Hochschule Aschaffenburg

University of Applied Sciences

Hochschulprofil

Die Hochschule Aschaffenburg liegt am Rande der Metropolregion Frankfurt-Rhein-Main. Das Campus-Gelände befindet sich auf dem ehemaligen Jäger-Kasernen-Areal. Hier treffen denkmalgeschützte Bauten auf moderne Architektur umgeben von viel Grünfläche.

Die Fakultäten Wirtschaft und Recht sowie Ingenieurwissenschaften bieten ein attraktives, praxisorientiertes Studienangebot. In zehn Bachelorstudiengängen, davon einer berufsbegleitend konzipiert, sowie fünf Masterstudiengängen werden etwa 3.300 Studierende für betriebswirtschaftliche, wirtschaftsrechtliche und technische Berufe ausgebildet.

Seit 2006 ist die Hochschule Aschaffenburg als familiengerechte Hochschule zertifiziert.

Daten & Fakten

Hochschultyp
Staatliche Hochschule
Studiengänge
17 Studiengänge
Studenten
3.374 Studierende
Professoren
89 Professoren
Gründung
Gründungsjahr 1995

Aktuelle Erfahrungsberichte

3.5
Max , 07.05.2018 - Mechatronik
4.5
Mathias , 04.05.2018 - Elektro- und Informationstechnik
3.5
Stefanie , 04.05.2018 - Multimediale Kommunikation und Dokumentation
3.8
Nada , 03.05.2018 - Betriebswirtschaft und Recht
3.6
Tobias , 01.05.2018 - Mechatronik

Top 5 Studiengänge

Studiengang
Bewertung
Bachelor of Arts
4.3
98% Weiterempfehlung
1
4.1
100% Weiterempfehlung
2
4.0
100% Weiterempfehlung
3
Bachelor of Arts
4.1
96% Weiterempfehlung
4
4.1
94% Weiterempfehlung
5

Gut zu wissen

67% bewerten den Flirtfaktor mit "ab und an geht was".

Wie hoch ist der Flirtfaktor an Deiner Hochschule?

  • Sehr hoch 17%
  • Ab und an geht was 67%
  • Nicht vorhanden 17%
71% beurteilen die Anbindung mit öffentlichen Verkehrsmitteln als sehr gut.

Wie gut ist die Anbindung mit öffentlichen Verkehrsmitteln?

  • Sehr gut 71%
  • Viel Lauferei 29%
  • Schlecht 0%
63% haben einen Studentenjob.

Hast Du einen Studentenjob?

  • Ja 63%
  • In den Ferien 17%
  • Nein 21%

Kontakt zur Hochschule

  • Hochschule Aschaffenburg
    Würzburger Straße 45
    63743 Aschaffenburg

318 Bewertungen von Studenten

Bewertungen filtern

Seite 1 von 16

Schöne Lernatmosphäre

Mechatronik

3.5

Kleine, aber feine Hochschule. Dadurch dass die Hochschule und der Campus nicht so groß ist, ist der Austausch zwischen Profs und Studenten besser. Dazu gibt's das gute Tutorienangebot was einem auch neben der Vorlesung gute Unterstützung bietet. Es herrscht auch ein, durch die Größe bedingt, eher eine schulische und familiärere Atmosphäre wie an großen Uni's. Die Labore sind modern und gut ausgestattet. Die Gebäude und Vorlesungssäle sind ebenfalls modern und mit verschiedenen Präsentationsmöglichkeiten ausgestattet sowie Klimaanlage. Leider ist die Organisation nicht immer die beste, aber es bleibt alles noch im Rahmen. Weiter zu empfehlen.

Familiär Hochschule

Elektro- und Informationstechnik

4.5

Sehr gute Dozenten mit Praxiserfahrung, kurze Wege da alles auf einem Campus ist, viele Freizeitangebote in der Stadt, gute Bibliotheksaustattung. Alles in einem eine Hochschule die man nur weiterempfehlen kann. Vorallem bei den Arbeitgebern in der Region genießt die Hochschule Aschaffenburg einen sehr guten Ruf. 

