FH Aachen

University of Applied Sciences

647 Bewertungen von Studenten

Bewertungen filtern

Seite 5 von 33

Zeitintensiv aber interessant

Kommunikationsdesign

4.1

Man sollte seine Aufgaben in diesem Studiengang am besten sofort erledigen damit sie sich nicht am Ende des Semesters häufen. Die Inhalte sind meistens sehr interessant, auch wenn das viele basteln manchmal nervt wenn man eigentlich eher für die Fotografie und das Digitale an diesem Studiengang interessiert ist.

Ein guter Mix

Media and Communications for Digital Business (MCD)

4.6

MCD ist die Perfekte Mischung aus Technik, Kommunikation und Management. Technik ist hier besonders hervorzuheben. Es ist nicht einer dieser Kommunikation "laber" Studiengang. Man hat richtig das Gefühl die Digitale Zukunft mit zu gestalten.
Ich kann diesen Studiengang sehr Empfehlen. Besonders Interessant sind die Wahlfächer nach dem 3. Semester.

Sehr guter Studiengang

Wirtschaftsrecht

5.0

Der Studiengang ist in allen Belangen perfektioniert. Sehr organisierte Veranstaltungen mit guten Lehrinhalten, auch online abrufbar. Die Dozenten gehen auf die Studenten zu und beziehen sie mit in die Vorlesung ein. Der Studiengang ist definitv empfehlenswert.

Sehr gutes Studium

Physikingenieurwesen

4.5

Meine Erfahrungen sind durchweg positiv an der Hochschule und in diesem Studiengang. Die Dozenten sind alle sehr freundlich und kompetent. Sie gehen sogar auf Studenten ein und erklären Dinge noch mal. Die Lehrveranstalltungen sind trozdem anspruchsvoll und man wird gefordert. Kein Dozent möchte einen aber durchfallen lassen und es gibt viele Möglichkeiten die einen zum lernen tur Verfügung gestellt werden. Man muss die nur nutzen.

Selbststudium

Kommunikationsdesign

3.7

Eine wesentliche Erfahrung stellt für mich das Selbststudium dar. Das Voranschreiten eines jeden Studierenden hängt von der eigenen Motivation und Lernwilligkeit ab. Man muss sich sich neben dem Studium selbstverantwortlich eingehend mit dem Thema Design befassen, da die Hochschul-Inhalte einem - meiner Meinung nach - nur Anstöße liefern. Wirkliches Lernen geschah für mich in der Praxis, indem ich auf freiberuflicher Basis gearbeitet und somit Erfahrung gesammelt habe. Nur so kann man auch seine eigenen Stärken und Grenzen kennenlernen.

Praxisnah studieren

Biomedizinische Technik

4.5

Bis jetzt habe ich nur positive Erfahrungen auf der Fh aachen gesammelt. Dort wird dir alles gut erklärt und durch die Praktika muss man sich nicht nur durch die Theorie prügeln.
Also im großen und ganzen ist das Leben am campus jülich sehr angenehm.

Praxisorientierter Masterstudiengang

Angewandte Polymerwissenschaften

3.6

Das Studium ist speziell für Leute mit Vorkenntnissen, idealerweise Chemie.
Es wird beim elementaren Wissen der Polymerchemie angefangen, was für erfahrenere eine gute Wiederholung ist.
Praktika sind sehr umfangreich und praxisorientiert, was sehr positiv ist

Praxisorientierter Bachelorstudiengang

Angewandte Chemie

3.8

Das Studium ist für absolute Chemieneuling, als auch für Leute mit Vorkenntnissen aus einer Ausbildung beispielsweise geeignet.
Es wird beim elementaren Wissen angefangen, was für erfahrenere eine gute Wiederholung ist.
Praktika sind sehr umfangreich und praxisorientiert, was sehr positiv ist

Guter Studiengang

Biotechnologie

2.8

Also der Studiengang ist sehr gut jedoch viele Praktikas unnötig und zu viel. vorallem im 5. Semester wiederholt sich fast jedes Praktikum außer imnunologie. vom Theoretischen ist der Studiengang sehr gut strukturiert und auch sehr interessant. aufjedenfall weiterzuempfehlen

Schlechte Organisation

International Business Management: Kunden- und Servicemanagement

3.1

Das Gute an dem Masterstudium ist das integrierte Auslandssemester. Allerdings ist die Organisation seitens der Hochschule eine Katastrophe. Die Partnerschulen auf der Website sind geschönt dargestellt. Entweder es handelt sich um kostenpflichtige Programme oder die Partnerschaft existiert nicht mehr.

Schlechte Beratung und schlechte Dozenten

Luft- und Raumfahrttechnik

2.9

Bei Problemen wird man schlecht beraten oder es gibt keine Hilfe.

Klausuren brauchen ewig um korrigiert zu werden.

Manche Dozenten raten zu einer Ausbildung, wenn man zu schlecht für Sie ist.

Klausuren sind teilweise viel zu knapp angesetzt, weil mit dem Maßstab „wie lange brauche ich (Professor) für die Klausur“ (die er selbst stellt).

Vielseitiges Angebot

Kommunikationsdesign

3.9

In diesem Studiengang erhält man viele Eindrücke in die verschiedensten Bereiche. Dadurch fällt es einem leichter, sich später zu spezialisieren und das richtige für einen selbst zu finden. Allerdings ist es auch ein sehr sehr teures Studium und einem wird angeprahlt, sich immer die teuersten Hilfsmittel zu kaufen.

