COVID-19 Digital studieren in Zeiten von Corona. Alle Infos zur Digitalisierung der Hochschulen findest Du hier

HfPV - Hessische Hochschule für Polizei und Verwaltung

hfpv.hessen.de

Profil der Hochschule

Die Hessische Hochschule für Polizei und Verwaltung (HfPV) – University of Applied Sciences – ist eine Fachhochschule für öffentliche Verwaltung in Hessen. Sie besteht aus den Fachbereichen Polizei und Allgemeine Verwaltung. Sie ist eine nichtrechtsfähige Anstalt und interne Hochschule des Landes Hessen. Rechtsgrundlage ist das Gesetz über die Fachhochschulausbildung für Verwaltung und Rechtspflege. Anders als andere hessische Hochschulen ist sie unmittelbar dem Hessischen Ministerium des Innern und für Sport nachgeordnet. Die Körperschaften, Stiftungen oder Anstalten des öffentlichen Rechts melden ihre Anwärter für den gehobenen Dienst nach einer Vorauswahl (Eignungsprüfung) zum Studium an.
Hochschultyp
Staatliche Hochschule
Studiengänge
6 Studiengänge
Studenten
2.692 Studierende
Dozenten
100 Dozenten
Standorte
4 Standorte
Gründung
Gründungsjahr 1980
Profil zuletzt aktualisiert: 01.2020

Zufriedene Studierende

4.5
Greta , 25.03.2020 - Schutzpolizei
4.0
Julian , 09.03.2020 - Schutzpolizei
3.8
Niklas , 05.02.2020 - Schutzpolizei
4.7
Artur , 20.12.2019 - Schutzpolizei
4.5
Victoria , 12.11.2019 - Schutzpolizei

Top 5 Studiengänge

Studiengang
Bewertung
3.0
85% Weiterempfehlung
1
Bachelor of Arts
3.5
96% Weiterempfehlung
2
Bachelor of Arts
3.4
100% Weiterempfehlung
3
3.7
100% Weiterempfehlung
4
0.0
Noch nicht bewertet
5

Kontakt zur Hochschule

  • Die Hochschule im Social-Web

Gut zu wissen

Wie hoch ist der Flirtfaktor an Deiner Hochschule?
69%

Wie hoch ist der Flirtfaktor an Deiner Hochschule?

  • Sehr hoch 8%
  • Ab und an geht was 23%
  • Nicht vorhanden 69%

sagen, dass an dieser Hochschule kein Flirtfaktor vorhanden ist.

Wie gut ist die Anbindung mit öffentlichen Verkehrsmitteln?
38%

Wie gut ist die Anbindung mit öffentlichen Verkehrsmitteln?

  • Sehr gut 38%
  • Viel Lauferei 31%
  • Schlecht 31%

beurteilen die Anbindung mit öffentlichen Verkehrsmitteln als sehr gut.

Hast Du einen Studentenjob?
86%

Hast Du einen Studentenjob?

  • Ja 14%
  • In den Ferien 0%
  • Nein 86%

haben keinen Studentenjob.

Videogalerie

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deine Hochschule und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Standorte der Hochschule

Aktuelle Erfahrungsberichte

4.5
Greta , 25.03.2020 - Schutzpolizei
2.2
Jan , 23.03.2020 - Allgemeine Verwaltung / Public Administration
4.0
Julian , 09.03.2020 - Schutzpolizei
3.7
Deniz , 21.02.2020 - Schutzpolizei
3.8
Niklas , 05.02.2020 - Schutzpolizei
3.2
Marvin , 03.02.2020 - Schutzpolizei
2.0
Eva , 11.01.2020 - Allgemeine Verwaltung / Public Administration
4.7
Artur , 20.12.2019 - Schutzpolizei
3.5
Melanie , 14.11.2019 - Schutzpolizei
4.5
Victoria , 12.11.2019 - Schutzpolizei
Studienberatung
Zentralstelle der Einstellungsberatung
HfPV - Hessische Hochschule für Polizei und Verwaltung
+49 (0)611 9460 8181

Du hast Fragen an die Hochschule? Deine Nachricht wird direkt an die Studienberatung weitergeleitet.

HfPV - Hessische Hochschule für Polizei und Verwaltung

110 Bewertungen von Studenten

Bewertungen filtern

Interessantes Studium

Schutzpolizei

4.5

Sehr abwechslungsreiches Studium. Die Studieninhalte sind sehr abwechslungsreich und werden größtenteils sehr anschaulich vermittelt. Die Dozenten sind kompetent und man kann sich bei Fragen jederzeit an sie wenden. Ich würde das Studium jedem weiterempfehlen!

Gute Idee, wenig geschickte Umsetzung

Allgemeine Verwaltung / Public Administration

2.2

Viele der Dozenten scheinen überfordert. Allgemein zu viele Nebenamtler. Stoff wird teilweise stark reduziert, kein Blick über den Tellerrand ist zum selbständigen Reflektieren. Wissenschaftliches Arbeiten - elementar zur delie Thesis - wird nur rudimentär vermittelt und unterscheidet sich je nach lehrendem Dozenten stark.

