Fachhochschule Erfurt

Fachhochschule Erfurt - University of Applied Sciences

www.fh-erfurt.de

396 Bewertungen von Studenten

Bewertungen filtern

Dozenten sind "stets bemüht"

Forstwirtschaft und Ökosystemmanagement

2.0

Es ist ein gewisses Potential an dem Lernort vorhanden, jedoch wird dies leider aufgrund geringer oder gar keiner Absprachen nicht genutzt.
Nachdem ich in mein Studium nun schon zur Hälfte absolviert habe und die Noten auch durchaus zufriedenstellend sind muss ich leider immer noch feststellen, dass die Organisation nur sporadisch geschieht und das sich bei einigen Dozenten der Eindruck hält, dass Sie ihrer Arbeit nur mit geringem Interesse nachgehen. Zwar gibt es auch Dozenten die gewill...Erfahrungsbericht weiterlesen

Die direkte Arbeit lehrt mehr als das Studium

Soziale Arbeit

3.2

Die notenvergabe und Prüfungsleistungen sind kaum einheitlich, unterscheiden sich von Dozent zu Dozent und sind oft unfair.
Qualität der Vertiefungsgebiete ist unterschiedlich. Leider kann man nur eins belegen u. erfährt zu wenig über andere Bereiche.

Da ist noch Luft nach oben

Soziale Arbeit

3.3

Gerade meine ersten Semester waren zum Teil chaotisch und inhaltlich ungenügend, mit Profs, die lehren was sie wollen.
Doch seit drei Semestern haben wir hinsichtlich der Profs guten Zuwachs bekommen. Dozent_innen, die engagiert sind und stetig am Modulplan tüfteln, sodass sich da die die kommenden Semester bisher einiges zum Besseren gewendet hat.

Dementsprechend ist die Bewertung meiner Studienzeit nur bedingt aussagekräftig für kommende Semester. Verbesserte Inhalte, bessere Organisation der Auslandskontakte...

Mit ein bisschen Engagement seitens des Studis lässt sich also viel Gutes lernen und erreichen.

Sehr guter Ort zum Studieren

Landschaftsarchitektur

4.0

Durch die günstigen Mieten in Erfurt, dadurch, dass die Stadt eine sehr gute größe hat und man schnell überall hin kommt und auch an der FH eine sehr schöne Arbeitsatmosphäre herrscht ist die FH Erfurt ein perfekter Ort zum studieren. Klar gibt es auch ein par Problemchen, aber im großen und ganzen bin ich sehr zufrieden.

Dual okay, Vollzeit sollte man sich überlegen

Wirtschaftsingenieur Eisenbahnwesen

2.8

Die Studieninhalte variieren von interessant bis hin zu unnütz. Als duales Studium mit fester Zukunftsperspektive ist das Studium in Ordnung. Es fällt jedoch auf, dass viele Inhalte sehr oberflächlich behandelt werden. Außerdem fehlen Inhalte, die man bei einem Wirtschaftsingenieurstudium erwarten würde.

Inhalte abseits der typischen forstlichen Themen

Management von Forstbetrieben

4.0

Ein Schwerpunkt des Studiums liegt in der Forstökonomie. Sämtliche Bachelor in Forstwirtschaft lehren keine Betrachtung des Waldes als Investition oder Vermögensbestandteil. Jedem, der sich praxisorientiertes Wissen zur forstlichen Betriebswirtschaft aneignen und waldbauliches Handeln nicht nur ökologisch und sozial, sondern - der Nachhaltigkeit entsprechend - auch ökonomisch begründen möchte, ist dieser Studiengang zu empfehlen.
Zudem widmet sich ein z.B. ein Modul der Diversifizierung v...Erfahrungsbericht weiterlesen

Seminar und Vorlesungsinhalte wiederholen sich oft

Soziale Arbeit

2.7

-Wiederholung der Lerninhalte
-Dozentenmangel
-Praxisbezug ist ok
-Mensa ist nicht gut
-Organisation teilweise unzureichend
-Motivation der Dozenten teilweise nicht vorhanden
-Unterschiede im Anforderungsniveau bei Seminaren mit gleichem Inhalt
-Bibliothek hat veraltete Literatur

Mein Studium an der FH Erfurt

Konservierung und Restaurierung

4.3

Der Bachelor war außergewöhnlich komplex und zeitlich sehr aufwendig. Habe mein Wissen schon im Grundstudium extrem vertiefen können, der Master schloss perfekt an, wobei sich aktuell gerade beide Bildungswege im strukturellen Wandel befinden..kann nur über meine Erfahrungen hier reden, jüngere Semester werden derzeit viel spüren vom Wandel der Inhalte und Prüfungsordnung. Auch neue Professuren werden besetzt, sodass sich der Studiengang zukünftig hoffentlich noch besser aufstellt! Natürlich bekommt man als Student schon viel mit von der Umstrukturierung, da Professoren nicht mehr so viel Zeit haben und sich auf die administrativen Aufgaben konzentrieren...

