SRH Hochschule Heidelberg

www.hochschule-heidelberg.de

296 Bewertungen von Studenten

Bewertungen filtern

IB English

International Business

4.3

Don’t be afraid of studying in English! Meet people from all over the world within my class and don’t regret a single minute of it. Core Prinzip gets you out of studying within 2 years and reduces the stress for your exams. SRH is a top institution and highly recommendable.

Jura + BWL

Wirtschaftsrecht

4.0

Sehr guter Studiengang. Für mich die perfekte Lösung, da mir ein einfaches BWL Studium zu langweilig gewesen wäre. Die Berufswahl ist danach breit gefächert, vom Personaler bis zum arbeiten in einer Kanzlei ist alles möglich. Die Dozenten sind sehr kompetent und bringen den Stoff gut rüber, zudem sind sie durch die geringe Studenten Zahl im Kurs in der Lage sich um ihre Studenten, bei Problemen, zu kümmern.

Studium an der SRH HD lohnt sich nicht

Architektur

3.2

Dafür das man im Monat schon mal um die 600€ zahlt lohnt sich das Studium dort überhaupt nicht. Geld lieber sparen und an eine öffentliche Hochschule gehen.
Die Ausstattung ist gerade in unserer Fakultät Architektur nicht gerade der Hammer. Man muss auch vieles selber besorgen. Die Dozenten sind größtenteils sehr nett allerdings gibt es auch manche spezielle Ausnahmen.

Die zahlreichen Facetten der Psychologie

Psychologie

4.2

Bis her habe ich nur interessante erfahrungen mit Psychologie gemacht! Vieles kann ich besser aus verschiedenen perspektiven zu sehen oder nachzuvollziehen. Zudem hat mein praktikum mir die möglichkeit gegeben zu verstehen warum ich alles lerne und wie ich es anwenden kann.

Guter Mix mit Jura und BWL

Wirtschaftsrecht

4.7

Der Studiengang bietet ein breit gefächertes Programm an BWL und Jura Vorlesungen, welche immer aufeinander abgestimmt sind. Die Dozenten geben sich viel Mühe den Stoff so gut wie möglich zu übermitteln und stehen einem oftmals über E-Mail Kontakt für einen zur Verfügung.

Betriebswirtschaft - aufregend und nicht langweilig

Betriebswirtschaft

3.7

Das Studium für Betriebswirtschaft ist ein super Einstieg in die Welt des kaufmännischen Geschehens! Nach Abschluss des Studiums geht man voller Wissen hinaus. Von Langeweile keine Spur! Werde Steuerberater, werde geprüfter Betriebswirt oder doch Wirtschaftsprüfer ? Du hast die Auswahl!

Neuer Studiengang bringt viele Probleme mit sich

Physiotherapie

3.2

Generell viele organisatorische Probleme. Ebenso viele Dozenten, die teilweise etwas planlos erschienen. Trotzdem gute Betreuung, auch während der Bachelorthesis. Relativ teuer mit 520€/Monat. Ich glaube alles in allem einfach ein Studiengang, der sich noch entwickeln muss.

LG

Viel aber machbar

Psychologie

3.8

Es sind unheimlich umfangreiche Inhalte, die allerdings relativ simpel sind. Man kann sie gut nachvollziehen und sie sind nicht allzu kompliziert. Es ist unheimlich viel Theorie und man muss am Ball bleiben. Organisiertes lernen ist bei dem Studiengang Psychologie das A und O

Tolle Studieninhalte, nicht so tolle Organisation

International Business

3.8

Was Studieninhalte und Dozenten betrifft ist die SRH sehr gut ausgestattet. Die Gruppen in Vorlesungen sind klein gehalten, was die persönliche Kommunikation mit den Professoren optimiert. Das einzigste was auszusetzen ist sind die administrativen Mitarbeiter, die oft sehr unhöflich sind.

Selbstständigkeit

Soziale Arbeit

3.5

Durch mein Studium bin ich viel selbstständiger geworden. Ich habe gelernt mich zu organisieren und meine Zeit sinnvoll aufzuteilen. Aber auch mein Wissen hat sich erweitert. Durch das Studium und die Vielzahl an Themen die wir behandeln, verfüge ich nun über ein sehr viel größeres Wissen als zuvor. Danke an die SRH!

SRH ist keine Business Schule in der SA

Soziale Arbeit

4.0

Ich studiere seit April '17 an der SRH.
Ich kann bis auf Kleinigkeiten kein schlechtes Wort verlieren. Die Organisation ist eine Schwachstelle und die Mensa ist zu teuer.
Klar, die SRH ist eine private Hochschule die mich monatlich ein kleines Vermögen kostet. Aber er ist machbar!! Ohne die SRH wär mein Traum vom Studium nie wahr geworden. Meine Noten waren zu schlecht weil ich einfach nie ein Held in Mathe und Biologie war..

Also ich würde sie (falls man nicht wirklich gut Geld hat) keinem einfach so empfehlen. Eben wegen der monatlichen Gebühren. Aber um seine Traum zu verwirklichen oder auf ne super coole Uni zu gehen weil man es sich leisten kann = Tipp Nummer 1

Der Studienverlauf ist perfekt durchdacht!!

Ersti Erfahrung

Ergotherapie

3.8

Also ich bin jetzt im ersten Semester und habe bereits eine Klausur hinter mir und ich muss sagen, dass mir die SRH gut gefällt.
Das erste Modul war eher so mäßig ansprechend aber nach der ersten Klausur wird der Stoff viel mehr auf die Ergotherapie bezogen.
Kann es bisher nur empfehlen!

