Fachhochschule Kiel

Hochschule für angewandte Wissenschaften - University of Applied Sciences

www.fh-kiel.de

611 Bewertungen von Studenten

Bewertungen filtern

Vielfältiges Studium

Soziale Arbeit

3.5

Im Studium lernt man die verschiedenen Bereich der Sozialen Arbeit kennen. Alle wichtigen Theorien, Methoden und notwendigen Themen werden von erfahrenen und kompetenten Professoren vermittelt. Auch die Lage der FH ist besonders und lässt einen meistens das norddeutsche Wetter genießen.
Einziger Minuspunkt geht an die Organisation der Kurse, diese könnte noch optimiert werden.

Ein Spagat zw. toller Lehre + mieser Organisation

Soziale Arbeit

3.3

- Sehr ausgedünnte Bibliothek, da findet man zu vielen Thematiken nichts oder es gibt nur ein bis zwei Exemplare, die dann stetig verliehen sind, was besonders in der Phase des Schreibens der Thesis stresst.
--> Nichts desto trotz ist man mit dem Bus ohne umsteigen recht zügig an der Uni und kann sich dort an weitaus mehr Literatur bedienen.
- Die Mensa ist für die Anzahl an Studierenden einfach mittlerweile zu klein. Man steht zu lange an und muss dann seine Mahlzeit runter sch...Erfahrungsbericht weiterlesen

Sehr gutes Maschinenbaustudium

Maschinenbau

4.5

Das Maschinenbaustudium an der FH Kiel ist sehr empfehlenswert. Neben den Pflichtfächern gibt es auch ein tolles Angebot an Wahlfächern. Bei Fragen stehen die Dozenten immer zur Verfügung. Und es gibt auch einige Projekte an denen man Teilnehmen kann wie z.B. Baltic Thunder (Windauto). Im 1. Semester kann man wärend der Interdisziplinären Wochen an StartIng teilnehmen um sich mal einen Überblick zu verschaffen wie die Ingenieursarbeit aussieht. Und in der Mittagspause kann man sich auch mal schön am Wasser entspannen.
Das Studium an der FH Kiel würde ich immer weiter empfehlen!

Toller Studiengang

Soziale Arbeit

2.8

Eine gut ausgestattete Fachhochschule. Für mich würde es mehr Sinn ergeben, wenn die Schwerpunkte früher gelegt werden würden. In Sachen Organisation sollte noch mehr getan werden Bsp. Arbeitsmaterialien sollten ENTWEDER im Copy Shop, bei Moodle oder von Dozenten selbst ausgehändigt werden.

Von allem etwas, dafür nichts richtig!

Soziale Arbeit

3.0

Ich habe den B.A. soziale Arbeit gemacht, da ich darauf ursprünglich noch einen Masterstudiengang und eine Ausbildung (Kinder- und Jugendpsychotherapie) aufbauen wollte. Nun ist mir nach 4 Jahren halbherzigem Studieren die Lust daran vergangen weiter zu studieren und ich habe mich mit den Grundlagen eines Sozialarbeiters (noch nicht staatlich anerkannt) ins Arbeitsleben gestürzt. Immer wieder stoße ich da an die Grenzen meines Wissen da der Studiengang zwar sehr breit gefächert ist und man aus a...Erfahrungsbericht weiterlesen

Erfahrungen an der FH Kiel

Erziehung und Bildung im Kindesalter

4.0

Das Studium gefällt mir rund um sehr gut. Die Dozenten vermitteln in den Veranstaltungen viele wichtige Inhalte, die wir für das spätere Arbeitsleben gut gebrauchen können.
Nach den ersten Semestern kommt man auch mit dem organisatorischen Wirrwarr ganz gut zurecht und kennt die wichtigsten Anlaufstellen bei Fragen.
Wer später mit Kindern bis 14 arbeiten möchte, ist hier genau an der richtigen Stelle (vor allem KITA und Krippe).

Schwerer als man denkt!

Betriebswirtschaftslehre

3.0

Das Studium ist anspruchsvoller als gedacht, denn es wird von vielen als das "Ich wusste nichts anderes"-Studium gesehen. Man ist tatsächlich sehr gefordert, aber es bringt auch Spaß und man fühlt sich vorbereitet für die Arbeitswelt. Interesse an Wirtschaft ist jedoch auf jeden Fall Voraussetzung.

