Hochschule Nordhausen

University of Applied Sciences

hs-nordhausen.de

309 Bewertungen von Studenten

Bewertungen filtern

Phase der Versuchskaninchen bald abgeschlossen

Heilpädagogik / Inclusive Studies

3.2

Ich gehöre zum Durchgang der ersten Studierenden des Studiengangs Heilpädagogik an der Hochschule in Nordhausen. Gerade anfänglich hat dies viel organisatorisches Durcheinander ergeben und auch im Verlauf kam es immer wieder zu revidierten Aussagen. Und auch die Bestätigung der staatlichen Anerkennung durch das Land Thüringen hat bis zuletzt Spannung ins Studium gebracht. Ich bin aber in Bezug auf Anpassungen der Modulordnung, inzwischen vieler kompetenter Lehrenden und der vorliegenden Erfahrungen durch uns Versuchskaninchen der Meinung, dass dieser Studiengang an der Hochschule inzwischen eine deutliche Empfehlung für jeden ist, der später gerne mit Menschen mit spezifischen Lebenseinschränkungen arbeiten möchte.

Sehr gute Erfahrungen (sehr gefragt)

Gesundheits- und Sozialwesen / Health and Social Services

4.2

Die Erfahrung die ich gemacht habe und hoffentlich noch machen werde, sind sehr gut!!! Der Beruf ist gefragt und in der heutigen Zeit auch notwendig und immer vielfältiger!!!! Es bleibt und ist interessant wie meist junge Erwachsene leben und wie sie durch Hilfe von uns wieder auf die richtige Bahn kommen.

Eine Entscheidung wert!

Gesundheits- und Sozialwesen / Health and Social Services

4.5

Da ich gerade erst mit dem Studium begonnen habe, kann ich mir noch kein großes Gesamtbild davon machen, was es heißt in Nordhausen zu studieren und was es für Vor- und Nachteile mit sich bringt. Jedoch hat mir der Gesamteindruck schon sehr gefallen, da es eine kleine Hochschule ist und somit alles sehr persönlich ist und man dort nicht nur ein kleiner Fisch im großen Meer ist.

Schöne familiäre HS

Betriebswirtschaftslehre / Business Administration

4.3

Die Hochschule besitzt einen sehr schönen Campus,auf denen man gut entspannen und lernen kann. Alle Dozenten sind sehr freundlich und hilfsbereit. Die Lehratmpsphäre ist sehr angenehm. Außerdem ist die HS super familienfreundlich (eigene Erfahrungen).

Interessant und vielseitig

Umwelt- und Recyclingtechnik

4.0

Das Grundstudium ist anstrengend und auch genauso anstrengend aber interessanter geht es weiter. Wir sind oft im Labor und können viele praxisnahe Erfahrungen sammeln. Wir erfahren die Inhalte nicht nur theoretisch, sondern auch praktisch. Das war mir sehr wichtig. Vor allem sind die Labore gut ausgestattet. Dazu gibt es vielseitige Wahlpflichtkurse, die ebenfalls interessant gestaltet sind.
Dazu haben wir den Karzer direkt auf dem Campus. Hier gibt es unter der Woche Partys und Tagsüber ist er ein netter Ort zum lernen oder einfach mal ausruhen.
Für mich war die Hochschule Nordhausen eine top Wahl.

Sehr zufrieden

Umwelt- und Recyclingtechnik

4.3

Wenn man es erst mal durch das Grundstudium geschafft hat wird es wesentlich interessanter. Zunächst werden einem die naturwissenschaftlichen Grundlagen vermittelt, was nicht zu unterschätzen ist. Im dritten Semester beginnt man tiefer in die Thematik der Abfallbehandlung einzusteigen. Das bedeutet nicht, dass das Studium leichter wird, aber das nun interessantere Module auf einen zukommen. Sehr gut finde ich die Möglichkeit, hier viele Laborpraktika durchzuführen und so die praktische Anwendung des theoretischen Wissens zu haben.
Bei Porblemen sind die Dozenten ansprechbar und sehr bereit weiterzuhelfen.

Interessante Inhalte, gute Dozenten!

Transdisziplinäre Frühförderung

4.3

Der Master-Studiengang ergänzt eine Berufstätigkeit fachlich und inhaltlich und sicher die wissenschaftliche Grundlage der praktischen Arbeit. Die Lehrenden wissen, wovon sie sprechen und stellen Bezüge zu praktischen Arbeitsfeldern her. Die Lehrveranstaltungen sind spannend gestaltet, praxisnah und abwechslungsreich. Der Arbeitsaufwand ist anspruchsvoll, aber flexibel gestaltet. Besonders gut gefällt mir der persönliche Kontakt zu Lehrenden und Studierenden!

