FH Aachen

University of Applied Sciences

708 Bewertungen von Studenten

Bewertungen filtern

Seite 2 von 36

Vielfältiges Studium

Betriebswirtschaft/Business Studies

4.8

Meine Erfahrungen an der FH Aachen waren in meinem ganzen Studienverlauf sehr gut. Die Lehrveranstaltungen sind sehr gut gestaltet und es ist keine Qual zur Vorlesung zu gehen. Unsere Dozenten sind hilfsbereit und aufgeschlossen, wodurch es kein Problem ist, nach/während der Vorlesung Fragen zu stellen und mit Problemen auf sie zuzugehen. Was meiner Meinung nach sehr herausragt sind unsere Erstsemesterveranstaltungen und das Engagement der Uni außerhalb der Vorlesungszeit und Klausurenphase. Die FH Aachen bietet studierende zahlreiche Möglichkeiten eigene Freizeitaktivitäten mit Kommilitonen zu gestalten und sich dadurch einen sehr großen Freundeskreis aufzubauen.

Es lohnt sich den Master noch dranzuhängen

Bauingenieurwesen

3.8

Nach dem Bachelorabschluss wollte ich eigentlich nur noch arbeiten gehen. Doch die drei Semester dran hängen, hab ich mir gedacht kann ich auch noch. Und es lohnt sich wirklich. Viele interessante Inhalte werden in den 2 Semestern (drittes Semester Masterarbeit) vermittelt, die teils meiner Meinung nach noch in den Bachelor gehören. Wer also Interesse noch an dem Master hat, sollte den Studiengang auf jeden Fall noch machen. :)

Geduld und Durchhaltevermögen

Bauingenieurwesen

4.4

Es lief zu Beginn nicht gut bei mir.. das hah sich im Laufe der Zeit jedoch geändert. Ich finde das Studium super interessant und würde es jeder Zeit machen. Auch die FH Aachen fand ich super. Ich bin nur sehr enttäuscht über den NC für den Masterstudiengang. Sonst top Uni und top Dozenten.

Überzeugende Dozenten mit interessanten Lerninhalt

Betriebswirtschaft/Business Studies

4.4

Ich bin jetzt im 2. Semester an der FH Aachen im Fach BWL. Davor habe ich an der RWTH Aachen studiert. Ich muss sagen, dass sie Lehrveranstaltungen an der FH im Fach BWL super gestaltet sind. Die Dozenten haben Praxiserfahrung und das merkt man! Die Dozenten vermitteln ihre Erfahrungen aus ihrer Tätigkeit als Unternehmer, Unternehmensberatung usw. Das hat mich sehr positiv überrascht. Die Tutorien sind im Großen und Ganzen gut aufgebaut und vertiefen den Stoff der Vorlesungen. Vor allem in den Kolloquien merkt man, dass die aller meisten Dozenten wirklich am Lernerfolg der Studierenden interessiert sind. Es gibt genügend Lernräume mit gutem Wifi. Das Mensa Angebot ist wirklich gelungen und auch zu den Stoßzeiten findet man noch genügend Platz.

Studieren auf dem Land

Maschinenbau (Energietechnik)

4.1

Mit viel Fleiß und Engagement ist der Maschinenbau zu bewältigen. Die Gegend ist nicht mit einer Großstadt zu vergleichen ( nächster McDonalds bei 12 km). Hier lernt man auch neben dem Maschinenau auch moderner Umwelttechnologien. Einige Profs machen das Leben schon was schwer

Gute Ausbildung

Architektur

4.3

Das Studium ist sehr angenehm. Man hat ausreichend Kontakt zu Professoren und Kommilitonen. Im Master ist man eine eher kleine Gruppe, daher hat man einen persönlicheren Kontakt zu den Professoren. Die Projekte nehmen sehr viel Zeit in Anspruch, deshalb hat man wenig Freizeit, jedoch ist es zu überwältigen. Die Organisation der FH könnte besser sein, jedoch ist Ausstattung sehr gut.

Viele Möglichkeiten sich zu verwirklichen

Media and Communications for Digital Business (MCD)

4.0

Durch die breit gefächerten Studieninhalte hat man später oder auch schon im Praxissemester super viele Möglichkeiten Erfahrungen in den verschiedensten Bereichen und Branchen zu sammeln. Das Feedback von Unternehmen bezüglich des Studiengangs ist klasse.

