Ernst-Abbe-Hochschule Jena

Ernst-Abbe-Hochschule Jena – University of Applied Sciences

www.eah-jena.de

329 Bewertungen von Studenten

Bewertungen filtern

Learning by doing!

Pflege Dual

3.8

Mein Studium gefällt mir super, da es sehr praxisorientiert ist. Das heißt: wir haben ein ausgeglichenes Verhältnis von Praxis- und Theorie Blöcken. Schon in den theoretischen Einheiten, habeb wir nicht nur “normale“ Lehrveranstaltungen, sondern lernen vorab der Praxiseinsätze am Klinikum schon vieles in unserem Skillslab (nachgebautes Krankenzimmer+Labor), was wir Grundlegendes als Gesundheits- und Krankenpfleger wissen und vor allem praktisch können müssen.
Dadurch ist einerseits das Handling am und für den Patienten gesichert (und wir starten vor dem ersten Praxiseinsatz nicht bei Null) und können gleichzeitig unser erlerntes theoretisches Fachwissen mit in die Praxis einbauen und vor allem in schwierigen Situationen besser zu reflektieren.

Natur, Mensch und Technik = Zukunft

Medizintechnik

3.8

Sehr viele innovative Ideen, Entwicklungen und Ansätze in der medizinischen Technik inspirieren mich immer von Neuem. Der Fakt das nicht nur Ärzte Menschenleben retten, sondern dass das Zusammenspiel von Equipment und Arzt der entscheidende Kampf um das Leben eines jeden Menschen ist. Das Studium präsentiert immer wieder die Wichtigkeit und Vielfältigkeit der medizintechnischen Branche. Man lernt hier nicht nur Medizin und auch nicht nur Technik. In diesem Studiengang lernt man alle Naturwissenschaften kennen. Es mag öde und langweilig klingen, doch schon nach dem ersten Semester versteht man die Notwendigkeit und den Nutzen dieser NAWI-Module zu schätzen. Am Ende findet sich alles Gelernte in einer neuen Entwickling wieder. Doch leicht ist es nicht. Es brauch seine Zeit, Ehrgeiz und Interesse. Wie jeder andere Studiuengang auch.

Praxis bringt am meisten

Soziale Arbeit

3.3

Gerade in der Sozialen Arbeit ist es sehr wichtig praxisbezogen zu lernen. Dafür gibt es ein Praxissemester. Die anderen Module im Studium sind nur befriedigend handlungsorientiert gestaltet, sondern eher theoretisch aufgebaut. Schwerpunkt sollte es jedoch sein, die Studierenden so praxisnah wie möglich auf die spatere Arbeit vorzubereiten.

viele Möglichkeiten, große Chancen

Business Administration

3.5

Business Administration ist ein Studiengang der jemanden später im Berufsleben richtig weiter bringen kann. Die Vielfalt an Berufsfeldern ist groß und abwechslungsreich. Die Einstiegwahrscheinlichkeit einen großartigen Beruf nach dem Studim zu bekommen ist sehr hoch. Business Administration ist von dem Klischee belastet einfach zu sein und etwas nur von Unentschlossenen belegt zu werden. Dies ist jedoch nicht der Fall. Es ist ein anspruchsvoller Studiengang, mit Modulen in die sich richtig reingekniet werden muss. Viele Studenten dieses Studienganges haben schon ein grobe Vorstellung für ihr späteres Berufsleben. Bei Business Administration werden die Weichen gestellt.

Aufwendig, aber sehr spannend!

Biotechnologie

4.5

Spannendes Studium, viele Praktika, viele Prüfungen. Es gibt leider keinen Nachprüfungszeitraum, also fallen alle Prüfungen und Nachprüfungen in die 3 Wochen der regulären Prüfungszeit. Ansonsten spannende Praktika! Bereitet einen gut auf die Prüfungen vor und ist eine gute Abwechslung zur Theorie.

