Ernst-Abbe-Hochschule Jena

Ernst-Abbe-Hochschule Jena – University of Applied Sciences

www.eah-jena.de

527 Bewertungen von Studenten

Bewertungen filtern

Organisation an der EAH nicht vorhanden

Umwelttechnik

1.2

Organisatorisch ist die FH eine absolute Vollkatastrophe. Informationen werden überhaupt nicht an Studierende weitergegeben, Fristen nicht eingehalten. Die Lehrveranstaltungen sind öde, unverständlich, schlecht vermittelt und teilweise nicht vorbereitet. Auf Fragen wissen manche Professoren keine Antworten. Das Fach Umwelttechnik wurde offensichtlich aus allen übrig gebliebenen Fächern zusammengewürfelt, um es Studiengang nennen zu können.

Sehr familiäres Umfeld

Elektrotechnik / Informationstechnik

4.5

Durch die enge Zusammenarbeit zwischen Studenten höheren Semesters und der Dozenten wird ein sehr familiäres Umfeld geschaffen.

Die Organisation ist immer so, dass jede Setgruppe einen Stundenplan bekommt und der immer kollisionsfrei ist.

Die ersten 2 Semester sind viel Grundlagen, aber wenn man die zwei Semester besteht wird es viel Interessanter, da es dann viel tiefer in die Materie geht.

Breites Spektrum an Möglichkeiten

Pflege Dual

3.8

Aufbau der Inhalte sehr vielschichtig, würde es wieder machen.
Gute Erreichbarkeit fast aller Dozenten.
Organisation der Übermittlung von Material tadellos.
Kosten überschaubar.
Als "Fernstudium" gut machbar,
Durch VPN alle Inhalte und Lizenzen der EAH Bibliothek nutzbar.

 

Anspruchsvoll und interessant

Pflege Dual

3.5

Das Studium ist mit anspruchsvollen Inhalten gefüllt, manchmal sind es aber auch die kleinen Dinge in der Pflege, welche am Wichtigsten sind. Für den Studenten werden neue Wege in der Berufswelt eröffnet. In der beruflichen Praxis gestaltet es sich jedoch als Herausforderung, Verständnis von nicht studierten Kollegen und Leitungspersonal zu bekommen.

Einblicke in die optische Spannbreite

Augenoptik/Optometrie

3.5

Sehr viel praktische Erfahrung in den Praktikas führen zu besserer Verständlichkeit des verlernten Wissens in den Vorlesungen. Durch Übungen und Tutorien werden die Mathe Kenntnisse gefestigt und verbessert.
Tutoren sind stet’s um ein offenes und freundliches Umfeld und ein kennenlernen bemüht.

Geheimtipp

Werkstofftechnik

4.5

Wer Spaß an Mathe, Physik und Chemie hat ist hier genau richtig. Das Studium ist super interessant und nicht besonders frequentiert. Ihr lernt in kleinen Gruppen und habt später eine super Jobauswahl. Ingenieure werden immer gebraucht, also traut euch!

Erwartungen erfüllt

Business Administration

4.3

Studieninhalte:
Haben meine Erwartungen grundsätzlich erfüllt und macht bisher auch Spaß, da vieles auch für den Alltag sehr hilfreich ist und man deswegen viel mehr Motivation hat.

Dozenten:
Nette und hilfsbereite Dozenten, die Ahnung haben von dem was sie erzählen und bei denen man merkt, dass sie für ihr Fach wirklich eine Leidenschaft haben.

Lehrveranstaltungen:
Guter Ausgleich zwischen Vorlesung und Übung. Man kann seinen Stundenplan im Nac...Erfahrungsbericht weiterlesen

Toller Studiengang

Business Administration

4.7

Mir gefällt der Studiengang "Business Administration" sehr gut. Den Lehrplan empfinde ich als gut und durchdacht. Die Dozenten sind kompetent und bemüht eine gute Lernatmosphäre zu bieten um den Anforderungen gerecht zu werden. Ich finde dass die Hochschule sehr gut ausgestattet ist.

Empfehlenswert

Augenoptik/Optometrie

4.3

Empfehlenswert für alle, die tiefer in die Welt der Optik schauen möchten, sowohl aus technischer, als auch aus medizinischer Sicht. Auch sehr schön, die Kommilitonen aus den älteren Semestern helfen gerne bei Problemen und geben Tipps. Und natürlich sehr praxisbezogen, der Studiengang mit vielen Praktika zu gelernten Inhalten.

Gelungene Mischung zwischen Optik und Laser

Laser- und Optotechnologien

4.5

Wer Ingenieur in Forschung oder Industrie werden will und sich nicht auf ein reines Optik- oder Laserstudium begrenzen kann, studiert am besten LOT. Es werden auch Lerninhalte vermittelt, die auf den ersten Blick nichts mit Optik/Laser zu tun haben, aber für ein vollumfängliches Verständnis nicht fehlen dürfen. Im kleinen, familiären Studiengang (meist zwischen 8-15 Leute) können die Dozenten viel besser auf Studenten eingehen. Den Profs liegt es oft am Herzen, die Inhalte zu verstehen und anwenden zu können, statt stur auswendig zu lernen.

Fleiß zahlt sich aus!

Biotechnologie

3.8

Wer rechtzeitig anfängt und gut strukturiert arbeitet der wird sein Ziel auch erreichen. Es ist sehr wichtig sich mit seinen mit Studierenden auszutauschen und im Team zu arbeiten. Selbstorganisation ist im Studium das allerwichtigste. Wer früh anfängt mit lernen und sich wenn erforderlich Hilfe sucht der kann alles schaffen.

