SRH Hochschule Heidelberg

www.hochschule-heidelberg.de

296 Bewertungen von Studenten

Bewertungen filtern

Gute Vorbereitung auf den Beruf

Musiktherapie

4.5

Ich habe mich super aufgehoben gefühlt im Masterstudiengang. Die Dozenten kennen einen alle persönlich und ich wurde gut betreut. Der Unterricht ist sehr praxisorientiert - es ist im Prinzip eine Mischung aus einer praktischen therapeutischen Ausbildung und einem wissenschaftlichen Studium, was mir gut gefallen hat. Die Organisation ist manchmal etwas kreativ und dadurch zuweilen chaotisch. Unterm Strich fühlte ich mich nach dem Studium aber gut vorbereitet auf das Berufsleben!

Arbeit mit sich und anderen

Physiotherapie

4.5

Es ist ist empfehlenswert, man muss sich jedoch im Klaren sein, dass es sehr taff strukturiert vorran geht und viel Stoff abgehandelt wird und man immer weniger Freizeit im Allgemeinen bekommt. Es ist jedoch umfangreich un bietet einem im späteren Berufsleben eine große breite Fläche an Arbeitsfeldern.
Die Dozenten sind sehr engagiert und motivativ bereiten Sie einen auf den Beruf vor. Dank der Seminare, bei denen auch die Anwesenheitspflicht gilt, hat man auch genug praktische Erfahrung....Erfahrungsbericht weiterlesen

The course structure is very good

Information Technology

4.5

The course structure is very good. Total 3 semesters divided in to 5 modules and final semester is for Master thesis. Faculty is very good and university is beautiful and the transportation is well connected. In campus accommodation is available for interested students.

Betriebswirt/in (B.A.)

Betriebswirtschaft

3.3

Die Inhalte des Studiums waren super. Und auch die Dozenten waren sehr hilfsbereit. Man konnte immer wieder nachfragen, wenn man etwas nicht verstanden hatte. Jedoch stand die Zeit dort, meiner Meinung nach, zu keinem Verhältnis zu den Studiengebühren.

Musik machen kann jeder!

Musiktherapie

3.8

Ich bin noch am Anfang. Habe aber jetzt schon sehr viel gelernt und bin gespannt auf die weiteren Semester.
Musik kann jeder machen. Und dieses als Heilungsmethode anzuerkennen ist dann umso schöner.

Ich hoffe, dass es weiterhin so viel Spass macht.

Praxisnähe und intensive Betreuung

Wirtschaftspsychologie

4.3

Eigentlich nur positive Erfahrung. Das spezielle pädagogische Konzept "C.O.R.E." und die stetige Evaluation der Studiengänge ermöglichen es, das Studium praxisnah und modern zu gestalten. Der Campus und die Fakultät ermöglichen es, sich sehr wohl zu fühlen und Ansprechpartner bei Problemen sind schnell und unkompliziert gefunden. Einzig die Bibliothek ist nicht sehr umfangreiche ausgestattet, jedoch ist das kein wirkliches Problem, da man die große Universitäts-Bibliothek in der Heidelberger Innenstadt kostenlos nutzen kann.  

Neufindung

Soziale Arbeit

4.8

Ich habe durch mein Studium immer mehr zu mir selbst gefunden, da ich mich und andere Menschen noch besser verstehe als ich es vorher tat. Dafür bin ich sehr dankbar!
Außerdem gibt es nicht nur genügend Seminare um sich selbst weiter zu bilden sondern es gibt genügend Dozenten, die mir dabei helfen.

Nicht einfach nur „Soziale Arbeit“

Soziale Arbeit – psychosoziale Beratung und Gesundheitsförderung

4.2

Für mich ist der Master Sozialer Arbeit mit Schwerpunkt psychosozialer Beratung und Gesundheitsförderung eine tolle Ergänzung zu meinem Bachelor in Musiktherapie. Das Studium ist sehr abwechslungsreich gestaltet mit theoretischen und praktischen Modulen, sowie Exkursionen zu sozialen Einrichtungen. Die SRH ist ja bekannt für ihr „Organisationstalent“, dennoch muss ich sagen, dass ich im Master meinen Stundenplan für das nächste Modul sehr früh bekomme und dass sich die Hochschule bemüht, schnellstmöglich Ersatz zu finden, wenn ein externer Dozent ausfällt. Ich kann den Master nur weiterempfehlen. Die Zeit vergeht schnell und die Inhalte sind wirklich gut! Sehr Praxisnah und vorbereitend auf meine spätere Arbeit :-)

Abwechslungsreicher Studiengang

Psychologie

4.2

Man erfährt viel darüber, warum der mensch so ist, wie er ist, wodurch psychologische Krankheiten entstehen können und man kann sich danach oft selbst besser vetstehen. Das Fach ist sehr abwechslungsreich, da man Einblick in Bereiche wie Wirtschafts-, Gesundheits- oder biologische Psychologie bekommt.

