Hochschule Nordhausen

University of Applied Sciences

hs-nordhausen.de

309 Bewertungen von Studenten

Bewertungen filtern

Weiterzuempfehlen

Sozialmanagement

3.7

Als ich mich für Sozialmangamebt beworben hatte, habe ich auf den Internetseiten von Nordhausen und Emden geschaut. Nordhausen bietet ein besseres Vorlesungsprogramm an. Nach einem Besuch des Hochschulonformarmationstages bestätigte sich das, auch wenn Campus und Stadt nicht sonderlich überzeugen. Ich bin sehr zufrieden mit dem Studieninhalt, auch wenn Soma sehr anspruchsvoll ist.
Es gibt kleine Veranstaltungen, die das Campusleben bereichern, aber meines Erachtens eher zu wenig, um auch Leute aus anderen Studiengängen kennenzulernen.

Teils unorganisiert, trotzdem weiterzuempfehlen

Heilpädagogik / Inclusive Studies

3.3

Lehrinhalte sind in der ersten zwei Semestern noch ziemlich theoretisch, wird dann aber meiner Meinung nach praxisnah. Die Dozent/innen sind human und nehmen sich für einen Zeit.
Da der Studiengang noch recht neu ist, ist es teilweise auch noch etwas unorganisiert. Das ist vermutlich normal, allerdings für und als Student/innen zusätzlicher Stress. Kapazitäten sind für die Anzahl der Student/innen unzureichend (bezüglich Kursplätze und Auswahl). Das wird aber verbessert...
Die Seminare haben mir immer gut gefallen und waren interessant.
Trotz einiger Ungereimtheiten würde ich den Studiengang weiterempfehlen.

Überwiegend positive Erfahrungen

Gesundheits- und Sozialwesen / Health and Social Services

4.3

Die Veranstaltungen wurden überwiegend praxisnah gestaltet, was mir sehr gut gefiel. Die Lehrenden waren überwiegend jung und meines Erachtens sehr engagiert in Bezug auf die Studierenden sowie kompetent im Allgemeinen. Ich kann das Studium in Nordhausen nur weiterempfehlen.

Tolle Atmosphäre

Heilpädagogik / Inclusive Studies

4.2

Es macht wirklich Spaß hier zu studieren. :) Tolle Dozenten und Dozentinnen, die sogar versuchen die Namen zu lernen. Sehr grüner Campus und tolle Projekte. Viele Fremdsprachen möglich und Auslandssemester mit viel Auswahl! Ich würde es jedem Menschen, der nicht nur einer von vielen sein möchte, sondern sich verwirklichen will.

Marketing als Charaktereigenschaft

Betriebswirtschaftslehre / Business Administration

3.3

Im Fach Marketing wurde mir bewusst, dass das Empathie und die eigene Persönlichkeit ein wichtiger Punkt sind um die Instrumente erfolgreich anzuwenden. Man muss in der Lage sein die Charakteren anderer Menschen zu akzeptieren, sich in Ihre Köpfe setzen können und das Handeln im Bereich Produkt- und Werbegestaltung anzupassen. Es ist fast schon ein friedensförderndes Fach, da man lernt jeden zu akzeptieren und kennenzulernen. Man lässt sich auf seine Mitmenschen ein.

Kleiner aber feiner Studentenkreis

Regenerative Energietechnik

4.2

Die Hochschule gefällt mir sehr gut da sie sehr familiär ist und sehr klein. Die Ausstattung ist gut und die Dozenten sind es auch. Wenn man möchte kann man an vielen Sportangeboten teilnehmen. Das Essensangebot in der Mensa ist weit gefächert. Im gesamten kann ich die Hochschule sehr empfehlen.

Schöner Campus, nette Kommilitonen

Betriebswirtschaftslehre / Business Administration

2.8

Sehr schöner, grüner Campus. Sehr nette Kommilitionen. Die meisten Dozenten sind kompetent und gehen auf die Wünsche der Studenten ein und nehmen sich teilweise auch Zeit für besondere Anliegen. Die allg. Organisation und Erreichbarkeit lässt meist zu wünschen übrig. Auch das Mensa essen ist leider wenig abwechslungsreich.

Nischenstudiengang

Heilpädagogik / Inclusive Studies

2.8

Überwiegend engagierte und fachlich gute Dozenten und Dozentinnen. Interessante Studieninhalte und faire Prüfungen. Die Hochschule macht einem leider das Studentenleben schwer, aufgrund unzureichender Ausstattung und Öffnungszeiten der Bibliothek, mangelhafter Informationsweitergabe sowie unklaren Zuständigkeiten. Viel Bürokratie und man hat häufig das Gefühl herumgereicht zu werden weil niemand Verantwortung übernehmen will. Insgesamt sehr familiäres Verhältnis unter den Studierenden, was vor allem der geringen Anzahl und Größe der Stadt geschuldet ist.
Für den Studiengang Heilpädagogik sehe ich allerdings unklare Perspektiven auf dem Arbeitsmarkt.

