Hochschule Nordhausen

University of Applied Sciences

hs-nordhausen.de

344 Bewertungen von Studenten

Bewertungen filtern

Schöne Hochschule mit familiären Charme

Heilpädagogik / Inclusive Studies

Bericht archiviert

Hier fühlt man sich sofort aufgenommen. Es macht Spaß hier zu studieren nicht nur weil der Studiengang und die Dozenten tolle Themen vermitteln, sondern auch die Veranstaltungen für uns Studenten sind abwechslungsreich! Beispiel badehausparty, Symbosium, Exkursionen, Campusfest. ;-)

Nicht nur eine Nummer

Sozialmanagement

Bericht archiviert

In Nordhausen ist man als Student nicht nur eine Nummer. Meist kennen die Professoren/Dozenten ihre Studenten sogar mit Namen und nehmen sich auch gern zwischen den Vorlesungen Zeit für Fragen.

Sehr nette Atmosphäre :)

Betriebswirtschaftslehre / Business Administration

Bericht archiviert

Ein gutes Studium mit fairen Profs und guten Inhalten gepaart mit einem schönen Campus, wo alles an einer Stelle ist und man sofort viele neue Leute kennenlernt. Nordhausen ist dafür das es nur knapp 50,000 Einwohner hat auch lebenswert und es gibt genügend Geschäfte und WG Partys zum feiern! :) Empfehlenswert!

Zukunftorientiert- Gendergerecht- Heterogen

Gesundheits- und Sozialwesen / Health and Social Services

Bericht archiviert

Die LV sind gut strukturiert und interessant Aufgebaut. Unsere Dozenten haben alle ihre eigene Spezialisierung und überzeugen von guter Kompetenz. Einen überfüllten Hörsaal gibt es bei uns Gott-sei-Dank nicht. Der Campus verfügt über einer guten technischen Ausstattung - doch die Barrierefreiheit ist zur Zeit noch nicht ausgreift genug.

Die beste Entscheidung meines Lebens

Therapeutische Soziale Arbeit

Bericht archiviert

Ich habe nach meinem abgeschlossenen Bachelorstudium in Public Health zunächst den Master in Gesundheitsmanagement angefangen und musste leider feststellen, dass ich überhaupt keine Managerin bin, da mir der Mensch viel wichtiger ist, als Geld. Ich habe dann, als mir bewusst war was ich nicht mehr wollte, Zeit genommen heraus zu finden was ich möchte und mich ganz bewusst für Therapeutische soziale Arbeit in Nordhausen entschieden. Ich bereue es bis heute nicht! Alle Mitarbeiter sind unglaublich lieb, der Unterricht total interessant und es gibt klasse Weiterbildungsmöglichkeiten, wie z.B. die Ausbildung zur Kinder und Jugendlichen Psychotherapeutin.

Fh Nordhausen - Familie im Großen Kreis

Gesundheits- und Sozialwesen / Health and Social Services

Bericht archiviert

An der Fh, wird Familie Groß geschrieben. Auch die Atmosphäre an sich ist immer positiv und man fühlt sich einfach wahrgenommen und willkommen. Coole Leute, nette Dozenten und Lehrveranstaltunge, die einen zwar ausfüllen, aber nicht überfordern. Immer wen, der ein Ohr für Probleme jeder Art hat und meist auch eine Lösung. Alles in allem ich bin froh dort zu studieren, eben weil der Campus klein und für mich Heimat ausstrahlt. Man fühlt sich nicht wie einer von vielen.

Nur zu empfehlen

Sozialmanagement

Bericht archiviert

Die Dozenten sind super. Durch die geringe Anzahl an Studenten, im Vergleich zu einer Uni, hat man das Gefühl dass alle eine große Familie sind. Die Vorlesungen sind meist interessant gestaltet, nicht nur vorlesen von Skripten, und individuelle fragen werden immer beantwortet.

Praxinahe und internationale Erfahrungen

Betriebswirtschaftslehre / Business Administration

Bericht archiviert

Die Lehrveranstaltungen sind gut strukturiert. Man hat stets einen nahen Kontakt zu den Dozenten. Viele Präsentationen, was später im Berufsleben in vielen Bereichen von Vorteil ist. Prüfungen sind fair gestaltet. In den einzelnen Lehrveranstaltungen ist meistens genügend Platz vorhanden.

