HfTL - Hochschule für Telekommunikation Leipzig

Hochschule für Telekommunikation Leipzig - University of Applied Sciences

Hochschulprofil

Die Hochschule für Telekommunikation Leipzig (HfTL) ist eine durch das Sächsische Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst (SMWK) anerkannte private Hochschule in Trägerschaft der Deutschen Telekom AG.


Die HfTL steht für Lehre und Forschung im Bereich der Informations- und Kommunikationstechnologien und ist die einzige deutsche Hochschule mit diesem Spezialprofil. Aktuell sind rund 1.400 Studierende in den direkten, dualen und berufsbegleitenden Bachelor– und Masterstudiengängen immatrikuliert. Der fachliche Schwerpunkt der Hochschule liegt auf Naturwissenschaften und Technik und findet sich in den praxisbezogenen Studiengängen mit dem Bezug zur IT- und Telekommunikationsbranche wieder.


Mit der Akkreditierung unserer angebotenen Studiengänge wird uns von unabhängiger Seite die Qualität der Lehre bestätigt. Sehr gut ausgestattete Labore und Seminarräume, sowie ein hervorragendes Betreuungsverhältnis ermöglichen unseren Studierenden eine moderne und praxisbezogene Ausbildung.

Daten & Fakten

Hochschultyp
Private Hochschule
Studiengänge
7 Studiengänge
Studenten
1.228 Studierende
Professoren
30 Professoren
Gründung
Gründungsjahr 1953

Aktuelle Erfahrungsberichte

4.2
Lukas , 16.09.2018 - Telekommunikationsinformatik
4.7
Lorent , 12.07.2018 - Angewandte Informatik
2.5
Sandra , 27.05.2018 - Wirtschaftsinformatik
2.5
Jennifer , 29.04.2018 - Wirtschaftsinformatik
2.8
Andre , 28.04.2018 - Angewandte Informatik

Top 5 Studiengänge

Studiengang
Bewertung
Bachelor of Science
3.2
73% Weiterempfehlung
1
Master of Science
4.7
100% Weiterempfehlung
2
Bachelor of Engineering
3.5
75% Weiterempfehlung
3
Bachelor of Science
3.5
80% Weiterempfehlung
4
1.7
Noch nicht bewertet
5

Kontakt zur Hochschule

  • HfTL - Hochschule für Telekommunikation Leipzig
    Gustav-Freytag-Str. 43-45
    04103 Leipzig

79 Bewertungen von Studenten

Bewertungen filtern

Seite 1 von 4

Abwechslungsreich und informativ

Telekommunikationsinformatik

4.2

Die Studieninhalte sind sinnvoll strukturiert. Zu Beginn des Studiums erfolgt ein allgemeiner Einstieg in die Themen Mathematik, Elektrotechnik und Informatik. Weiterhin werden theoretische Inhalte durch Arbeiten im Labor ergänzt.
Mit der Zeit werden natürlich auch die Studiuminhalte wesentlich komplexer. Das Studium geht in jedem Fall mit der Zeit und beinhaltet beispielsweise Themen wie 5G und andere moderne Übertragungsmethoden.
Als Tipp für neue Studenten kann ich nur empfehlen...Erfahrungsbericht weiterlesen

Bin sehr zufrieden

Angewandte Informatik

4.7

Die Dozenten sind sehr nett und freundlich, man kann öfter seine Fragen stellen, und immer eine Antwort zurück bekommen, ob Persönlich oder Per E-mail. Studium ist nicht leicht, aber nicht auch kompliziert. Man muss selbst auch lernen, ist halt kein Schule mehr sondern Studium.
ich bin hier an der HfTL ganz zufrieden.

Sehr durchwachsen

Wirtschaftsinformatik

2.5

Die Dozenten der HfTL sind sehr verschieden, es gibt Dozenten die einfach nur in ihrem Element sind und machen ohne auf Studenten zu achten. Aber es gibt auch sehr gute, die ihr Fach lieben und das an die Studenten weitergeben und begeistern.
Mensa hat leider eine kleine Auswahl.
Bibliothek gibt es keine eigene, würd die der HWTK mit genutzt.
Des Weiteren schließt die Hochschule 2020.
Campusleben ist wenig gegeben, da Dualis kaum an der Hohhschule sind und eher wenig zusammen mit anderen Studenten der Hochschule zusammen tätig sind.

Wirtschaftsinformatik lohnt sich

Wirtschaftsinformatik

2.5

Studieninhalte sind sehr interessant, allerdings wäre eine andere Uni ggf. eine bessere Wahl. Die Hftl ist für eine IT Uni leider nicht ausreichend ausgestattet und auch im Hinblick auf einige Dozenten gibt es Potenzial nach oben, auch wenn man bedenkt, dass es leider zu wenig festangestellte Dozenten gibt.

Keine Uni ...

