Fachhochschule für öffentliche Verwaltung NRW

Hochschulprofil

Die Fachhochschule für öffentliche Verwaltung des Landes Nordrhein-Westfalen ist die größte der bundesweit gut 30 Fachhochschulen des öffentlichen Dienstes. Die Studierenden erhalten hier eine akademische Ausbildung für den gehobenen Dienst der Kommunalverwaltung, der Landesverwaltung, der Rentenversicherung und der Polizei des Landes. Mit den an den Bologna-Vorgaben ausgerichteten und akkreditierten grundständigen Studiengängen belegt die FHöV NRW, dass die Ausbildung des gehobenen Dienstes hochschulischen Standards entspricht.

Daten & Fakten

Hochschultyp
Staatliche Hochschule
Studiengänge
6 Studiengänge
Studenten
7.800 Studierende
Standorte
8 Standorte
Gründung
Gründungsjahr 1976

Aktuelle Erfahrungsberichte

3.7
Madita , 13.09.2018 - Polizeivollzugsdienst
2.7
Maike , 12.09.2018 - Kommunaler Verwaltungsdienst - VBWL
4.2
Kathleen , 04.09.2018 - Polizeivollzugsdienst
3.8
Besarta , 20.08.2018 - Kommunaler Verwaltungsdienst - Allgemeine Verwaltung
4.0
Svenja , 17.08.2018 - Kommunaler Verwaltungsdienst - Allgemeine Verwaltung

Top 5 Studiengänge

Studiengang
Bewertung
Bachelor of Arts
3.6
99% Weiterempfehlung
1
3.3
89% Weiterempfehlung
2
3.2
80% Weiterempfehlung
3
3.4
88% Weiterempfehlung
4
Bachelor of Laws
3.4
86% Weiterempfehlung
5

Gut zu wissen

54% sagen, dass an dieser Hochschule kein Flirtfaktor vorhanden ist.

Wie hoch ist der Flirtfaktor an Deiner Hochschule?

  • Sehr hoch 6%
  • Ab und an geht was 40%
  • Nicht vorhanden 54%
62% beurteilen die Anbindung mit öffentlichen Verkehrsmitteln als sehr gut.

Wie gut ist die Anbindung mit öffentlichen Verkehrsmitteln?

  • Sehr gut 62%
  • Viel Lauferei 27%
  • Schlecht 11%
86% haben keinen Studentenjob.

Hast Du einen Studentenjob?

  • Ja 12%
  • In den Ferien 2%
  • Nein 86%

Kontakt zur Hochschule

  • Fachhochschule für öffentliche Verwaltung NRW
    Haidekamp 73
    45886 Gelsenkirchen

445 Bewertungen von Studenten

Bewertungen filtern

Seite 1 von 23

Durchweg positiv

Polizeivollzugsdienst

3.7

Die Dozenten waren teils sehr gut und konnten die Inhalte gut rüberbringen.
Die Verwaltung war immer ansprechbar und stand mit Rat und Tat zur Seite.
Manche Inhalte waren weniger interessant und führten zu Desinteresse im Unterricht, was für die Lehrenden nicht leicht war.

Im Großen und Ganzen positiv

Kommunaler Verwaltungsdienst - VBWL

2.7

Im Allgemeinen bin ich zufrieden. Allerdings gibt es ein paar Sachen, die verbessert werden können. So zum Beispiel die Bibliothek und die Organisation. Die Dozenten sind alle sehr bemüht. Aber die Inhalte könnten mal überarbeitet werden, da sie meiner Meinung nach nicht mehr zeitgemäß sind.

Aufregend und entspannt

Polizeivollzugsdienst

4.2

Man wird gut angeleitet. Der bezug zwischen Theorie und Praxis könnte vor allem im theoretischen Bereich verbessert werden.
Die Dozenten sind sehr freundlich und versuchen einen gut zu unterstützen. Möglichkeiten des Selbststudium werden einem gegeben. In den Lehrveranstaltungen gibt es viele verschieden Möglichkeiten, die Lehrinhalte zu vermitteln.

Stressig aber spaßig

Kommunaler Verwaltungsdienst - Allgemeine Verwaltung

3.8

Das Studium hat dadurch, dass wir an der FHÖV kleine „Klassen“ haben sehr viel Spaß gemacht. Die Atmosphäre in der Gemeinschaft war super und auch die Dozenten waren nett und meist sehr kompetent. Die Klausurphase war jedesmal stressig, da die Klasuren alle zeitlich nah bei einander sind, jedoch bin ich sehr froh, dass ich noch den alten Studienverlaufsplan hatte (Einstellungsjahrgang 2015). Zudem finde ich es gut, dass ich das duale Studium gemacht habe, da die Praxiseinsätze in den Ämtern sehr hilfreich waren, um die in der FH erlernt Theorie in der Praxis zu verankern.