Das IVE Studium

Internationales Vertriebs- und Einkaufsingenieurwesen

2.2

zunächst einmal wäre es interessant zu wissen weshalb negative bewertungen einfach gelöscht werden (Herr S.?).Der studiengang versucht so vielfältig wie möglich zu sein und verliert dabei aber seine tiefgründigkeit.Die themen werden also meiner Meinung nach eher oberflächlich angeschnitten und man fühlt sich nicht unbedingt "erfüllt".Die dozenten sind zum größten teil sehr lieb und hilfsbereit und die labore und übungen sind auch sehr gut.Allerdings fehlt einfach die tiefe der materie und für leute die später einen Master machen wird es sicherlich nicht einfach einen gescheiten Platz zu finden.Ich hab das gefühl alle Fächer sind einführungen und das reicht einfach nicht.Ich bin noch nicht fertig mit dem studium aber mal schauen was der weitere studienverlauf mit sich bringt.

Qualifizierte und umfangreiche Ausbildung

Soziale Arbeit

3.5

Stets Kompetente Dozenten in den unterschiedlichsten Bereichen.
Sehr Interessante Seminare, nur leider nicht immer
ausreichend freie Plätze verfügbar. Oft ein bisschen Verwirrung und Schwierigkeiten bei der Anmeldung für Seminare immer am Anfang des Semesters.

Gute Inhalte, zu wenig Praxis

Erziehung und Bildung im Kindesalter

3.0

Ich finde die Inhalte des Studiums sehr passend ausgewählt. Ich habe schon als Erzieherin gearbeitet und finde, das Studium sollte Vorraussetzung sein um mit Kindern zu arbeiten. Allerdings finde ich, dass für grundständig Studierende zu wenig Praxiseinsatz vor und während des Studiums gefordert wird.

Anspruchsvoll, Wert schätzend, bildend

Erziehung und Bildung im Kindesalter

4.0

Ich finde die FH Kiel hat viel zu bieten.
Die Mensa direkt am Ostufer ist super zum lernen und für die Mittagspause.

Die Module sind facettenreich und man bekommt die Möglichkeit sich die Lehrveranstaltungen selbst auszuwählen und kann so Zeitpunkt und Studientempo, also den gesamten Stundenplan individuell und flexibel zu planen. Natürlich mit gewissen Einschränkungen.

Die Dozenten sind alle nett und den Studenten immer wohlgesonnen.
Manche Lehrveranstaltungen sind sehr anspruchsvoll und bieten viel Raum für neuen Input, andere sind etwas weniger anspruchsvoll und bieten nicht ganz so viel Neues. Alles eine Sache der Dozentenmotivation.

Alles in allem finde ich ist die FH kiel eine Top Adresse für Studenten.

War ganz gut

Betriebswirtschaftslehre

3.2

Positives:
- Guter Finanzschwerpunkt: Fr. Vanini, Herr Zimmert, Herr Krolak und Herr Pasternack sind echt gut
- Praxisveranstaltungen zB Vortrag von Airbus, Investitionsbank oder Big 4
- Kiel im Sommer und KiWo = Party

Guter Einstieg ins Berufsleben

Betriebswirtschaftslehre

3.8

Das Studium hat mich gut auf das Berufsleben vorbereitet. Auch wenn das Fach nicht ganz zu 100% meins war, erkenne ich doch an, dass an der FH Kiel die Inhalte immer versucht wurden Praxisnah vermittelt zu werden. Die meisten Dozenten sind recht nett.

Gute Aufbau-Möglichkeiten für Erzieherin

Erziehung und Bildung im Kindesalter

3.8

Mir gefällt der Aufbau Studiengang sehr gut, Inhalte ergänzen sich und neue Impulse kommen dazu. Insgesamt ein sehr entspanntes Studium. Der Studiengang ist nicht zu groß, sodass man auch schnell private Kontakte knüpfen kann. Die Mensa ist top - sogar mit Fördeblick.

