Fachhochschule für öffentliche Verwaltung NRW

Hochschulprofil

Die Fachhochschule für öffentliche Verwaltung des Landes Nordrhein-Westfalen ist die größte der bundesweit gut 30 Fachhochschulen des öffentlichen Dienstes. Die Studierenden erhalten hier eine akademische Ausbildung für den gehobenen Dienst von Kommunen, Staat, Rentenversicherung und Polizei des Landes. Mit den an den Bologna-Vorgaben ausgerichteten und akkreditierten grundständigen Studiengängen belegt die FHöV NRW, dass die Ausbildung des gehobenen Dienstes hochschulischen Standards entspricht.

Daten & Fakten

Hochschultyp
Staatliche Hochschule
Studiengänge
6 Studiengänge
Studenten
10.700 Studierende
Dozenten
1290 Dozenten
Standorte
11 Standorte
Gründung
Gründungsjahr 1976

Aktuelle Erfahrungsberichte

3.0
Jule , 23.01.2020 - Kommunaler Verwaltungsdienst - Allgemeine Verwaltung
3.8
Ron , 22.01.2020 - Polizeivollzugsdienst
2.8
Lisa , 15.01.2020 - Kommunaler Verwaltungsdienst - Allgemeine Verwaltung
3.5
Tobias , 14.01.2020 - Kommunaler Verwaltungsdienst - Allgemeine Verwaltung
2.3
Marie , 13.01.2020 - Polizeivollzugsdienst

Top 5 Studiengänge

Studiengang
Bewertung
Bachelor of Arts
3.6
100% Weiterempfehlung
1
3.3
91% Weiterempfehlung
2
3.5
94% Weiterempfehlung
3
3.1
82% Weiterempfehlung
4
4.3
100% Weiterempfehlung
5

Gut zu wissen

60% sagen, dass an dieser Hochschule kein Flirtfaktor vorhanden ist.

Wie hoch ist der Flirtfaktor an Deiner Hochschule?

  • Sehr hoch 3%
  • Ab und an geht was 36%
  • Nicht vorhanden 60%
58% beurteilen die Anbindung mit öffentlichen Verkehrsmitteln als sehr gut.

Wie gut ist die Anbindung mit öffentlichen Verkehrsmitteln?

  • Sehr gut 58%
  • Viel Lauferei 27%
  • Schlecht 15%
82% haben keinen Studentenjob.

Hast Du einen Studentenjob?

  • Ja 12%
  • In den Ferien 6%
  • Nein 82%

Kontakt zur Hochschule

  • Fachhochschule für öffentliche Verwaltung NRW
    Haidekamp 73
    45886 Gelsenkirchen

580 Bewertungen von Studenten

Bewertungen filtern

Seite 1 von 29

Schlechte Organisation der internen Verwaltung

Kommunaler Verwaltungsdienst - Allgemeine Verwaltung

3.0

Grundsätzlich kann man mit mit den Dozenten und den Studieninhalten zufrieden sein.
Es besteht jedoch keinerlei Identifikation mit der Hochschule, da man das Gefühl hat, gemeinsam mit den Dozenten "verfeindet" mit der internen Verwaltung zu sein.
Die Organisation der FH ist katastophal und uneinheitlich.
Die Mitarbeiter in der Verwaltung sind grundsätzlich unfreundlich.
Ich mache hier dieses Jahr meinen Bachelor und hab bezüglich der Prüfungen deshalb sehr viel Erfahrung. In so gut wie fast jeder Prüfung gab es bisher leichte bis gravierende Fehler seitens der Sachverhalte oder Aufgabenstellungen, teilweise wurde in einem Fach nichts über das eigentliche Fach sondern Fachwissen aus anderen Fachbereichen abgefragt. Das ist in meinen Augen eine Unverschämtheit, weil es die Studierenden sind, die den Kürzeren ziehen und mit den Konsequenzen leben müssen.
Seitens der Verwaltung der FH ist noch sehr viel Luft nach oben.

