor of Arts
3.7
93% Weiterempfehlung
4
Master of Arts
4.0
100% Weiterempfehlung
5

Kontakt zur Hochschule

  • Die Hochschule im Social-Web

Gut zu wissen

Wie hoch ist der Flirtfaktor an Deiner Hochschule?
60%

Wie hoch ist der Flirtfaktor an Deiner Hochschule?

  • Sehr hoch 3%
  • Ab und an geht was 60%
  • Nicht vorhanden 37%

bewerten den Flirtfaktor mit "ab und an geht was".

Wie gut ist die Anbindung mit öffentlichen Verkehrsmitteln?
90%

Wie gut ist die Anbindung mit öffentlichen Verkehrsmitteln?

  • Sehr gut 90%
  • Viel Lauferei 8%
  • Schlecht 3%

beurteilen die Anbindung mit öffentlichen Verkehrsmitteln als sehr gut.

Hast Du einen Studentenjob?
70%

Hast Du einen Studentenjob?

  • Ja 70%
  • In den Ferien 14%
  • Nein 16%

haben einen Studentenjob.

Videogalerie

  • Staatlich anerkannt studieren
  • Hochkarätige Professoren
  • Großes Industrienetzwerk
  • Integriertes Auslandssemester
  • Studieren auf Deutsch und auf Englisch
  • Konsequenter Praxisbezug und direkter Zugang zum Arbeitsmarkt
  • Intensives Lernen in kleinen Gruppen
  • Persönliche Betreuung und Förderung von Eigenständigkeit
  • Campus in Medienmetropolen
  • BAföG-Anerkennung

Quelle: Hochschule Macromedia, University of Applied Sciences 2016

Voraussetzung für die Zulassung zu einem Bachelor-Studium an der Hochschule Macromedia

Voraussetzung für die Zulassung zu einem Studium an der Hochschule Macromedia ist die allgemeine Hochschulreife (Abitur) oder die Fachhochschulreife.

Voraussetzung für die Zulassung zu einem Master-Studium an der Hochschule Macromedia

Voraussetzung für die Zulassung zu einem Master-Studium an der Hochschule Macromedia ist ein Hochschul-/Bachelorabschluss mit mindestens 180 ECTS für das Pre-Semester bzw. 210 ECTS für den Direkteinstieg in das Masterstudium.

Bewerbungsverfahren

Eine Bewerbung an der Hochschule Macromedia erfolgt online über die entsprechende Bewerbungsseite. Bewerbungsschluss für das Sommersemester ist der 15. Februar. Im Nachrückverfahren ist vorbehaltlich freier Plätze die Bewerbung bis zum 14. März möglich. Bewerbungsschluss für das Wintersemester ist der 15. August.

Quelle: Hochschule Macromedia, University of Applied Sciences 2016

Dort, wo Medien gemacht werden, ist die Hochschule Macromedia zu finden. Sie ist mit sieben Campus-Standorten in den großen Medienzentren München, Stuttgart, Freiburg, Köln, Hamburg, Leipzig und Berlin vertreten. Die private Fachhochschule pflegt an jedem Campus enge Kontakte zur Medienbranche.

Die Lehre der Hochschule ist über alle Standorte einheitlich. Wer also ein Semester in einer anderen Medienstadt verbringen oder ein Praktikum absolvieren möchte, dem steht das deutschlandweite Netzwerk der Hochschule Macromedia für Transfers aller Arten zur Verfügung.

Quelle: Hochschule Macromedia, University of Applied Sciences 2016

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deine Hochschule und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Standorte der Hochschule

Aktuelle Erfahrungsberichte

4.0
Alexandra , 05.09.2019 - Medien- und Kommunikationsmanagement
3.2
Anonym , 03.08.2019 - Design
2.0
M. , 02.08.2019 - Film und Fernsehen
4.5
Mona , 01.08.2019 - Medienmanagement
3.2
Gwen , 25.07.2019 - Medienmanagement
3.8
Dorontina , 23.07.2019 - Medienmanagement
3.0
Kay , 19.07.2019 - Medienmanagement
4.2
Jamie-Lee , 17.07.2019 - Medien- und Kommunikationsmanagement
4.0
Tino , 16.07.2019 - Medienmanagement
3.8
Sydney , 16.07.2019 - Design
Studienberater
Zentrale Studienberatung
+49 (0)89 544151-0

Du hast Fragen an die Hochschule? Deine Nachricht wird direkt an die Studienberatung weitergeleitet.

