Ernst-Abbe-Hochschule Jena

Ernst-Abbe-Hochschule Jena – University of Applied Sciences

www.eah-jena.de

527 Bewertungen von Studenten

Bewertungen filtern

Geht so...

Wirtschaftsingenieurwesen

2.8

Pro:
- Kleine Seminargruppen
- Interessante praktische Projekte
- Der im Fachbereich engagierte Verein JWI (Jenaer Wirtschaftsingenieure) bietet spannende Veranstaltungen und Exkursionen

Contra:
- schlechte Organisation der Modulplanung
- manche Dozenten setzen ihre Lehre sehr schlecht um

Tolle Vorbereitung fachergreifender Tätigkeiten

Wirtschaftsingenieurwesen

5.0

Durch viele praktische Aufgaben wie Präsentationen und Hausarbeiten bereitet es sehr praktisch auf den beruflichen Alltag vor, da man beim selber machen doch am meisten lernt und hier noch Feedback bekommt.
Das Studium ist eher betriebswirtschaftlich ausgerichtet, bildet aber durch entsprechende Schwerpunkte/Wahlfächer auch technisch weiter.

Praxisnah, persönlich und technisch allgemein

Maschinenbau

4.8

Viele Praktika ergänzen das theoretisch Gelernte an anschaulichen Anlagen!
In kleinen Gruppen ergibt sich eine angenehme Lernatmosphäre wo auch mal Zeit für Rückfragen und persönliche Erklärung bleibt.
Die inhaltlich allgemeine Ausrichtung ergibt eine tolle Grundlage für alle, die noch nicht am Anfang des Studiums sagen können in welche technische Richtung die Reise mal hingeht.

Natürliche Auslese

Laser- und Optotechnologien

4.2

Ihr seid in Mathe und Physik schon immer gut gewesen, interessiert euch dafür und wollt später mal damit angeben, dass ihr Ingenieur für Laser- und Optotechnologie seid? Dann seid ihr hier genau richtig! Man sollte meinen jeder angehende LOTi sei sich bewusst, dass der Schwerpunkt in Mathe und Physik liegt, dennoch kommt es Jahr für Jahr zum großflächigen Artensterben nach der Weihnachtszeit�
Vielleicht liegt's ja nur am Glühwein, welchen man natürlich nur mit kräftigem Schuss bestellen d...Erfahrungsbericht weiterlesen

Gemeinsames Meistern von Herausforderungen

Umwelttechnik

4.3

In den ersten beiden Semestern werden hauptsächlich Grundlagenwissenschaften wie Mathe, Physik und Chemie gelehrt. Ab dem dritten Semester werden dann themenspezifischere Module angeboten. Wenn Fragen aufkommen oder Hilfe benötigt wird, kann man immer auf die Professoren*innen zugehen und mit ihnen gemeinsam an einer Lösung arbeiten. Die EAH Jena ist eine sehr empfehlenswerte Hochschule mit einem übersichtlichen Campus und kurzen Wegen.

Gute Erfahrung trotz schlechter Organisation

Business Administration

3.8

Leider ist die Organisation an der Hochschule sehr schlecht. Der Stundenplan immer erst wenige Tage vor Semester beginn online.
Die Lehrveranstaltungen und die Dozenten sind dahingegen sehr engagiert und hilfsbereit. Durch viele kleinere Seminare ist die Betreuung sehr gut, vor allem ab dem 4 Semester in seinen Schwerpunkten. Die Lage der Hochschule ist sehr gut, man erreicht sie am besten mit dem Bus. Mit dem Auto ist es nicht zu empfehlen da es nur begrenzt Parkplätze gibt.

Ein Studiengang mit Niveau?

Soziale Arbeit

3.2

Beworben habe ich mich bei der EAH, weil sie einen guten Ruf hat. Inhaltlich lässt sich auch viel mitnehmen, aber die Orga ist derzeitig eine Katastrophe. Der Semesterplan wird extern erstellt, es gibt Überschneidungen der Veranstaltungen und wirklich studentenfreundlich ist er auch nicht gestaltet. Einige Professoren sind recht narzistisch veranlagt. Lieben ihre Bühne und es mangelt bei einigen an Verständnis, dass Studierende nebenbei arbeiten müssen, um ihren Lebensunterhalt zu verdienen.
Dennoch ist der Lehrinhalt befriedigend. Die Prüfungsleistungen sind eine ziemliche Herausforderung. Dazu muss ich aber sagen, dass ich nebenbei auch noch am Pendeln bin.