Anspruchsvolles und interessantes Studium

Pflege Dual

3.3

Das Studium ist anspruchsvoll aber ich nehme so viel mit. Am Anfang war ich mir nicht einmal sicher, ob ich Krankenschwester sein will, durch die gut platzierten Praxisphasen habe ich jedoch viele Erfahrungen gesammelt und auch viel über menschliche Kommunikation und Beziehungen gelernt. Es hat mich bestärkt in dem, was ich tue und mich über meine Grenzen hinaus wachsen lassen.
Da dieses Studium relativ neu an meiner Hochschule ist, war es von vorn herein klar, dass es hier und da ein paa...Erfahrungsbericht weiterlesen

Sehr gute Berufsvorbereitung

Biotechnologie

3.7

Der Studiengang besteht aus wenig Grundlagenforschung und ist zum Teil wenig tiefgehend. Die breite Auswahl an Fächern bietet jedoch einen sehr guten Überblick über die unterschiedlichen Bereiche der Biotechnologie. Unterschiedliche (freiwillige sowie obligatorische) Zusatzfächer wie zb "Softskills" bereiten sehr gut auf die berufliche Zukunft vor. Einige der Dozenten kommen direkt aus der Industrie und vermitteln den Studenten ihre wertvollen Erfahrungen.

Zu leichter Studiengang

Business Administration

3.3

Da ich in Bayern meinen Abschluss in BWL gemacht habe finde ich diesen Studiengang viel zu einfach gestaltet. Ich finde man sollte den Lehrplan nochmal umdenken. Aber im großen und ganzen tolle Fh. Das Mensaessen schmeckt immer gut und die Dozenten sind nett.

Innovation trifft Medizin

Medizintechnik

3.7

Gute Mischung aus Naturwissenschaften (Mathe, Physik, Chemie) und Fächern wie Anatomie oder Medizinpeodukterecht!
Anfangs schwer aber man wächst rein also bloß nicht aufgeben! Jena an sich ist eine super schöne studenten stadt und pulsiert richtig vor energie, trotzdem geht hier alles noch einen tick ruhiger zu! sehr toll empfehlen!

Gutes Zusammenspiel von Theorie und Praxis!

Soziale Arbeit

4.2

Gutes Lernklima mit vielen KommilitonInnen die das selbe wollen wie ich!
Aber lernen im eigenen ordentlich eingerichteten Zimmer wär noch cooler!
Coole Dozenten, manchmal nicht so stressig, manche Semester sehr stressig.
Viele abwechslungsreiche Dinge und Leute!

Studieninhalte

Wirtschaftsingenieurwesen - Industrie

5.0

Das Studium ist sehr gut organisiert und man hat leicht einen Überblick des studieninhaltes. Die Professoren bzw Dozenten sind sehr hilfsbereit und kompetent.ich würde von daher jedem der wirtschaftsingenieurwesen in Jena studiert weiter zu machen und es auch zum Abschluss schaffen.

Jeder kanns schaffen

Maschinenbau

4.0

Kleiner Studiengang und dementsprechend gute Betreuung. Gute und direkte Kommunikation zwischen Studenten und Dozenten. Es könnten mehr PC Plätze sein, aber ausreichend. Hohes Arbeitspensum durch zahlreiche Belege und Protokolle der verschiedenen Praktika.

Interessanter Studiengang, Auslandsoption schlecht

General Management

3.5

Ein sehr interessanter Studiengang mit hauptsälich guten Fächern. Prüfungen sind gut machbar und die Professoren bewerten fair.

Jedoch gibt es zwar sehr viele Partnerhochschulen, für welche aber für das 2. Semester schon die Bewerbungsfristen vorbei sind ... dementsprechend kann nur in vereinzelten Städten/Länder ein Auslandssemester (wie auf der Homepage der Hochschule angepriesen) absolviert werden.

Perfekte Basis für zukünftigen berufl. Werdegang!

Pharma-Biotechnologie

4.7

Im Studiengang Pharma- Biotechnologie wurden sehr interessante und inhaltlich wertvolle Lehrveranstaltungen angeboten, die gezielt über die klassischen Grundlagen der Biotechnologie hinausgehen (Molekulare Zellbiologie, Molekulare Medizin, Gentechnik, Enzymtechnologie, Protein Engineering, GMP, Bioverfahrensentwicklung, etc. ...). Die Themengebiete waren äußerst umfangreich und es wurde ein sehr breit gefächertes Wissen vermittelt. Besonders hervorzuheben waren die zahlreichen Praktika an der Fachhochschule selbst (in sehr gut ausgestatteten Laboren) sowie Kooperationen mit in Jena ansässigen Firmen und Forschungseinheiten. Dies ermöglichte es bereits während des Studiums mit ausgewählten Instituten in Kontakt zu treten.