Hochschule Macromedia
University of Applied Sciences

353 Bewertungen von Studenten

Bewertungen filtern

Gute Erfahrung

Medien- und Kommunikationsmanagement

4.0

Super start, da es sehr breitgefächt ist und sich man dann auch aussuchen kann. Das Studium bringt dich sorfot in die Arbeitswelt und hringt dich mit großen Firmen zusammen.
Von Projekte mit den Firmen, bis zu Thesen schreiben. Alles ist dabei! Mir macht es sehr viel Spaß

Modedesign!

Design

3.2

Zusätzlich zum design studiengang gibts an der macromedia einen für Modedesign in Kooperation mit dem Atelier Chardon Savard. Die Schule ist modern, hat einen schönen Standort und die Leute sind hochmotiviert. Die Schule ist sehr streng aber man wird gut gefordert um über sich hinaus zu wachsen!

Zu kleine Budgets, keine Zusammenarbeit erlaubt

Film und Fernsehen

2.0

Teures Studium, teilweise unmotivierte Dozenten („heute gucken wir eine DVD“), für Projekte teilweise Budgets von 50€, Abschlussfilm nur 1,5k € Budget. Da fragt man sich wo das ganze Geld hin ist. Zusammenarbeit mit anderen Unis/ staatlichen Unis wird geradezu unterbunden (da man ja merken könnte, dass es anderswo besser läuft).

Positive und negative

Medienmanagement

4.5

Positiv sind vor allem die Projekte gewesen in denen wir die gelernte Theorie anwenden konnten.

Negativ waren teilweise Lehrveranstaltungen die nicht stattgefunden haben oder aber nicht gut an den Studenten gebracht wurden. Durch einfaches vorlesenden der Folien entschieden Studenten gegen eine Anwesenheit des Kurses.

Markenkommunikation und Werbung

Medienmanagement

3.2

Ich bin erst im 2 Semester aber bisher gefällt es mir sehr gut. Die Dozenten haben einen engen Draht zur jeweiligen Fachrichtung, da sie ja aus der Praxis kommen. Das kostet connections und know how. Des Weiteren ist der Unterricht (soweit es eben möglich ist) sehr Praxis orientiert.

Sehr vielfältige und einzigartige Erfahrungen

Medienmanagement

3.8

Ich habe in meiner Hochschule bis jetzt sehr viele verschiedene Erfahrungen in verschiedenen Bereichen gesammelt. Wie zum Beispiel in dem wir verschiedene Exkursionen machen (Fernsehturm, Rittersport, Pro Sieben, Big Fm). Ebenso unterscheiden sich die verschiedenen Lehrveranstaltungen. (Filme drehen, Magazine erstellen, Verschiedene Veranstaltungen organisieren). 

Wer Geld hat ist hier richtig!

Medienmanagement

3.0

Das Studium macht sehr viel Spaß! Ich bereue es keineswegs, dieses Studium begonnen zu haben. Die meisten Dozenten sind sehr gut in ihrem Bereich und wissen wovon sie sprechen und können den Studenten einige Praxistipps geben. Dennoch gibt es auch (wie an jeder Hochschule wahrscheinlich) Dozenten, welche es so gar nicht drauf haben und denen es sogar schwerfällt Fragen von Studenten zu beantworten. Zwar kann man in der Evaluation eine schlechte Bewertung zu den jeweiligen Dozenten hinterlassen,...Erfahrungsbericht weiterlesen

Sehr praktische Größe der Klassen

Medien- und Kommunikationsmanagement

4.2

Die Größe der Klasse ist perfekt zum individuellen lernen und Fragen stellen. Die Dozenten können speziell auf dich und deine Schwierigkeiten eingehen. Zudem nehmen sich die Dozenten für jeden Schüler sehr viel Zeit und beantworten wiederholte fragen dennoch ausführlich.

Studiengang top, Finanzen flop!