Preiswertes und praxisnahes Studium möglich

Geotechnik

Bericht archiviert

In der thüringischen Stadt Nordhausen bekommt man die Möglichkeit praxisnah und zugleich preiswert seine Qualifikationen und seine Bildung mittels eines Studiums zu erweitern. Alles weitere erklärt sich anhand der Stern-Vergabe fast von selbst. Die kleine Stadt Nordhausen kann dem studentischen Leben auch einiges bieten, jedoch sollte man nicht zu hohe Erwartungen vom Stadtleben haben.

Soziale Kontakte

Gesundheits- und Sozialwesen / Health and Social Services

Bericht archiviert

Im Studium habe ich einen meiner besten Freunde kennengelernt. Auch die anderen Leute mit denen ich was zu tun hatte, waren der Hammer. Man konnte alles mit ihnen besprechen und vorallem unternehmen.
Die Dozenten waren gut und vor allem hatten immer ein offenes Ohr.
Was man unbedingt erlebt haben muss: Das Campusfest.

Sehr breit gefächertes Studium

Regenerative Energietechnik

Bericht archiviert

Das Studium verschafft dir einen umfangreichen Einblick, in Viele verschiedene Formen der regenerativen Energietechnik. Dadurch stehen dir nach dem Studium fast alle Bereiche der Ingenieurbranche offen.
Die fachhochschule hat einen Campus was sehr positiv zu bewerten ist, man hat keine weiten Wege und kann alles gut und schnell erreichen.

Hilfe garantiert

Öffentliche Betriebswirtschaft / Public Management

Bericht archiviert

Wer Fragen oder Probleme hat, dem wird geholfen. Allerdings werden die Studieninhalte manchmal etwas zu kompliziert vermittelt. Die Prüfungen sind mit ein wenig Motivation und Ehrgeiz machbar. Das beste sind die beiden Praxis Semester die perfekt auf das Berufsleben vorbereiten und den Studenten zeigen wo und wie sie künftig arbeiten möchten.

Familiär- klein aber fein

Sozialmanagement

Bericht archiviert

Die Lehrveranstaltungen sind gut gestaltet, jedoch liegt der Fokus bei den meisten Studenten nur darauf auswendig zu lernen, weil die Prüfungen teilweise nur auf sowas beruht. Die Dozenten sind sehr kompetent, da auch Fachkräfte aus der freien Marktwirtschaft als Dozenten eingesetzt werden. Die Bibliothek und die Mensa könnten ihre Öffnungszeiten erweitern. Die Plätze in den Vorlesungen sind großteils sehr großzügig berechnet, es kommt nur in Ausnahmefällen zu Engpässen.

Kleine, aber feine Hochschule

Internationale Betriebswirtschaft / International Business

Bericht archiviert

Der Studiengang Internationale BWL hat derzeit ca. 60 Studenten, zusammen mit den BWLern sind wir ca. 150. Es gibt also ausreichend Plätze in den Vorlesungen und Übungsveranstaltungen im kleinen Kreis. Die Dozenten haben immer ein offenes Ohr und sind sehr engagiert. Die Bibliothek ist mit aktuellen Büchern ausgestattet, viele Seminarräume verfügen über Smart-Boards und die zwei veralteten Hörsäle werden in absehbarer Zeit renoviert. Auch die Mensa wurde gerade erst vergrößert und bietet günstige und nachhaltige Gerichte an. Der sechssemestrige Studiengang ermöglicht uns zwei Auslandssemster ohne Zeitverlust und auch das Praxissemester kann im Ausland absolviert werden. Die Lebenshaltungskosten in Nordhausen sind sehr günstig und dafür dass die Stadt relativ klein ist, bietet sie doch erstaunlich viel: Bars, Badesee, Badeland, viele Grünflächen, zwei Einkaufszentren, die Kornbrennerei, Harz, Kyffhäuser und Höhlen in der Umgebung.

In Sachen Organisation noch Entwicklungsbedarf

Sozialmanagement

Bericht archiviert

Was das Thema Organisation betrifft hat die FH noch Nachholebedarf. Einige Veranstaltungen können deshalb nicht ganz reibungsfrei ablaufen. Auch an der Informationsweiterleitung muss noch ein wenig gearbeitet werden, da die ein oder andere Information zu spät oder nur durch Zufall bei Betroffenen ankommt.