Studentenleben feat. Azubi

Geburtshilfe/ Hebammenkunde (Dual)

4.0

Die Module sind sehr interessant. Wenn man sein Wissen vertiefen möchte, kann man in der Bibliothek ungestört arbeiten. Am dualen Studium ist vor allem der Theorie-Praxis-Transfer hervorzuheben. Die Studien-und Praxisphasen sind unterschiedlich lang.

Es war die richtige Wahl an der EAH zu studieren

Medizintechnik

4.3

Das Studium beginnt mit einem Grundstudium, darauf folgen die Fachmodule. Der Stundenplan wird für einen erstellt und variiert jede Woche etwas. Durch Vorlesungen, Übungen und Praktika bekommt man eine gute Abwechslung aus Theorie und Praxis und es wird nie langweilig. Der Fachbereich MT/BT ist gut organisiert und man findet stets ein offenes Ohr für Fragen, Anregungen und Probleme.

Unerwartet angenehmes Lernen/Studieren nach ABI

Medizintechnik

4.2

In der Zeit vor Abschluss des Abiturs wurden wir auf das "Schlimmste" vorbereitet:
- durchgehend schnell sprechende Dozenten, die Fragen erst im Anschluss beantworten
- immerzu hastiges Mitschreiben ohne Chance auf Nachkommen
- "emotionale" Distanz des Dozenten zu den Studierenden

Nach diesen 5 Semestern des Studierens könnte ich nicht positiver Überrascht sein, wenn ich meine Erfahrungen mit anderen Studenten anderen Hochschulen vergleiche, da all diese zuvor...Erfahrungsbericht weiterlesen

Description of the Program

Scientific Instrumentation

3.7

In Scientific instrumentation we study -in English - various subjects in different field so it is not focused program. We study Mechanical Design, Embedded systems, Optics, Physics, micro/nano technology, and Scientific computing. All these course are planned to be finished in two semesters but you can extend it, after that you have to do an internship in one of the previous fields, then in the last semester you should write your Thesis.

A Pathway for a Successful Career

Scientific Instrumentation

4.8

Perfect structured course for 120 credits in which 60 credits are for academics exams , following with the Internship 30 credits and Master thesis 30 credits and The electives has a wide range of students interest for example Mechanical Bachelor can choose the 3D design module and FEM so that they have a good chances of getting internship in there respected fields. Overall i loved this course and right now i am in my final semester doing my master thesis in Fraunhofer research institute.
Main Modules:
Advanced Characterization Methods in Material Science
Optical Instruments
Advance 3D Design
Micro-systems Engineering
Physical Material Diagnostics
Precision Instrumentation

Empfehlenswert

Wirtschaftsingenieurwesen - Industrie

4.2

Die Ernst-Abbe-Hochschule in Jena kann ich nur empfehlen. Sie bietet spannende Module, nette Dozenten und auch eine sehr gute Ausstattung. Die Vertiefungsrichtungen sind durchdacht gewählt. Durch verschiedene Projekte kann man sich seinen Interessen nach beliebig ausfalten.

Eine gute Sache

Mechatronik

3.8

Das Masterstudium Mechatronik lässt sich gut mit dem Bachelor verknüpfen. Gerade die mechatronischen Fächer sind besonders spannend aber leider nur spärlich gesät. Es gibt außerdem ein mechatronisches Projekt, in dem erarbeitetes im Team praktisch umgesetzt wird. Das war Prjektmanagement in Anwendung und hat einen viel gelehrt.

Beste Entscheidung meines Lebens

Automatisierungstechnik/Informationstechnik International

4.5

Ich bin nur für den Studiengang nach Jena gezogen, da er ermöglicht innerhalb der Regelstudienzeit ein Semester im Ausland zu verbringen.
In den ersten vier Semestern hat man Veranstaltungen aus dem Bereich Automatisierungstechnik und Technische Informatik. Außerdem wird man ab dem dritten Semester für das Thema Auslandsaufenthalt sensibilisert.
Der Fachbereich hat Partneruniversitäten mit denen das Prozedere etwas vereinfacht wird und man wird von den Betreuenden Professoren sowohl im In- als auch im Ausland gut unterstützt.