Medien - Technik - Wirtschaft

Multimediale Kommunikation und Dokumentation

3.5

Viele interessante Inhalte und Vorlesungen bereiten Dich auf ein großes Spektrum an Berufen vor. Für meinen Geschmack etwas zu viel auf die Technische Redaktion. Der große Praxisbezug macht das aber wieder Wett: man lernt mit sehr vielen Tools umzugehen, z.B. mit Photoshop, Illustrator, InDesign; Websites zu gestalten, technische Zeichnungen und CAD-Modelle anzufertigen, zu Fotografieren sowie Filme zu drehen und zu schneiden, usw.

BWR Studium lohnt sich

Betriebswirtschaft und Recht

3.8

Abwechslungsreich und genau die richtige Gewichtung zwischen Betriebswirtschaft und Recht. Dazu noch eine Chance in allen möglichen Bereichen ein Praktikum zu absolvieren und noch freiwillig die Möglichkeit ein Auslandssemester in eins der mehreren Partnerhochschulen der HAB.

Empfehlenswerte Hochschule

Mechatronik

3.6

Die Hochschule ist zwar nicht besonders groß, dafür ist alles renoviert und technisch auf einem modernen, guten Zustand. Ich finde Größe der Hochschule allerdings nicht nachteilig, eher von Vorteil. Die Labore, welche in Form von Praktika von den Studierenden genutzt werden sind ebenfalls modern und gut ausgestattet. Die Professoren sind im Großen und Ganzen auch in Ordnung und kompetent. Die Bibliothek ist leider nicht sehr groß was gerade in der Klausurenphase nachteilig ist, da die vorhandenen Plätze schnell belegt sind. In den nächsten Jahren wird aber eine neue Bibliothek gebaut. Weiterhin wird der Campus um ein neues Gebäude mit Vorlesungsälen und Laboren ergänzt. Es wird auch ein Parkhaus gebaut.

Praxisnahe Vorlesungen

Internationales Immobilienmanagement

4.4

Die Dozenten haben viel Ahnung von den Inhalten über die sie referieren und können immer aus der Praxis erzählen. Guter Aufbau der Vorlesungen in den nachfolgenden Semestern. Schöner Campus, familiäre Atmosphäre. Optimale Gruppengröße in den Vorlesungen

Viele Facetten - zu wenig in die Tiefe

Multimediale Kommunikation und Dokumentation

3.5

Der Studiengang MKD gibt Einblicke in viele verschiedene Bereiche: Sprachen, BWL, Technische Doku, Medieninformatik, Design usw. Die Kurse sind sehr unterschiedlich - manche sind sehr intensiv und fordernd (z.B. BWL), wo man viele Theorien, Konzepte, Ideen und so mitbekommt und sich richtig wie an der Uni fühlt. Bei anderen Kursen denkt man eher, man macht eine Ausbildung (wie z.B. bei Photoshop). Die Organisation ist nicht so gut, besonders bei Tech. Doku und den Sprachen hört man vieles nicht nur zweimal, sondern auch mal öfter (über mehrere Semester hinweg). Gut ist auch Marketing, Marktforschung oder Projektmanagement wo man viele Studien und Fallbeispiele macht.
Der Studiengang bildet eher Generalisten aus und wenn man sich nicht spezialisiert, findet man schwierig was in der Wirtschaft nachher.

Leider sehr BWL-Lastig

Wirtschaft und Recht

3.1

An sich eine super Hochschule, jedoch wird bei dem Masterstudiengang Wirtschaft und Recht, dass BWL-Niveau sehr hochgehalten aber nicht das juristische Niveau. Es liegt meines Erachtens daran, dass die Hochschule Aschaffenburg keinen juristischen Bachelor hat, jedoch einen juristischen Master.

Empfehlenswert hoch 10

Betriebswirtschaft und Recht

4.8

Dozenten sind echt cool. Aschaffenburg ist auch eine schöne Stadt zum studieren.
Gibt viele Events und Organisationen denen man beitreten kann.
Würde jedem empfehlen dort zu studieren. Ein Parkhaus wird aktuell gebaut. Es kommen immer neue gute Dozenten an die Hochschule.

Interessant und vielseitig

Erneuerbare Energien und Energiemanagement

3.9

Der Studiengang ist sehr Facettenreich. Er ist sowohl auf die wirtschaftliche, als auch auf die technische Bereiche sehr informativ.. Somit werden alle wichtigen Punkte im Bereich der erneuerbaren Energien vorgestellt. Leider fallen somit vereinzelt komplexere Systeme zu teilen unter den Tisch und werden nur grob vorgestellt.