Interessanter Studiengang im Umschwung

Augenoptik/Optometrie

2.8

Generell bin ich zufrieden mit der Wahl meines Studienganges. Die Inhalte sind sinnvoll gewählt und die praktischen Lehren gut betreut. Leider ist das Verständnis manchmal etwas schwierig. Hier stellt sich die Frage, wie viel Wissen sich langfristig bewährt. Die Organisation ist leider sehr kurzfristig. Man erfährt am Anfang des Semesters nur den Prüfungszeitraum, die genauen Daten werden erst ca. zwei bis vier Wochen vor Beginn dieses Zeitraums bekannt gegeben. Auch die Stundenplanung ändert sich oft noch eine Woche bzw. Tage zuvor. Die Planung für Januar ist in diesem Jahr noch unbekannt (Stand Ende Oktober). Ansonsten ist Jena ein perfekter Ort für Studenten!

Praxisorientiert

Mikrotechnologie / Physikalische Technik

3.8

Guter Konsens zwischen Theorie und Praxis (fast jedes Modul bietet Vorlesungen, Seminare und Prakika an);
vielfältiges Kursangebot (Mathematik, Physik, Chemie, Mikrosystemtechnik, Messwerterfassung, ...);
freundliche und hilfsbereite Dozenten, die entweder direkt in ihnem Büro oder per Mail erreichbar sind:
gute Kontakte zur Industrie durch Praxistage in Unternehmen, Firmenkontaktbörse, Fahten zu Jobbörsen und Messen, ...;
direkter Kontakt zu Dozenten durch kleine Sem...Erfahrungsbericht weiterlesen

Bachelors in Mechanical Engineering at University

Maschinenbau

5.0

I did my bachelors from India before coming to Germany. It was in Mechanical engineering at University of Calicut. It was a very nice experience for me to study at Calicut University Institute of Engineering and Technology, Kerala, India. The University is best in class.

Best for Engineers

Scientific Instrumentation

4.7

Very good experience for me as the University is taking care of everything for the students. Management is always available for any help and the course structure is well designed. Well equipped classed and lab will definitely make the course a good experience, I believe.

Schönes Studium, super Ort, freundlicher Empfang

Augenoptik/Optometrie

4.0

Beim Beginn des Studiums bekommt man durch Tutoren aus höheren Semestern eine gute Einführung, wie alles funktioniert und man sich zurechtfindet. Man wird nicht allein gelassen. Es gibt für jedes Semester einen festgelegten Stundenplan, das heißt, man muss sich nicht selbst darum kümmern, wann man welchen Kurs legen könnte. Der Plan kommt meist erst sehr knapp vor Semesterbeginn raus, was organisatorisch nicht ganz ideal ist, aber insgesamt klappt alles gut. Die Dozenten übermitteln den Lernstof...Erfahrungsbericht weiterlesen

Sehr praxisnah

Wirtschaftsingenieurwesen - Industrie

3.8

Durch Praktika und praxisbezogene Beispiele in den Vorlesungen wird man gut auf Lösungsfindung und Aufgaben in der Praxis vorbereitet. Ebenso ist ein Pflichtpraktikum Teil der Ausbildung, bei dem man einen Einblick in das Arbeitsleben bekommt. Ich und die meisten meiner Kommilitonen waren bei großen international agierenden Konzernen (z.B. MAN, Bosch, Audi und Daimler).

Studieren in Jena!

Optometrie/ Ophtalmotechnologie/ Vision Science

4.5

Definitiv war es die richtige Entscheidung in Jena Optometrie zu studieren. Am meisten schätze ich das familiäre Studienumfeld- sodass ein Ausstausch mit anderen Studenten semester- und fachübergreifend schnell stattfindet und die fachlich sehr hochwertige Ausbildung. Der gute Ruf der Jenaer Optometrie -Studenten eilt ihnen vorraus, sodass der Einstieg in das spätere Berufsleben leicht fällt. Die Ausbildung in Jena ist sehr umfassend, auch in technischer Richtung. Ich habe mich für Jena entschie...Erfahrungsbericht weiterlesen

Sehr vielseitig

Wirtschaftsingenieurwesen - Industrie

3.8

Man kann Einblick in diverse Fächer und Fachbereiche bekommen, somit bekommt mal einen sehr angenehmen Rundumblick. Und auch wenn einem ein Fach nicht so liegt, hat man dieses zum Glück nur ein Semester lang. Ich kann es nur sehr empfehlen. Auch die späteren Arbeitsmöglichkeiten sind fast unbegrenzt.

Betreuung, Lehre, Organisation, und Atmosphäre

Business Administration

4.5

Betreuung und Lehre
Die Betreuung und Lehre ist sehr gut da die Dozenten immer auf die Wünsche der Student eingehen und immer zu erreichen sind.
ch finde das Studium sehr gut, weil es fordernd aber auch fördernd zugleich ist. Die Dozenten stehen nicht einfach nur vorne und halten ihre Vorlesung, sie arbeiten auch mit den Studenten. Das Studium ist gut organisiert und es gibt für quasi jede Vorlesung auch praktische Übungen.
Der Campus ist sehr schön gestaltet. Besonderes empfelenswert ist auch die Mensa. Ausserdem liegt auf dem Campus ein Studentenwohnheim. Das stärkt die Atmösphäre als Student und fühlt sich wohl in solcher sphäre.

Verteilung der Bewertungen

  • 12
  • 275
  • 204
  • 34
  • 2

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.3
  • Dozenten
    4.0
  • Lehrveranstaltungen
    4.0
  • Ausstattung
    3.9
  • Organisation
    3.5
  • Bibliothek
    4.1
  • Gesamtbewertung
    4.0

Von den 527 Bewertungen fließen 368 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Wer hat bewertet

  • 64% Studenten
  • 16% Absolventen
  • 20% ohne Angabe