Lebensnahe, interessante und spannende Erfahrungen

Soziale Arbeit

3.2

Durch die Art der Module in 5 Woche blöcken kann man sich intensiv in bestimmte Praktiken einarbeiten. Jedoch haben einige Dozenten nicht die Lust bzw lassen einen in der Uni 2 von 3 Stunden Text lesen. Dies ist jedoch seltener. Auch die Organisation ist in Ordnung. Denn zumeist kommen Pläne pünktlich an und selten wird etwas verschoben. Anwesenheitspflicht empfinde ich jedoch als Überschreitung, da dafür jeder selbst eine Entscheidung treffen sollte ob ihm sein Studium was Wert ist.
Ich bin mit meiner Uni zufrieden, jedoch preislich an einigen Stellen Abstriche machen würde. Dafür wird zu wenig geboten an einigen Stellen. Auf der anderen Seite finde ich das Konzept super .Im Praktikum merke ich das wie unterrichtet wird positiv ist Für die Praxiserfahrung die ich sammel und diese Gut anwenden Kann.

Das Studium ist spannend. Selten langweilig und nicht eintönig.

Studium mit Höhen und Tiefen

Betriebswirtschaft

4.0

Positiv:
1) sehr praxisorientiert, nicht nur schriftliche Prüfungen sondern auch viele Referate, Case studys und Simulationsspiele
2) Veranstaltungen in kleinem Lerngruppen, die von überwiegend qualifizierten Professoren/ Dozenten unterrichtet werden
3) 5 Wochen Blöcken d.h man schreibt nicht pro Semester Klausuren sondern alle 5 Wochen. Klingt häufig, aber so lernt man kontinuierliche und man schiebt weniger Klausuren

Negativ:
1) hohe Studiengebühren
2) kein richtiges Campusleben wie an typischen Unis üblich ist = man ist eher auf sich alleine gestellt. Kein Teamgefühl.
3) etwas schwierig durchgefallene Klausuren zu wiederholen (i.d.R verlängert man sein Studium = mehr Kosten)

Tolles Gesamtpaket!

Betriebswirtschaft

5.0

Durch viel interaktiven Unterricht wirds bei uns so gut wie kaum langweilig. Bei uns ist der Prof für wirklich jede Frage offen und das liegt nicht zuletzt an den überschaubaren Kursgrößen - Dafür kostet der Spaß allerdings auch nicht gerade wenig.
Dennoch bin ich absolut zufrieden und werde dort auch noch meinen Master machen!

Sinnvoll Musik machen

Musiktherapie

4.3

Eine sehr gute Mischung aus Musik, Psychologie und Therapeutenverhalten mit sehr viel Praxisbezug. Ein Studiengang, der mit scheinbar unscheinbaren Mitteln doch viel am Menschen verändern kann und der einem selber viel über sich selbst offenbart und mit auf dem Weg gibt.

Macht spaß

Gesundheitspsychologie

3.3

Interessante Inhalte. Tolle Komilitonen und auch großteils Dozenten. Teilweise abwechslungsreiche lernmethoden, sehr viel gruppenarbeiten auch bei studienarbeiten etc.
Studienverlauf ist durchdacht, teilweise etwas engmaschig geplant, dadurch wird der Abschluss in 6 Semestern gesichert. Prüfungen zu Beginn sehr anspruchsvoll.

Definitiv eine Möglichkeit den NC zu umgehen!

Psychologie

3.7

Das Studium ist durchgetaktet bis zum Schluss, man hat einen Kurs mit dem man die ganze Zeit über zusammen ist und wird automatisch zu den LVs und Prüfungen angemeldet. Das ist einerseits gut, weil sich dann keine LVs überschneiden, man einen festen Stundenplan hat und keine Anmeldefristen verpennen kann. Andererseits ist es auch nich immer so toll, beispielsweise weil man privat oder auch im Nebenjob gerade viel um die Ohren hat und dann trotzdem zu den Prüfungen a angemeldet ist und diese schreiben muss. Wird man krank, wird man automatisch zum nächsten Zeitpunkt angemeldet, was dann schonmal mehrere Klausuren innerhalb weniger Tage bedeuten kann...

Ich habe sehr unterschiedliche Erfahrungen gemacht

Soziale Arbeit

3.2

Es gibt in einem Studium immer Module die einen mehr als andere interessieren. Manches ist toll und spannend und anderes könnte es wohl auch sein, aber manche Dozenten können das einfach nicht gut rüber bringen.
Manche Module finde ich auch sehr unnötig, wie "empirische Methoden", jedenfalls so wie es an der SRH gehalten wurde.

Starke Unterschiede bei Dozenten

Betriebswirtschaft

3.7

Leider kann ich hier nicht behaupten, dass die Srh sich stark um die Qualität Ihrer Dozenten bemüht und Beschwerden nachgeht. Es wird zwar eine Evaluation nach den Lehrveranstaltungen durchgeführt, man fragt sich aber warum! Es gibt einige sehr gute, engagierte und kompetente Dozenten, die einen persönlcih und auch beruflich weiterbringen, aber auch leider einige, die an einer Fachhochschule nichts verloren haben. Zu Beginn meines Studiums musste ich z.B. in dem Fach Skills und Tools die Bildzei...Erfahrungsbericht weiterlesen

Verteilung der Bewertungen

  • 5
  • 143
  • 117
  • 27
  • 4

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.2
  • Dozenten
    3.9
  • Lehrveranstaltungen
    3.7
  • Ausstattung
    4.2
  • Organisation
    3.1
  • Bibliothek
    3.7
  • Gesamtbewertung
    3.8

Von den 296 Bewertungen fließen 159 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Wer hat bewertet

  • 68% Studenten
  • 16% Absolventen
  • 1% Studienabbrecher
  • 15% ohne Angabe