Vielseitiger Studiengang

Betriebswirtschaft und Recht

3.9

Es ist sehr interessant die Dinge von zwei Seiten zu betrachten also von der betriebswirtschaftlichen und der juristischen Seite. Die Dozenten sind größtenteils sehr gut und wissen wie man eine Vorlesung spannend gestaltet. Da wir immer in kleineren Gruppen von ca 60 Studenten in einem Raum sitzen, ist die Lernatmosphäre auch sehr angenehm.

Abwechslungsreiches Studium mit Praxisnähe

Betriebswirtschaft

4.0

An der Hochschule Aschaffenburg erhält man eine gute Ausbildung durch motivierte Professoren und Lehrbeauftragten. Das Verhältnis zwischen Professoren und Studenten ist sehr familiär. Für ein Studium im Fach BWL an der Hochschule Aschaffenburg würde ich mich jederzeit wieder entscheiden, da es sich bei der HAB um eine doch noch sehr kleine Hochschule handelt.

Viel weniger Immobilien geht nicht

Immobilienmanagement

2.3

Leider sehr enttäuschend. In der Beschreibung des Studienganges wird mehr versprochen, wie gehalten werden kann. Der Großteil des Stoffes ist sehr trocken und besitzt häufig kaum Bezug zur Immobilienwirtschaft . So kommt das Gefühl auf, dass man seinen Master im Bereich VWL oder Finance macht. Werden immobilienspezifische Inhalte aufgegriffen, beziehen sich diese dann fast ausschließlich auf den Bereich Investment und Asset-Management. Somit ist die berufliche Laufbahn, sofern man keine vorherigen Immobilienkenntnisse besitzt, bereits vordefiniert. Der einzige Lichtblick sind die moderne Austattung der Hochschule und teils top-motivierte Professoren.

Angenehmes studieren

Betriebswirtschaft

3.4

Grösstenteis gute Vorlesungen und sehr hilfsbereite und engagierte Dozenten.
Auch sehr nette und hilfsbereites Personal im Studienbüro und der Mensa.
Der Campus ist nicht so gross und sehr schön überschaubar, trotzdem hat man aber eine gute Auswahl bei Wahlfächern und Schwerpunkten.

Ein Studiengang mit guter Berufsperspektive

Betriebswirtschaft und Recht

4.4

Hallo ihr Lieben, ich würde jedem diesen Studiengang empfehlen. Positiv ist zu erwähnen, dass man neben dem Betriebswirtschaftlichen auch sehr viel rechtliche Fächer hat, wie z.B. BGB I, II, III, Vertragsrecht, Steuerrecht, Öffentliches Recht und vieles mehr. Wer gerne eine Alternative zum Jurastudium sucht, ist in diesem Studiengang gut aufgehoben. Ich persönlich kann jedem den Schwerpunkt Steuerrecht empfehlen. Auch in der Berufspraxis ist diese Schnittstelle ein großer Vorteil. Für meinen Einstieg in die Insolvenzkanzlei hat mir das Studium sehr geholfen auch im meiner jetzigen Position in der Personalabteilung ist es ein Vorteil den Umgang mit den Gesetzen zu beherrschen.

Studieren kann auch Spaß machen

Internationales Immobilienmanagement

4.3

Abwechslungsreicher Studiengang in Bezug auf die Immobilienwirtschaft. Von der Bewertung von Immobilien und der rechtlichen wie auch steuerlichen Aspekte, bis hin zu den Grundzügen der Projektentwicklung ist in dem Grundstudium alles enthalten. Nach dem 4. Semester kann man sich entscheiden einen Schwerpunkt zu belegen, ein Auslandssemester zu absolvieren oder ein Praktikum zu machen. Das Leben auf dem Campus kann man abwechslungsreich gestalten, vor allem im Sommer. Es gibt eine große Wiese auf der man die Pause in der Sonne verbringen kann wie auch im Außenbereich an der Mensa oder Volleyball am Feld spielen. Die Mensa bietet täglich eine ausreichende Auswahl an Essen und man kann sich jederzeit einen Kaffee holen.

Top-Interdisziplinäres Studium

Betriebswirtschaft und Recht

4.3

Die Kombi aus Recht & Wirtschaft ist sehr interessant und abwechslungsreich! Mir persönlich sagt das sehr zu.
Die Hochschule ist im Großen und Ganzen eine Top-Hochschule. Gerade die geringe Studentenanzahl empfinde ich als Vorteil. Dozenten sind sehr bemüht, den Lernstoff ansprechend zu vermitteln. Wer ein anspruchsvolles, abwechslungsreiches Studium sucht. BWR an der HS Aschaffenburg ist nur zu empfehlen!

