Fachhochschule Potsdam

Fachhochschule Potsdam - University of Applied Sciences

160 Bewertungen von Studenten

Bewertungen filtern

Seite 2 von 8

Ohne Bindung keine Bildung

Bildung und Erziehung in der Kindheit

3.2

Ist ein guter Studiengang der sich immernoch weiter entwickeln muss, gerade was sie Organisation angeht. Sonst aber super schön, so viel über die Entwicklung von Kindern zu lernen.
Dozenten sind echt super und immer Ansprechpartner bei Problemen. Helfen einen immer weiter.

Sehr engagierte Dozenten

Soziale Arbeit

4.2

Die Dozenten sind größtenteils sehr engagiert und immer für Fragen offen. Es wird sich sehr um einen gekümmert, manchmal schon fast zu viel. Im ersten Semester belegt man eine sogenannte Werkstatt, in der man sich mit einem selbst ausgewählten Thema genauer beschäftigen kann, bspw. soziale Arbeit in der JVA oder Suchtberatungen.

Praxisorientiertes Studium

Soziale Arbeit

4.2

Die Lehrveranstaltungen schwanken in der Qualität. Es gibt sehr gute Dozenten, die interessant und interaktiv vermitteln. Jedoch auch einige, die noch etwas ältere Lehrmethoden verwenden und so nicht die volle Aufmerksamkeit der Studierenden genießen. Im Lehrtempo wird meist auf alle Rücksicht genommen, sodass fast alle durch das Studium kommen. Man kann verschiedene Seminare wählen, jedoch sind die Plätze begrenzt. Meist findet sich aber eine ebenso interessante Alternative.
Allgemein ist es ein relativ einfaches, aber interessantes Studium, dass praktisches und methodisches, aber auch theoretisches Wissen vermittelt.

Inhalte super spannend, Fokus zu sehr auf Kita

Bildung und Erziehung in der Kindheit

3.8

Das Studium setzt sich aus interessanten Modulen zusammen, gehalten von überwiegend kompetenten Dozenten. Wie ich finde sollte die Inhalte jeder, der sich mit seiner Kindheit auseinandersetzten möchte, selber Kinder hat oder mit Kindern arbeiten möchte, kennen. Besonders interessant sind Entwicklungspsychologie und bildnerisches Gestalten. Blockseminare wie Selbsterfahrung werden an den Wochenenden angeboten und sind, wie ich finde, super hilfreich . Auch ein Studiumbegleitendes Hospitationsparktikum ist zu absolvieren, begleitet von dem Seminar "Werkstatt" welches ermöglicht über die Praxiserfahrungen zu sprechen. Da der Studiengang relativ neu und noch nicht verbreitet ist, ist das Berufsfeld noch relativ beschränkt - Ein bisschen schade, da sich der Studiengang somit überwiegend auf die Arbeit in Kindergärten bezieht, die bei weitem nicht das einzige Einsatzgebiet ist.

Sei offen!

Kommunikationsdesign

4.2

Probiere alles aus! Nimm alle Erfahrungen mit die du kriegen kannst.
Das Studium ist so vielseitig und offen, wunderbar um sich breit gefächert auf zustellen oder sich zu spezialisieren.
Macht großen Spaß!
Die Atmosphäre unter den Studierenden ist ebenfalls super.

Rundum zufrieden

Soziale Arbeit

4.8

Mir persönlich gefällt die Fachhochschule Potsdam sehr gut. Die Vorlesungen sind inhaltlich sehr gut verständlich und dennoch anspruchsvoll, die Dozenten und auch die Tutoren sehr kompetent. Die Struktur im 1. und 2. Semester, hilft sehr sich im Studium „einzufinden“. Der Studienverlauf ist meiner Meinung nach sehr gut durchdacht.
Der Campus ist sehr schön und bietet alles was man braucht, alles ist sehr gepflegt und modern. Die Räumlichkeiten und Vorlesungssäle bieten genügend Platz in den Veranstaltungen. Schön ist auch, dass die Fachhochschule verhältnismäßig klein ist, und dadurch einen familiären Charakter hat.
Ich würde sie auf jeden Fall weiterempfehlen, denn ich fühle mich rundum wohl, bin gefordert, werde aber nicht überfordert und auch die Lage ist sehr ansprechend, da ständig eine Tram direkt vor der Tür hält, die nur etwa 15 Minuten zum Potsdam Hbf braucht.