Medienmanagement

4.0

Mir hat es schon ganz gut gefallen, allerdings ist der Preis definitiv nicht gerechtfertigt. Es gab teilweise Momente, wo ich mir nur an den Kopf fassen konnte. Zum Beispiel, als ich erfahren habe, dass ich jeden Monat meine 840 € weiterzahlen muss während des Praxissemesters, wo ich kein einziges Mal an der Hochschule war. Der finanzielle Aspekt ist definitiv eine Sache, die mir anfangs nicht so präsent war. Aber leider auch zu spät richtig bewusst wurde. Dementsprechend würde ich den Weg nicht nochmal gehen. Da ich am Ende hoch verschuldet die Hochschule verlasse und auch einen Bachelor of Arts machen könnte, ohne jeden Monat 840 € zu zahlen.

In neuen Mustern denken

Design

3.8

Bevor ich mich auf meinen Schwerpunkt Illustration im 2. Semester festgelegt habe, hatte ich die Möglichkeit verschiedene Bereiche im Fach Design auszuprobieren. So habe ich beispielsweise großen Gefallen an „Digital Painting“ gefunden. Aber auch Fotografie, was ich privat davor gerne ausprobiert habe, wurde im Studium aufgegriffen.
Man hat sehr viel Freiheit und kann mit praktischen und digitalen Aufgaben experimentieren und dazulernen.
Durch kleine Kurse ist es sehr familiär und man schafft ein gutes Verhältnis zu seinen Kommilitonen und Dozenten.

Knüpfung von wichtigen Kontakten

Design

3.2

Es fließt zwar recht viel Geld in das Studium, dies macht sich aber insofern bezahlt, dass du für Dozenten und Professoren mehr als nur eine Nummer bist und ihnen deine Förderung am Herzen liegt. Lehrinhalte werden recht spanend gestaltet und man findet sich auch mit den anderen Studenten in einer sehr private Atmosphäre wieder. Die Macro ist leider immer noch sehr fokussiert auf Business und Management, weshalb es meiner Meinung nach wenige Möglichkeiten für Designstudenten gibt, sich Künstlerich auszuleben. Trotzdem - Ich würde mich auch heute nochmal für das Studium and er Macromedia entscheiden.

Top Uni - nur weiter zu empfehlen

Management

4.0

Ich kann das Studium an dieser Uni nur weiterempfehlen. Aktuelle, praxisbezogene Lehrinhalte, die durch die Dozenten sehr gut vermittelt werden. Dozenten stehen jederzeit für Fragen zur Verfügung.
Nur die Organisation, also die Kommunikation zwischen verschiedenen Abteilungen, kann verbessert werden.

Bereue es zu tiefst. Geldverschwendung.

Journalistik

2.0

Es wird total am eigentlichen Berufsfeld vorbei unterrichtet, bloß um den Stundenplan voll zu bekommen. Die Dozenten sind, nicht wie versprochen, Nahe am Studenten dran, sondern viel mehr hochmütig und uninteressiert. Aus meinen Augen absolute Geldverschwendung.
Die Organisation ist teilweise überfordert.
Das einzig positive, naja eigentlich eher nicht, ist die Tatsache, dass man jede Klausur besteht. Damit übertreibe ich nicht, denn die Uni will einen bestehen lassen um die (Kunden) Studenten nicht zu verlieren.

Studium für Engagierte!

Medienmanagement

4.2

Ich studiere seit März 2016 an der Macromedia in München und werde diesen Juli mit meinem Bachelor abschließen.

Wichtig im Studium an der Macromedia ist Eigeninitiative. Wer sich nur mit Informationen berieseln Lassen will und glaub er findet dadurch die Erleuchtung ist hier fehl am Platz.

Wer sich Einbringt, Motiviert ist und gute Leistungen bringt wird mit einem exzellenten Netzwerk belohnt! Meine Kommilitonen und ich sind im Praktikum bei Daimler, BMW, Mercedes Benz Consulting, ProSieben, Serviceplan, Jung von Matt und anderen namenhaften Unternehmen untergekommen. Man kann hier relevante Praxiserfahrung sammeln, welche dich von Absolventen von staatlichen Unis unterscheidet.

Klar ist das Studium teuer - ist aber an allen Privaten Hochschulen so!

Gibt es Dinger die verbessert werden sollten? Definitiv! Dennoch ist das Gesamtpaket im Medienbereich TOP!

