Fliedner Fachhochschule

Fliedner Fachhochschule Düsseldorf - University of Applied Sciences

www.fliedner-fachhochschule.de

Profil der Hochschule

Die Fliedner Fachhochschule Düsseldorf (FFH) ist eine seit 2011 bestehende private, staatlich anerkannte Fachhochschule. Zurzeit hat die Hochschule die Profilschwerpunkte Pflege und Gesundheit, Pädagogik, Soziale Arbeit und Funktionsbereiche der Gesundheitsversorgung. Die Absolventinnen und Absolventen nehmen Funktionen in Management, Beratung, Lehre und in der wissenschaftlich reflektierten Fachpraxis wahr. Neben den Vollzeitstudiengängen, in denen Studierende grundlegende berufliche Fähigkeiten erwerben, bietet die FFH auch berufsbegleitende Studiengänge an. Die FFH steht für eine hohe Qualität der Lehre und individuelle Beratung und Förderung.

Daten & Fakten

Hochschultyp
Private Hochschule
Studiengänge
11 Studiengänge
Studenten
1.200 Studierende
Professoren
26 Professoren
Gründung
Gründungsjahr 2011

Zufriedene Studierende

4.7
Paula , 06.06.2019 - Soziale Arbeit
3.8
Beyza , 29.05.2019 - Medizinische Assistenz – Chirurgie
4.0
Sandra , 25.05.2019 - Intensivpädagogik
3.8
Clarissa , 07.05.2019 - Soziale Arbeit
4.0
Nina , 07.05.2019 - Medizinische Assistenz – Chirurgie

Top 5 Studiengänge

Studiengang
Bewertung
Bachelor of Arts
3.6
98% Weiterempfehlung
1
3.6
86% Weiterempfehlung
2
3.7
89% Weiterempfehlung
3
Bachelor of Arts
3.8
100% Weiterempfehlung
4
4.3
100% Weiterempfehlung
5

Kontakt zur Hochschule

  • Die Hochschule im Social-Web

Gut zu wissen

Wie hoch ist der Flirtfaktor an Deiner Hochschule?
75%

Wie hoch ist der Flirtfaktor an Deiner Hochschule?

  • Sehr hoch 0%
  • Ab und an geht was 25%
  • Nicht vorhanden 75%

sagen, dass an dieser Hochschule kein Flirtfaktor vorhanden ist.

Wie gut ist die Anbindung mit öffentlichen Verkehrsmitteln?
48%

Wie gut ist die Anbindung mit öffentlichen Verkehrsmitteln?

  • Sehr gut 48%
  • Viel Lauferei 48%
  • Schlecht 4%

beurteilen die Anbindung mit öffentlichen Verkehrsmitteln als sehr gut.

Hast Du einen Studentenjob?
67%

Hast Du einen Studentenjob?

  • Ja 67%
  • In den Ferien 8%
  • Nein 25%

haben einen Studentenjob.

Die Fliedner Fachhochschule Düsseldorf (FFH) ist eine seit 2011 bestehende private, staatlich anerkannte Fachhochschule. Ihre Studienangebote wurzeln in der Bildungstradition der Kaiserswerther Diakonie für Berufe im Gesundheits-, Sozial- und Bildungswesen. Die Hochschule ist nach den Gründern des ältesten diakonischen Unternehmen Deutschlands Theodor, Friederike und Karoline Fliedner in Kaiserswerth benannt. An der Fliedner Fachhochschule werden Fortschritt und Tradition zusammengebracht. Das gilt für den äußerlichen Rahmen der Hochschule ebenso wie für die Entwicklung der Studienangebote. Die Hochschule bezog 2012 ein historisches Gebäude, das durch einen modernen Erweiterungsbau ergänzt wurde. Entstanden ist ein Lernort mit besonderem Ambiente und guten Arbeitsbedingungen. Zurzeit hat die Hochschule die Profilschwerpunkte Pflege und Gesundheit, Pädagogik, Soziale Arbeit und Funktionsbereiche der Gesundheitsversorgung.