Ich bin froh dort zur Fachhochschule gehen zu dürfen

Kommunaler Verwaltungsdienst - Allgemeine Verwaltung

4.0

Ich bin sehr froh das ich dort zu schule gehen darf. Mir gefällt es sehr gut und die Dozenten können sehr gut erklären und veranschaulichen die Inhalte gut. In der Bibliothek wünsche ich mir mehr Auswahl. Außerdem ist es dort häufig recht laut und mann kann sich schlecht konzentrieren. Allgemein bin ich trotzdem sehr zufrieden

Alles ein bisschen streifen

Kommunaler Verwaltungsdienst - Allgemeine Verwaltung

3.2

Da die Aufgaben der Verwaltung sehr vielfältig sind, können nicht alle Bereiche in der Fachhochschule besprochen werden, sondern nur gestreift. Das hat den Vorteil, wenn einem dieser Bereich nicht so liegt er nicht ausführlich besprochen wird. Gleichzeitig finde ich aber auch dass das ein Nachteil ist, da Themen die man spannenden findet ebenfalls nicht so ausführlich besprochen werden.

Macht Spaß aber ist sehr fordernd

Staatlicher Verwaltungsdienst - Allgemeine Verwaltung

3.0

An sich sind die Inhalte interessant. Die Organisation alle Klausuren hintereinander zu legen ist Stress, den man den Studierenden ersparen könnte. Einige Dozenten sind sehr kompetent, andere weniger. Die Lehrfirn in Kursen mit festem Stundenplan ist gut.

Vielfältige Möglichkeiten für die berufliche Zukunft

Kommunaler Verwaltungsdienst - Allgemeine Verwaltung

3.7

Der Studienverlauf ist durchdacht. Die Fächer gut aufeinander abgestimmt. Allerdings im Bezug auf die Klausuren zu viel auf einmal in ersten Studienabschnitt. Dadurch kann man seine Bestleistung nicht unbedingt erbringen und hat sehr hohen psychischen Stress.

Langweiliges Studium an unorganisierter FH

Kommunaler Verwaltungsdienst - Allgemeine Verwaltung

2.7

Keine Parkplätze, schlechte Orga, Mensa? Es gibt lediglich einen Brötchenverkauf. Mehr nicht. Dozenten zum Großteil Nebenamtler, die Studieninhalte nicht kannten. Bibliothek sehr überschaubar. Unterricht findet teilweise gemeinsam mit den angehenden Polizisten statt. Katastrophe.

Gut organisiertes Studium

Kommunaler Verwaltungsdienst - Allgemeine Verwaltung

3.8

Die meisten Dozenten sind gut und bemüht. Die Lerninhalte werden gut vermittelt. Gute Lernatmosphäre. Kleine Bibliothek ist vorhanden. Eine Mensa gibt es leider nicht, aber ein kleiner Kiosk ist vorhanden. Die FH ist leider nicht zentral, sondern etwas außerhalb gelegen.

Gute Uni mit guten Dozenten

Polizeivollzugsdienst

3.7

Grundsätzlich bin ich zufrieden mit dem Studium. Die meisten Dozenten sind nett und helfen einem weiter wenn mal etwas unklar ist. Die Uni an sich ist sehr modern und echt gut ausgestattet! Die Mensa ist zwar etwas klein aber das Essen ist gut. Das Studium ist zwar hart, aber an der Uni wirklich in Ordnung.

Kommunaler Verwaltungsdienst

Kommunaler Verwaltungsdienst - Allgemeine Verwaltung

3.0

Da nicht viel Konkurrenz besteht, strengt sich die Fachhochschule nicht groß an die Studenten zufrieden zustellen. Viele Dozenten üben den Beruf nur als Nebenbeschäftigung aus und dies teilweise mit schlechten Methoden. Beschwerden werden kaum ernstgenommen. Den praktischen Teil der Ausbildung absolviert man bei der Einstellungsbehörde, die sich je nachdem wo man angestellt ist gut um einen kümmert.

Abosluter Traumjob!

Polizeivollzugsdienst

3.8

Die Ausbildung ist super, viele neue Leute, man macht viel im Team, die Dozenten und Ausbilder sind meist sehr gut drauf. Das Training macht unheimlich Spaß. Aufgeteilt in Theorie, Training und Praxis ist es super abwechslungsreich! Das einzige schlechte ist die neue Strukturierung des Studiengangs, bei dem noch nicht alle Themen übergreifend geklärt sind und die Übergänge noch nicht so flüssig. Ansonsten: bester Job der Welt!