Einblick in Unternehmenswelt

Medien- und Kommunikationsmanagement

3.8

Einblick in die unterschiedlichen Unternehmenswelten/Ebenen. Kennenlernen & anwenden der verschiedensten Managementrollen & Ebenen. Lösen von Geschäftsfällen, um neue gelernten Konzepte anwenden zu können. Einführung in Audiovisuelle Medien anhand eines eigenen Werbespots. Schreiben eines eigenen Journalistischen Beitrags um daraus ein Printfertiges Magazin zu erstellen.

Gute Erfahrungen

Medienmanagement

4.5

Vielseitiges Studium. Großes Lob auch an die Damen vom student Desk, die IMMER bei jeder Sache Hilfe bieten.
Ausstattung ist ebenfalls toll an der Uni. Viel praktischer Unterricht und nicht nur Theorie. Außerdem auch interessante Exkursionen. Super zufrieden

Praxisnahe Erfahrung

Design

3.8

Wir bekommen sehr viele praktische Aufgaben für reale Kunden. So lernt man wirklich wie der spätere Arbeitsalltag aussehen wird. Das hilft kreatives denken zu fördern und Designprozesse von vorne bis hinten kennenzulernen. Die Klausuren bringen dann das nötige Theorie wissen mit ein.

Ansprechende und vielfältige Lehrveranstaltungen

Medienmanagement

3.7

Der Studiengang ist sehr umfangreich und zeigt gute Einblicke in viele verschiedene Bereiche der Medien und der Kommunikation. Darüberhinaus ist der Unterricht sehr anschaulich gestaltet und Exkursionen sowie Gastvorträge oder Zusammenarbeiten mit renommierten Firmen tragen zur Vielseitigkeit der Vorlesungen bei. Insgesamt ein zu empfehlender Studiengang.

Ein Studiengang mit sehr interessanten Inhalten

Business Management

4.0

- super Dozenten
- die Lehrprojekte (oft in Zusammenarbeit mit Kunden) sind sehr lehrreich und machen super viel Spaß
- sehr interessante Kursinhalte
- die Vorlesungen werden nie langweilig
- freundliche Atmosphäre
- jeder ist sehr hilfsbereit
- ich kann die Hochschule weiterempfehlen

Breites Spektrum an Studienfächern

Design

3.0

- Sehr praxisorientierter Unterricht
- Dozenten gehen auf jeden einzelnen Studierenden ein
- Ausstattung sehr ausbaufähig
- Selbsständige Erarbeitung von Adobe Photoshop, Illustrator, Indesign etc. Skills
- Viele Möglichkeiten seine Fähigkeiten weiter auszubauen
- Viele spannende Projekte
- Zusammenarbeit mit Studierenden anderer Semestern und Studierenden aus anderen Studiengängen in den Werkstattwochen

Verteilung der Bewertungen

  • 2
  • 111
  • 162
  • 57
  • 21

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.0
  • Dozenten
    3.9
  • Lehrveranstaltungen
    3.6
  • Ausstattung
    3.9
  • Organisation
    2.6
  • Bibliothek
    2.6
  • Gesamtbewertung
    3.4

Von den 353 Bewertungen fließen 149 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Wer hat bewertet

  • 69% Studenten
  • 16% Absolventen
  • 15% ohne Angabe

Studiengänge

Studiengang Weiterempfehlung Gesamtbewertung Bewertungen
Bildende Kunst Bachelor of Arts Infoprofil
Bewertung nicht im Rating
Bewertung nicht im Rating (älter als 3 Jahre) Bewertung nicht im Rating (älter als 3 Jahre) 1
Business Management Master of Arts Infoprofil
4.0
100%
4.0
1
Design Bachelor of Arts Infoprofil
3.7
91%
3.7
59
Design Management Master of Arts Infoprofil
3.7
83%
3.7
6
Fashion Design Bachelor of Arts Beginn ab 10/2019 Infoprofil
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Film und Fernsehen Bachelor of Arts Infoprofil
2.7
50%
2.7
19
Journalistik Bachelor of Arts Infoprofil
3.4
78%
3.4
32
Management Bachelor of Arts Infoprofil
3.7
93%
3.7
22
Medien- und Kommunikationsmanagement Master of Arts Infoprofil
3.3
86%
3.3
41
Medienmanagement Bachelor of Arts Infoprofil
3.4
78%
3.4
162
Musik Bachelor of Arts Infoprofil
3.5
100%
3.5
1
Schauspiel Bachelor of Arts Beginn ab 10/2019 Infoprofil
In Kooperation mit Cours Florent
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0