Quelle: Fliedner Fachhochschule 2016

Die Absolventinnen und Absolventen nehmen Funktionen in Management, Beratung, Lehre und in der wissenschaftlich reflektierten Fachpraxis wahr. Ein wichtiges Thema ist hier auch die ethische Reflexion der beruflichen Praxis. Neben den Vollzeitstudiengängen, in denen Studierende grundlegende berufliche Fähigkeiten erwerben, bietet die Fliedner Fachhochschule auch Studiengänge für Berufserfahrene an, die eine akademische Qualifikation erwerben wollen. Der Name Fliedner Fachhochschule steht für eine hohe Qualität der Lehre und individuelle Beratung und Förderung. Der Abbau von Hindernissen auf dem Bildungsweg und die Ermöglichung des Studienerfolgs bilden die grundlegende Orientierung der Unterstützungsangebote.

Quelle: Fliedner Fachhochschule 2016

Die Fliedner Fachhochschule verfolgt den Anspruch einer lebendigen Wissensvermittlung. Eine entscheidende Rolle spielt dabei die Verzahnung von Theorie und Praxis. Im berufsbegleitenden Studium ist es selbstverständlich, dass Praxisprobleme zum Gegenstand der Lehre gemacht und Lösungsansätze mit in die Praxis genommen werden. Wichtiger Bestandteil des grundständigen Vollzeitstudiums sind Praktika, Hospitationen und Projektarbeiten in Einrichtungen des Gesundheits-, Sozial- und Bildungswesens. Sie ermöglichen den Studierenden, bereits frühzeitig im Studium Praxiserfahrungen zu sammeln und ihr wissenschaftliches Wissen anwendungsorientiert auszubauen. Gleichzeitig gibt es an der Hochschule und in den Praxisphasen viele Gelegenheiten, eigene professionelle Netzwerke aufzubauen oder zu erweitern und dabei relevante Kontakte für den weiteren beruflichen Weg zu knüpfen. Die Fliedner Fachhochschule baut ihre Praxiskooperationen kontinuierlich aus.

Quelle: Fliedner Fachhochschule 2016

Um die Studierenden auf ihrem Weg zu einem guten Hochschulabschluss bestmöglich zu unterstützen, bietet die Fachhochschule ein vielfältiges Beratungsangebot. Die allgemeine Studienberatung unterstützt Studenten vor und während des Studiums bei allgemeinen Fragen. Im Coaching-Angebot werden Wege aufgezeigt, mit Veränderungen der bisherigen Arbeits- und Lebenssituation umzugehen. Die Fallberatung ermöglicht herausfordernde Situationen vorzudenken und im geschützten Rahmen auszuprobieren. Die Lernberatung hilft, das Lernpotenzial zu entfalten und weiterzuentwickeln. Die Schreibwerkstatt unterstützt bei der Bewältigung schriftlicher Aufgaben und Prüfungen. Im Rahmen des Prüfungscafés werden Studierende zum Ende ihres Studiums optimal bei der Arbeit an der Abschlussarbeit unterstützt. Die Fachhochschule begleitet Studierende bei der Berufs(wieder)-einmündung und Suche nach geeigneten Arbeitsfeldern. Die Endspurtgruppe bildet den unterstützenden Rahmen für Studierende, die ihr Studium nicht in der Regelstudienzeit abschließen konnten.

Quelle: Fliedner Fachhochschule 2016

An der Fliedner Fachhochschule finden vier bis fünf Mal im Jahr Informationsveranstaltungen statt. Bei diesen Infoabenden können Sie sich in entspannter Atmosphäre über die Fachhochschule und die angebotenen Bachelor- und Masterstudiengänge informieren - natürlich werden auch alle weiteren Fragen rund um die Studienangebote beantwortet. Sie können sich telefonisch, online oder schriftlichem Anmeldeformular anmelden, auf der Homepage erhalten Sie dazu alle nötigen Informationen. Dort finden Sie zudem auch einen Überblick über die Themen der Infoveranstaltung.

Quelle: Fliedner Fachhochschule 2016

Dokumente & Downloads

Standort der Hochschule

Aktuelle Erfahrungsberichte

3.5
Ines , 28.07.2019 - Soziale Arbeit
3.5
Lisa , 25.07.2019 - Soziale Arbeit
3.2
Katharina , 18.07.2019 - Soziale Arbeit
3.7
Larissa , 10.07.2019 - Medizinische Assistenz – Chirurgie
4.7
Paula , 06.06.2019 - Soziale Arbeit
3.8
Beyza , 29.05.2019 - Medizinische Assistenz – Chirurgie
3.2
Anonym , 28.05.2019 - Soziale Arbeit
2.8
Anonym , 27.05.2019 - Soziale Arbeit
4.0
Sandra , 25.05.2019 - Intensivpädagogik
3.3
Eva , 16.05.2019 - Soziale Arbeit
Studienberater
Martina Reimer
Leitung Marketing und Öffentlichkeitsarbeit
Fliedner Fachhochschule
+49 (0)211 409 3276

Du hast Fragen an die Hochschule? Deine Nachricht wird direkt an die Studienberatung weitergeleitet.