Excellent program and academic training!

Facility Management

4.7

The distinguished format of the program "Heidelberg Study Model" emphasis on the optimal mix of theory and practice. I was impressed by the dedication of professors, the modern equipment, innovative learning methods, international work groups and the focus on soft skills. It was possible for me to immediately transfer the new learned into my daily working world.

Juergen

Toller Studiengang

Immobilien- und Facility Management

4.0

Ein toller Studiengang für alle Interessierten im Bereich Immobilien. Abwechslungareiche Fächer in verschieden Themen. Von kaufmännisches bis technischen Themen ist alles dabei. Dank kleiner Gruppen ist das studieren sehr angenehm. Die Dozenten haben genug Zeit auf einzelne Fragen einzugehen.

Hilfreich für die Praxis

Internationales Management und Entrepreneurship

3.7

Viel Praxisbezug was wirklich hilfreich für das Berufsleben ist. Zusammenarbeit mit einigen nahmhaftigen Firmen in Deutschland und Europa. Dozenten waren immer für Termine verfügbar. Meisten Projekte und Prüfungen waren in Teamarbeit zu absolvieren, was ebenfalls den Bezug der Arbeitswelt widerspiegelt.

Studium war okay

Psychologie

2.8

Wenn der Abischnitt nicht ausreicht für eine staatliche Uni, ist die SRH eine Option. Für die hohen Studienkosten kann man jedoch keine Extras erwarten. Manche Dozenten sind sehr gut manche aber auch sehr schlecht, jedoch ist das anderswo vermutlich nicht anders. Insgesamt würde ich die Lerninhalte und deren Vermittlung als befriedigend bewerten. Ich fand die meisten Lehrveranstaltungen und Klausuren durchaus sehr anspruchsvoll und gute Noten gab es zumeist nicht geschenkt. Wer nach dem Bachelor...Erfahrungsbericht weiterlesen

Zu schön, dass ich jetzt an einer staatlichen FH bin :D

Architektur

3.2

Ich überlege gerade echt hart was so richtig gut war :D
Also kurz und knackig...

Positiv:
+ Hammer Bib mit 24h Zugang
+ sehr modern eingerichteter Campus (wird ja auch von den Studenten durch die mordsmässigen Gebühren zum "studieren" finanziert)
+ viele praktische und "außerschulische" Veranstaltungen für das Fach.

Negativ (ich versuche es auf 3 zu belassen):
- Preis-Leistungs-Verhältnis
- Dozenten saugen die Moral und das Talent von höchstkreativen Individuen (tut es euch bitte nicht an) und sind dazu auch sehr Schubladendenkend (Nationalität, Finanzieller Hintergrund, Schleimer nicht Schleimer)
- Chaotisches Modul System mit dem CORE Prinzip!
Ich habe 3 Semester studiert und im 3. irgendwann abgebrochen weil ich wusste das geht so nicht weiter!
Erfahrung gesammelt? --> Auf jeden Fall
Zum weiterempfehlen? --> ich sagte das waren die mindestens 3 negativen Punkte wenn du auf sowas stehst dann gönne ich dir das von ganzem Herzen. :D

Tolle Dozenten, schlechte Organisation

Psychologie

3.8

Das Studium ist sehr spannend und lehrreich, die Organisation lässt allerdings zu wünschen übrig. Das CORE- Prinzip ist grundsätzlich gut und hilft dabei, den Lernstoff intensiver zu lernen, da man sich über mehrere Wochen sehr intensiv mit einem Thema beschäftigt. Allerdings kommt dadurch natürlich auch eine immense Stoffmenge zusammen, die man innerhalb von kurzer Zeit lernen muss. Außerdem wird der Stoff nicht mehr wirklich angewandt wenn das Modul zu Ende ist, daher passiert es schnell, dass...Erfahrungsbericht weiterlesen

Praxisorientiertes Studieren auf Kosten der Studierenden

Rechtspsychologie

2.7

Wichtigsten Inhalte zwar vermittelt, aber alles eher oberflächlich, nicht in die Tiefe gehend. Ein paar Top-Dozenten, ein paar gar nicht geeignete Fachkräfte aus dem Berufsalltag.
Organisation leider sehr enttäuschend, Ausstattung so lala, dafür dass man monatliche Studiengebühren zahlt, leider trauriges Ergebnis.

