Fachhochschule Kiel

Hochschule für angewandte Wissenschaften - University of Applied Sciences

Hochschulprofil

Die Fachhochschule Kiel entstand am 1. August 1969 aus dem Zusammenschluss mehrerer staatlicher Ingenieurschulen und Höherer Fachschulen. Mit über 7.700 Studierenden ist die Fachhochschule Kiel die größte Fachhochschule in Schleswig-Holstein.

Die FH verfügt über ein breites Fächerspektrum. Bachelor- und Masterstudiengänge, Zusatzstudiengänge, berufsbegleitende und weiterbildende Angebote der folgenden Fachbereiche stehen zur Wahl: Agrarwirtschaft, Informatik und Elektrotechnik, Maschinenwesen, Medien, Soziale Arbeit und Gesundheit sowie Wirtschaft.

Daten & Fakten

Hochschultyp
Staatliche Hochschule
Studiengänge
29 Studiengänge
Studenten
7.719 Studierende
Professoren
150 Professoren
Standorte
2 Standorte
Gründung
Gründungsjahr 1969

Aktuelle Erfahrungsberichte

4.2
Jaqueline , 06.10.2018 - Maschinenbau
4.5
André , 05.10.2018 - Internationales Vertriebs- und Einkaufsingenieurwesen
3.7
Jessica , 04.10.2018 - Öffentlichkeitsarbeit und Unternehmenskommunikation
2.5
Nicole , 04.10.2018 - Forschung, Entwicklung, Management in Sozialer Arbeit, Rehabilitation/ Gesundheit oder Kindheitspädagoik (FEM)
3.5
Julia , 04.10.2018 - Erziehung und Bildung im Kindesalter

Top 5 Studiengänge

Studiengang
Bewertung
4.6
96% Weiterempfehlung
1
Bachelor of Arts
3.7
100% Weiterempfehlung
2
Bachelor of Arts
3.7
98% Weiterempfehlung
3
3.7
97% Weiterempfehlung
4
Bachelor of Arts
3.6
98% Weiterempfehlung
5

Gut zu wissen

53% bewerten den Flirtfaktor mit "ab und an geht was".

Wie hoch ist der Flirtfaktor an Deiner Hochschule?

  • Sehr hoch 9%
  • Ab und an geht was 53%
  • Nicht vorhanden 37%
85% beurteilen die Anbindung mit öffentlichen Verkehrsmitteln als sehr gut.

Wie gut ist die Anbindung mit öffentlichen Verkehrsmitteln?

  • Sehr gut 85%
  • Viel Lauferei 8%
  • Schlecht 6%
69% haben einen Studentenjob.

Hast Du einen Studentenjob?

  • Ja 69%
  • In den Ferien 14%
  • Nein 18%

Kontakt zur Hochschule

  • Fachhochschule Kiel
    Sokratesplatz 1
    24149 Kiel

587 Bewertungen von Studenten

Bewertungen filtern

Seite 1 von 30

Viel Stoff, aber in einer familiären Atmosphäre

Maschinenbau

4.2

Das erste Semester ist reich an Informationen, sodass diese möglichst zeitnah verarbeitet/ und gelernt werden sollten.
Die Atmosphäre in der FH ist sehr familiär, so sind die Dozenten auch nah an den Studenten und helfen immer wenn Sie können. Die Dozenten können einen meist auch zuordnen, sodass man nicht nur ein Gesicht ist.

Mit Spaß über den Tellerrand schauen!

Internationales Vertriebs- und Einkaufsingenieurwesen

4.5

Ich fand es sehr spannend, dass alles sehr dicht an der Praxis gehalten wurden und so viele Themenbereiche umfasste. Alle durchgenommenen Themen wurden durch Übungen vertieft. Die Dozenten waren immer engagiert und hilfsbereit bei Problemen. Mir persönlich hat dieser Studiengang den Spaß am Studieren wiedergegeben, wovon ein großer Teil den Dozenten zugeschrieben werden darf. Danke für die tolle Zeit!

