FOM Hochschule

FOM Hochschule für Oekonomie & Management

www.fom.de

1615 Bewertungen von Studenten

Bewertungen filtern

Wertvolle Erfahrungen

Human Resource Management

4.0

Der Master an der FOM bietet eine gute Praxis/ Theorie-Anknüfpung ans Berufsleben und die gelernten Inhalte können mit in den Berufsalltag integriert werden. Spannende Lehrinhalte, professionelle Dozenten und eine rundum gute Organistion der Veranstaltungen.

Studenten sind keine Matrikelnummern

Business Administration

3.7

Ich habe hier im Gegensatz zur öffentlichen Hochschule dass Gefühl, dass ich auf den Bachelor Abschluss bzw. auch auf die jeweiligen Klausuren und Seminararbeiten vorbereitet werde. Natürlich wird es auch daran liegen, dass die Fom mit mir Geld verdient, jedoch hab ich hier dadurch einfach mehr Motivation am Studium.

Lernen fürs Leben

Wirtschaftsrecht

3.4

Durch das Studium lerne ich auch viel für das tägliche Leben. Ich konnte Freunden schon bei rechtlichen Fragen helfen und es macht einfach riesig Spaß. Selbstverständlich war es am Anfang nicht einfach zB die Gesetzestexte zu verstehen aber wenn man es verstanden hat kann man es anwenden und sieht sofort Erfolge.

Abwechslung

Öffentliches Recht

3.3

Die FOM hat tolle Dozenten und ein breit gefächertes Spektrum der Studieninhalte. Leider fehlt eine Mensa und eine nennenswerte Bibliothek.
Manchmal funktioniert die Technik nicht richtig.
Ansonsten bin ich sehr zufrieden mit der FOM und kann es weiterempfehlen!

Die reinste Katastrophe

International Management

2.7

Studiengang wird schlecht betreut, organisatorisch katastrophal, E-Mails werden wochenlang nicht beantwortet. Kurse, die vor Beginn versprochen wurden, haben nie stattgefunden. Betreuer auf English Fehlanzeige und keine Unterstützung bei Bachelor-Inhalten.

Toller Studiengang

Wirtschaftsrecht

4.3

Wirtschaftsrecht an der FOM zu studieren ist wirklich super. Die Inhalte sind super interessant und ich finde es gut, dass auch Fächerübergreifende Inhalte zusätzlich vermittelt werden. Das ist wichtig für meine Ausbildung und meine spätere Arbeir in meinem Unternehmen. Ich bin immer gespannt auf das, was noch kommt.

Gute Organisation

Betriebswirtschaft & Wirtschaftspsychologie

4.2

Das Studium lässt sich gut mit Beruf und Privatleben vereinbaren.
Wer von Anfang an am Lernstoff dran bleibt, hat genug Zeit für Hobbys und Freunde. Der Inhalt ist vergleichbar mit einem Vollzeitstudium, nur komprimierter. Kaufmännische Vorkenntnisse sind von Vorteil. 

Eine Herausforderung, die man meistern kann

Business Administration

3.6

Ich bin 28 Jahre alt und verheiratet (keine Kinder). Arbeit Vollzeit und zahle das Studium selbst. Ich habe die Erfahrung gemacht das man für den berufsbegleitenden Studium Zeitmanagement und Disziplin braucht, um sich regelmässig hinzusetzen, zu lernen oder sich zu den Vorlesungen aufzuraffen. Bei meinem Studiengang sind die Vorlesungen meistens Mittwochabend, Freitagabend und Samstag Morgen bis Nachmittag. Am Anfang ist das ganz toll, aber es wird nach und nach nerviger, hinzugehen. Wenn man keine ausreichende Selbstdisziplin und Selbstmotivation mit bringt, ist das Studium ein langer, zäher Gang mit ungewissem Ausgang. Natürlich ist es anstrengend nach 8 Stunden Arbeit in die Vorlesung zu gehen. Am Ende wird man belohnt. 

Gesundheitspsychologie und Pflege

Gesundheitspsychologie & Medizinpädagogik

3.7

Das Studium neben der Arbeit ist hart, aber machbar, wenn man 3,5 Jahre keine Freizeit braucht und Unterstützung zu Hause hat. Finanziell sowie Familientechnisch muss man sich schon stark einschränken. Das Studium ist informativ, mache Module leider sehr theoretisch und langweilig. Professoren sind aber bis auf den Dekan sehr nett.

Praxisnahes Studium

International Management

4.2

Da fast alle Dozenten aus der Wirtschaft kommen, wird immer ein praktischer Bezug zwischen den besprochenen Themen und der realen Wirtschaft hergestellt. Die Dozenten wissen wie man einen Studenten auch nach einem 8 stündigen Arbeitstag noch motivieren kann.

