Ernst-Abbe-Hochschule Jena

Ernst-Abbe-Hochschule Jena – University of Applied Sciences

www.eah-jena.de

520 Bewertungen von Studenten

Bewertungen filtern

Nicht alles optimal

Wirtschaftsingenieurwesen - Industrie

3.8

Die Ernst-Abbe-Hochschule ist insgesamt eine gute Hochschule an der man gut studieren kann. Allerdings läuft in der Organisation ab und zu nicht alles optimal. Außerdem sind einige Professoren nicht mehr zeitgemäß eingestellt. Aber ich denke, dass es an jeder Universität/Hochschule etwas zu bemängeln gibt. :)

Werkstofftechnik

Werkstofftechnik

4.5

Ein unbekannter aber unterschätzter Studiengang mit netten aber auch sehr lehrreichen Dozenten. Der Stundenplan wechselt wöchentlich aber ist meist sehr gut durchdacht und wirkte bisher nicht langweilig aber auch nicht überfordernd. Manche Veranstaltungen sind anstrengender als andere aber ich denke das ist normal und gibt es sonst überall auch. Die Plätze reichen immer aus aber in manchen Hörsälen hat man mit, z.B. meiner Körpergröße von 1,96m, schon manche Probleme. Durch die neue Moodle Platt...Erfahrungsbericht weiterlesen

Praxisnahe Ausbildung mit Raum für eigene Ideen

Werkstofftechnik / Materials Engineering

4.3

Im weiterführenden Masterstudiengang Werkstofftechnik erhält man eine gute Ausbildung durch sehr kompetente Dozenten. Dabei hat man bei internen als auch externen Dozenten Module. In beiden Fällen erhält man auch einen guten Einblick in die Praxis anhand von aktuellen Beispielen. Es herrscht ein angenehmes Arbeitsklima während den Lehrveranstaltungen und es ist immer Platz für Fragen und Gedankenexperimente. Eigene Ideen werden von den Professoren gefördert und man hat nie das Gefühl nur eine Nummer zu sein. Die Seminargruppen sind sehr klein, wodurch ein entspanntes Arbeiten möglich ist.

Beste familiäre Hochschule in Thüringen

Soziale Arbeit

4.7

Jeder wird herzlich aufgenommen und man fühlt sich sofort heimisch. Es ist wie eine neue Familie zu haben. Jeder der in einem Familiären und guten Hochschule studieren möchte, ist an der Ernst-Abbe-Hochschule Jena genau richtig.
Der Studiengang Soziale Arbeit ist toll, man arbeitet viel in einer Gruppe und hat Vorlesungen in Seminargruppen die nicht größer sind als 40 Personen.

Seltener Studiengang mit super Perspektiven

Pharma-Biotechnologie

3.8

Der relativ seltene Studiengang Pharma-Biotechnolgie ermöglich einen tiefen Einblick in die molekularen Vorgänge in Zellen und Organen des menschlichen Körpers. Vor allem die Zusammenhänge, Wirkorte und Wirkungsweisen von Therapeutika für verschiedene Krankheiten sind sehr interessant. Aber auch beispielsweise die Module Zellbiologie, Gentechnik, Proteinanalytik sowie Bioprozesssteuerung sind wichtige und interessante Bestandteile des Studiums. Der Masterstudiengang ist damit noch relativ breit...Erfahrungsbericht weiterlesen

Ich würde wieder hier studieren

Mechatronik

4.8

Der Vorteil als Student ist natürlich, dass der Studiengang Mechatronik pro Jahrgang nicht mehr als 20-30 Studenten umfasst. Als einzelner Student geht man nicht in der Masse unter und bei Fragen hatte bisher jeder Professor oder Professorin Zeit. Auch während der Vorlesung können Fragen gestellt werden. Bisher sind alle Lehrbeauftragten ausführlich darauf eingegangen.
Dazu ist Jena eine schöne Studentenstadt mit Studierenden aus der ganzen Welt.
Den master werde ich auch hier machen.