Wir hatten noch Glück

Crossmedia Design

3.0

Also an alle, die sich baldig bewerben wollen: Bitte achtet darauf, dass die Dozenten, die euch betreuen ein aussagekräftiges Portfolio besitzen. Momentan werden alle fähigen Dozenten entlassen oder versetzt und sieht wohl auch so aus, als ob CMD abgesägt wird. Wortlaut von der Rektorin Rade "Wir können nicht versprechen, dass CMD 2019 immer noch so heißt". Schade drum, denn das Konzept war gut, aber die SRH hatte keine Lust mehr Geld zu investieren. Design ist halt kostspielig und braucht vor allem Referenzen und die Bereitschaft alteingesessene Strukturen, die bei BWL-Studenten funktionieren, über Bord zu werfen. Bisher ist die SRH ganz gut, wenn man halt "eine pdf" abgeben muss, aber furchtbar, wenns um kreative Jobs geht. Da wird einfach 1. nicht genug nachgedacht und 2. in die Entscheiderrollen keine Kreativberufler eingesetzt, sondern kalte Finanz-Umwälzer.

Das beste Studienfach der Welt

Psychologie

4.0

Für mich war schon immer klar, das ich Psychologie studieren möchte, nur war das mit einem 2,1 Abi nicht so einfach. Aber allen den es genauso geht, kann ich nur empfehlen trotzdem einen Weg zu suchen, den das Studium lohnt sich wirklich und auch beruflich gibt es soviele unterschiedliche Einsatzbereiche für Psychologen. Mich hat der Weg an die SRH geführt und auch wenn das Studium dort teuer ist, würde ich es sofort wieder machen. Von den Inhalten ist es identisch zu dem, was man auch sonst an der Universität vermittelt bekommen würde, die Professoren und Dozenten sind sehr kompetent. Einziges Manko für mich war die Mensa, aber da muss jeder selbst herausfinden, ob ihm das Essen schmeckt oder nicht.

Eigeninitiative

Physiotherapie

3.2

Es ist sehr wichtig, fleißig und willensstark zu sein, da es ein Studiengang ist, der sehr auf Eigenorganisation und eigener Weiterbildung aufbaut. Um immer auf dem aktuellen Stand zu bleiben, muss man viele wissenschaftliche Artikel lesen. Anatomie ist in kurzer Zeit sehr viel, aber auch sehr interessant. Super geeignet, als Grundstudium an der SRH, um dann in seinem spezifischen Bereich im Master weiterzuarbeiten.

Student im (bald) 3. Semester

Medien- und Kommunikationsmanagement

4.5

"Ob jemand gut ist, zeigt sich, wenn man seine möglichkeiten und sein Umfeld dafür nutzt seine Ziele zu erreichen. Doch den besten, ist sein Umfeld egal."
Zum glück bietet die SRH Hochschule trotzdem ein sehr gutes umfeld und nahezu beste vorraussetzungen um seine karriere-technischen ziele zu erreichen. Engagierte Dozenten und ein großzügig ausgestatteter Campus sorgen zudem noch für eine gute wohlfühlatmosphäre. Der Studiengang Medien und Kommunikationsmanagement ist eine Art Reise durch die Medienwelt. Der Studiengang setzt auf Medien Inhalte, ihre Produktion und bedeutung für gesellschaft und wirtschaft, bleibt aber alles im BWL Rahmen, was durch die Management Komponente gewährleistet wird.
Es geht darum wie man Medien produziert und eben wie man aus diesem einen Wert schöpft.

Verteilung der Bewertungen

  • 5
  • 143
  • 117
  • 27
  • 4

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.2
  • Dozenten
    3.9
  • Lehrveranstaltungen
    3.7
  • Ausstattung
    4.2
  • Organisation
    3.1
  • Bibliothek
    3.7
  • Gesamtbewertung
    3.8

Von den 296 Bewertungen fließen 159 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Wer hat bewertet

  • 68% Studenten
  • 16% Absolventen
  • 1% Studienabbrecher
  • 15% ohne Angabe