Kein Beruf, eine Berufung

Schutzpolizei

4.0

Studium im Großen und Ganzen sehr spaßig, interessant und informativ. Neben Rechtsfächern, wie Strafrecht, Prozessrecht oder Verwaltungsrecht, bekommt man viele Einblicke in Kriminalistik bzw. Kriminologie sowie in Soziologie, Psychologie oder Politik. Neben Theorie gibt es auch Sport, Einsatztraining sowie die Praktikas auf den Dienststellen, die sehr abwechslungsreich sind. Organisatorisch läuft es ausreichend. Manches könnte besser sein, aber am Ende funktioniert es doch. Bei den Dozenten gibt es wirklich sehr sehr gute, allerdings auch einige bei denen der Unterricht zum Einschlafen ist.

Top Studium

Schutzpolizei

3.7

Mein erstes Studium. ich kann nur sagen bin komplett zufrieden. Natürlich am meisten von dem Inhalt den Mann im Studium hat. Dozenten sind nett und helfen bei Fragen so gut wie möglich. Sitzplätze sind am Anfang des Semsters immer voll. Die ersten 2-3 Wochen.

Gute Vorbereitung auf den Polizeidienst

Schutzpolizei

3.8

Ich habe gute Erfahrungen gemacht. Vorallem das GLT im 2. Semester und das darauffolgende Praktikum haben mir sehr viel Spaß gemacht und mich auch persönlich weitergebracht.
Alles in Allem werden die Studierenden gut auf den späteren Polizeidienst vorbereitet.

Abwechslungsreiche Tätigkeiten

Schutzpolizei

3.2

Durch die Verknüpfung von Theorie und Praxis wird den Studenten nicht so schnell langweilig. Die Inhalte sind auf die im späteren Berufsleben als Polizist notwendigen Fertigkeiten abgestimmt und werden auch in Praxisphasen zwischen den Semestern auf den Dienststellen vertieft.

Organisation der HfPV ist allerdings eine reine Katastrophe... Behörden halt.

Abwechslungsreiche Praxisphasen

Allgemeine Verwaltung / Public Administration

2.0

Mir haben insbesondere die Praxisphasen sehr viel Spaß gemacht, da man dort die Möglichkeit hat alle möglichen Abteilungen der Behörde kennenzulernen. Die Theorie ist sehr rechtslastig, was mir zu Beginn nicht bewusst war. Es gibt jedoch auch viele sehr spannende Module, wie Psychologie.

Tolles Studium mit der extra Portion Praxis!

Schutzpolizei

4.7

Anders als in den meisten Bundesländern hat das Polizei-Studium in Hessen einen großen Wert auf die Praxis gelegt.
Schon zu Beginn des Studiums ist es den Studierenden erlaubt ein Orientierungspraktikum an einem Standort in ihrer Nähe auszuüben. Hinzu kommen die 2. & 5. Semester, die nahezu komplett aus Praxis bestehen. Für genug Theorie sorgen schließlich die anderen Semester.

Kein Studium wie alle anderen

Schutzpolizei

3.5

Sehr vielfältiger und spannender Studiengang. Gibt die Möglichkeit sich in viele Bereiche (Strafrecht, Psychologie, Soziologie, usw.) einzuarbeiten. Viel Abwechslung durch theoretische und praktische Studienabschnitte, die sich alle sehr gut miteinander verbinden lassen.

Kompetente Dozenten

Schutzpolizei

4.5

Bin im 3. Semester von 6 und was ich bisher sagen kann ist, dass die Dozenten alle fachlich sehr kompetent sind. Ich würde mir aber viel mehr Sport wünschen. 2 mal die Woche für ein Polizeistudium ist echt wenig. Im 2. Semester war da schon mehr los, viel Praktisches bei der Bereitschaftspolizei und auch dort super Lehrer. Allein im 2. Semester hab ich mehr gelernt als im 1.und 2. gefühlt. Trotzdem rundum zufrieden auf der HfPV.

Grundsätzlich gute Erfahrungen

Allgemeine Verwaltung / Public Administration

3.5

Manche Dozenten sind sehr kompetent und hilfsbereit. Sie vermitteln den Stoff ganz gut.
Die Organisation in der Hochschule ist leider etwas undurchsichtig und lückenhaft.
Die Studieninhalte sind umfangreich, meist praxisbezogen. Die Praxisphasen könnten länger und häufiger sein.

Dual in den öffentlichen Dienst

Allgemeine Verwaltung / Public Administration

2.5

Lehrveranstaltung sind ok.Teilweise Module, die meiner Meinung nach nicht sinnvoll für spätere Tätigkeiten im Beruf sind. Die Ansprüche in den einzelnen Modulen sind teilweise sehr unausgeglichen. Die Ausstattung in der Hochschule ist zum Teil sehr minimalistisch.