My good experience

Scientific Instrumentation

4.7

Scientific Instrumentation program offered at the Jena University of Applied Sciences is designed to prepare me for employment in research and development field and it gives me broad knowledge in engineering physics as well as in precision engineering they are especially prepared to perform interdisciplinary work.Laboratory sessions helped to gain practical knowledge in Design Software’s namely Solidworks and Autodesk Inventor and also in my bachelors,I acquired the expertise of creating 3D mode...Erfahrungsbericht weiterlesen

Vielseitiges Studium

Umwelttechnik

4.2

Nach dem Studiengang Umwelttechnik ist man sehr breit aufgestellt. Neben dem Hauptblock Technik, v.a. Physik. Chemie und Verfahrenstechnik, lernt man auch Grundlagen der Unternehmensführung, Projektmanagements und Energiewirtschaft. Durch 2 Semester technisches Englisch und diversen Vorlesungen auf Englisch wird man schnell auf den internationalen Arbeitsmarkt vorbereitet.

Praxisnahe Inhalte

E-Commerce

4.5

Praxisorientierte Erfahrungen durch den Austausch mit den Stiftern des Studiengangs E-Commerce. Erfahrungen mit dem Begriff "Lorem ipsum". dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut lab

Beste Entscheidung meines Lebens

Biotechnologie

3.5

Auch wenn die erste Betrachtung meiner Bewertung erstmal zögern lassen, kann ich dennoch guten Gewissens das Studienfach "Biotechnologie" weiterempfehlen. Mir hat es einen riesen Spaß gemacht, zusammen mit meinen Kommilitonen diverse AHA-Momente in den Vorlesungen/Übungen/Praktika zu erleben. Das Studium ist praxisnah aufgebaut und ich hatte wenig Probleme mich in den Laboralltag einzugewöhnen und konnte recht schnell eingearbeitet werden, als ich meine Bachelorarbeit in einem Institut angefange...Erfahrungsbericht weiterlesen

Regelstudienzeit problemlos einzuhalten!

Wirtschaftsingenieurwesen

2.7

Studium inhaltlich okay und auch gut in Regelstudienzeit zu absolvieren. Tlw. gute und engagierte Dozenten aber auch tlw. sehr unkoordinierte und "faule" Dozenten. Die Inhalte passen zu späteren Berufsperspektiven und sind auch praxisrelevant. Studium ist nicht zu anspruchsvoll und mit Engagement "gut" bzw. mit "sehr gut" abzuschließen.

Erster Eindruck

Business Administration

3.8

Bin zwar erst im 1. Semester würde aber meinen Ersteindruck als gut beschreiben. Die meisten Dozenten machen einen freundlichen und positiven Eindruck. Sie sind auch für Fragen offen. Ich habe das Glück meine Übungen direkt mit den Profs zu haben. Das finde ich eine gute Vorbereitung auf die Klausuren. Auch die Organisation der Hochschule ist ganz ok, auf jeden Fall besser als damals in der Schule. Die Mensen bieten die meisten aller Tage leckeres und günstiges Essen an. Die Bibliothek hat leider eine sehr stickige Luft aber einige Zeit kann man sich darin schon aufhalten. Wenigstens hat sie viel anzubieten. Hoffe mein Eindruck bleibt auch weiterhin gut!

Diving through Science

Scientific Instrumentation

3.0

The course is very diverse. After completion, a student can go in various fields of engineering and research in many fields. Course is not well recognized and not understandable all over the world. Course content is being changed frequently every year which is not helpful. This course is isolated from other courses in the university. University could do saveral activities to integrate the course students with other courses. Not much field activities related to the course in the study time. In short, I would say that the course is adequate but university can do some changes and can achieve great things from the course and students.

Geht so...

Wirtschaftsingenieurwesen

2.8

Pro:
- Kleine Seminargruppen
- Interessante praktische Projekte
- Der im Fachbereich engagierte Verein JWI (Jenaer Wirtschaftsingenieure) bietet spannende Veranstaltungen und Exkursionen

Contra:
- schlechte Organisation der Modulplanung
- manche Dozenten setzen ihre Lehre sehr schlecht um

Tolle Vorbereitung fachergreifender Tätigkeiten

Wirtschaftsingenieurwesen

5.0

Durch viele praktische Aufgaben wie Präsentationen und Hausarbeiten bereitet es sehr praktisch auf den beruflichen Alltag vor, da man beim selber machen doch am meisten lernt und hier noch Feedback bekommt.
Das Studium ist eher betriebswirtschaftlich ausgerichtet, bildet aber durch entsprechende Schwerpunkte/Wahlfächer auch technisch weiter.

