COVID-19 Digital studieren in Zeiten von Corona. Alle Infos zur Digitalisierung der Hochschulen hier

Hessische Hochschule für Finanzen und Rechtspflege

Hochschulprofil

Die Hessische Hochschule für Finanzen und Rechtspflege in Rotenburg an der Fulda (bis Anfang 2010 Verwaltungsfachhochschule Rotenburg an der Fulda) ist eine der hessischen Fachhochschulen für öffentliche Verwaltung.

An der HHFR werden Anwärter für den gehobenen Dienst der hessischen Finanzverwaltung und der hessischen und thüringischen Justizverwaltung ausgebildet. Die HHFR bietet nur ein internes Studium in den Fachbereichen Steuer und Rechtspflege an; das bedeutet, nur Beschäftigte dieser genannten Gebietskörperschaften können hier studieren.

Daten & Fakten

Hochschultyp
Staatliche Hochschule
Studiengänge
2 Studiengänge
Studenten
879 Studierende
Professoren
8 Professoren
Gründung
Gründungsjahr 1980
Profil zuletzt aktualisiert: 09.2019

41 Bewertungen von Studenten

Bewertungen filtern

Seite 1 von 14

Duales Studium

Finanzwirt

4.0

Es ist ein Anspruchsvolles Studium mit abwechslungsreichen Themengebieten. An der Uni lernt man mega viele nette und neue Leute kennen, vorallem da man vor Ort übernachtet. Jeder hat ein eigenes zimmer und es gibt eine mensa vor ort an der es 3 mal täglich essen gibt.Man hat ebenso viele Freizeitaktivitäten vor Ort. Die Arbeit in der Praxis beim Finanzamt beim dualen Studium ist ebenfalls abwechslungsreich. Es ist nicht einfach ,jedoch macht es auch Spass. Das Studium ist gut durch geplant und man hat eine online Plattform in der man neben dem Unterricht Lernstoff zur Verfügung gestellt bekommt.

Viel Lernaufwand

Finanzwirt

3.0

Das Studium ist sehr schwer und man muss seine Freizeit wirklich auf fast 0 reduzieren. Es gleiche einem Jura Studium mit Fachrichtung Steuerrecht.
Alles in allem ist es aber sehr interessant und auch das Wohnen in der Hochschule schafft eine Art von Verbundenheit mit den anderen Studierenden.

Super Studium, aber schlechte Umsetzung

Finanzwirt

1.9

Das Studium ist anspruchsvoll, aber macht trotzdem eine Menge Spaß. Aber die absolute Fehlplanung des Fachbereichs macht dieses Studium nicht gerade einfacher (keine Weitergabe von Informationen, schlechte Onlinepräsenz bspw.). Und vor allem werden Studierende von der Mitsprache soweit es geht ausgeschlossen und nicht weiter beachtet. Also ja das Studium würde ich weiterempfehlen, aber nicht an dieser Hochschule!

Umfassendes Wissen

Finanzwirt

4.0

Dank der guten Arbeit der Dozenten und mit genug Disziplin, ist es kein großes Problem die abschließende Laufbahnprüfung zu bestehen. Allerdings sollte man regelmäßig die vermittelten Inhalte vertiefen, dann bereitet einem dieses Studium ordentlich Spaß. Durch die gemeinsame Unterbringung am Studienzentrum kann eine gute Gemeinschaft zusammenwachsen.

Verteilung der Bewertungen

  • 5 Sterne
    0
  • 14
  • 21
  • 4
  • 2

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.2
  • Dozenten
    3.3
  • Lehrveranstaltungen
    3.7
  • Ausstattung
    3.7
  • Organisation
    3.0
  • Bibliothek
    3.7
  • Digitales Studieren
    2.7
  • Gesamtbewertung
    3.6

In dieses Ranking fließen 41 Bewertungen aus den letzten 3 Jahren ein. Diese Hochschule hat insgesamt 55 Bewertungen erhalten. Alle Bewertungen, die älter als 3 Jahre sind, befinden sich im Archiv und fließen nicht mehr in das Ranking ein.

Wer hat bewertet

  • 59% Studenten
  • 15% Absolventen
  • 2% Studienabbrecher
  • 24% ohne Angabe

Studiengänge

Studiengang Weiterempfehlung Gesamtbewertung Bewertungen
Finanzwirt Diplom
3.5
88%
3.5
34
Rechtspfleger Diplom
3.8
100%
3.8
7
Profil zuletzt aktualisiert: 09.2019