Inhalte top, Organisation eher schlecht

Öffentlichkeitsarbeit und Unternehmenskommunikation

3.7

Ich studiere nun im 5. Semester und seit Beginn war der Jahrgang immer wieder von Änderungen betroffen sodass es immer wieder Unklarheiten gegeben hat. Außerdem ist es trotz der Lehre in Kommunikation schwierig für den Fachbereich diese anzuwenden. Die Dozenten sind allerdings sehr zuvorkommend und nett.

Forschungslastig

Forschung, Entwicklung, Management in Sozialer Arbeit, Rehabilitation/ Gesundheit oder Kindheitspädagoik (FEM)

2.5

Ich mache den MAFEM im Schwerpunkt Reha und Gesundheit. Trotz der Beschreibung ist der Studiengang sehr forschungslastig, was mich leider eher stört. Ist natürlich meine persönliche Präferenz, allerdings finde ich die Bezeichnung des Studiengangs dann irreführend. Ich bin jetzt im 3. Semester, in der welchem nun auch endlich die Management-Vertiefung anfängt. Der Studiengang ist für unterschiedliche BA offen, wir haben beispielsweise viele Physios und Gesundheitswissenschaftler dabei. Es wird je...Erfahrungsbericht weiterlesen

Man muss sich ein kritisches Denken aneignen

Erziehung und Bildung im Kindesalter

3.5

Studiere erst seit dem 17. September, somit habe ich noch nicht all zu viele Erfahrungen gemacht. Die Ersti-Woche war aber sehr gut und informativ gestaltet. Leider gibt es an sich zu kleine Seminarräume. Die Mensa und die Cafeteria sind studentenfreundlich was die Preise angeht und schmecken tut es auch noch.

Noch motivierter Ersti

Erziehung und Bildung im Kindesalter

4.3

Ich bin im 1. Semester meines Studiums und bisher noch motiviert. Ich habe schon Erfahrung mit dem Berufsfeld und möchte unbedingt mehr dazulernen. Die Themen die wir bisher haben gefallen mir fast alle und von der Fachhochschule bin ich total begeistert! An sich nur zu empfehlen :)

Genau das richtige für mich

Soziale Arbeit

3.8

Im Studium selbst sind einem viele Kurse freigestellt. Je nach Interesse kann man sich so seine Kurse zusammenwählen und sich spezialisieren.
Die Professoren und Lehrende sind sehr praxisnah und können den Stoff gut vermitteln. So werden auch trockene Themen, wie Sozialrecht leicht verständlich.

Breit aufgestellter Medien-Bachelor

Multimedia Production

3.5

Frühe Spezialisierung auf einen Bereich empfohlen, da dies die Chancen bei der späteren Jobsuche erhöht. Viele Themen werden lediglich oberflächlich angeschnitten, was unumgänglich ist in anbetracht des Umfangs der angebotenen Inhalte. Man sollte sich darüber bewusst sein, dass für viele später in Frage kommende Berufszweige alternativ auch eine Ausbildung sinnvoll ist, in der direkt Arbeitserfahrung und Vitamin B gesammelt werden kann. Etwas mehr Praxisbezug und Starthilfe im Studium (z.B. Aufbau eines Portfolios, Infos zur Selbstständigkeit) wären für den Berufseinstieg hilfreich.

Strukturiertes Studium im familiären Umfeld

Landwirtschaft

4.0

Der Fachbereich ist familiär. Die Wege sind kurz und i.d.R. ist die Betreuung sehr gut. Durch das neue Gebäude entspannt sich hoffentlich die Raumsituation. An der technischen Ausstattung kann sicherlich noch gearbeitet werden. Für mich sind die vielen Projekte ein Vorteil.

“Irgendwas mit Medien“ - hier findest du etwas!

Multimedia Production

3.7

Dieses Studium ist für Personen, die durch das alleinige “Machen“ lernen. Sprich Learning by Doing. Man kann super kreativ sein, sich aber dennoch viel mit Technik und Informatik auseinandersetzen. Ein breites Feld tut sich hier auf. Studis produzieren Dinge wie, Postkarten, Kurzfilme, Trailer, aber auch virtuelle Umgebungen für eine VR-Brille, Spiele für den Mediendom und vieles mehr. Ein toller Studiengang, bei dem jeder, der irgendwas mit Medien“ machen will, etwas für sich findet. Die Dozenten der Fachhochschule sind sehr nett, hilfsbereich und immer an neuen, innovativen Ideen von Studis interessiert. Bringt einfach super Spaß!