Flexibel und führt zum Ziel

Betriebswirtschaft & Wirtschaftspsychologie

3.8

Studium hat zum Ziel geführt. Es war vorteilhaft, Vorlesungen und Studienihalte auch von anderem Kursen und Dozenten verfügbar zu haben. Auch Klausuren schreiben war bzgl. Ort, Zeit, Dozent sehr flexibel.
Generell alles gut. Nur kein Campus und Bibliothek leider schrott.

Gut und flexibel

Wirtschaftspsychologie & Beratung

3.7

Das Studium hat zum Ziel geführt und die Veranstaltungen, als auch Dozenten waren gut. Sehr gut war, dass Studieninhalte auch von anderen Dozenten zur Verfügung waren und Klausuren auch woanders geschrieben werden konnten. Negativ anzumerkem ist, dass es keine Mensa und nur eine extrem kleine Bibliothek gab.

Nichts für jeden, dennoch interessant

Steuerrecht

4.2

Ein Studium im Steuerrecht auszuwählen ist nicht immer nur ein trockenes Thema. Es gibt viele spannende praxisnahe aktuelle Themen mit denen man sich in unterschiedlichen Modulen auseinander setzt. Die Dozenten sind meist gut vorbereitet und mit den Skripten kommt man für die Klausuren gut klar, sofern man auch lernt. 

Wahnsinnig spannend

Gesundheitspsychologie & Medizinpädagogik

4.5

Der Studiengang ist wahnsinnig spannend, die Lehrveranstaltungen sehr hilfreich und bis jetzt habe ich einiges mitgenommen das ich in meiner täglichen Arbeit wie zum Teil auch in meiner Freizeit umsetzen und beobachten konnte. Die Dozenten sind für alle Fragen offen. Helfen dem Studenten so gut es geht. Selbst im Mailverkehr wartet man nicht lange auf eine Antwort. Leider gibt es im direkten Studienzentrum keine Mensa, glücklicherweise bietet sich drumherum genug Möglichkeiten sich etwas zu besorgen.  

Dozenten mit Feingefühl

Business Administration

4.4

Die Dozenten haben ein Gefühl dafür, dass es anstrengend ist nach der Arbeit Abends noch zu studieren und bringen die Studieninhalte gut rüber.

Die Ausstattung an der FOM in Düsseldorf ist absolut Top. Die Studiengebühren werden gut refinanziert. Absolut empfehlenswert.

Teilweise empfehlenswert

Wirtschaftsrecht

3.3

Die dozenten sind größtenteils kompetent und freundlich. Die klausuren je nach dozent von unterschiedlichem niveau aber insgesamt sehr leicht, genauso wie die vorlesungen. Das system ist sehr verschult, dafür muss man leider viele hausarbeiten schreiben. Die guten noten gleichen die monatlichen kosten von 300€ wieder aus.

Verbesserungswürdig

Öffentliches Recht

3.2

Man sollte keine zu hohen Anforderungen an dieses Studium haben. Die FOM Hochschule ist ein reines Chaos, wenn es um das Thema Organisation geht. Zu wenig räume, Technik funkt oft nicht. Zudem am Empfang sehr unfreundliche Mitarbeiter, die gefühlt keine Lust haben einem zu helfen.

Gut organisierte Hochschule

Business Administration

3.5

Ich habe gute Erfahrungen mit der Hochschule gemacht! Pro Semester gibt es 4 Module in denen man eine Klausur absolvieren muss. Dazu kommt fast in jedem Semester in einem der vier Module eine Facharbeit zu schreiben. Die Klausuren finden am Ende des Semesters im Zwei-Wochen-Takt statt.

Die wahrscheinlich angenehmere art zu studieren

Business Administration

5.0

Es gibt absolut nichts, was ich bemängeln könnte. Die Vorlesungen sind interessant und praxisnah gestaltet. Sowohl Dozenten als auch die Studienberater sind total freundlich und hilfsbereit. Man kommt gut mit, auch wenn man mal nicht zur Vorlesung gehen kann

Empfehlenswert

Öffentliches Recht

3.2

- Tolle, erfahrene Dozenten
- toller Online Campus
- Zu wenig BWL
- Zu wenig Recht in der Tiefe
- Lüftung und Toiletten sind ständig defekt
- empfehlenswert
- tolle Lage direkt am Hauptbahnhof
- nettes Personal
- Kombi Beruf - Studium funktioniert sehr gut

Verteilung der Bewertungen

  • 32
  • 766
  • 697
  • 105
  • 15

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.2
  • Dozenten
    3.9
  • Lehrveranstaltungen
    3.8
  • Ausstattung
    3.9
  • Organisation
    3.9
  • Bibliothek
    2.7
  • Gesamtbewertung
    3.8

Von den 1615 Bewertungen fließen 996 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Wer hat bewertet

  • 78% Studenten
  • 9% Absolventen
  • 12% ohne Angabe