Ein großes Plus ist sicherlich, dass es zwei Partnerhochschulen mit deutschsprachigen Kursen gibt, sodass man nicht einmal über besonders große Fremdsprachenkenntnisse verfügen muss.

SozialarbeiterInnen mit rechtlichem Wissen

Soziale Arbeit

3.5

Das Studium ist sehr gut gegliedert, die Verteilung der Seminare/ Vorlesungen auf die 7 Semester könnte m.E. noch etwas besser strukturiert sein. Die ProfessorInnen sind (fast) alle sehr freundlich, aufgeschlossen und hilfsbereit.
Man bekommt einen guten Überblick über die verschiedenen Themenschwerpunkte der SozA.
Der Schwerpunkt liegt im rechtlichen Bereich sowie Kinder-,Jugendhilfe.

Die Verteilung der Seminarplätze sollte aber nochmal überarbeitet werden. Es ist in vielen Fällen nicht möglich, die Seminare so zu wählen, dass sie zu den eigenen Interessen passen.

Satisfying

Scientific Instrumentation

3.7

The course helped many students to find enormous careers with the subject options. Right now I am doing my thesis in Design, basically I am from Mechanical background and having plenty of career options through SciTech I opted my favorite field.
Thanks EAH.

Interessante, spannende Inhalte und nette Dozenten

Laser- und Optotechnologien

4.5

Die Dozenten sind sehr nett und helfen einem bei Fragen gerne weiter. Wenn man sich für den technischen Teil der Optik interessiert, ist man hier sehr gut aufgehoben. Die Stadt Jena passt auf Grund ihrer Wirtschaft sehr gut als Standort dieses Studienganges. Neben dem Studium gibt es auch viele weitere Angebote, wie Förderprogramme oder andere Freizeitaktivitäten.

Vielfältige und praxisnahe Ausbildung

Medizintechnik

3.3

Das Studium vermittelte ein weites Feld an Schaltungstechnik, Programmierung und allgemeiner Medizintechnik. Die Praktika waren eine sehr gute Ergänzung zu den Vorlesungen und vermittelten die Vorgehensweise für die eigenständige Problemlösung. Verschiedene Exkursionen konnten Einblicke in zukünftige Tätigkeitsfelder geben und die Hilfsbereitschaft der Mitarbeiter ist überdurchschnittlich.

Berufsbegleitend zum MBA

General Management

4.7

Die Organisation und Betreuung durch JenALL ist absolute Spitzenklasse.

Die Termine der Präsenzveranstaltungen lassen sich sehr gut mit meiner beruflichen Tätigkeit vereinbaren, wobei auch hier die Hochschule und JenALL sehr viel Flexibilität zeigen, wenn die berufliche Tätigkeit den Zeitplan sprengt.

Die Studieninhalte sind sehr breit gestreut und bieten einen hervorragenden Überblick über die relevanten Themen. Einige Themen werden sehr tiefgehend bearbeitet. Das Anforderungsniveau ist hoch und gut.

Abstriche gibt es bei der Ausstattung. Lediglich im 1. OG gibt es hervorragende Bedingungen für Dozenten und eine angenehme Atmosphäre für Studenten. Die technische Ausstattung anderer Räume (bspw. 3. OG) ist einfach.

Insgesamt kann ich den Studiengang jedem ans Herz legen, der sich berufsbegleitend für einen MBA General Management interessiert.

Verteilung der Bewertungen

  • 12
  • 275
  • 204
  • 34
  • 2

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.3
  • Dozenten
    4.0
  • Lehrveranstaltungen
    4.0
  • Ausstattung
    3.9
  • Organisation
    3.5
  • Bibliothek
    4.1
  • Gesamtbewertung
    4.0

Von den 527 Bewertungen fließen 368 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Wer hat bewertet

  • 64% Studenten
  • 16% Absolventen
  • 20% ohne Angabe