SRH Hochschule Heidelberg

www.hochschule-heidelberg.de

302 Bewertungen von Studenten

Bewertungen filtern

Vielseitig

Soziale Arbeit

3.0

Man muss dafür gemacht sein, den Beruf später auch ausüben zu können. Soziale Arbeit wird oft unterschätzt, aber bietet sehr viele Arbeitsmöglichkeiten in allen möglichen Bereichen des Lebens. Meiner Meinung nach muss das Studium bezogen auf die Inhalte noch ausgebaut werden.

Praxisnahe Unterrichtsinhalte

Musiktherapie

3.5

Alles, was ich im Unterricht gelernt habe konnte ich in irgendeiner Weise schon in meinem Praktikum aber auch in meinem Alltag anwenden. Besonders die musikalischen Lehrveranstaltungen sind sehr inhaltsvoll und helfen mir, mich als Musikerin sicher zu fühlen und meine gelernten Fähigkeiten selbstbewusst in die Praxis umzusetzen.

Spannender Studiengang, schlechte Organisation

Soziale Arbeit – psychosoziale Beratung und Gesundheitsförderung

3.3

Das Studium hatte sehr spannende und praxisnahe Inhalte. Die Dozenten hatten viel Berufserfahrung. Dadurch konnten sie ihre eigenen Erfahrungen mit den Studentinnen teilen und einen Einblick in die tatsächliche Beratungstätigkeit geben. Der Studienaufbau war gut und nach dem Studium habe ich mich sehr gut auf die Beratungstätigkeit vorbereitet gefühlt. Zudem haben sich die meisten Dozenten viel Zeit bei Fragen, auch außerhalb der Lehrzeit genommen. Auch während der Masterarbeitszeit wurden wir g...Erfahrungsbericht weiterlesen

Großer Wirtschaftsüberblick

Betriebswirtschaft

4.2

Ich finde das Studienfach eignet sich sehr gut, um einen Überblick in alle betriebtswirtschaftlichen Themen zu erlangen. Demnach kann man danach genau wissen, in welche Richtung man gehen möchte. Außerdem hat man die Möglichkeit seine Themengebiete leicht zu wechseln, da man sich nicht nur auf ein Gebiet spezialisiert hat.

Tolle Praxisnähe

Wirtschaftsrecht

3.2

Positiv zu bewerten ist dass die Module sehr praxisnah aufgebaut sind und die Theorie enstprechend angepasst ist. Allerdings könnte man für die wichtigen Themen wie Vertragsrecht, Zivilrecht längere Module einrichten d.h., das Core Prinzip ist gut, der Wechsel zu 5 Wochen Modulen auch, aber nicht gleich zusetzen mit weniger relevanten Fächer wie Korruption oder Rechnungswesen.

Gut aber teuer

Soziale Arbeit

3.5

Das Studium ist disziplinübergreifend, das heißt du erfährst Grundlagen in vielen Fachrichtungen. Es ist aber zu teuer dafür was geboten wird. Trotzdem empfehle ich es weiter denn die kleinen Studiengruppen und die Ereichbarkeit der Dozenten ist es Wert.

Preis-/Leistungsverhältnis schlecht

Wirtschaftsrecht

2.5

Alles kostet extra (Parkhaus & sogar jede Kopie & jeder Ausdruck). Bücherei ausgestattet mit uralten Büchern (keine Neuauflagen!).
Sehr unorganisiert. Manche Dozenten unfassbar inkompetent. Sogar während des 6-monatigen Praktikums muss man die monatlichen Gebühren von 670 € zahlen, obwohl man wirklich 0!!! Kontakt zu der Hochschule hat.

Tolle Erfahrungen!

Kindheitspädagogik

4.2

In dem Studium Kindheitspädagogik, steckt viel dahinter. Anfangs konnte ich mir nicht viel vorstellen, jedoch habe ich vieles gelernt, was ich wirklich jetzt in der Praxis auch anwenden kann. Nicht nur im Bereich der Kindertagesstätten, wir könnnen auch im Jugendamt und anderen tollen Institutionen eingesetzt werden! Immer wieder gerne!