Angewandte Informatik

2.8

Wem nur wichtig ist, dass er den B.Sc. bekommt, der ist hier genau richtig. Anforderungen sind nicht zu hoch und das was man lernt ist ganz ordentlich (wenn man ein bisschen Eigenmotivation mitbringt). Man kommt allerdings auch ganz gut mit Altklausuren durch, ohne großartig verstehen zu müssen was man da tut.

Unterschiedlich

Wirtschaftsinformatik

3.2

Es gibt gute und schlechte Dozenten, Mensa gibt es leider nur eine geringe Auswahl an Gerichten jedoch bei der Menge an Studenten verständlich und es gibt Rewe, Döner, Bäcker usw in der Nähe. Kommilitonen auch aus höheren Semestern sehr hilfsbereit und ein sehr gutes Team. Bibliothek gibt es leider nicht, muss die der Hwtk genutzt werden.

Keine Anforderungen

Wirtschaftsinformatik

2.3

Die HfTL ist eine private Hochschule der Telekom. Davon merkt man nicht viel bis auf die ganzen Telekom Studenten. Viele Dozenten sind mangelhaft. Darüberhinaus brauch man insgesamt nicht viel für das Studium können. Es ist sehr einfach und man muss nicht viel tun.

Mangelhafte bis nicht vorhandene Organisation!

Wirtschaftsinformatik

3.2

Der Lehrinhalt wird durch viele der Dozenten gut vermittelt und besitzt ein gutes Maß an fachlicher Relevanz. Viele der Hörsäle an sich sind mittlerweile nicht mehr auf dem aktuellen Stand und verfügen somit beispielweise über zu wenige Steckdosen. Das wird im digitalen Zeitalter, wo Information vorwiegend digital vermittelt und gespeichert werden, dem Standard nicht mehr gerecht. Bei der Mensa sowie der Bibliothek wird sich der Einrichtungen der Nachbarhochschule HTWK bedient. Dies ist soweit b...Erfahrungsbericht weiterlesen

Gute Ansätze - Mangelhafte Umsätze

Wirtschaftsinformatik

3.0

Die HfTL lässt sich leider zu sehr von der Telekom steuern. Das führt dazu, dass sie wirtschaftlich geführt wird anstatt innovativ. Sichtbare Ergebnisse davon sind dementsprechend veraltetes Equipment, demotivierte Dozenten etc.
Aber meckern ist immer leichter als loben. Viele der Dozenten geben tagtäglich ihr Bestes und haben auch viel Know-How zum Weitergeben, aber natürlich gitb es unter ihnen ein paar Schwarze Schafe, die ihr bestes geben, den Stoff so kompliziert wie möglich zu vermitteln und ja nicht auf die Studenten einzugehen. Aber wie bereits gesagt, sind diese die Ausnahmen.

Im Großen und Ganzen ist das Studium ein gutes und anspruchvolles, das man auch durchaus weiterempfehlen kann.

Arrangement und Fleiß wird hier nicht belohnt

Informations - und Kommunikationstechnik

1.7

Ich habe von 2010-2014 an der HfTL studiert. Der Name der Studiengänge hat inzwischen mehrfach gewechselt. Im Grunde gibt es Informatik (mit Schwerpunkt Netzwerk), Elektrotechnik (mit Schwerpunkt Nachrichtentechnik) und Wirtschaftsinformatik.
Wie schlecht die Studienorganisation und wie unfair die Bedingungen tatsächlich waren, habe ich erst gemerkt, als ich für meinen Master an eine andere Hochschule (nicht in Leipzig) gewechselt bin. Die HfTL hat viele Probleme, die sie schon seit Jahre...Erfahrungsbericht weiterlesen

Anspruchsvoll aber nicht zu nerdig

Wirtschaftsinformatik

4.4

Wirtschaftsinformatik eignet sich für Leute die gern etwas mit Technik und Informatik machen wollen, aber neben der ganzen Technik auch Abwechslung in Form von betriebswirtschaftlichen Themen suchen.
Die Kombination aus beidem ist äußerst interessant, gerade vor dem Hintergrund der Digitalisierung und der digitalen Transformation.

Gute Hochschule

Angewandte Informatik

3.5

Die Hochschule im allgemeinen empfinde ich als sehr gut. Wenn auch diverse Rahmendinge wie Mensa oder Bibliothek quasi nicht vorhanden beziehungsweise outgesourct sind. Würde jederzeit wieder anfangen. Dual hat man auch sehr viel Unterstützung vom Konzern. Und die externen Lehrveranstaltungen sind auch sehr gut.