Interessant und aufschlussreich

Umwelt- und Recyclingtechnik

4.2

Das Studienangebot ist sehr umfangreich, tiefgründig und praxisorientiert. Da die Hochschule Nordhausen eine sehr kleine Hochschule ist, besteht eine enge Zusammenarbeit zwischen den Dozenten und Studenten. In diesem Studiengang werden viele Forschungsprojekte durchgeführt, bei denen gern studentische Hilfskräfte gesucht werden.

Fortschritt

Umwelt- und Recyclingtechnik

4.7

Zu meinen Erwartungen möchte ich sagen, dass sich diese bezüglich der Naturwissenschaftlichen Grundlagen erfüllt haben. Das heißt die Ingenieurs-disziplinen der Mathematik und Physik sind schwer aber zu Meistern. Dies bezieht sich aber hauptsächlich auf das zwei Semester andauernde Grundstudium, die folgenden Semester sind zwar anschließend nicht einfacher aber nicht als schwer sondern mehr als Anspruchsvoll und Interessant zu beschreiben, da hier erst die eigentliche Materie der Umwelt und Recyclingtechnik behandelt wird. Während des Studiums wird viel Verfahrenstechnik im chemischen, mechanischen und biologischen Bereich behandelt was in verknüpfung mit entsprechenden Laborpraktikas sehr interessant ist. Positiv ist, dass zu schulden der kleinen Hochschule, eine enge Zusammenarbeit mit den Angestelten möglich ist und für jede Art der Probleme eine Unterstützung da ist.

Spaßiger Anfang

Umwelt- und Recyclingtechnik

3.7

Ich bin im ersten Semester und ausländische Studentin. Deshalb habe ich viele Dinge nicht genau verstanden, aber meine Lehrern sind sehr nett. Sie zeigen mir, was und wie ich es machen soll. Wir sprechen nicht nur üben das Studium, sondern auch über Hobbys und die Freizeit. Meine Meinung nach ist Hochschule Nordhausen eine kleine Familie.

Sehr zufrieden!

Gesundheits- und Sozialwesen / Health and Social Services

4.7

Ich bin im allgemein mit dem Studiengang zufrieden! Es sind alle sehr aufgeschlossen und freundlich, genau wie die Vorlesungen. Die Dozenten gehen auch gern direkter auf eine Frage oder auf ein Problem ein und sind sehr bestrebt zu helfen, wo es nur geht. Die Anlage und die Organisation sind ebenfalls sehr zufriedenstellend.

Gute Ergänzung zum Arbeitsalltag

Transdisziplinäre Frühförderung

4.2

Das berufsbegleitende Studium ergänzt das Arbeitsleben inhaltlich sehr gut. Die Dozenten sind hoch erfahren, auf aktuellem Stand und begeistert von ihrer Tätigkeit - das steckt an.
Der Austausch unter den Studentinnen ist zudem sehr wertvoll.
Wer also in der Pädiatrie arbeitet und tiefer gehen möchte, ist hier richtig -auch wenn man nicht explizit in einer Frühförderstelle tätig ist.

Man muss sich jedoch bewusst sein, dass es berufsbegleitend einen relativ hohen Aufwand bedeutet, wenn z.b. Hausarbeiten anstehen. Hier sind die Dozenten jedoch sehr flexibel, lassen mit sich reden und suchen gemeinsam Lösungen.

Familiär, forschungsintensiv und praxisnah

Umwelt- und Recyclingtechnik

3.8

Wenn man erstmal mit dem Grundstudium fertig ist, bietet dieser Studiengang tiefen Einblick in die Abfallhandhabung. 4 Semester muss man sich durchbeißen und die Naturwissenschaften pauken - was natürlich auch Sinn macht - und hat vor allem in der ertsen Zeit nur punktuell Kurse, die sofort den Stoff bringen, den man wissen will. Dann geht es ab dem dritten Semester los mit dem maschinenbaulichen Teil, der auch nicht so meins ist. Aber dann gibt es wirklich unheimlich viel, was dem entspricht, was mich interessiert: Was ist das Problem, wo kommt es her und wie bewältigen wir das?
Vorlesungen sind angemessen anspruchsvoll, es gibt viele Exkursionen und Praktika.