Fliedner Fachhochschule
Fliedner Fachhochschule Düsseldorf - University of Applied Sciences

202 Bewertungen von Studenten

Bewertungen filtern

Interessante Studieninhalte

Soziale Arbeit

3.5

Das Studium der Sozialen Arbeit ist besonders an der Fliednerstraße Fachhochschule sehr praxisnah gestaltet, was mir persönlich gut gefällt. Wir müssen 2 Praktika absolvieren, was wichtig ist um Praxiserfahrung zu sammeln. Die Lehrenden legen den Fokus aber bedauerlicherweise sehr auf die Kinder- und Jugendhilfe, was nicht unbedingt alle Studierenden betrifft.

Eine Chance

Soziale Arbeit

3.5

Ich sehe die Fliedner als Chance auch wenn sie sich in manchen Punkten verbessern kann. Wie zum Beispiel die Bibliothek, die sehr klein ist aber Bücher die es nicht bei uns gibt kann man bestellen und dann bekommt man sie auch oder man macht sich ein Bibliotheksausweis in einer anderen Hochschule oder Uni.
Die Organisation muss auch besser werden aber ich denke mit der Zeit wird es das auch.
Sonst ist alles super!

Interessant und vielfältig

Soziale Arbeit

3.2

Im Studium der Sozialen Arbeit lernt man nicht nur den richtigen Umgang mit Menschen kennen, sondern auch sehr viel über sich selbst.
Das Studium ist vielfältig und bietet für fast jedes Interessengebiet einen späteren Berufsbereich. Aber auch während des Studiums wird einem nie langweilig! Die Inhalte sind nicht nur für den späteren Beruf wichtig sondern für den allgemeinen Alltag.

Gute Alternative zum Medizinstudium

Medizinische Assistenz – Chirurgie

3.7

Der Studiengang ist eine gute Alternative für alle die Medizin studieren wollen, aber kein 1,0 Abi haben. Besonders positiv sind die Praxiseinheiten (6-7 Wochen pro Semester), in denen man bereits im ersten Semester im OP assistieren darf und bereits die Aufgaben übernimmt, die PJler machen. Dadurch lernt man viel bereits durch die Ärzte, was man in den Vorlesungen nicht hätte und es ist leichter das Wissen anzuwenden.

Alles richtig gemacht!

Soziale Arbeit

4.7

Jetzt, nach sechs Semestern und die Bachelorarbeit fast druckreif und die staatliche Anerkennung fast in der Tasche, muss ich ganz unbescheiden sagen: Meine Entscheidung für diese FH war genau richtig!

Die Kommilitonen sind nett, ich habe hier ein paar richtig gute Freundinnen gefunden. Die Professoren sind sehr engagiert, freundlich und hilfsbereit, und wenn man mal außerhalb der Sprechzeiten was will, meist kein Problem.

Die Lehrveranstaltungen sind vielfältig und...Erfahrungsbericht weiterlesen

Gute Alternative zum Medizin Studium

Medizinische Assistenz – Chirurgie

3.8

Dieser Studiengang bietet sich als eine gute Alternative zum Medizin Studium an. Sehr motivierte und engagierte Dozenten, die selbst in der Praxis tätig sind und die Vorlesungen halten. Die Organisation im Studiengang lässt aber zu wünschen übrig. Doch im Grossen und Ganzen sehr empfehlenswert.