Das Studieren nach dem CORE-Prinzip

Betriebswirtschaft

4.3

Als ich erfahren habe, dass die SRH-Hochschule das CORE-Prinzip anwenden, wusste ich sofort, dass ich mein Studium an dieser Hochschule absolvieren möchte.


Durch das CORE-Prinzip hat man alle 5 Wochen ein neues Modul. Dies heißt, dass man als Student der SRH, anders wie Studenten an anderen Hochschulen und Universitäten, in der Klausurphase nur für ein Modul/Fach lernt. Zwar hat man diese Klausurphase alle 5 Wochen, aber dafür ist der Lernstoff übersichlichter und gerringer.

Außerdem ist es ähnlich wie auf der Oberstufe. Es sitzen max. 30 Studenten in einem Klassenzimmer. Dadurch kennen die Professoren die Studenten per Namen und haben während der Vorlesung genügend Zeit auf einzelne Fragen der Studenten einzugehen. 

Inhaltlich und organisatorisch einwandfrei

Facility Management

4.8

Das Studium beinhaltete praxisorientierte Lehrveranstaltung mit Dozenten, die auch selbst in der Wirtschaft tätig sind. Die Inhalte der Module kann man somit auch tatsächlich im späteren Berufsleben anwenden.

Die SRH Hochschule Heidelberg arbeitet nach dem CORE Prinzip, sodass einem die Inhalte auf verschiedensten Wegen gelehrt werden.

Zu organisatorischen Fragen war stets eine zum Studiengang zugehörige kompetente Ansprechpartnerin und Studienkoordinator zur Verfügung, sodass Fragen sehr schnell beantwortet worden konnten.

Tolle Dozenten, super Campus

Kindheitspädagogik

4.0

Die SRH Hochschule Heidelberg hat einen sehr schönen Campus mit viel Grün und einer Bibliothek die 24/7 geöffnet ist und in der man sich Essen bestellen darf. Die Kurse sind immer mit ca 25 Studenten, dadurch kennen die Dozenten einem mit Namen. Während des Studiums werden viele Gruppen- und Projektarbeiten gemacht. Das Studium ist in 5 Wochen Blöcke unterteilt, so dass es keine großen Phasen von Klausurstress am Ende des Semester gibt, sondern man befasst sich 5 Wochen mit einem Thema und hat dazu dann eine Prüfungsleistung. 

Was ist Psychologie für mich

Psychologie

4.0

In dem Studium Psychologie habe ich jedes mal, wo ich in einer Vorlesung sitze oder was drüber lese, einen Aha-Moment. Ich finde es super interessant jedes mal wieder kurz zu staunen oder überrascht zu sein, das lässt das Fach für mich nie uninteressant sein!
Aber auch im Alltag macht man immer mal wieder Erfahrungen wo das Gelernte der Psychologie einen wieder verblüfft oder zu Gute kommt, sei es für andere oder einen Selbst. Aber auch die stetige Entwicklung des Faches lässt es immer wi...Erfahrungsbericht weiterlesen

Studieren leicht gemacht

Soziale Arbeit

3.0

Ich habe mit der Hochschule sowohl positive als auch negative Erfahrungen gemacht. Definitiv würde ich mich nochmal für ein Studium hier entscheiden. Die Inhalte sind meiner Meinung nach interessant gestaltet und durch das CORE (CompetenceOrientedResearchEducation) Prinzip lernt man viel, kommt aber nicht in die typischen Prüfungsphasen. Man ist hier keine Nummer, sondern die Dozenten kennen einen mit Namen. Die Organisation lässt oft zu wünschen übrig, was besonders aufgrund der hohen Studiengebühren teilweise ärgerlich ist. Generell habe ich mich aber gut aufgehoben gefühlt. Sicher gibt es auch hier Dozenten, die einem dieses Gefühl nicht vermitteln.