Kleine nette Hochschule mit vielen netten Menschen

Heilpädagogik / Inclusive Studies

4.7

Der Schwerpunkt liegt in Nordhausen sicherlich auf der Arbeit mit Menschen mit Behinderungen, sowie der Inklusion. Der Zusatz inclusive studies wird hier großgeschrieben. Die Vorlesungen finden größtenteils nur mit dem eigenem Semester (Also 40- 50 Studenten), in einigen Fällen in Kombination mit GUS und SOMA (ca 150 Studenten) statt. Wir haben tolle, fachlich kompetente Dozentinnen/ Dozenten. Das übertrifft meine Erwartungen immer wieder und so macht das Lernen echt Spaß. Es herscht eine sehr p...Erfahrungsbericht weiterlesen

Public Management vielseitig erleben

Öffentliche Betriebswirtschaft / Public Management

4.5

Die Fachhochschule ist eine sehr empfehlenswerte und gut organisierte Hochschule. Der Stundenplan für den Studiengang öffentliche Betriebswirtschaft/Public Management ist sehr abwechslungsreich. Es gibt vielerlei Wahlpflichtmodule, somit kann man für sich selbst entscheiden welches Wissen, in welchen Bereichen, man vertiefen möchte. Außerdem hat man die Möglichkeit seine Semester in einem Ausland fortzusetzen, daher die Hochschule sehr viele ausländische Partnerschulen hat.

Berufung gefunden

Gesundheits- und Sozialwesen / Health and Social Services

4.2

Die Themen des Studiums interessieren mich sehr und ich kann den Zusammenhang zwischen theoretischen Inhalten und der Praxis herstellen. Außerdem ist die Atmosphäre der Hochschule sehr familiär und es wird auf die Bedürfnisse des Einzelnen geachtet und die Studenten können viel mitbestimmen.

Modern, abwechslungsreich und interessant

Gesundheits- und Sozialwesen / Health and Social Services

3.5

Es werden vielfältige Seminare und Workshops angeboten. Bei den meisten Seminaren sind genügend Plätze vorhanden, bei den Workshops wird es manchmal schon eng, den gewünschten zu bekommen.
Die Seminarräume sind mit Computern und Whiteboards ausgestattet, zusätzlich benötigte Medien können ausgeliehen werden.
Die Lehrveranstaltungen variieren je nach Dozent stark in ihrem Anspruch an die Studierenden.

Nordhausen ist das, was du daraus machst

Sozialmanagement

3.0

Es herrscht hier eine sehr familiäre Atmosphäre. Deshalb ist es für viele ein Plus. Wer nicht Kontaktscheu ist und viele Ideen hat, hat hier gewonnen.
Hier kann man sich verwirklichen, denn viele Interessengruppen warten regelrecht auf einen, da sie sehr offen und einladend sind.

Interessantes Studium, gewöhnungsbedürftige Orga

Therapeutische Soziale Arbeit

3.3

Die Studieninhalte sind super interessant, an den meisten Vorlesungen habe ich mit Freude und großem Interesse teilgenommen.
Schade finde ich, dass es doch auch einige Vorlesungen gibt, in denen sich die Professoren beinahe vollständig zurückhalten und nur Referate durch die Studierenden stattfinden.
Am ärgerlichsten sind die Wartezeiten auf die Noten. An meiner vorherigen FH waren wir 300 Studenten und hatten die Noten alle gleichzeitig und pünktlich, nach spätestens 6 Wochen. Auc...Erfahrungsbericht weiterlesen

Breitgefächertes Studium!

Öffentliche Betriebswirtschaft / Public Management

3.5

Die junge Hochschule bereitet ihre Studenten gut auf den Einstieg ins Arbeitsleben vor. Mit zwei sechsmonatigen Praktika kann man sehr guten Kontakt knüpfen. Diese kann man jeweils auch in zwei dreimonatige aufteilen. Auslandsaufenthalte sind ohne Komplikationen möglich. Das Studium ist hauptsächlich auf die Kommunalverwaltung ausgerichtet.

Verteilung der Bewertungen

  • 4
  • 129
  • 159
  • 15
  • 2

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.2
  • Dozenten
    4.0
  • Lehrveranstaltungen
    3.9
  • Ausstattung
    3.7
  • Organisation
    3.3
  • Bibliothek
    3.8
  • Gesamtbewertung
    3.8

Von den 309 Bewertungen fließen 183 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Wer hat bewertet

  • 66% Studenten
  • 14% Absolventen
  • 19% ohne Angabe