103 Bewertungen von Studenten

Bewertungen filtern

Seite 59 von 60

Hart, aber machbar!

Finanzwirt (Diplom)

Bericht archiviert

Das Studium ist von Beginn an sehr anspruchsvoll und man sollte wirklich versuchen, von der ersten Stunde an dran zu bleiben und nachmittags den Stoff nachzuarbeiten, da jede Stunde aufeinander aufbaut. Die Dozenten sind sehr offen, was Fragen im Unterricht angeht. Man kann aber immer gerne nach der Stunde oder auch außerhalb des Unterrichts Kontakt zu den Dozenten aufnehmen. Im ersten Studienabschnitt (von September bis Weihnachten) werden Übungsklausuren geschrieben, sodass...Erfahrungsbericht weiterlesen

Das Studium ist gut organisiert und macht Spaß

Finanzwirt (Diplom)

Bericht archiviert

Die Lehrveranstaltungen sind sehr effektiv, da es sich um eine Art Mischung aus
Vorlesung und Übung handelt. Man kann jeder Zeit fragen stellen und wird manchmal sogar auch ungefragt vom Dozenten ins Geschehen eingebunden, was eine erhöhte Aufmerksamkeit zur Folge haben dürfte.

Die Lehrenden sind teilweise Professoren und teilweise einfache Dozenten. Die Professoren sind dauerhaft an der FHF und gegebenenfalls auch an anderen Hochschulen beschäftigt, während die...Erfahrungsbericht weiterlesen

Hartes aber sehr gutes Studium / wenig Freizeit

Finanzwirt (Diplom)

Bericht archiviert

Ich bin nun seit 1 Jahr Student an der FHF Nordkirchen.

Das Studium selber an der FHF Nordkirchen ist die wohl beste steuerrechtliche Ausbildung Deutschlands. Dementsprechend hart ist das Studium allerdings auch. Es erfordert viel Ehrgeiz und Engagement, man muss viel lernen - es lohnt sich allerdings auch.

Die Organisation ist sehr gut, jeder Tag ist von 7:30 Uhr bis 13:00 Uhr mit Vorlesungen durchgeplant, teilweise...Erfahrungsbericht weiterlesen

Abwechslungsreich mit vielen Facetten

Finanzwirt (Diplom)

Bericht archiviert

Während der theoretischen Zeit in Nordkirchen hat man kaum Freizeit mehr.
Die Vormittage finden Lehrveranstaltungen statt, die stark an den Schulalltag erinnern. Nach einer kurzen Mittagspause verbringt man die Nachmittage fast die ganze Zeit am Schreibtisch, um die Lehrinhalte der morgendlichen Veranstaltungen nachzuarbeiten und die Hausaufgaben zu bewältigen. Zusätzlich ist es sinnvoll vom ersten Tag an dem Stoff zu lernen, da es nicht möglich ist kurz vor den Klausuren...Erfahrungsbericht weiterlesen

Verteilung der Bewertungen

  • 1
  • 58
  • 35
  • 8
  • 1

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.2
  • Dozenten
    3.8
  • Lehrveranstaltungen
    3.8
  • Ausstattung
    4.2
  • Organisation
    3.5
  • Bibliothek
    4.1
  • Digitales Studieren
    3.5
  • Gesamtbewertung
    3.9

In dieses Ranking fließen 103 Bewertungen aus den letzten 3 Jahren ein. Diese Hochschule hat insgesamt 240 Bewertungen erhalten. Alle Bewertungen, die älter als 3 Jahre sind, befinden sich im Archiv und fließen nicht mehr in das Ranking ein.

Wer hat bewertet

  • 56% Studenten
  • 21% Absolventen
  • 5% Studienabbrecher
  • 17% ohne Angabe
Profil zuletzt aktualisiert: 08.2021