Wechselhafte Angebote

Soziale Arbeit

3.2

An sich gefällt mir der Studiengang sehr. Er ist abwechslungsreich und inspiriert mich, meine Zukunft in dieser Richtung zu gestalten. Jedoch sind einige Umstände in der Uni katastrophal. Vorlesungen finden in verschiedenen Kirchen statt, wo es zum Teil nicht mal Internet gibt, um die Folien der Dozenten zu sehen, da es so eng ist, das man vorne gar nichts mehr sehen kann, was dort eigentlich geschieht. Geschweige denn das man die Professoren usw. hört. Für eine private Fh ist es preislich okay,...Erfahrungsbericht weiterlesen

Gewollt, selten gekonnt

Soziale Arbeit

2.8

Ich befinde mich nun im 4. FS und habe bereits einige Erfahrungen im Bezug auf die FH sammeln können.
Wie hier schon öfter erwähnt, mangelt es leider weiterhin an der Organisation. Viele Dinge sind ausbaufähig und unpraktisch geregelt.
Da die FH privatisiert ist, ist die Erwartungshaltung relativ hoch. Leider gibt es in der direkten Nähe keine zuverlässige und kostenlose Parkmöglichkeiten. Der öffentliche, kostenlose Parkplatz befindet sich ca. 15 Gehminuten von der FH entfernt. Au...Erfahrungsbericht weiterlesen

Praxis naher Studiengang

Intensivpädagogik

4.0

Sehr gute Dozenten und kleine Studiengruppen. Dazu praxis nahe Inhalte und enge Betreuung. Es wird zudem auf die Interessen der Studierenden eingegangen und die Inhalt gemäß der Berufserfahrung angepasst. Die Bibliothek ist allerdings mehr als ausbaufähig.

Ein abwechslungsreiches Studium

Soziale Arbeit

3.3

Das Studium der Sozialen Arbeit war für mich genau der richtige Studiengang. Die Dozenten versuchen bei persönlichen Problemen immer auf einen einzugehen und eine zufriedenstellende Lösung für alle Parteien zu finden.
Das Prüfungsamt lässt an Freundlichkeit manchmal zu wünschen übrig.
Ich konnte durch die beiden Praxisphasen im 3. Und 5. FS viel praktische Erfahrung mitnehmen das war sehr gut.
Alle Lehrveranstaltungen bei Prof. Belz und Hohage kann ich sehr empfelen und Fr. Prof. Dr. Kahl auch :)

Neue FH mit Verbesserungsbedarf

Soziale Arbeit

3.2

Dozenten sind meistens alle hilfsbereit. Bibliothek ist noch sehr klein, wird aber vergrößert. Organisation ist meistens eher unbefriedigend. Antworten dauern sehr lange und werden von einen zum anderen geschoben. Leistungsnachweise erst sehr spät verteilt. Auswertungen der aktiven Teilnahme öfter falsch.

Interessant vs burnout

Bildung und Erziehung in der Kindheit

3.7

Manche Vorlesungen sind wirklich interessant, andere wiederum nicht, da einige Profs nicht professionell vortragen können. Bei einem Uni-Tag von 9-17h werden noch Abgaben erwartet, die man zuhause erledigen soll. Es gibt allerdings auch eine handvoll guter profs, die einen wirklich gut beraten und Hilfe anbieten, wenn man sie braucht.

Gute Bekanntschaften, mittlere Erfolge

Bildung und Erziehung in der Kindheit

3.5

Generell habe ich mit an der Hochschule gute Erfahrungen mit dem sozialen Umfeld gemacht, die Kommilitonen und Dozenten pflegen einen sehr guten Umgang. Auch die Inhalte und Vorlesungen sind gut gestaltet, lediglich die Organisation im Bezug auf Räumlichkeiten, wie auch Nachschreibe- und Abgabeterminen könnte besser sein. Mir fällt es teils schwer Zeitlich alles zu managen.

Gut vorbereitete auf den Beruf

Soziale Arbeit

3.3

In den Seminaren sind höchstens 40 Teilnehmer/innen, was zum mitarbeiten und mitdenken anregt. Oft werden die Seminare noch mal unterteilt, sodass Gruppen aus häufig weniger als 20 Studierenden bestehen. Aus den Veranstaltungen nimmt man viel Wissen und Erfahrungen mit! Die Praxisphasen im 3. und 5. Semester helfen einem seinen individuellen Schwerpunkt im 4. Semester zu setzen und bereiten einen optimal auf den späteren Beruf vor. Viele arbeiten auch nebenbei in ihren Praktikumsstellen während der restlichen Semester weiter und bekommen schon Stellenangebote für nach dem Studium. Durch das Schreiben von Hausarbeiten wird man gut auf die Bachelorarbeit vorbereitet und die Klausuren kann man auch gut bestehen!

