Ernst-Abbe-Hochschule Jena

Ernst-Abbe-Hochschule Jena – University of Applied Sciences

310 Bewertungen von Studenten

Bewertungen filtern

Seite 2 von 16

Vieles gut, einiges schlecht

Business Administration

3.2

Die Professoren und auch die Dozenten sind freundlich und kompetent. An einigen Stellen hackt es leider mit der Organisation, was den Studienablauf des Öfteren leider ausbremst. Die Ausstattung im bereich der Wirtschaftswissenschaften ist ein wenig in die Jahren gekommen und bedarf mehr Pflege!

Zukunftsweisendes Studium mit Job-Garantie

Rettungswesen / Notfallversorgung

4.0

Das Studium gibt einem sehr viel. Man lernt von Anfang an Verantwortung zu tragen und die Verknüpfung von Praxis und Theorie ist ideal.
Auch den doppelten Abschluss empfinde ich als äußerst glücklich gewählt. Das öffnet einem sämtliche Türen im Bereich des Rettungsdienstes

Umfangreich

Pflege Dual

4.0

Es ist sehr viel Information in kurze Zeit gepackt aber der Informationsgehalt ist dennoch sehr interessant, deshalb ist ein einfach sich auf die verschiednen Bereiche zu konzentrieren. Zudem ist es wichtig zu lernen! Wenn man einmal den Anschluss verpasst ist es sehr schwer den Inhalt aufzuarbeiten.

Jederzeit wieder

Augenoptik/Optometrie

4.2

Ich bin froh mich nach meiner Ausbildung für dieses Studium entschieden zu haben. Den Bachelor habe ich bald und dann kommt der Master.
Kann es jedem weiterempfehlen in Jena Optometrie zu studieren. Die Dozenten, Vorlesungen und Praktika sind super :)

Mit Fleiß erhaelt man seinen Preis

Augenoptik/Optometrie

3.7

Das Studium machte mir sehr viel Spaß. Ich war nie eine Person die sich sehr um die Schule oder Berufsschule gekuemmert hat. Beim Studium wollte ich von Anfang an am Ball bleiben. Das hab ich auch getan und deshalb den Erfolg erhalten. Nun studiere ich im 7. Semester und bereue keine einzige Sekunde am Studium.

Für Gesellen mit Ambitionen

Augenoptik/Optometrie

4.2

Es ist ein super Weiterbildungsstudium
Hier bekommt man einen Einblick in das gesamte Spektrum der Optik
Egal ob Technik oder Medizin hier wird man auf alles gut vorbereitet
Die Studenten sind sehr nett
Das essen ist gut
Die Dozenten nehmen sich zeit für jeden einzelnen.

Sehr gestresste Professoren und Dozenten

Biotechnologie

4.2

Aufgrund von Budgetkürzungen und Personalmangel kam es in unserem Jahrgang (Abschlussjahr 2015) des öfteren zu entweder sehr lauten oder teils auch unnötigen Gesprächen mit sehr gestressten Professoren/ Dozenten etc. Sehr unangenehm obwohl der Studiengang sehr cool ist.  

Eine Entscheidung, die man nicht bereuen wird

Business Administration

4.3

Ich komme ins 3. Semester und bin bis jetzt sehr begeistert von dem Studiengang und freue mich auf die nächsten Semester und wenn es dann an die Vertiefungsmodule geht. Die Hochschule hat eine sehr guteVerkehrsanbindung, egal ob per Bus, Bahn oder Auto, es ist gut zu erreichen. 

Zufriedenheit

Soziale Arbeit

3.5

Das Studium hat mich voll und ganz überzeugt. Ich kam mit wenig Vorahnung nach Jena, aber der große Schwerpunkt auf Recht gefällt mir richtig gut. Für die Arbeit fühle ich mich super vorbereitet, was auch an den guten Seminaren der Professoren liegt.

Richtig schwer

Mechatronik

3.5

Muss Man immer da sein, keine Veranstaltungen verpassen, da sind immer weniger Studenten, die auch Mechatroniker sind. Ansonsten würde ich gern weiterempfehlen, für 2 Gründe:
- gute Jobchancen in Zukunft.
- gute Kenntnisse in viele Bereichen (Elektrotechnik, Maschinenbau, info).

Seminarplanung verbesserungswürdig

Soziale Arbeit

3.8

Das Grundstudium hat im Vergleich zu anderen Studiengängen relativ wenig Lehrveranstaltungen - man hat viel Zeit. Dafür sind Semester vier und sechs komplett ausgelastet. Diese Verteilung könnte man überdenken, sodass die Arbeitsbelastung ausgeglichener ist.

Achterbahnfahrt

Business Administration

3.2

Die Ernst-Abbe-Hochschule überzeugt mit einem gut durchdachten Lehrplan, der neben den betriebswirtschaftlichen Themen auch über das ganze Studium hinweg Schwerpunkte auf rechtliche Fragestellungen legt. Im Vergleich zu vielen anderen Studiengängen der BWL wird hier also von den Studenten ein sicherer Umgang mit den Gesetzestexten gefordert, was in einer Gesellschaft mit immer komplexer werdenden Gesetzen durchaus sinnvoll erscheint.
Leider gibt es auch einige veraltete Veranstaltungen, vor allem im Bereich der Informatik, die nicht auf dem aktuellem Wissensstand zu sein schienen.