Interessantes Studium mit guter Zukunftsperktive

Bauingenieurwesen

3.9

Das Bauwesen ist genrell eine sehr vielseitige und interessante Branche.
Während des Studiums an der Fachhochschule Aachen erlangt man zunächst gute Einblicke in die verschiedenen Bereiche und vertieft dann anschließend einen Bereich. Dabei werden viele Exkursionen gemacht und Kontakte mit großen Unternehmen geknüpft. Aufgrund dessen stehen einem die Türen für die Zukunft meist schon offen. Auch sind die Professoren stets bemüht ihre Erfahrungen an die Studenten weiter zu geben und Kontakte zu Firmen zu vermitteln, was einem den Einstieg in den Beruf erleichtert.
Auch sind die Studieninhalte anspruchsvoll aber machbar!
Insgesamt bewerte ich das Studienfach Bauingenieurwesen an der Fachhochschule Aachen als sehr gut und würde es jedem, der Interesse am Bauwesen hat, weiterempfehlen.

EIne sehr gute Ausbildung für die Polymerchemie

Angewandte Polymerwissenschaften

3.9

Ich arbeite z.Z. in einem großchemischen Unternehmen und kann diesen Studiengang empfehlen, wenn man weiterhin in der Polymerchemie tätig sein möchte. Eine gute Vorbereitung für den Job! Ich hatte noch die Dozenten und Proffessoren die gut in ihrem Fach waren, die aber nicht mehr lange (Alter) ihren Job als Dozent ausüben werden.

Gutes Studium

Scientific Programming

3.2

Ich habe den Studiengang gewählt, weil er dual, also mit Ausbildung, war. Das war natürlich anstrengend aber im Nachhinein eine super Entscheidung. Würde ich jeder Zeit wieder machen und empfehlen. Da einzige, was teilweise wirklich schlecht war, ist die Organisation gewesen.

Super Studium

Angewandte Chemie

3.8

Ich habe fast nur positive eindrücke gewonnen in meinem bisherigen studium, nette komillitonen, gutes lehrmaterial, gute ausstattung, alle sehr hilfsbereit, leckeres essen in der mensa, gute erreichbarkeit mit dem öpnv, das negative ist der schlechte handyempfang.

Perfekt für den Start ins Berufsleben

Scientific Programming

4.3

Das Studium zum Bachelor in Scientific Programming (insbesondere in dualer Form) ist die ideale Form der Vorbereitung für eine Anstellung sowohl im öffentlichen Dienst wie auch in der freien Wirtschaft. Durch die Möglichkeit Studium und Ausbildung zu verbinden ist der direkte Praxisbezug da und das gelernte kann umfassender angewandt werden. Dadurch bin ich zu meinem Job im öffentlichen Dienst gekommen, wo ich verschiedene Anwendungen entwickle, wie z. B. Python-Skripte, Web-Applikationen, Mobil...Erfahrungsbericht weiterlesen

Vorlesungsräume

Bauingenieurwesen

3.9

Die Veranstaltungen im ersten, zweiten und dritten Semester finden alle in der Aula statt, dort ist genug Platz, jedoch im vierten Semester werden die Vorlesungen in einem kleinen Raum vorgetragen wo man in 90% der Fälle keinen Platz bekommt auch wenn man Pünktlich da ist. Die Tische sind viel zu klein, im Sommer ist es viel zu heiß und der Sitz/Bein-komfort ist grauenvoll. Das war auch ausschlaggebend ein Grund warum ich die Vorlesung nach einigen Wochen nicht mehr besucht habe bis hin das ganze vierte Semester am Ende offen hatte (Ich hatte zwar nicht geplant alle Module abzuschließen aber 3-4 Prüfungen hätte ich geschrieben). Ein heftiger Rückschlag in meinem Studium.
Zu den Vorlesung ab dem 5 Semester kann ich keine Aussagen treffen.

Es wäre toll wenn die FH einen zweiten Multifunktionsraum errichten könnte. Von mir aus auch 10min mit dem Bus von der FH entfernt.

Familiäres, förderndes Klima

Betriebswirtschaft/Business Studies

4.1

Das Studium an der FH Aachen ist ab dem 1. Tag von freundschaftlichem zusammen sein geprägt. Im späteren Verlauf des Studiums werden auch die Verhältnisse zu den Dozenten teilweise sehr persönlich. Man wird gefordert und gefördert. Nicht nur Fachkompetenz wird gut vermittelt - vor allem im Hauptstudium wird viel Wert auf Soft Skills gelegt.