Klein, fein und praxisnah

Stadt- und Raumplanung

3.5

Da der Studiengang pro Jahrgang lediglich 50 bis 70 Studierende hat, ist eine gute Betreuung durch die Dozenten kein Problem. Nie hat man das Gefühl nur eine "Nummer" zu sein, sondern man wird mit seinen Anregungen und Problemen ernst genommen.
Nahezu jedes Fach ist in dem Studiengang eine Gruppenarbeit. Wer also mehr der Einzellgänger ist und nicht gerne mit anderen Personen zusammenarbeitet, ist hier an der FHE definitiv falsch (und solle evtl. auch die Studiumswahl nochmal überdenken.....Erfahrungsbericht weiterlesen

Solider MA mit praxisnahem Marketing-Schwerpunkt

Business Management

3.7

Als ich vor meinem Master-Studium Erfurt das erste Mal besuchte, war ich direkt begeistert! Die Stadt ist wunderschön und das Leben als Student auch gut zu bezahlen. Die FHE mit ihrem Campus in der Altonaer Straße hat eine gute Ausstattung, insbesondere da die Wirtschaftler dieses Semester ein nagelneues Gebäude beziehen durften. Campusleben ist angenehm und die Dozenten größtenteils erfahren und verständnisvoll.
Was mir an dem Master besonders gut gefällt ist die freie Auswahl von Module...Erfahrungsbericht weiterlesen

Klasse Professoren, die sich auch Zeit nehmen

Gebäude- und Energietechnik

5.0

Die naturwissenschaftlichen Studiengänge an der FH-Erfurt genießen bis heute noch einen guten Ruf in Thüringen. Das Studium hatte mir sehr gefallen und mit dem Abschluss M.Eng. Gebäude- und Energietechnik hat man ein breites Betätigungsfeld in dem man arbeiten kann. Ich kann Erfurt und die FH sehr empfehlen.

Da ist noch viel Luft nach oben.

Soziale Arbeit

2.7

Soziale Arbeit ist meine persönliche Passion. Umso bedauenswerter finde ich, das an der FHE zuviel mit den Dozenten_innen steht und fällt. Bei vielen Profs wird zu wenig, zu wirr und zu sehr nur der eigene Interessensbereich gelehrt. Zumindest, wenn die volle Seminarzeit genutzt wird und nicht nach einer halben Stunde wieder Ende ist. Aber da gibt es auch diese Lichtblicke in Form einiger weniger Professor_innen, die nicht nur Können haben, sondern dies auch vermitteln können. Die Lust haben, auch Dinge zu bewegen und verändern. Die anspruchsvoll sind und zeigen, dass Soz Arbeit eben kein wischiwaschi Studiengang sein muss.
Das Potential für ein gutes Studium wäre also auf jeden Fall da, vor allem mit ein wenig Engagement von uns Studis und nachdem jetzt der Modulplan überholt wurde.

Das Beste, was ich machen konnte!

Pädagogik der Kindheit

4.2

Auch wenn einmal hier bei der Organisation was nicht klappt oder einmal da Probleme mit einigen Dozenten anstehen - die FHE und der Studiengang sind vom Inhalt und Aufbau super. Das Beste? Es ist alles auf die Praxis bezogen! Man hat genügend Praxistage, wodurch man sich in vielen Einrichtungen ausprobieren kann und für sich das Beste wählen kann. Nicht jede Veranstaltung ist super interessant, aber alles findet man irgendwann im Berufsleben wieder. Und die Dozenten sind Herzensmenschen - hier stirbt man nicht an Herzdrücken.

