FOM Hochschule

FOM Hochschule für Oekonomie & Management

www.fom.de

1795 Bewertungen von Studenten

Bewertungen filtern

Psychologische Hintergründe der Wirtschaft

Betriebswirtschaft & Wirtschaftspsychologie

3.8

Ein Studium der Betriebswirtschaft und Wirtschaftspsychologie kombiniert wesentliche Elemente der Marktpsychologie und der allgemeinen BWL wie zum Beispiel Rechnungswesen oder Unternehmensführung.
Dabei gibt es die Möglichkeit unterschiedliche Bereiche, wie Personalwesen oder Marketing kennen zu lernen und dort einen Eindruck der allgemeinen Geschäftstätigkeit zu erfahren.
Dabei spielen vor allem auch die psychologischen Elemente eine Rolle und helfen kommunikations– und soft Skills zu verbessern.
Durch die Spezialisierung in den höheren Semestern kann zudem ein Grundstein für die spätere Führungskarriere gelegt werden.

Business Administration an der FOM

Business Administration

4.2

Bisher habe ich ein Semester hinter mir und bin sehr zufrieden mit der Organisation und dem Studierendenleben allgemein. Das Studium macht Spaß, die Dozenten sind alle kompetent und ich würde die Hochschule und den Studiengang Business Administration immer weiter empfehlen.

Job und Studium

Business Administration

3.8

Ich kann leider keine durchgehend gute Bewertung abgeben, weil ich finde, dass gerade beim Thema Dozentenauswahl und Organisation noch Potenzial nach oben ist.
Trotzdem ist es ein gutes Konzept und lässt Job und Studium sehr gut kombinieren.

Dir Parkplatzsituation ist schlecht, dafür ist die Anbindung mit öffentlichen Verkehrsmitteln gut. Der Tag der offenen Tür klärt mehr Fragen. 

Basics im 1. Semester

Business Administration

3.3

Meiner Meinung nach ist das Studium sehr gut organisiert. Da es eine Hochschule für Berufstätige ist, finde ich es sehr gut, dass es im ersten Semester um die Basics geht, welche man im Studium benötigt. Viele sind ja schon mehrere Jahre nicht mehr in der Schule und dann fehlend dort vor allem viele Mathe Kenntnisse.

Gutes Konzept abhängig von Dozenten

Wirtschaftspsychologie

4.4

Wie an den meisten anderen Hochschulen auch, ist die Qualität des Studiums sehr von den Dozenten abhängig. Die FOM hat meiner Meinung nach ein sehr gutes Konzept und auch tolle Dozenten. Jedoch hat man Pech, wenn man einen erwischt, der die Inhalte nicht halb so spannend wiedergibt, wie man es von dem doch nicht günstigen Preis erwartet.

Zufriedenstellend

Business Administration

2.8

Das Studium läuft vollkommen in Ordnung ab, jedoch hätte ich von einem Bachelorstudium mehr als nur stupides Auswendiglernen erwartet. Demnach fehlt mir einfach der Anspruch bzw. die Qualität. Es ist nichts anderes, als wie schon zu Schulzeiten. Dadurch dass wir nur kleine „Klassen“ sind, lernt man dafür alle Leute kennen und hat deutlich mehr Spaß zusammen am Lernen.

Sehr gut durchgeplantes Studium

Gesundheits- und Sozialmanagement

4.2

Das Studium gefällt mir sehr gut. Besonders für beruflich-tätige ist es eine gute Möglichkeit, neben der Arbeit berufsbegleitend zu studieren.
Das Studium ist so aufgebaut, dass es mit einem Arbeitstag gut kombinierbar ist. Die Dozenten stellen alle Vorlesungskripte online, daher lässt sich der Lernstoff gut nacharbeiten.
Die Dozenten sind sehr motiviert und auch die Ausstattung der FOM erfüllt meine Erwartungen.

Anforderungen sehr schwankend

Business Administration

3.7

Mal wird von einem viel erwartet, mal reicht es das Skript einmal durch zu lesen.

WLAN ist mangelhaft, dafür geben soch die meisten Dozenten mühe, die Veranstaltung so interessant wie möglich zu machen.

In Summe kann mam sagen, für berufsbegleitende gut gemacht, aber noch ausbaufähig.

Ein bisschen...zu leicht?

Wirtschaftsinformatik - Business Information Systems

3.6

Ich studiere seit 2017 an der FOM und muss sagen, dass ich ein eher gemischtes Gefühl habe:
Einerseits haben wir in manchen, vorallem in den informatischen Fächern, anspruchsvolle Dozenten mit interessanten und informativen Veranstaltungen. Andererseits gibt es aber auch Dozenten, welche gelangweilt das Script (welches meist nicht von ihnen selber stammt) ablesen. Hier lohnt es sich eigentlich nicht zur Vorlesung zur erscheinen. Auch habe ich gemerkt, dass die Vorlesungen, die in Englisch...Erfahrungsbericht weiterlesen

Super Hochschule!

Wirtschaftsrecht

4.0

Ich bin sehr zufrieden mit dem Studium. Die Lerninhalte sind Praxis relevant und daher leicht zu lernen. Wenn man mal nicht da sein kann sind die Skripte allein auch aussagekräftig genug um sich vorzubereiten auf die Prüfungen. Die Prüfungen sind absolut fair.