Breites Studienfach

Multimedia Production

3.2

Das Studium Multimedia Production ist ansich interessant. Es fehlen meiner Meinung nach ein paar wirtschaftliche Fächer mit verstärktem Fokus auf Marketing und PR, vieles wird oberflächlich angekratzt aber dabei bleibt es leider oft. Es wird viel praktisch gearbeitet, z.B. ein Filmausschnitt nachbearbeitet als Semesterleistung.

Organisation eher schlecht. Lehrinhalte top!

Erziehung und Bildung im Kindesalter

3.2

Aufgrund einer Umstellung der PVO ist das Studium momentan relativ chaotisch. Die Fachhochschule bemüht sich hinreichend Informationen rauszugeben, doch leider reichen diese nicht aus
Die Dozierenden sind größtenteils gut und hilfsbereit. Eingesetzt Dozenten verspäten sich jedoch regelmäßig oder lassen Kurse komplett ausfallen.
Das Studium, insbesondere die Lehrinhalte, finde ich toll. Ich habe das Gefühl, das diese mich wirklich auf mein späteres Arbeitsfeld vorbereiten!

BWL-Bachelor mit Luft nach oben

Betriebswirtschaftslehre

3.0

Negativ Erfahrungen im BWL Bachelor Studiengang in Kiel sind wie folgt:
- zu viele Module in einem Semester
- keine Variation der Prüfungsleistungen im Grundstudium, eigentlich immer nur Klausuren
- Kommunikation mit dem Prüfungsamt häufig sehr kompliziert und lange Wartezeiten auf Rückmeldung (z.B. per Mail)
Durch zwei Auslandssemester liegt mir ein Vergleich mit internationalen Hochschulen vor, welche ich durch einen zuverlässigen Kommunikations- und Informationsfluss sehr geschätzt habe. Ebenso hervorzuheben waren Tutorien zu den einzelnen Modulen und die Anzahl von nur 3 (höchstens 4) Modulen pro Semester, was eine intensivere Behandlung des Lehrmaterials ermöglicht hat.

Praxisnahe Inhalte

Soziale Arbeit

4.0

Der Studiengang ist vielfältig und sehr praxisnah ausgelegt, dadurch habe ich einen guten Einblick bekommen können, welches Arbeitsfeld der Sozialen Arbeit für mich und meine Zukunft das richtige ist. Alle Dozebten, die ich kennngelernt habe waren sehr kompetent, nett und wohlwollend. Die Prüfungen sind meiner Meinung nach alle gut zu meistern und auch die Regelstudienzeit kann eingehalten werden.

Steckt noch in den Kinderschuhen

Forschung, Entwicklung, Management in Sozialer Arbeit, Rehabilitation/ Gesundheit oder Kindheitspädagoik (FEM)

3.3

Leider muss man sagen, dass die Organisation und Struktur zu wünschen übrig lässt. Ausfälle von Lehrveranstaltungen ohne Ersatz gehört leider regelmäßig dazu. Außerdem ist das E für Entwicklung im Studiengangstitel faktisch nicht vorhanden. Stark verschultes System durch Anpassung an BA und MA, aber auch durch modulsystem - die Wahl von studieninhalten und Interessen ist kaum mehr möglich. Es gibt einige tolle Dozenten, die daran arbeiten die Strukturen zu verbessern, allerdings immer wieder auf Widerstände stoßen.

Erzieherausbildung anrechnen

Soziale Arbeit

3.2

Ich finde es interessant, nur finde ich es doof dass erst so spät Schwerpunkte gewählt werden , da ich bereits Erzieherin bin. Und ich finde von der Ausbildung , müsste Weit aus mehr angerechnet werden , weil sich viel wiederholt. Ich habe bisher aber auch viel Neues lernen können und nette Dozenten kennen gelernt

Verteilung der Bewertungen

  • 38
  • 227
  • 293
  • 47
  • 6

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.2
  • Dozenten
    4.1
  • Lehrveranstaltungen
    3.9
  • Ausstattung
    3.9
  • Organisation
    3.5
  • Bibliothek
    2.9
  • Gesamtbewertung
    3.8

Von den 611 Bewertungen fließen 395 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Wer hat bewertet

  • 66% Studenten
  • 17% Absolventen
  • 1% Studienabbrecher
  • 17% ohne Angabe