Familiäres Lernen Tag und Nacht

Architektur

3.8

Das Architekturstudium ist zeitlich sehr aufwändig. Wer dem ganzen Stress nicht stand hält bricht schon nach dem ersten oder zweiten Semester ab. Macht einem der Stress aber nicht so viel aus, kann man gerade an der FH Erfurt super studieren. Die Kommilitonen jeden Semesters sind Freunde und helfen und auch mit den Profs ist es ein professioneller, aber teils familiärer Umgang. Ich könnte mich nirgends wohler fühlen.

Innovation voraus

Pädagogik der Kindheit

3.5

Es ist noch ein sehr junger Studiengang, deshalb ist es toll, dass man als Student so wahnsinnig viel Mitspracherecht hat was die Methodik der Seminare betrifft. Man kann viel mitwirken und einen tatkräftigen Teil zur Weiterentwicklung des Studiengangs beitragen.

Hat sich sehr gemausert

Business Management

4.5

Die Hochschule Erfurt hat definitiv gemerkt, dass der Masterstudiengang Business Management in der Vergangenheit nicht die Aufmerksamkeit bekommen hat, die er verdient hat. Als Student 2017 kann ich sagen, dass die Fakultät Wirtschaft mittlerweile einen anspruchsvollen und umfangreichen Studiengang entwickelt hat, der einen auf seine jeweiligen Schwerpunkte gut vorbereitet.

Nie wieder!

Beratung und Intervention

1.8

Ich kann das Studium absolut nicht empfehlen. Abgesehen davon das wir Versuchskaninchen waren ist die gesamte Organistion schlecht! Wir haben 5 Tage vor Semesterstart unseren Plan bekommen! Die Inhalte sind absolut eingrenzend und man hat zumindest in der Vertiefung "Kindheitspädagogische Handlungsfelder" gefühlt 3 Semester die selben Themen. Der Anspruch ist die meiste Zeit absolut nicht Masterniveau, was zum großen Teil an der zu starken Mischung der angenommen Bachelor Studenten liegt. Die Ausgangslagen sind damit einfach zu verschieden! Die Lehrenden sind teilweise schrecklich - wir hatten soviel Ärger das sogar unsere Studiengangsleitung abgesetzt wurden ist (durch unsere Beschwerden). Angerissen persönliche Themen werden nicht gut aufgefangen wie z.b. In Familienaufstellungen. Ich würde es nie wieder machen und jedem abraten.

Träume und Räume erschaffen

Architektur

3.2

Architekten erschaffen Räume, in denen Menschen leben und erleben. Etwas zu erschaffen , was Bestand hat und was für Generationen ein Teil ihres Lebens dein wird, macht einen sehr stolz. Das Studium in Erfurt vermittelt eine gestalterische und auch in den höheren Semestern konstruktive Grundlagen. Und für den Einstieg ist das alles auch sehr gut und vermittelt einem für den Start gute Kenntnisse.  Allerdings finde ich das alles andere, alles was nichts mit Konstruktionen und Entwerfen zu...Erfahrungsbericht weiterlesen

Landschaftsarchitektur, lohnenswerter Studiengang

Landschaftsarchitektur

4.5

Dieser Studiengang ist sehr gut aufgebaut und auch die Dozenten sind super freundlich und hilfsbereit. Die verschiedenen Angebote an Pflicht- aber auch Wahlmodule sind gut aufeinander abgestimmt. Ich kann den Studiengang LA an der fh Erfurt mit gutem Gewissen weiterempfehlen.

Vielseitiges Studium mit spannenden Inhalten

Wirtschaftsingenieur Verkehr, Transport, Logistik

4.2

Das Studium ist zeitaufwendig mit teilweise sehr komplexen Inhalten. Es ist sehr vielseitig und bereitet auf sehr gut auf das Arbeitsleben vor. Lediglich die Organisation lässt zu wünschen übrig.
Sind die Pflichtfächer geschaffft, steht dem Bachelor nicht mehr viel im Weg.

Verteilung der Bewertungen

  • 3
  • 134
  • 203
  • 46
  • 10

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    3.9
  • Dozenten
    3.7
  • Lehrveranstaltungen
    3.5
  • Ausstattung
    3.7
  • Organisation
    2.7
  • Bibliothek
    3.8
  • Gesamtbewertung
    3.5

Von den 396 Bewertungen fließen 223 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Wer hat bewertet

  • 63% Studenten
  • 15% Absolventen
  • 2% Studienabbrecher
  • 20% ohne Angabe