Barrierefreiheit

Interfacedesign

4.5

Mittlerweile kann ich im Studiengang Interfacedesign vielfältige Ideen in verschiedenen Seminaren umsetzen. In einem aktuellen Projekt habe ich mich zum Beispiel mit dem Problem gehörloser Personen und ihrer Behinderung in unserer Gesellschaft durch Kommunikationsbarrieren beschäftigt. Meine eigenen Erfahrungen und Perspektiven als Gehörlose in diese Projekte einbringen zu dürfen, ist für mich etwas sehr besonderes!

Nicht umsonst ein sehr gefragter Studiengang!

Bildung und Erziehung in der Kindheit

4.5

Meine Erfahrungen sind durchweg positiv. Der Charme einer Fachhochschule ist die Nähe zu den Dozenten - es ist alles sehr familiär und dadurch nicht unnötig künstlich. Die FHP an sich hat einen modernen Campus und gut ausgestattete Häuser zu bieten. Auch für genügend Spaß ist durch das Casino gesorgt.
Die Dozenten sind durchweg super!

Besser nicht

Informations- und Datenmanagement

2.8

Der Studiengang wird auf der Seite der FH Potsdam hoch angepriesen, allerdings sind die Inhalte immer noch recht veraltet und viele Dozenten nicht fähig, ihre Lehrveranstaltung mit interessanten Inhalten auszufüllen. Wir hatten im Jahrgang sehr viele Abbrechen und ich empfehle jedem, lieber was anderes studieren.

Persönlich und nah

Architektur und Städtebau

3.5

Die Professoren sind ansprech- und nahbar. Bei der überschaubaren Studiengangsstärke kommt keiner zu kurz. Der Schwerpunkt liegt auf künstlerischen Aspekten. Arbeitsräume sind vorhanden. Teilweise Kursangebote mit höheren Semestern. Insgesamt gut zu überstehen.

Sehr schönes Studium für Design-Passionierte

Kommunikationsdesign

4.0

Das Studium eignet sich für die, die sich nicht nur für Design interessieren sondern dies auch beruflich ausüben möchten. Denn man sollte viel Eigeninitiative mit reinstecken, dann ist der Studiengang an der FHP perfekt! Man hat die Möglichkeit sich sein Studium vom ersten Semester an selbst nach seinen Interessen zu gestalten und kann auch Kurse aus anderen Designstudiengängen belegen, die gleichermaßen angerechnet werden. Für mich war es perfekt, da ich mich persönlich auch für Interfacedesign...Erfahrungsbericht weiterlesen

Familiäres Umfeld und spannende Seminare

Bildung und Erziehung in der Kindheit

4.0

Der Studiengang bietet viele Seminare in denen man viel selbst ausprobieren kann und nicht nur irgendwas von irgendwelchen Skripten abliest. Ein eher familiäres Umfeld wird dadurch geboten, dass der Studiengang relativ klein ist und man vielen Dozenten auch mehrmals im Studium begegnet. Außerdem gibt es immer jemanden, der ein offenes Ohr für Probleme und Sorgen hat.

Beste Entscheidung

Bauingenieurwesen

4.5

War mir anfangs nicht sicher ob es das richtige für mich ist, aber an der Fachhochschule wurden all meine Zweifel zerstäubt. Die Dozenten und auch älteren Semester sind alle super hilfsbereit und der Umgang ist recht familiär.
Ich kann es jedem nur empfehlen an der FH Potsdam zu studieren.

Praxisnahes Studium!

Bildung und Erziehung in der Kindheit

3.7

Es wird viel Wert darauf gelegt, sich selbst aktiv einzubringen und vieles zu hinterfragen, da es nur wenige Vorlesungen und dafür sehr viele Seminare gibt. Zudem ist der Praxisbezug in diesem Studiengang von hoher Bedeutung: Es werden insgesamt nur 3 Klausuren geschrieben - dafür liegt der Schwerpunkt auf der Entwicklung einer professionellen pädagogischen Haltung und fachlichen sowie sozialen Kompetenzen. Hierfür sind u.a. 840 Praxisstunden zu erbringen, wobei die Erfahrungen in der Praxis im Seminar (z.B. im Rahmen von Supervisionen) aufgegriffen und besprochen werden.

