Hochschule für Kirchenmusik Rottenburg

Diözese Rottenburg-Stuttgart

Institutsprofil

Die Hochschule für Kirchenmusik Rottenburg ist eine Einrichtung der Diözese Rottenburg-Stuttgart. Sie ist die Nachfolgerin der Kirchenmusikschule Rottenburg und wurde von Bischof Dr. Walter Kasper mit Dekret vom 11. November 1997 errichtet sowie am 22. November 1997 als »Institutum Superius Musicae Sacrae« von Kardinal Pio Laghi, dem Vorsitzenden der päpstlichen Kongregation für das Bildungswesen bestätigt.

In Verbindung mit dem Amt für Kirchenmusik der Diözese werden nebenamtliche Kirchenmusiker für die C-Prüfung vorbereitet.Darüber hinaus bietet die Hochschule für Kirchenmusik allen in der Kirchenmusik Tätigen die Möglichkeit, sich beruflich weiterzubilden. In Verbindung mit der Staatlichen Musikhochschule Trossingen ist an der Hochschule für Kirchenmusik Rottenburg ein Parallelstudium Schulmusik / Katholische Kirchenmusik möglich.

Daten & Fakten

Hochschultyp
Kirchliche Hochschule
Studiengänge
1 Studiengang
Studenten
40 Studierende
Gründung
Gründungsjahr 1949

0 Bewertungen von Studenten

Bewertungen filtern

Verteilung der Bewertungen

  • 5 Sterne
    0
  • 4 Sterne
    0
  • 3 Sterne
    0
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0

Studiengänge

Studiengang Weiterempfehlung Gesamtbewertung Bewertungen
Katholische Kirchenmusik Bachelor of Music
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0