Klein aber fein

Gesundheits- und Sozialwesen / Health and Social Services

Bericht archiviert

Auch wenn Nordhausen nur eine kleine Fh hat, bieten sie sehr gute und fundamentierte Lehrveranstltungen an. Was mir besonders gut gefällt ist Praxisnähe und die familiäre Atmosphäre auf dem Campus. Dadurch, dass Nordhausen keine schöne Stadt ist, ist die Uni umso bemühter um einen guten Studienaufbau und sehr gute Dozenten, um somit Studenten nach NDH zu ziehen.

Keine Staatliche Anerkennung!

Heilpädagogik / Inclusive Studies

Bericht archiviert

Der Inhalt des Studiums ist sehr gut und vielseitig. Die Dozenten kennen sich in ihrem Fach bestens aus, allerdings legen die einen mehr und die anderen weniger Wert darauf, dass die Studenten auch alles verstehen. Die Organisation an der Fh ist fast immer ziemlich Chaotisch. Für die benötigten Wahlpflichtworkshops und Interdisziplinären Projektenie genung Plätze für alle vorhanden. In Der Bibliothek gibt es insagesammt vielleicht zehn Bücher für den Fachbereich Heilpädagogik. Allerdings macht der Studieninhalt fast alles wieder gut.

Studium der Heilpädagogik in Nordhausen

Heilpädagogik / Inclusive Studies

Bericht archiviert

Die FH Nordhausen bietet den Studierenden der Heilpädagogik viel Gestaltungsfreiraum was die Umsetzung des Studiums betrifft. Die Lehrveranstaltungen sind interessant gestaltet und stellen immer Bezüge zum aktuellen Geschehen in der Welt und zur Praxis dar. Der Studienverlauf ist, durch die Gliederung der Fächer in Module übersichtlich und mit ausreichender Vorbereitung, gut umsetzbar. Durch E-Learning Aufgaben, die Veröffentlichung der Vorlesungsskripte im Intranet und die Kooperation des St...Erfahrungsbericht weiterlesen

Studentenfreundliche Familienatmosphäre

Gesundheits- und Sozialwesen / Health and Social Services

Bericht archiviert

Der Kontakt von Dozenten und Studenten ist unverbesserlich! Auch ohne Termin trifft man immer jemanden an und man kann sich kurz austauschen über Probleme/ Anliegen. Die Dozenten sind sehr hilfsbereit und nachsichtig gegenüber Studienneulingen. Die Lehrveranstaltungen erfüllen ihren Sinn; die einen interessanter, die anderen weniger. Aber das kennt wohl jeder Student in jedem Studiengang.
Auch der Studienverlauf ist sinnvoll und durchdacht. In den ersten vier Semestern wird man gut theoretisch auf die Praxis vorbereitet; also primär auf das fünfte Semester.
Das Seminarangebot ist vielfältig, aber meistens schnell belegt. Besonders Studenten niedrigerer Semester "schnappen" einem dann schnell mal den benötigten Platz weg. Aber mit den zuständigen Dozenten lässt sich immer gut reden.

Positive Erfahrungen mit der FH Nordhausen

Sozialmanagement

Bericht archiviert

Ich habe durchaus überraschend positive Erfahrungen gemacht. Es ist eine sehr kleine FH und ich hatte zu Beginn meine Zweifel, ob das eventuell nachteilig sein könnte. Das Gegenteil war aber der Fall. Dadurch hatte man besseren Kontakt zu den Professoren und Kommilitonen und konnte Projekte initiieren. Das war an der FH sehr angesehen.

Verteilung der Bewertungen

  • 5
  • 147
  • 174
  • 16
  • 2

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.3
  • Dozenten
    4.1
  • Lehrveranstaltungen
    4.0
  • Ausstattung
    3.7
  • Organisation
    3.3
  • Bibliothek
    3.9
  • Gesamtbewertung
    3.9

Von den 344 Bewertungen fließen 203 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Wer hat bewertet

  • 66% Studenten
  • 14% Absolventen
  • 20% ohne Angabe