Immer wieder

Öffentliche Betriebswirtschaft / Public Management

3.8

Die Hochschule Nordhausen hat mich in allen Belangen gut durch mein Studium begleitet. Alle Mitarbeiter hatten stets ein offenes Ohr für die großen und kleinen Probleme. Negativentscheidungen wurden sachlich erklärt, so dass Missverständnisse im Dialog ausgeräunt werden konnten.
Ich würde jederzeit wieder an der Hochschule Nordhausen studieren.
Der hohe Praxisbezug in der Lehre, der grüne Campus, die gut ausgestattete Bibliothek es gibt viele Gründe die Hochschule Nordhausen weiterzuempfehlen. Auch die Organisation innerhalb der Lehrveranstaltungen - Kleingruppen usw. fand ich toll.

Super unfreundlich!

Gesundheits- und Sozialwesen / Health and Social Services

2.5

Die Studieninhalte waren gut und die Dozenten bis auf 1-2 Ausnahmen auch super. Was meinem Aufenthalt aber einen bitteren Beigeschmack gibt ist die Organisation. Mehrfach wurde mir die Unverschämtheit und ungerechtfertigte Unfreundlichkeit des SSZ zuteile. Man wird behandelt als wäre man eine Plage und nichts wird gerne für einen getan. Hilfe suchen braucht man sich bei den Damen sicher nicht. An diesem Punkt sollte die Hochschule etwas ändern, es gab mehrfach einen schlechten Eindruck auf Außenstehende und das zurecht. Meine Geduld ist hierbei am Ende und ich muss ehrlich gestehen, dass ich sehr froh bin die Hochschule zu verlassen. Sich willkommen und zuhause fühlen? Jedenfalls nicht hier.

Ein abwechslungsreicher Lehrplan und grüner Campus

Gesundheits- und Sozialwesen / Health and Social Services

4.2

Der Schwerpunkt des Studiums wurde auf die Soziale Arbeit im Gesundheitswesen gelegt. So werden auch medizinische und psychologische Grundlagen vermittelt. Aber auch allgemeine Inhalte, wie beraterische Kompetenzen im Umgang mit KlinetInnen kommen nicht zu kurz. Sehr gut finde ich auch die Auswahl verschiedener Vertiefungsfächer. Außerdem werden einige Studieninhalte mit anderen Studiengängen zusammen gelehrt, so dass auch ein studiengangübergreifender Austausch entsteht und Inhalte der Heilpädagogik und des Sozialmanagements miteinfließen. Darüber hinaus eignet sich Nordhausen meiner Meinung nach gut zum studieren, da es ein überschaubarer und grüner Campus ist und eine familiäre Atmosphäre zwischen Studierenden und Lehrenden vorherrscht.

Innovativ, praxisnah, sehr lehrreich & motivierend

Innovations- und Changemanagement

3.8

Die Dozenten sowie der gesamte Aufbau des Studiengangs ist sehr praxisnah angelegt. Viele Beispiele aus der Praxis verdeutlichen die Lerninhalte. Man wird gut auf den späteren Berufseinstieg vorbereitet. Ich kann es nur empfehlen und würde es selbst immer wieder machen! Die Organisation sowie die technische Ausstattung der Hochschule ist dringend zu erneuern. Für einen innovativen Studiengang bedarf es auch innovatives Lernen mit innovativen Methoden.

Vielfältig!

Öffentliche Betriebswirtschaft / Public Management

3.8

Der Studiengang bietet die verschiedensten Inhalte für zahlreiche Jobs in der Zukunft. Von Management bis Rechnungswesen über Recht, alles gekoppelt an die öffentliche Verwaltung.

Der Abschluss gibt nicht nur die Möglichkeit im öffentlichen Sektor zu arbeiten .. auch der Einstieg in die private Branche ist möglich.

Theorie und Praxis verknüpft

Heilpädagogik / Inclusive Studies

3.5

Das Studium an der Hochschule ist praxisbezogen und orientiert sich an den Ansätzen der aktuellen Heilpädagogik! Ein großer Schwerpunkt liegt auf der Inklusion. Die Abwechslungsreichen Module geben einen breiten Umfang an diesem Studium. Auch dass die staatliche Anerkennung mit Abschluss des Bachelors seit 2016 in Kraft getreten ist ist nun ein großer Vorteil

Familiärer Zusammenhalt

Gesundheits- und Sozialwesen / Health and Social Services

3.0

Zu Beginn des Studiums werden alle ins kalte Wasser geschmissen. Da es eine kleine Hochschule ist, wurden wir alle gut aufgefangen und die Dozenten hatten stets ein offenes Ohr und/oder maximal in einer Woche konnte ein Gesprächstermin eingeräumt werden. Ich finde, dass dies sehr für eine kleine Hochschule spricht.