Informatives & gutes Studium

Polizeivollzugsdienst

3.5

Das Studium für den PVD ist super interessant und auf die Realität bezogen
Man hat viel mit dem Recht zu tun aber auch mit Ethik und Soziologie also sehr abwechslungsreich Ich bin super zufrieden mit dem Bachelor den ich erworben hab und kann es jedem ans Herz legen.

Guter Studiengang, aber nicht einfach

Kommunaler Verwaltungsdienst - Allgemeine Verwaltung

3.3

Ich befinde mich zurzeit im 2. Studienjahr und bin froh, überhaupt bis hier gekommen zu sein. Die Noten sind sehr abhängig von den Dozenten. Der Unterricht ist von Dozent zu Dozent interessanter. Das Essen in der Mensa ist gut, vor allem die Paninis und Waffeln.

Studium und drumherum

Polizeivollzugsdienst

4.3

Es wird über ein großes Spektrum an Gesetzen gesprochen. In den Polizeinahen Fächern sind die Inhalte Einsatznah! Das Gebäude ist neu und sehr Modern, gute Parkmöglichkeiten. Die Dozenten sind sehr human und Lebenserfahren... und helfen auch gerne weiter!

Praxisorientiert

Kommunaler Verwaltungsdienst - VBWL

4.3

Dieses Studium ist sehr praxisorientiert und jeder, dem Organisation wichtig ist, ist hier gut aufgehoben. Zudem werden interessante juristische als auch betriebswirtschaftliche Inhalte vermittelt.
Es herrscht eine angenehme schulische Atmosphäre, da man einem festen Kurs mit ca. 20-30 anderen Studierenden zugeteilt wird.

Gute Erfahrungen

Kommunaler Verwaltungsdienst - Allgemeine Verwaltung

3.0

Die Abwechslung zwischen Studium und Praktikum war sehr gut allerdings hat kein richtiges Studentenleben wie in anderen Studiengängen stattgefunden.
Die Dozenten waren teilweise sehr alt und eingefahren in ihren Lehrmethoden. Frischer Wind kam allerdings durch einige neue Dozenten hinzu.

Pragmatisches Studium

Polizeivollzugsdienst

2.8

An der Fachhochschule für öffentliche Verwaltung wird im Studiengang "Polizeivollzugsdienst" viel pragmatisches Wissen vermittelt über diverse rechtliche Grundlagen, die im Dienst relevant sind. Diese werde durch soziologische, psychologische und ethische Aspekte ergänzt. Leider etwas überfrachtet.
Meiner Meinung nach würde eine Schwerpunktsetzung durch die Studierenden in den Nebenfächern Sinn machen.

Fordernd, aber interessant

Staatlicher Verwaltungsdienst - Allgemeine Verwaltung

3.5

Man muss Leistung erbringen, aber man lernt nicht nur für das berufliche Leben, sondern auch für das private Leben wichtige Dinge. Zum Beispiel wird einem durch das Studium bewusst, welche Rechte einem zustehen und wie man diese auch tatsächlich geltend machen kann. Dieses Priveleg bleibt sonst vielen Menschen verwährt.

Verteilung der Bewertungen

  • 3
  • 103
  • 243
  • 88
  • 8

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.0
  • Dozenten
    3.5
  • Lehrveranstaltungen
    3.5
  • Ausstattung
    3.5
  • Organisation
    2.8
  • Bibliothek
    3.1
  • Gesamtbewertung
    3.4

Von den 445 Bewertungen fließen 348 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Wer hat bewertet

  • 69% Studenten
  • 16% Absolventen
  • 1% Studienabbrecher
  • 15% ohne Angabe

Studiengänge

Studiengang Weiterempfehlung Gesamtbewertung Bewertungen
Kommunaler Verwaltungsdienst - Allgemeine Verwaltung Bachelor of Laws
3.3
89%
3.3
220
Kommunaler Verwaltungsdienst - VBWL Bachelor of Arts
3.4
88%
3.4
21
Master of Public Management Master
3.7
100%
3.7
1
Polizeivollzugsdienst Bachelor of Arts
3.6
99%
3.6
161
Rentenversicherung Bachelor of Laws
3.4
86%
3.4
16
Staatlicher Verwaltungsdienst - Allgemeine Verwaltung Bachelor of Laws
3.2
80%
3.2
26

Studiengänge in Kooperation mit FH Dortmund

Diese Studiengänge werden in Kooperation mit einer staatlichen Partnerfachhochschule angeboten. Für nähere Informationen wenden Sie sich bitte an FH Dortmund.
Studiengang Weiterempfehlung Gesamtbewertung Bewertungen
Betriebswirtschaft für New Public Management Master of Business Administration
3.9
50%
3.9
3