Gutes Studium, starre Hochschulorganisation

Allgemeine Verwaltung / Public Administration

2.8

Das Studium und dessen Inhalte sind spannend und gut strukturiert. Aufgrund von hohen Studierendenzahlen bei geringer Anzahl an qualifizierten Dozenten - vor allem hinsichtlich nebenamtlich Lehrender - werden Inhalte weniger optimal vermittelt. Die Abteilung Mühlheim verfügt außerdem über einen nicht ausreichenden Bibliotheksbestand, sodass Leseausweis für weitere Hochschulen unabdingbar sind.

Der vielseitige öffentliche Dienst

Allgemeine Verwaltung / Public Administration

3.0

Alles in allem bekommt man einen guten Überblick über die zahlreichen und vielseitigen Aufgaben der öffentlichen Verwaltung. Sei es im allgemeinen Verwaltungsrecht, dem speziellen Verwaltungsrecht wie z.B Kommunalrecht oder Sozialrecht oder in Betriebswirtschaftlichen Fächern wie BWL, VWL, Rechnungswesen und Finanzwesen.
Auch werden Themen wie Politik, Psychologie und verschiedene Methodikmodule angeboten.

Super vielfältig

Schutzpolizei

3.0

Das Gute an dem Studium ist die Vielfältigkeit.
Da es ein duales Studium ist hat man Praxis und Theorie im Mix und dementsprechend kann man gelerntes umsetzen.
Die Theorie ist manchmal sehr viel jedoch auch ziemlich interessant.
Aufjedenfall empfehlenswert.

Super Studiengang

Schutzpolizei

3.2

Sehr interessantes, aber auch anspruchsvolles Studium. Entlohnung ist mehr als angemessen. Die Dozenten und Unterrichtsinhalte sind kompetent und aufs spätere Berufsleben angepasst.
Der Unterricht im Klassenverband fördert die Zusammenarbeit, auch für Anwesenheitspflicht ist nicht negativ zu werten.

Sehr nette Dozenten

Allgemeine Verwaltung / Public Administration

3.7

Ich habe über die Jahre nur gute Dozenten gehabt, die oft sehr kooperativ waren, die ein oder andere Vorlesung zu verschieben oder ausfallen zu lassen. Die Bibliothek könnte noch etwas mehr hergeben. Die Toiletten Räume könnten auch mal wieder saniert werden aber die Räume sind gut ausgestattet.

Sehr gute Lerninhalte/Geräte

Schutzpolizei

3.3

Sehr praxisnahe Ausbildung, gute Inhalte. Die Dozenten sind alle sehr nett. Die Organisation könnte deutlich besser sein (Notenvergabe, Referate, Hausarbeiten). Die Mitstudenten sind zum Großteil sehr fokussiert und wissen was sie wollen. Die Parkplatz Situation könnte besser sein.

Genau das richtige für mich

Allgemeine Verwaltung / Public Administration

3.3

Anfangs war ich skeptisch, jedoch bin ich mir mittlerweile sicher, den richtigen Studiengang für mich gewählt zu haben. Ich schätze das praxisorientierte Lernen und die überdurchschnittlich kompetenten Dozenten, die die Vorlesungen, an welchen man in kleinen Gruppen von 20 Personen teilnimmt, mühevoll gestalten und lehrreiche Inhalte auf spannende Weise vermitteln.
 

Die Inhalte

Allgemeine Verwaltung / Public Administration

3.5

Die vermittelten Inhalte und der Studienaufbau sind sehr sinnvoll, die Dozenten sind überwiegend kompetent. Die „Vorlesungen“ finden im Klassenverband statt, sodass es sich wie früher in der Schule anfühlt, was aber sehr viele Vorteile hat. Schade ist, dass die Verwaltung sich sehr unfreundlich gegenüber den Studenten gezeigt hat und es nicht genügend Parkplätze bei schlechtem ÖPNV gibt.

Verteilung der Bewertungen

  • 5 Sterne
    0
  • 18
  • 59
  • 31
  • 2

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.2
  • Dozenten
    3.5
  • Lehrveranstaltungen
    3.5
  • Ausstattung
    2.9
  • Organisation
    2.4
  • Bibliothek
    2.8
  • Gesamtbewertung
    3.2

Von den 110 Bewertungen fließen 71 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Wer hat bewertet

  • 61% Studenten
  • 19% Absolventen
  • 20% ohne Angabe

Studiengänge

Studiengang Weiterempfehlung Gesamtbewertung Bewertungen
Allgemeine Verwaltung / Public Administration Bachelor of Arts
3.0
85%
3.0
68
Kriminalpolizei Bachelor of Arts Infoprofil
3.4
100%
3.4
6
Polizeimanagement Master
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Public Management Master
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Schutzpolizei Bachelor of Arts Infoprofil
3.5
96%
3.5
32
Sozialverwaltung - Rentenversicherung Bachelor of Laws
3.7
100%
3.7
4
Profil zuletzt aktualisiert: 01.2020