Super Hochschule, moderne Art zu lehren

International Business

4.7

Die SRH Hochschule Heidelberg war mein Sprungbrett in die Berufswelt.
Das super moderne Gebäude, die moderne Art die Vorlesungen zu halten und das CORE Prinzip haben mir super gefallen und ich konnte unglaublich viel mitnehmen.
Die Professoren waren super und man könnte jederzeit auf sie zukommen. International Business wurde komplett auf englisch gelehrt u.A. Von internationalen Professoren.
Kann es jedem empfehlen!

Lehrreiche 3 Jahre

Soziale Arbeit

4.0

Meine Erfahrungen sind fast alle durchweg positiv. Durch kleine Studiengruppen und viel Gruppenarbeit wurde der Lesestoff weitestgehend von uns selbst erarbeitet. Die Dozenten haben auch sehr schweren Stoff sehr gut vermitteln können.
Die Organisation ist leicht verbesserungsfähig.

Solides Gesamtpaket, das kostet

Betriebswirtschaft

3.7

Ein recht teures Privatstudium, das im organisatorischen Bereich noch sehr viel aufzuholen hat. Leider wird das Studium von Starter-Jahrgang zu Starterjahrgang immer teurer. Dafür hat man aber die typischen kleinen Gruppen in denen man analog dem Schulsystem studiert.

Praxisnahes Studium - tolles Lern- und Lehrprinzip

Soziale Arbeit

4.5

Ich bin sehr angetan von dem Studiengang der Sozialen Arbeit an der SRH Hochschule Heidelberg. Nicht nur, dass die Module praxisnah aufbereitet werden, auch die Dozenten verfügen über jahrelange Erfahrungen, durch die sie den Studenten das benötigte Wissen vermitteln können. Zahlreiche Lern- und Lehrmethoden ergänzen den Unterricht. (Ich mag hier kaum von Vorlesungen sprechen, da dies gemeinhin den Anschein erweckt, dass dort ein Professor steht und einen Monolog hält. Das ist hier extrem selten...Erfahrungsbericht weiterlesen

Anstrengend aber besser

Internationales Management und Entrepreneurship

4.3

Am Studiengang an sich gibt es nicht zu meckern.
Zurücklehnen gibt es allerdings nicht. Gefühlt würde ich mehr Pausen benötigen. Bzw überhaupt mal Pausen zwischen den einzelnen Modulen.
Der Zeitvorteil, welcher einer vor Beginn vermittelt wird, würde ich gerne nicht haben, aber dafür mehr Schlaf.
Anspruchsvolles Studium und Dozenten. Dozenten aus Praxis, Bekannte Namen, Bekannte Unternehmen; wissen wovon sie reden. Das wird zu wenig vermittelt vor Studienbeginn. Schade.
Leider bekommt man im Wohnheim selbst nur schwer Platz, da immer voll.
Mittelstandsbezug teilweise nicht gegeben, man könnte in jedes unternehmen gehen.

Kompetenzen ohne Ende

Soziale Arbeit

3.8

Die Kompetenzen die man mitbringt werden berücksichtigt und aufgebaut. Man wird nicht mit Samthandschuhen angepackt, obwohl es eine private Hochschule ist. Die Dozenten sind meist gut vorbereitet, die Vorlesungen sind interessant und informativ gestaltet. Es wird viel erwartet, aber das ist okay!

SRH Hochschule Heidelberg hält ihr Versprechen!

Betriebswirtschaft

5.0

Ich würde diese Hochschule ohne zu zucken weiter empfehlen. Die Ausstattung, die Dozenten, die Vorlesungen sind einfach perfekt. Vor allem das Core-Prinzip der Hochschule, man lernt viel effektiver und intensiver und somit bleibt alles besser im Kopf hängen. Die Hochschule hält das was sie verspricht! 

Verteilung der Bewertungen

  • 6
  • 147
  • 118
  • 27
  • 4

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.3
  • Dozenten
    4.0
  • Lehrveranstaltungen
    3.9
  • Ausstattung
    4.2
  • Organisation
    3.2
  • Bibliothek
    3.7
  • Gesamtbewertung
    3.9

Von den 302 Bewertungen fließen 153 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Wer hat bewertet

  • 68% Studenten
  • 16% Absolventen
  • 1% Studienabbrecher
  • 15% ohne Angabe