Vermittelt die Inhalte der BWL verständlich

Business Administration

2.7

Der Studiengang Business Administration vermittelt die Inhalte der allgemeinen Betriebswirtschafslehre. Man wird gut auf das Berufsleben vorbereitet und es wird oft ein Praxisbezug hergestellt. Leider wird der Fokus im Grundstudium sehr auf Steuern sowie die VWL gelegt.

Vom Gen zum Protein - Masterstudium Pharma Biotech

Pharma-Biotechnologie

4.3

Aufbauend auf den Bachelorstudiengang Biotechnologie setzt der Studiengang Pharma Biotechnologie an der EAH-Jena die Vertiefung der Lehrinhalte fort.
Die Struktur des Studiengangs ist gut durchdacht und die sehr gute Organisation lässt einen keine Lehrveranstaltungen, seien es Vorlesungen, Seminare oder Laborpraktika verpassen. Durch die relativ kleine Anzahl an Studierenden in einem Jahrgang (bei mir waren es ca. 20) ist eine sehr gute Betreuung durch Professoren/innen und Mitarbeiter/innen gegeben. Überfüllte Hörsäle oder Laborpraktika für die man sich Monate im Voraus einschreiben muss gibt es nicht. Die Labore sind sehr gut ausgestattet und eröffnen auch außerhalb der Pflichtpraktika Möglichkeiten an verschiedenen Forschungsprojekten mitzuarbeiten oder die Masterarbeit zu schreiben. Durch Kooperation mit der Universität sowie beispielsweise dem HKI-Jena werden den Studierenden zusätzlich Einblicke in verschiedene Bereiche der biologischen Forschung gegeben.

The German experience

Mechatronik

5.0

For me being an international student I had no idea how the engineering course in germany would be like. Instead what I saw was German Culture and innovation somehow merged into the Degree which made me appreciate it even more. The Language is not that hard once you really get a lot understanding of the people.

Ich habe mehr erwartet

Pharma-Biotechnologie

2.8

Nach meinem Bachelor in Biotechnologie, der schon teilweise in die Pharma-Richtung ging, hielt ich diesen Master für passend. Leider wurde ich dahin gehend etwas enttäuscht.
Einige Dozenten sind schon betagter, was man ihren Vorlesungen und Skripten anmerkt, welche nicht mehr up to date sind. Ebenso ist das Niveau der Vorlesungen nicht so, wie ich es in einem Masterstudium erwartet hätte. Da wird teilweise beim "Urschleim" angefangen. Aktuelle Forschungsthemen werden kaum behandelt. Nur d...Erfahrungsbericht weiterlesen

Sehr breitgefächert und vielfältig!

Wirtschaftsingenieurwesen - Industrie

4.3

Meine Erfahrungen mit dem Studiengang WI-Industrie an der EAH in Jena sind sehr positiv! Ich studiere genau aus dem Grund des breiten Sprektrums und den guten Berufschancen diese Richtung. Natürlich muss man ein technisches Grundverständnis mitbringen. Wenn man sein Studium innerhalb der 3,5 Jahre zum Bachelor aber als Job sieht und auch dementsprechend Arbeit und Fleiß hineinsteckt, kann man durchaus gute und sehr gute Noten erzielen!
Die Semester bauen natürlich so gut es geht alle aufe...Erfahrungsbericht weiterlesen

Life at Jena

Scientific Instrumentation

4.5

In the sixth semester , really liked the university staff , people in Jena and the cost of living is also much cheaper when compared to other cities in Germany. Finding a Internship , thesis and job is not so difficult if you have good academic skills.

Verteilung der Bewertungen

  • 6
  • 171
  • 130
  • 21
  • 1

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.2
  • Dozenten
    3.9
  • Lehrveranstaltungen
    3.8
  • Ausstattung
    3.9
  • Organisation
    3.4
  • Bibliothek
    4.1
  • Gesamtbewertung
    3.9

Von den 329 Bewertungen fließen 196 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Wer hat bewertet

  • 67% Studenten
  • 16% Absolventen
  • 17% ohne Angabe