Tolle Hochschule

Betriebswirtschaft

4.5

An der FH AB macht nicht nur das Lernen sondern auch alles drum herum Spaß. Auf dem Campus ist immer was los, Studentenpartys, Oktoberfest, Glühweinhütte... Zu den meisten Vorlesungen werden zusätzlich freiwillige Tutorien angeboten. Was ich persönlich toll finde ist die Gruppengröße. In einer Vorlesung sitzen im Durchschnitt max. 40 Studenten, was das zuhören natürlich immens erleichtert.

Kleine Hochschule aber man studiert hier gerne

Betriebswirtschaft und Recht

3.9

Ich habe von 2013 - 2017 an der Hochschule in Aschaffenburg studiert. Die Hochschule ist sehr überschaubar. Es gibt einen zweiten Campus, dieser ist aber auch gut zu erreichen (Bus, Auto oder auch zu Fuß, falls man in der Mittagspause rüberläuft). Die Dozenten sind wirklich sehr gut. Viele sind nebenbei berufstätig und bringen somit immer praktische Beispiele während der Vorlesungen. Es gibt Vorlesungen, die ziemlich überfüllt sind und man die Gruppe nicht einfach wechseln kann (man kriegt sonst keinen Sitzplatz und es kann gut sein, dass man rausgeschickt wird). Aber sonst sind es meistens kleinere Gruppen. Positiv sind auch die zahlreichen Tutoriumsangebote.

Internationaler Mindset an familiärer Hochschule

Internationales Immobilienmanagement

5.0

Tolle Hochschule mit engagierten Professoren, die sich Zeit für die individuellen Karrierepläne der Studenten nehmen. Der familiäre Umgang zwischen Hochschulmitarbeitern, Professoren und Studenten erleichtert das Studium und die Kommunikation bei jeglichen Bedenken und Problemen. Auslandsaufenthalte sind gerne gesehen und durch den Studienverlauf begünstigt. Die Netzwerkpflege zu internationalen Hochschulen und Dozenten wird großgeschrieben.

Verteilung der Bewertungen

  • 10
  • 191
  • 109
  • 8
  • 1 Stern
    0

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.2
  • Dozenten
    4.2
  • Lehrveranstaltungen
    4.0
  • Ausstattung
    4.3
  • Organisation
    4.0
  • Bibliothek
    3.8
  • Gesamtbewertung
    4.1

Von den 318 Bewertungen fließen 240 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Studiengänge

Studiengang Weiterempfehlung Gesamtbewertung Bewertungen
Betriebswirtschaft Bachelor of Arts
4.1
96%
4.1
74
Betriebswirtschaft für kleine und mittlere Unternehmen Bachelor of Arts
In Kooperation mit Hochschule Ansbach
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Betriebswirtschaft und Recht Bachelor of Arts
4.3
98%
4.3
81
Elektro- und Informationstechnik Bachelor of Engineering
4.6
100%
4.6
6
Elektro- und Informationstechnik Master of Engineering
4.3
100%
4.3
3
Elektrotechnik Master of Science
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Erneuerbare Energien und Energiemanagement Bachelor of Engineering
4.1
100%
4.1
4
Immobilienmanagement Master of Arts
2.4
0%
2.4
3
International Management Master of Arts
4.6
100%
4.6
2
Internationales Immobilienmanagement Bachelor of Arts
4.0
100%
4.0
46
Internationales Technisches Vertriebsmanagement Bachelor of Engineering
4.1
94%
4.1
18
Mechatronik Bachelor of Engineering
3.8
100%
3.8
8
Multimediale Kommunikation und Dokumentation Bachelor of Science
4.1
100%
4.1
50
Wirtschaft und Recht Master
In Kooperation mit OTH Amberg-Weiden
3.6
67%
3.6
7
Wirtschaftsingenieurwesen Bachelor of Engineering
4.2
91%
4.2
15
Wirtschaftsingenieurwesen Master of Engineering
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Wirtschaftsingenieurwesen / Materialtechnologien Bachelor of Engineering
4.0
100%
4.0
1