Ich habe in meinem Studium sehr gute Dozenten kennenlernen dürfen, die viel aus ihrer Berufstätigkeitet berichten konnten und dadurch hohe Fachkompetenz ausstrahlten.
Unerfreulicherweise habe ich auch sehr schlechte Dozenten kennenlernen müssen, denen jegliche Motivation oder auch Kompetenz fehlte um den Stoff treffend zu vermitteln. Daher auch der Titel „Achterbahnfahrt“.

Beieinander Miteinander Füreinander

Soziale Arbeit

4.2

Hier wird eine Bandbreite an tiefgründigen Methode und Theorien vermittelt.
Die Dozenten sind jung und dynamisch. Die Mehrheit setzt sich bewusst für die Studierenden ein und geht auf Wünsche und individuelle Einfälle ein.
Jura ist parallel eine wichtiger Punkt der jedes Semester geprüft wird in eine Schwierigkeit für einige Studierende darstellt. Aber auch das ist mit Fleiß und Organisation zu schaffen.
Es gibt Wochenendseminare und Blockseminare die helfen das Studium zu kürzen wenn dieser Wunsch besteht.

General Management mit all seinen Facetten

General Management

4.5

Dieser betriebswirtschaftliche Master bietet ein breitgefächertes Wissensspektrum. In drei Fachsemestern werden viele Präsentationen und Seminararbeiten in Teamarbeit erstellt. Die praxisnahe Wissensvermittlung reicht von der Erstellung eines Business Cases, bis zur Veröffentlichung eines wissenschaftlichen Fachbeitrages. Spätestens beim Praktikum ist spürbar, dass mit dem erlernten Fachwissen ein selbstbewusster Start ins Berufsleben möglich ist. Man hat ein persönliches Verhältnis mit den Professorinnen und Professoren und studiert mit Kommilitonen aus ganz Deutschland und Europa. Der Fachbereich Betriebswirtschaft bietet außerdem zahlreiche Möglichkeiten für ein Auslandssemester. Ich hatte eine tolle Zeit und würde diesen Master wieder wählen!

Mensch und Technik gehören zusammen!

Medizintechnik

4.3

Sehr schöner Studiengang um Körper mit Technik zu verbinden. Lernen lebenswichtiger Sachen. Von Elektrotechnik über Physik, Mathematik bis hin zur Anatomie des Menschen wir alles behandelt. Legt einen wichtigen Grundstein im weiteren Leben. Sehr empfehlenswert, für jedermann meisterbar. Da darf nur das Interesse nicht fehlen.

Super Studium

E-Commerce

4.5

Super Studium! - Sehr gute Anbindung an Firmen und Unternehmen in Jena und Umgebung. Ebenso bietet der Kontakt, zu den Stiftern des E-Commerce Studiengangs viele Möglichkeiten. Einen Werkstudentenjob oder ein Praktikum, während des Studiums sind dadurch kein Problem.

6 Monate Praktikum - eine gute Erfahrung, aber ...

Soziale Arbeit

3.8

Als Student, vorallem ohne Bafög, ist man gezwungen, einer bezahlten Nebentätigkeit nachzugehen. Wenn man allerdings im halbjährigen Praktikum (Vollzeitstelle!) ist, ist dies so gut wie unmöglich. Im Praktikum selbst wird man gar nicht bezahlt. Warum ist das so? Man arbeitet 8 Stunden am Tag ein halbes Jahr lang für absolut nichts! Das ist doch nicht fair. Angeblich will die HS das nicht. Das Leben geht doch weiter und die Ausgaben auf! Hier sollte mal ein Umdenken erfolgen, denn woanders werden Praktikanten sehr gut bezahlt.

Mut zur Technik

Medizintechnik

3.8

Mir hat das Studium sehr gut gefallen. Manche Module lagen mir nicht so gut, aber dennoch ist man immer weiter gekommen, wenn man sich anstrengt. Die medizinischen und technischen Fächer sind auf jeden Fall sehr interessant. Wobei man sich in manchen Sachverhalten doch eine andere Struktur gewünscht hätte. Aber es ist es auf jeden Fall eine Überlegung Wert Medizintechnik zu studieren.

Wissenschaft erleben

Biotechnologie

4.2

Das Studium beginnt mit grundlegenden Fächern wie Chemie, Mathe und Physik, auf denen später aufgebaut wird. Auch wenn es zu anfangs eventuell etwas trocken sein kann, so lohnt es sich durchzuhalten, denn spätestens im 4. Semester kommen Themen wie Molekularbiologie oder Biosensoren auf, die echt interessant sind. Keine der Lehrveranstaltungen hat mich über lange Zeit überfordert. Neben Vorlesungen gibt es häufig Übungen, Tutorien und natürlich die Laborpraktika. Meiner Meinung nach muss man sch...Erfahrungsbericht weiterlesen

Gutes Studium trotz mangelhafter Dozenten

Wirtschaftsingenieurwesen - Industrie

3.3

Trotz teilweise sinnfreien Vorlesungen mit Skripten aus dem letzten Jahrhundert führen gewisse Professoren ihre Veranstaltungen und Prüfungsleistungen sind nur mit auswendig gelernten Skript möglich. Allerdings gibt es auch einige gute Veranstaltungen, die gut auf den Arbeitsalltag vorbereiten.

Verteilung der Bewertungen

  • 5
  • 161
  • 122
  • 21
  • 1

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.2
  • Dozenten
    3.9
  • Lehrveranstaltungen
    3.8
  • Ausstattung
    3.9
  • Organisation
    3.4
  • Bibliothek
    4.1
  • Gesamtbewertung
    3.9

Von den 310 Bewertungen fließen 205 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Wer hat bewertet

  • 67% Studenten
  • 15% Absolventen
  • 17% ohne Angabe