Gute Mischung aus Theorie und Praxis

Polizeivollzugsdienst

3.8

Gerade am Anfang scheint einem der Inhalt der Vorlesungen noch fremd und teilweise wenig verständlich. Die meisten Dozenten sind jedoch stets bemüht mit praktischen Beispielen aus ihrer Erfahrung heraus die Inhalte greifbar zu machen. Die Trainingsphasen an den einzelnen Standorten bauen auf der Theorie auf und werden mit jedem Mal anspruchsvoller. Die Praktika in den Behörden sind für jeden Studierenden das Highlight. Dort lernt man, meiner Meinung nach, immer noch am meisten. Ich fand die drei Jahre zwar anspruchsvoll, jedoch gut machbar und kann den Studiengang empfehlen. Auf den einzelnen Wachen wird man herzlich empfangen.

Interessant aber stressig

Kommunaler Verwaltungsdienst - Allgemeine Verwaltung

2.8

Aufgrund der sehr kurzen Zeit für die theoretischen Inhalte an der Fhöv, sind die Lerninhalte sehr komprimiert. Man muss viel tun in kurzer Zeit und also der Stoff ist heftig. Thematik aber sehr interessant. Mix aus hauptamtlichen und nebenamtlichen Dozenten ist okay.

Gute Dozenten - schlechte Räume

Kommunaler Verwaltungsdienst - Allgemeine Verwaltung

3.5

Die Dozenten sind zum größten Teil durchgehend kompetent, freundlich und hilfsbereit.

Die Räume hingegen sind nicht optimal. Viele Räume sind in der Breite sehr schmal, dafür aber sehr langgezogen. Schwer zum zuzuhören und lesen der Folien auf der Leinwand.

Theorie lastig

Polizeivollzugsdienst

2.3

In der Fachhochschule wird sehr viel Theorie erlernt. Es fällt auf, das viele Fächer und theoretische Inhalte nur gegeben sind, um am Ende einen Bachelor erhalten zu können. Die Inhalte sollten mehr auf die Praxis bezogen werden. Das fertigen einer anziege wird zum Beispiel in der Fachhochschule gernicht erlernt, was für unseren Job jedoch mit am wichtigsten, nach der Delikt Einteilung und der Handlungssicherheit, ist.

Empfehlenswert!

Staatlicher Verwaltungsdienst – Allgemeine Verwaltung

4.2

Der Studiengang ist gut organisiert und umfasst alle Fächer der juristischen Grundlagen. Das Studium in in Blöcken aufgebaut und auf die Theoriephasen in der Uni mit abschließenden Prüfungsphasen folgt je ein Abschnitt in der Behörde. Das Gelernte wird dort praktisch vertieft und man wird gut auf das Berufsleben nach dem Studium vorbereitet.

Tolle Inhalte, die Verwaltung der FH Katastrophe

Kommunaler Verwaltungsdienst - Allgemeine Verwaltung

3.2

Im Studiengang werden einem wichtige Inhalte vermittelt , die man wirklich in den Praxisphasen gebrauchen kann . Vieles baut aufeinander auf und man hat gute Grundlagen. Jedoch ärgere ich mich öfters über die Organisation vor Ort : die Bibliothek ist nicht ausreichend bestückt oder es fehlen aktuelle Auflagen, die Verwaltung verschiebt ständig was im Stundenplan ( die Verwaltung hat schon teilweise vergessen den Dozenten wegen Verschiebungen Bescheid zu geben, Ergebnis : alle waren da außer der Dozent ), sodass man seine weiteren Termine nie zuverlässig planen kann , weil Dozenten länger ausfielen und es keinen Ersatz gab ,musste ich auch schon samstags hin, da wurde nachgeholt.