Interessant und praxisorientiert

Öffentlichkeitsarbeit und Unternehmenskommunikation

4.0

Die Dozenten des Studiengangs sind sehr kompetent und kommen direkt aus der Wirtschaft. Dadurch ist das Studium sehr praxisnah gestaltet. Die Module sind sehr interessant und man hat das Gefühl, dass das, was man lernt, später auch im Berufsleben gebrauchen zu können.   

Frontalunterricht mit Praxis

Technologiemanagement und -marketing

4.4

Dieser Studiengang bietet alles, Wirtschaft, Technik und Naturwissenschaft.
Im Frontalunterricht, der hier wirklich meist sehr gut ist, lernt man trotzdem noch praktisch im Labor. Diese Kombination mit allzeit erreichbaren Dozenten macht dieses anspruchsvolle Studium wirklich interessant. Ich kann dies nur weiterempfehlen und man darf sich nicht von den Fächern abschrecken lassen.

Erfahrene Dozenten mit Praxisbezug

Betriebswirtschaftslehre

3.8

Ich bin jetzt im dritten Semester und hatte bis auf wenige Ausnahmen durchweg sehr gute Dozenten und Profs. Diese stellen einem im besten Fall Kontakt zum Arbeitsmarkt her. Zusätzlich werden oft Gastvorträge durch Externe gehalten. Auch hier hat man die Chance Kontakte herzustellen.

Durchbruch

Erziehung und Bildung im Kindesalter

3.8

Der Studiengang ist gerade noch im Durchbruch und relativ neu, aber entspricht total meinen Vorstellungen und ist für andere nur empfehlenswert, die schon vorher im Bereich Kinder und Jugend tätig waren, bzw sich hier einfach weiterentwickeln möchten. Ich finde der Studiengang sollte in ganz Deutschland häufiger verbreitet werden.

Selbstbildung beim Verstehen kindlicher Prozesse

Erziehung und Bildung im Kindesalter

3.8

Der Studiengang Erziehung und Bildung im Kindesalter fordert, sich auch mit erwachsenen Prozessen zu beschäftigen, also auch den eigenen. Wenn man sich selbst gut reflektiert, lernt man umso besser, die kindliche Lebenswelt nachzuvollziehen. Das Studium fördert die Entwicklung von Fachkompetenz mit Hilfe von praxisnahen Themen in den Seminaren als auch den Selbstbildungsprozess. Man hinterfragt das eigene handeln und beginnt, alle Aspekte zu beleuchten.
Man wird auf die Arbeit mit Erziehungspartnern vorbereitet, ebenso auf rechtliche Grundlagen der Kindheitspädagogik.

Gute Erfahrung

Soziale Arbeit

4.0

Bisher habe ich nur gute Erfahrungen gemacht, bin aber auch erst im zweiten Semester :) Manchmal ist der Informationsfluss nicht so gut, aber das geht schon. Die Studenten untereinander sind immer hilfsbereit, sozial eben. Alles in Allem bin ich froh diesen Studiengang gewählt zu haben.

Theorie- Praxis Bezug

Soziale Arbeit

2.8

Das Studium soziale Arbeit vermittelt Kompetenzen in vielen verschiedenen Bereichen. Man lernt bezogen auf die soziale Arbeit wichtige Inhalte aus den Bereichen Psychologie, Medizin und Jura. Zudem sind hohe praxisanteile im Studium vorhanden, wodurch man durchgehend in der Lage ist, sein theoretisches Wissen in der Praxis anzuwenden.

Praxisnaher Studiengang

Landwirtschaft

4.0

Nette und Hilfsbereite Dozenten,praxisnahe Vorlesungen, eigenständiges Arbeiten und Praxisarbeiten die durchgeführt werden ,ein Praxissemester um in Betriebe rein zu schnuppern,interdisziplinäre Lernangebote , interessante Agrarexkursionen die angeboten werden.