Praxisnah, persönlich und technisch allgemein

Maschinenbau

4.8

Viele Praktika ergänzen das theoretisch Gelernte an anschaulichen Anlagen!
In kleinen Gruppen ergibt sich eine angenehme Lernatmosphäre wo auch mal Zeit für Rückfragen und persönliche Erklärung bleibt.
Die inhaltlich allgemeine Ausrichtung ergibt eine tolle Grundlage für alle, die noch nicht am Anfang des Studiums sagen können in welche technische Richtung die Reise mal hingeht.

Natürliche Auslese

Laser- und Optotechnologien

4.2

Ihr seid in Mathe und Physik schon immer gut gewesen, interessiert euch dafür und wollt später mal damit angeben, dass ihr Ingenieur für Laser- und Optotechnologie seid? Dann seid ihr hier genau richtig! Man sollte meinen jeder angehende LOTi sei sich bewusst, dass der Schwerpunkt in Mathe und Physik liegt, dennoch kommt es Jahr für Jahr zum großflächigen Artensterben nach der Weihnachtszeit�
Vielleicht liegt's ja nur am Glühwein, welchen man natürlich nur mit kräftigem Schuss bestellen d...Erfahrungsbericht weiterlesen

Gemeinsames Meistern von Herausforderungen

Umwelttechnik

4.3

In den ersten beiden Semestern werden hauptsächlich Grundlagenwissenschaften wie Mathe, Physik und Chemie gelehrt. Ab dem dritten Semester werden dann themenspezifischere Module angeboten. Wenn Fragen aufkommen oder Hilfe benötigt wird, kann man immer auf die Professoren*innen zugehen und mit ihnen gemeinsam an einer Lösung arbeiten. Die EAH Jena ist eine sehr empfehlenswerte Hochschule mit einem übersichtlichen Campus und kurzen Wegen.

Gute Erfahrung trotz schlechter Organisation

Business Administration

3.8

Leider ist die Organisation an der Hochschule sehr schlecht. Der Stundenplan immer erst wenige Tage vor Semester beginn online.
Die Lehrveranstaltungen und die Dozenten sind dahingegen sehr engagiert und hilfsbereit. Durch viele kleinere Seminare ist die Betreuung sehr gut, vor allem ab dem 4 Semester in seinen Schwerpunkten. Die Lage der Hochschule ist sehr gut, man erreicht sie am besten mit dem Bus. Mit dem Auto ist es nicht zu empfehlen da es nur begrenzt Parkplätze gibt.

Ein Studiengang mit Niveau?

Soziale Arbeit

3.2

Beworben habe ich mich bei der EAH, weil sie einen guten Ruf hat. Inhaltlich lässt sich auch viel mitnehmen, aber die Orga ist derzeitig eine Katastrophe. Der Semesterplan wird extern erstellt, es gibt Überschneidungen der Veranstaltungen und wirklich studentenfreundlich ist er auch nicht gestaltet. Einige Professoren sind recht narzistisch veranlagt. Lieben ihre Bühne und es mangelt bei einigen an Verständnis, dass Studierende nebenbei arbeiten müssen, um ihren Lebensunterhalt zu verdienen.
Dennoch ist der Lehrinhalt befriedigend. Die Prüfungsleistungen sind eine ziemliche Herausforderung. Dazu muss ich aber sagen, dass ich nebenbei auch noch am Pendeln bin.

Verteilung der Bewertungen

  • 12
  • 272
  • 201
  • 33
  • 2

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.3
  • Dozenten
    4.0
  • Lehrveranstaltungen
    4.0
  • Ausstattung
    3.9
  • Organisation
    3.5
  • Bibliothek
    4.1
  • Gesamtbewertung
    4.0

Von den 520 Bewertungen fließen 366 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Wer hat bewertet

  • 65% Studenten
  • 15% Absolventen
  • 20% ohne Angabe