Lernen mit vielen Profis

Polizeivollzugsdienst

3.2

Sehr vielfältig. Großes Wissen wird vermittelt. Es gibt viele Dozenten aus verschiedenen Fachbereichen. So können in jedem Fachbereich offene Fragen geklärt werden. Es gibt verschiedene Prüfungsformen, die die jedem ermöglichen mal seine Bestleistung zu zeigen.

Zu wenig Parkplätze

Kommunaler Verwaltungsdienst - Allgemeine Verwaltung

3.5

Am besten man reist mit dem ÖPNV an, Parkplätze sind zu wenige vorhanden.
Die Verwaltung ist eher Anti-Studenten eingestellt. Die Dozenten sind fast alle sehr nett.
Die Räume sind gut ausgestattet mit neuster Technik. Die Bibliothek ist neu und sehr schön.

Tolles duales Studium

Polizeivollzugsdienst

4.7

Das duale Studium findet unter anderem an der FhöV in Gelsenkirchen statt. Dort gibt es gute Dozenten, ein „geführtes“ Studium und gute Ausstattung.
Der Vorteil des dualen Studium ist, wie der Name schon sagt, das ihr fürs studieren bezahlt werden. So habt ihr einen „sicheren“ Job und seit nach 3 Jahren Kommissar.

Toller wohnender Studiengang

Kommunaler Verwaltungsdienst - Allgemeine Verwaltung

2.7

Der Standort Hagen ist meiner Meinung nach extrem unorganisiert. Die Dozenten sind verschieden. Manche extrem gut durgeolante Veranstaltungen tolle Skripte. Andere Haben weder ein Skript noch ein Buch oder irgendwas und teilen woche für Woche die selben auf gaben aus.

Bester Job der Welt

Polizeivollzugsdienst

4.7

Das Studium macht sehr viel Spaß.
Man lernt nur Inhalte, die man im tatsächlichen Beruf auch gebrauchen kann.
Weiterhin ist der Standort der FH sehr gut gelegen, da man ihn super leicht erreichen kann.
Die meisten Dozenten sind auch Personen, die etwas mit dem tatsächlich Beruf zu tun haben und das macht die Vorlesungen sehr interessant.

Nettes Studium mit Abstrichen

Polizeivollzugsdienst

3.3

Das Studium an der Fachhochschule für öffentliche Verwaltung gestaltet sich ziemlich einfach. Es werden viele Inhalten mit wenig Tiefe vermittelt. Sie sind jedoch der Gesamtausbildung angepasst. Eine Anwesenheitspflicht ist vorhanden. Die Dozenten sind zum großen Teil super. Andere Dozenten tragen jedoch Namen wie z.B. "die lachende 5". Wie es dazu kommt kann man sich ja denken.

Eine gute Vorbereitung auf das spätere Berufsleben

Polizeivollzugsdienst

4.5

Das Studium an der FHöV ist sehr abwechslungsreich. Man wird dort gut auf das spätere Berufsleben als Polizist vorbereitet. Das Studium ist sehr praxisorientiert und man arbeitet mit modernen Lernmitteln. Die Kursräume bieten ausreichend Platz für die Studierenden.

Sehr angenehm!

Polizeivollzugsdienst

4.7

Die FHöV ist sehr modern ausgestattet. Das fördert ein gutes Lernklima. Die Dozenten, Verwaltungsangestellten und Bibliothekmitarbeiter sind allesamt sehr freundlich und hilfsbereit. Das Studium ist praxisnah und macht viel Spaß. Sehr empfehlenswert!

Anspruchsvoll, aber interessant

Polizeivollzugsdienst

3.5

Das Studium ist sehr anspruchsvoll und man muss viel Selbststudium betreiben, aber es lohnt sich und ist für den späteren Job unabdingbar. Die Dozenten sind überwiegend sehr kompetent und gestalten die Lehrveranstaltungen, interessant und unterhaltsam.