Trocken aber praxisorientiert!

Betriebswirtschaftslehre / Business Administration

3.2

Ich muss sagen das ich Mathematik keinesfals mag oder je mochte, dennoch ist das Studium im Bereich Betriebswirtschaftslehre sehr vielfältig. Die ersten 2 Semester sind Basics die die Dozenten versuchen einem näher zu bringen. Ihr habt mehrere Vertiefungen die ihr wählen könnt ab dem 3. Semester und dann macht es auch richtig Spaß, mir jedenfalls! BWL ist ein super ausbaufähiges Studium, wer noch einen Master machen will da kann ich BWL nur empfehlen! Denn jeder erfolgreicher Unternehmer brauch BWL

Familiärer Studiengang

Gesundheits- und Sozialwesen / Health and Social Services

3.7

Jeder kann von jedem lernen und um so bunter die Masse und die eigenen Erfahrungen um so Spannender und lehrreicher sind die Seminare. Dieser Studiengang befasst sich mit vielen verschiedenen Themen wie Recht, Psychologie, Gesundheitswissenschaften und vielem mehr und viele so einem jeden einen Lernzuwachs in den verschiedensten Gebieten.

Studium Top, Organisation Flop

Therapeutische Soziale Arbeit

3.0

Ich kann mich meinen Vorrednern nur anschließen. Die Studieninhalte sind super interessant und auch die Dozenten weitestgehend bemüht. Allerdings macht mich die schlechte Organisation der Hochschule langsam wirklich etwas wütend. Das nächste Semester hat lange begonnen und trotzdem fehlen noch fast alle Noten aus dem vorherigen Semester, sodass man nicht weiß, ob man eine Prüfung evtl wiederholen muss. Die Bibliothek ist für den Fachbereich tatsächlich nicht übermäßig gut ausgestattet, wünschens...Erfahrungsbericht weiterlesen

360° Wandlung meines Lebens

Gesundheits- und Sozialwesen / Health and Social Services

4.2

Ich bin für mein Studium über 300 Kilometer aus meinem kleinen Städtchen Quakenbrück nach Nordhausen gezogen. Habe meine Familie und meine Freunde zurück gelassen und ein komplett neues Leben begonnen. Im Studium habe ich sehr schnell viele neue und interessante Leute kennengelernt. Die Hochschule hat viele Angebote zur Verfügung gestellt, um sich schnell in der neuen Umgebung einzugewöhnen. Im ersten Semester wird einem alles schonend erklärt und man wird nach und nach in die Routinen des Studiums eingeschleust. Der grüne Campus lädt zum verweilen ein. Ich bin sehr zufrieden in Nordhausen, auch wenn ich hier ein ganz anderes Mädchen bin als in meiner Heimat! Dennoch bin ich ich selbst!

Klein aber fein

Therapeutische Soziale Arbeit

3.0

Ich habe das Studium vor einem halben Jahr in Nordhausen begonnen. Bisher bin ich ganz zufrieden. Die Lehrveranstaltungen, welche angeboten werden, sind breitgefächert und hören sich auf den ersten Blick alle sehr interessant an. Allerdings schaffen es einige Dozenten, durch ihre trockene Vortragungsart, die Vorlesung in die Länge zu ziehen und das Thema so langweilig zu gestalten, dass man sich beim nächsten Mal überlegt, ob man diese Veranstaltung überhaupt noch besuchen sollte.
Auch Organisatorisch bin ich mit der Hochschule nicht ganz so zufrieden. Es dauert gefühlt Jahre, bis man den neuen Stundenplan für das nächste Semester erhält. Auch die Prüfungstermine erhält man erst kurz vorher, sodass man Freizeit, Nebenjob oder einen Urlaub nur schwer planen kann. Es dauert auch ewig bis man die Noten von den Dozenten erhält.
Die Mensa hingegen ist echt super. Das Essen ist sehr abwechslungsreich und extrem günstig.

Verteilung der Bewertungen

  • 4
  • 129
  • 159
  • 15
  • 2

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.2
  • Dozenten
    4.0
  • Lehrveranstaltungen
    3.9
  • Ausstattung
    3.7
  • Organisation
    3.3
  • Bibliothek
    3.8
  • Gesamtbewertung
    3.8

Von den 309 Bewertungen fließen 183 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Wer hat bewertet

  • 66% Studenten
  • 14% Absolventen
  • 19% ohne Angabe