Beste Entscheidung

Business Administration

4.0

Es war die beste Entscheidung die ich getroffen habe, obwohl ich erst mit der Vertiefung Controlling etwas unzufrieden war, bin ich froh es durchgezogen zu haben. Es war ein breites Spektrum an interessanten Inhalten. Viele Studieninhalte treffe ich in meinem Berufsleben wieder.

Empfehlenswerte Uni

Business Administration

4.8

Ich kann die FOM als Hochschule nur empfehlen. Die Dozenten wissen wovon sie sprechen, beziehen einen persönlich ein, sodass ein Praxistransfer super stattfinden kann. Man selbst sollte sich auch bewusst sein, dass gute Noten auch genügend Vorbereitung benötigen und man keine Noten „geschenkt“ bekommt. Jeder ist seines Glückes Schmied! :)

Empfehlung

Gesundheits- und Sozialmanagement

4.6

Durch das Studium wurde mein Wissen deutlich erweitert, welches mir im beruflichen Alltag vieles erleichtert hat. Es hat einiges an Kraft und Energie gekostet, ich bin des öfteren an meine Grenzen gestoßen, aber ich habe es nicht bereut und würde es jederzeit wieder machen!

Ausschlaggebend ist der Dozent

Gesundheits- und Sozialmanagement

3.2

An sich ist das Studium an der FOM nicht schlecht. Ich persönlich habe eher den falschen Studiengang gewählt, da mich die meisten Module so gut wie gar nicht interessieren. Dank guter Dozenten lernt man trotzdessen einiges. Es kommt halt auf den Dozenten drauf an. Manchmal hat man das Pech einen sehr unfähigen Dozenten vor einen zu haben, der von seinem Thema selber kaum Ahnung hat bzw. es schlecht vermitteln kann. Zum Glück ist dies die Ausnahme

Super Hochschule

Gesundheits- und Sozialmanagement

3.3

Eine sehr freundliche und hilfsbereite Hochschule. Leider lässt die Organisation der Dozenten bzgl. Der Vorlesungen leider oft zu wünschen übrig.
Die Gebäude und Vorleseräume sind sehr alt und unmodern.
Sehr umfangreiche Lernstoffe aber fair.
Alles in allem nur weiter zu empfehlen! 

Theorie lässt sich mit der Praxis verbinden

Business Administration

3.3

Bisher sind meine Erfahrungen durchaus positiv. Es werden viele Lerninhalte vermittelt und nicht nur das Wissen, sondern auch andere wichtige Komponete wie beispielsweise Sozialkompetenz gefördert.
Es gibt neben den regulären Modulen noch weitere interessante Module.

Im Großen und Ganzen zufrieden

Betriebswirtschaft & Wirtschaftspsychologie

2.3

Die Klausuren sind gut machbar. Für einige Fächer muss man mehr lernen als für andere. Aber je Semester ist das eigentlich immer gut ausgeglichen. Das Modul "empirisches Projekt " nimmt äußerst viel Zeit in Anspruch und erfordert außerhalb der Veranstaltung viel Zeit

Berufsbegleitender Studium an der FOM Hochschule

Gesundheits- und Sozialmanagement

3.7

Beim Gesundheits- und Sozialmanagement Studium stehen vor allem medizinische und betriebswirtschaftliche Themen auf dem Lehrplan. Außerdem lernt man alles Wichtige über das Gesundheitswesen und Sozialwesen. Mit diesen Kenntnissen ist man auf dem Arbeitsmarkt sehr gefragt!

Tolle Dozenten!

Unternehmensrecht, Mergers & Acquisitions

4.3

Tolle Dozenten, welche die Inhalte gut aufbereiten und didaktisch gut vermitteln. Zudem ist das Studium sehr gut organisiert. Ansprechpartner stehen stets hilfsbereit zur Verfügung. Somit kann ich den Studiengang und die FOM in Stuttgart nur weiterempfehlen!

Tolle Dozenten, mittelmäßige Organisation

Öffentliches Recht

3.2

Wir haben sehr gute Dozenten. Die Vorlesungen werden praxisnah und spannend gestaltet. Wirklich ein sehr großes Lob an dieser Stelle.

Allerdings ist es schade, dass die FOM scheinbar nicht ausreichend Platzkapazitäten für alle Studenten hat. Teilweise werden Vorlesungen und Prüfungen an anderen Standorten gehalten/geschrieben.
Die FOM sollte eine Verbesserung anstreben oder nicht mehr Studenten aufnehmen, wie es die Kapazität zulässt.

Darüber hinaus ist es scheinbar an einer privaten Hochschule, für die man ja durchaus viel Geld bezahlt, zu viel verlangt, dass beispielsweise Toiletten geputzt werden. Man könnte meinen, dass die nicht nur Wochen lang nicht geputzt werden, so eingestaubt und dreckig wie die sind.

Verteilung der Bewertungen

  • 34
  • 853
  • 778
  • 113
  • 17

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.2
  • Dozenten
    4.0
  • Lehrveranstaltungen
    3.8
  • Ausstattung
    3.9
  • Organisation
    4.0
  • Bibliothek
    2.6
  • Gesamtbewertung
    3.8

Von den 1795 Bewertungen fließen 1055 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Wer hat bewertet

  • 77% Studenten
  • 10% Absolventen
  • 13% ohne Angabe