Zu großen Teilen empfehlenswert

Kommunaler Verwaltungsdienst - Allgemeine Verwaltung

3.3

Studiengang sehr weit gefächert und interessant. Studienortverwaltung allerdings nicht sehr organisiert und als Fachhoschule für Verwaltung sollte mal bessere Vorbilder erwarten. Dozenten zu 90% sehr engagiert und kompetent, teilweise merkt man jedoch, dass das pädagogische Potential fehlt.

Gute Konzepte, mäßige Umsetzung

Kommunaler Verwaltungsdienst - Allgemeine Verwaltung

3.8

Die Dozenten wissen an sich was sie tun, und was sie vermitteln wollen.
Die Organisation der FH an sich ist miserabel und die Technische Ausstattung erst neuerdings modern, jedoch oft nicht funktional.
Die Bib ist mit allen Lektüren die wichtig sind ausgestattet; mehr aber auch nicht.

Hart, aber fair

Kommunaler Verwaltungsdienst - Allgemeine Verwaltung

2.7

Da es ein duales Studium ist, ist es inhaltlich bis auf Anschlag gefüllt und es ist sehr hart all dies in dieser extrem kurzen Zeit Klausurfertig lernen zu können.
In Hinsicht auf alle Vorzüge die wir als Beamte später jedoch haben, ist dies ein faires Übel.

Katastrophale Orga, Ausstattung so lala

Kommunaler Verwaltungsdienst - Allgemeine Verwaltung

2.7

Die Dozenten sind meist Nebenberufler, oft fallen Vorlesungen (auch spontan) aus, die Stundenpläne sind schrecklich geplant. Der Unterricht ist fernab der Praxis, ich konnte noch nichts aus der FH in der Praxis anwenden. Die Ausstattung ist okay, wird sukzessive ausgetauscht, was ein Fortschritt ist. Die Ausstattung der Bib ist katastrophal, für Fachliteratur hab ich Ausweise der umliegenden Universitäten.

Verteilung der Bewertungen

  • 5
  • 137
  • 312
  • 116
  • 10

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.0
  • Dozenten
    3.5
  • Lehrveranstaltungen
    3.4
  • Ausstattung
    3.5
  • Organisation
    2.8
  • Bibliothek
    3.1
  • Gesamtbewertung
    3.4

Von den 580 Bewertungen fließen 320 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Wer hat bewertet

  • 68% Studenten
  • 16% Absolventen
  • 1% Studienabbrecher
  • 14% ohne Angabe

Studiengänge

Studiengang Weiterempfehlung Gesamtbewertung Bewertungen
Kommunaler Verwaltungsdienst - Allgemeine Verwaltung Bachelor of Laws
3.3
91%
3.3
294
Kommunaler Verwaltungsdienst - VBWL Bachelor of Arts
3.5
94%
3.5
29
Master of Public Management Master
4.3
100%
4.3
2
Polizeivollzugsdienst Bachelor of Arts
3.6
100%
3.6
201
Rentenversicherung Bachelor of Laws
3.4
100%
3.4
16
Staatlicher Verwaltungsdienst – Allgemeine Verwaltung Bachelor of Laws
3.1
82%
3.1
38

Studiengänge in Kooperation mit FH Dortmund

Diese Studiengänge werden in Kooperation mit einer staatlichen Partnerfachhochschule angeboten. Für nähere Informationen wenden Sie sich bitte an FH Dortmund.
Studiengang Weiterempfehlung Gesamtbewertung Bewertungen
Betriebswirtschaft für New Public Management Master of Business Administration
4.2
100%
4.2
3

Studiengänge in Kooperation mit Ruhr Uni Bochum

Diese Studiengänge werden in Kooperation mit einer staatlichen Partneruniversität angeboten. Für nähere Informationen wenden Sie sich bitte an Ruhr Uni Bochum.
Studiengang Weiterempfehlung Gesamtbewertung Bewertungen
Human Resource Management Master of Arts
4.9
100%
4.9
2