Viel Potential, mangelhafte Organisation

Öffentlichkeitsarbeit und Unternehmenskommunikation

2.3

Positiv sind die vielen Projekte, bei denen man Praxiserfahrung vermittelt bekommt. Leider ist die Kommunikation am Fachbereich so schlecht, dass bei Prüfungsleistungen Verwirrung herrscht, was erwartet wird, bei Modulen keiner weiß ob man sich jetzt anmelden muss oder nicht und was überhaupt der Plan für das ganze Studium ist.
Auslandssemester werden sehr unterstützt, genau wie Praktika, das ist sehr hilfreich.

Sehr familiäre Hochschule

Agrarmanagement

4.7

Sehr nette und hilfsbereite Dozenten. Auch mit persönlichen Dingen muss man sich nicht scheuen an die Dozenten heranzutreten. Man wird sowohl von Verwaltung, Dozenten und Kommilitonen während der Studienzeit unterstützt. Es gibt viele Events um die Gemeinschaft des Fachbereichs zu stärken!

Verteilung der Bewertungen

  • 37
  • 221
  • 280
  • 44
  • 5

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.2
  • Dozenten
    4.1
  • Lehrveranstaltungen
    3.9
  • Ausstattung
    3.9
  • Organisation
    3.5
  • Bibliothek
    2.9
  • Gesamtbewertung
    3.8

Von den 587 Bewertungen fließen 443 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Wer hat bewertet

  • 66% Studenten
  • 16% Absolventen
  • 1% Studienabbrecher
  • 17% ohne Angabe

Studiengänge

Studiengang Weiterempfehlung Gesamtbewertung Bewertungen
Agrarmanagement Master of Science
4.7
100%
4.7
1
Angewandte Kommunikationswissenschaft Master of Arts
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Betriebswirtschaftslehre Bachelor of Arts
3.7
98%
3.7
86
Betriebswirtschaftslehre Master of Arts
3.1
100%
3.1
10
Elektrische Technologien Master of Engineering
3.0
0%
3.0
1
Elektrotechnik Bachelor of Engineering
3.8
100%
3.8
4
Erziehung und Bildung im Kindesalter Bachelor of Arts
3.5
96%
3.5
57
Forschung, Entwicklung, Management in Sozialer Arbeit, Rehabilitation/ Gesundheit oder Kindheitspädagoik (FEM) Master of Arts
3.2
89%
3.2
9
Industrial Engineering Master of Science
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Information Engineering Master of Science
1.7
0%
1.7
1
Informationstechnologie und Internet Bachelor of Science
3.1
75%
3.1
7
Internationales Vertriebs- und Einkaufsingenieurwesen Bachelor of Engineering
4.6
96%
4.6
88
Journalismus und Medienwirtschaft Master of Arts
4.7
100%
4.7
4
Landwirtschaft Bachelor of Science
4.1
100%
4.1
23
Maschinenbau Bachelor of Engineering
3.7
87%
3.7
20
Maschinenbau Master of Engineering
3.8
100%
3.8
2
Mechatronik Bachelor of Engineering
4.2
100%
4.2
8
Medienkonzeption Master of Arts
4.0
100%
4.0
1
Multimedia Production Bachelor of Arts
3.7
100%
3.7
58
Öffentlichkeitsarbeit und Unternehmenskommunikation Bachelor of Arts
3.7
97%
3.7
56
Offshore-Anlagentechnik Bachelor of Engineering
4.3
100%
4.3
3
Physiotherapie Bachelor of Science
3.6
100%
3.6
13
Public Relations Master of Arts
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Schiffbau und maritime Technik Bachelor of Engineering
3.8
100%
3.8
4
Schiffbau und maritime Technik Master of Engineering
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Soziale Arbeit Bachelor of Arts
3.6
98%
3.6
105
Technische Betriebswirtschaftslehre Master of Arts
3.4
100%
3.4
1
Technologiemanagement und -marketing Bachelor of Engineering
4.0
100%
4.0
16
Wirtschaftsinformatik Bachelor of Arts
2.7
33%
2.7
9