Traumstudiengang für Interessierte Kultur

Kulturarbeit

4.0

Kulturarbeit:

Der Studiengang bietet die Möglichkeit in einem sehr breitgefächerten Feld (dem Kultursektor/ der Kulturarbeit) auf einer sehr praktischen Art und Weise, aber auch mit genügend Theorie einen guten Überblick in die verschiedenen Sparten der Kultur zur bekommen. Gleichzeitig haben Studierende die Möglichkeit während des Studiums ihre individuelle Schwerpunkte zu setzen und durch eine Auswahl an verschiedenen Lehrveranstaltungen und Projekten die vielen Bereiche der Kul...Erfahrungsbericht weiterlesen

Kann man machen

Kulturarbeit

3.7

Auf Papier sieht der Studiengang tatsächlich etwas schöner aus, als er in Wirklichkeit ist. Die Inhalte sind toll, allerdings gibt es immer recht wenige Seminare für ein Modul und dadurch hat man wenig Wahl. Bei manchen Pflichtfächern fragt man sich warum diese Pflicht sind. Die Uni ist gut ausgestattet. Und die Inhalte sind vielseitig und bunt. 

Geschichte bewahren

Archiv

4.2

Im ersten Praktikum und ueber das gesamte Studium hinweg habe ich deutlich an Wissen ueber Kunst, Kultur und Geschichte sowie deren Bewahrung, Erhaltung und Zugänglichmachung dazu gewonnen. Der Praxisanteil hilft einem zudem mit der spaeteren Berufswahl.

Traumstudium für Kultur- und Praxisliebhaber

Kulturarbeit

4.3

Kulturarbeit ist in vielen Dingen ein durchaus ungewöhnlicher und besonderer Studiengang. Kultur an einer FH zu studieren, ist in Deutschland sonst nirgends möglich. Mit knapp 30 Leuten im eigenen Jahrgang kennt man sich gut und ist stets gut vernetzt, auch zu den höheren Jahrgängen. Die Dozenten kennen einem beim Namen und generell herrscht sehr viel persönliche Nähe zwischen Studenten und Lehrenden. Zu Beginn kann es sehr verschult wirken, bereits ab dem 2. Semester kann man aber bereits ein p...Erfahrungsbericht weiterlesen

Jederzeit wieder :)

Bauingenieurwesen

4.5

Es wird ein gewissen Maß an Vorkenntnissen im Baugeschäft vorausgesetzt.
Dies ist aber auch gut so. Der Terminplan im Vordiplom ist straff und eine gewisse Bereitschaft des Selbsstudiums (Lerngruppen) sollten vorhanden sein.

Das Umfeld, Campusleben, Dozenten, Größe der FH, alles das macht das familiäre Gefühl aus welches jeder empfindet. Die Dozenten stehen immer für ein kurzes Gespräch zur Verfügung. Die Gruppen sind (nach dem Vordiplom) klein und überschaubar. Somit ist ein effektives Lehren und Lernen möglich.

Vollkommen zufrieden

Soziale Arbeit

3.5

Mir gefällt es sehr, an der Fachhochschule Potsdam zu studieren. Nicht nur die Studieninhalte, die viele Perspektiven (auch die kritischen) der Sozialen Arbeit aufzeigen, sondern auch das Campus(er-)leben ist wirklich toll. Ich erlebe stets, dass man im Studium unterstützt und nicht allein gelassen wird. Ich kann die FH klar empfehlen!

Verteilung der Bewertungen

  • 3
  • 51
  • 81
  • 21
  • 4

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.1
  • Dozenten
    3.9
  • Lehrveranstaltungen
    3.8
  • Ausstattung
    3.7
  • Organisation
    3.4
  • Bibliothek
    3.9
  • Gesamtbewertung
    3.8

Von den 159 Bewertungen fließen 78 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Wer hat bewertet

  • 69% Studenten
  • 16% Absolventen
  • 15% ohne Angabe