Kleine FFH - ausbaufähig

Soziale Arbeit

3.8

Die FFH, sowie die Lehrveranstaltungen und die Dozenten gefallen mir sehr gut. Leider lässt die Organisation immer noch zu wünschen übrig. Die Vorlesungen finden in Kirchen statt und es gibt keine Tische in den Kirchen. Manche Seminare finden in Kleingruppen statt, was echt super ist.

Interessanter Studiengang

Medizinische Assistenz – Chirurgie

4.0

Ein sehr interessanter Studiengang mit wirklich sehr professionellen Dozenten, jedoch lässt die Organisation noch zu wünschen übrig. Die Inhalte sind sehr umfangreich und nehmen Bezug auf die verschiedenen Praxisphasen, die jedes Semester stattfinden.

Jederzeit wieder

Pflege und Gesundheit

3.7

Damit Pflege endlich professioneller wird!

Ich bin im 6ten Semester, das Studium gefällt mir bis jetzt echt gut. Da es eine private FH ist, ist unser Studiengang mit wenig Leuten besetzt ~ um die 20 Mann. Dadurch ist das ganze sehr familiär und super Arbeitsatmosphäre . Die Dozenten unterstützen ein und stehen mit Rat und Tat zur Seite. Und es gibt gratis Kaffe �

Tolles Studium

Medizinische Assistenz – Chirurgie

3.8

Die Dozenten stammen alle aus Kliniken und bringen theoretischen Stoff sofort in Verbindung mit der Praxis. Lernen fällt dadurch erstaunlich leichter. Es finden regelmäßig Reflexionsgespräche mit den Studenten statt um das Studium zu verbessern und um auf Wünsche einzugehen.

Die Unwahrscheinlichkeit der Kommunikation

Pflegemanagement und Organisationswissen

4.3

"Das Verstehen ist die Ausnahme und das Missverstehen der Normalfall." Es gibt aber Ebenen der Kommunikation wo die Kommunikation wahrscheinlicher wird. Dies ist ein Bruchteil meiner Studiumerfahrung.

Zudem lerne ich zunehmend dass Menschen führen und leiten eine sehr große Verantwortung mit sich trägt.


Ich würde diesen Studiengang jeden weiterempfehlen, da es mega viel spaß machr zu studieren.

Bis jetzt super!!

Soziale Arbeit

3.8

Ich bin im 2 Fachsemester und mir gefällt es bis jetzt super.
Der Studiengang macht mir sehr Spaß.
Es gibt viele Angebote wie die Schreibberatung, die man in Anspruch nehmen kann.
[...] Es lohnt sich ein Bibliotheksausweis in einer anderen Hochschule oder Universität zu machen. So kommt man dann auch klar. Sonst alles super.

Verteilung der Bewertungen

  • 3
  • 78
  • 88
  • 24
  • 9

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.2
  • Dozenten
    4.1
  • Lehrveranstaltungen
    3.9
  • Ausstattung
    4.0
  • Organisation
    2.9
  • Bibliothek
    2.8
  • Gesamtbewertung
    3.7

Von den 202 Bewertungen fließen 113 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Wer hat bewertet

  • 72% Studenten
  • 5% Absolventen
  • 22% ohne Angabe

Studiengänge

Studiengang Weiterempfehlung Gesamtbewertung Bewertungen
Berufspädagogik Pflege und Gesundheit Master of Arts Lehramt Infoprofil
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Bildung und Erziehung in der Kindheit Bachelor of Arts Infoprofil
3.6
86%
3.6
76
Intensivpädagogik Master of Arts Infoprofil
3.9
100%
3.9
2
Medizinische Assistenz – Chirurgie Bachelor of Science Infoprofil
3.7
89%
3.7
32
Medizinisches Informationsmanagement Bachelor of Science Infoprofil
3.9
100%
3.9
2
Pädagogik für den Rettungsdienst Bachelor of Arts
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Pflege und Gesundheit Bachelor of Arts Infoprofil
3.8
83%
3.8
16
Pflegemanagement und Organisationswissen Bachelor of Arts Infoprofil
4.3
100%
4.3
2
Pflegepädagogik Bachelor of Arts Infoprofil
3.8
100%
3.8
19
Soziale Arbeit Bachelor of Arts Infoprofil
3.6
98%
3.6
53
Soziale Arbeit – Schwerpunkt Kinder- und Jugendhilfe Master of Arts Infoprofil
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0