Viel Arbeit, aber sehr spannend

Biotechnologie

4.4

Das Studium beginnt zunächst mit sehr viel Mathe, Physik und Chemie, was nicht für jeden was ist. Da muss man in den ersten zwei Semestern einfach durch, dann kommen die spannenderen Fächer.
Das Studium ist sehr praxisorientiert, was bedeutet, dass man viele Praktika absolvieren muss. Diese finden in der FH in sehr gut ausgestatteten Laboren statt.
Klausurtechnisch ist das Studium ebenfalls nicht ohne, da man so pro Semester 6-8 Klausuren schreibt, bei denen zum Teil gefühlt der Arbeitsaufwand nicht zu der Creditanzahl passt.
Aber im gesamten handelt es sich um ein sehr gut ausgearbeiteten Bachelorstudiengang der Biotechnologie, da ein großes Spektrum an Themen geliefert wird und so viele Bereiche der Biotechnologie den Studenten präsentiert werden, wodurch man sich nach dem Studium sicher sein kann welche Sparte der Biotechnologie einen am meisten interessiert.

Zeitintensiv, teuer, SUPER

Architektur

4.4

Schon in den ersten Wochen des ersten Semesters wird viel von einem Verlangt. Doch durch gutes Zeitmanagement und Maotivation ist alles in der vorgegeben Zeit machbar. Somit sieht man schon in den ersten Wochen wer Bock hat und wer nicht.
Für ein Architektur Studium braucht man immer Skizzenmaterial und noch vieles mehr immer Griffbereit. Jedoch geht das auch in das Geld, zum Glück ha die FH Aachen eine kleinen Shop dafür, wo man solche Sachen viel günstiger Erwerben kann als anderswo.
Doch wenn einem das alles Wert ist dann ist bei den Fachberich Architektur richtig.

Mehr Naturwissenschaft geht kaum

Biotechnologie

4.1

Im Grundstudium sollte einem klar sein, dass Chemie der Hauptbestandteil ist .
Dozenten aber größtenteils sehr nett und zuvor kommen vorallem ab dem Vertiefungsstudium !
Die Studieninhalte sind umfangreich aber sinnvoll gewählt .
Jülich ist ein Kaff und wer das Studentenleben auskosten möchte ist hier fehl am Platz. Der Campus verspricht ein Nachtleben, dass eher gemütlich als dynamisch ist.
Anbindung an den Nahverkehr sehr schlecht.

Tolle FH am Dreiländereck

Architektur

3.3

Ich habe vor kurzem mein Architektur Studium an der FH Aachen im Bachelor begonnen. Die Themen der Vorlesungen geben einen tollen Eindruck in das Fachgebiet, welcher nun immer mehr und mehr vertieft wird. In so gut wie jedem Fach gibt es eine Aufgabe, die über das Semester praxisbezogen bearbeitet wird.
Arbeitsintensiv, aber wirklich spannend!

Inhalte gut, Organisation fragwürdig

Physiotherapie

3.3

Mit den vermittelten Inhalten bin ich zufrieden und auch die Dozenten sind zugewandt. Das große Problem ist die Organisation, Vorlesungen fallen kurzfristig aus oder werden verschoben. Außerdem warte ich seit mehr als 2 Monaten auf meine Noten des letzten Semesters.

Im Großen und Ganzen gut :)

Architektur

4.3

An Sich ne gute Uni, nur die Organisation lässt des öfteren mal zu Wünschen übrig.
Die meißten Dozenten sind super, es gibt nur Einzelne die nur ihre eigene Meinung und ihren eigenen Geschmack akzeptieren und alles andere ablehnen. Man muss den Entwurf dann quasi nur auf seine Wünsche ausrichten, was ihm gefällt. Das nervt natürlich, aber meistens hat man diesen Dozent ja nur ein Semester lang :)
In manchen Fächern ist der Stoff ziemlich hart und in anderen wieder relativ einfach...Aber die Stärken und Schwächen liegen ja bei jedem wo anders.
Die Bibliothek ist super organisiert. Das Essen in der Mensa ist jetzt nicht erste Klasse aber man kann es essen :D Im Großen und ganzen also ne gute Uni und ein guter Studiengang.

Vertiefte Kenntnisse in Mathematik und Informatik

Scientific Programming

4.0

Im Studiengängen Scientific Programming könnte ich meine Kenntnisse und Fähigkeiten in meinen Lieblingsfächern Mathematik und Informatik vertiefen. Zudem handelte es sich um ein duales Studium, wodurch ich während der Ausbildung in einem Betrieb auf das Berufsleben vorbereitet wurde.

Recht gute Erfahrung gemacht.

Wirtschaftsrecht

3.3

Die Lehrveranstaltungen sind gut aufgebaut und inhaltlich hilfreich. Organisatorisch ist es allerdings in dem Studiengang ausbaufähig ! Das Essen in der Mensa ist abwechslungsreich und lecker. Schöne Atmosphäre auf dem Campus. Die Bibliothek ist zwar nett aufgebaut aber die Öffnungszeiten nicht so lange.

Verteilung der Bewertungen

  • 5
  • 257
  • 315
  • 62
  • 8

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.1
  • Dozenten
    3.9
  • Lehrveranstaltungen
    3.8
  • Ausstattung
    3.9
  • Organisation
    3.3
  • Bibliothek
    3.9
  • Gesamtbewertung
    3.8

Von den 647 Bewertungen fließen 576 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.