Unabhängigkeit

Wirtschaftsinformatik

3.3

Viel wird selbst erarbeitet und viel in kurzer Zeit. Außerdem sind die Dozenten zum Teil unzuverlässig und setzten viel nicht triviales Wissen voraus. Der sächsische Akzent ist auch Gewöhnungssache. Alles in allem wird man nicht wirklich gefordert trotz der vielen Inhalten

Schlechte Dozenten

Angewandte Informatik

2.3

Ich studiere Angewandte Informatik dual bei der Deutschen Telekom. Es ist ein sehr forderndes Studium. Meiner Meinung nach sind die Dozenten schlecht, es ist ein sehr großer Teil an Eigenstudium. Trotzdem ist es sehr interessant und der Einsatz im Berieb ist äußerst lehrreich.

Hochschule gut, Arbeitgeber weniger

Telekommunikationsinformatik

3.2

Ich habe mein Studium dual gemacht, also nebenbei vollzeit gearbeitet. Die Hochschule war eigentlich nie ein Problem allerdings ist lässt die orgabisation des Arbeitgebers und dessen Umgang mit der Tatsache das man studiert deutlich zu wünschen übrig.

Super Studium

Wirtschaftsinformatik

4.8

Mich hat das Studium an der HfTL persönlich und beruflich weiter gebracht. Die Studieninhalte waren inspirierend und brachten mich dazu, mich weiter mit den Themen zu beschäftigen. Die Betreuung der Abschlussarbeit hätte etwas besser sein können, insgesamt bin ich trotzdem äußerst zufrieden.

Solides Studium

Wirtschaftsinformatik

4.3

Solides Studium mit klar verfolgter Linie und guten Lehrveranstaltungen.
Das Campusleben ist während dem dualen Studium nicht so gegeben, hat aber sicher auch was mit der Balance zwischen Arbeit und Hochschule der Dual Studierenden zutun.
Prüfungen sind fair aber anspruchsvoll.

Telekom super, Hochschule in Ordnung

Wirtschaftsinformatik

3.3

Das duale Studium in Kooperation mit der Deutschen Telekom ist insgesamt zu empfehlen. Es bietet perfekte Möglichkeiten für einen erfolgreichen Start ins Berufsleben.
Die Hochschule hat so ihre negativen Punkte, die Professoren konnten den Stoff des Öfteren nicht besonders gut vermitteln. Es gibt aber auch Ausnahmen. Die Präsenzphasen sind gut angeordnet, alle 4-5 Wochen geht es für eine Woche nach Leipzig, wo alle Dualis im Hotel unter gebracht werden. In der restlichen Zeit gibt es rege...Erfahrungsbericht weiterlesen

Dual lohnt sich

Wirtschaftsinformatik

3.3

Ich studiere Wirtschaftsinformatik dual, nachdem ich ein direktes Studium abgebrochen habe. Ich kann für mich sagen, dass ich durch die Möglichkeit der praktischen Anwendung viel motivierter bin, VLs vor-oder nachzubereiten. Einfach, weil man einen Fortschritt sieht, auch neben Prüfungsergebnissen.

Tolles Studium bietet beste Voraussetzungen

Telekommunikationsinformatik

5.0

Es werden alle Grundinhalte vermittelt. Natürlich kann eine Hochschule nicht das Lernen abnehmen aber die HfTL bietet ein Umfeld und helfende Dozenten, in dem man die besten Voraussetzungen für die spätere Berufswelt erlernen kann. Nicht nur studienrelevante Inhalte werden vermittelt, auch hat man häufig die Möglichkeiten an den sozial-Skills zu arbeiten.

Würde ich genauso nochmal machen!

Verteilung der Bewertungen

  • 5
  • 18
  • 36
  • 17
  • 3

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.1
  • Dozenten
    3.4
  • Lehrveranstaltungen
    3.3
  • Ausstattung
    3.1
  • Organisation
    3.0
  • Bibliothek
    3.2
  • Gesamtbewertung
    3.4

Von den 79 Bewertungen fließen 50 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Wer hat bewertet

  • 72% Studenten
  • 10% Absolventen
  • 18% ohne Angabe

Studiengänge

Studiengang Weiterempfehlung Gesamtbewertung Bewertungen
Angewandte Informatik Bachelor of Science
3.5
80%
3.5
5
Information and Communication Technology Master of Engineering
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Informations - und Kommunikationstechnik Bachelor of Engineering
1.7
0%
1.7
1
Informations- und Kommunikationstechnik Master of Engineering
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Telekommunikationsinformatik Bachelor of Engineering
3.5
75%
3.5
20
Wirtschaftsinformatik Bachelor of Science
3.2
73%
3.2
51
Wirtschaftsinformatik Master of Science
4.7
100%
4.7
2

Studiengänge in Kooperation mit HTWK - Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur

Diese Studiengänge werden in Kooperation mit einer staatlichen Partnerfachhochschule angeboten. Für nähere Informationen wenden Sie sich bitte an HTWK - Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur.
Studiengang Weiterempfehlung Gesamtbewertung Bewertungen
Informations- und Kommunikationstechnik Bachelor of Engineering
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Telekommunikationsinformatik Bachelor of Engineering
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0