Vieles (gut) lernen

Media and Communications for Digital Business (MCD)

4.6

Der Grund, warum ich diesen Studiengang gewählt habe war oder ist der, dass ich noch nicht genau wusste was ich machen wollte und mit welchem Beruf ich auch im Alter noch glücklich bin. MCD bietet eine enorme Menge an Wissensvielfalt – von Kommunikation über Marketing, Management, Design, Video & Fotografie, bis hin zu Informatik. Die FH ist außerdem sehr familiär. Von den Professoren und Professorinnen, sowie den Mitarbeitern wird man stets unterstützt. Unterm Strich ist MCD ein super interessanter Studiengang mit Vision.

Am Ball bleiben

Betriebswirtschaft/Business Studies

3.1

Ausdauer und Motivationen!
Ich liebe das Studentenleben in Aachen. Es hat sich einiges geändert. Neue Studiengänge, neue Dozenten, neue Studierende : jünger. Die Veranstaltungen sind immer sehr amüsant mit vielen Praxisnahen Berufsleben Geschichten, die Dozenten erlebt haben. Statistik gehört noch immer nicht zu meinen Lieblingsmodulen. Vllt mag der Prof mich nicht . wer weiß das schon. Meine lieben Kommilitonen ich bedanke mich für den Zusammenhalt. Als Bwlerin ist es nicht einfach. Immerhin erfüllen wir definitiv ein cliche. Wir machen die besten Partys und das sozialleben muss in der Prüfungsphase auch nicht leiden! Wir stehen alle es durch dick und dünn. Ich habe tolle Menschen hier in Aachen kennen und schätzen gelernt.

Guter Studiengang für Allrounder

Biomedical Engineering

3.9

Die Studieninhalte sind weit gefächert und die Dozenten bieten die Möglichkeit bei Interesse duch Empfehlungen und Kontakte zu Firmen und Instituten zu vermitteln. Die gesamte Organisation wurde letztes Jahr erneuert und läuft nun in einem Stundenplan-Semester-System, mit nur vereinzelt Blockkursen.
Das Studierendenleben ist wenn man keine Großstadt sondern persönlichen Kontakt und eher privatere Campuserfahrungen mit Mitstudierenden möchte aufgrund der nahen Studierendenwohnheime (SC1, SC2 und Jan-von-Werth) familiär und mit ca 4000 Studierenden überschaubar.

Studium an der FH Aachen

Bauingenieurwesen

3.9

An meinem Studium an der FH Aachen gefällt mir vor allem die Lehrinhalte, da das Studium viele Themengebiete umfasst. In der Bibliothek kann man sich kostenlos Lernmaterialien beschaffen. Auch gibt es viele Lernmaterialien die von den Dozenten ins Netz gestellt werden. Das Campusleben erachte ich jedoch nur als befriedigend, da die Studierenden nicht über ein Freizeitangebot informiert werden.

Interessantes Studium mit Verbesserungsmöglichkeit

Betriebswirtschaft/Business Studies

3.8

Grds. ein toller Studiengang. Die Organisation ist klasse, ebenso wie die Auswahl der Vertiefungsfächer.
Ein wenig fehlt das typische Campusleben an der Eupener Straße.
Durch die Erweiterung der Vorlesungsräumlichkeiten hat es sich schon etwas verbessert, dennoch fehlt es noch etwas - insbesondere zum Lernen in der Klausurphase. Viele gehen dann auch den Weg zum Campus der RWTH...

Organisation = null!

Architektur

3.0

Die FH ist überhaupt nicht organisiert! Zum Bachelorsemester waren wir wohl angeblich zu viele für wenig Personal. Wir wurden aufgeteilt und hatten jede 2 Wochen Übung, indem wir unsere Sachen aufhängen und vorstellen. Nicht jeder hat die gleiche Zeit an Korrektur durch den Professor bekommen. Total chaotisch gewesen. Die FH hat kaum Räume zum arbeiten, sie sind entweder besetzt durch Übungen, werden von den Professoren als Büro zweckentfremdet usw. man ist gezwungen, zu Hause zu arbeiten oder spätnachmittags in der Mensa. Auch Möglichkeiten zum ausruhen gibt es nicht. Nur die Mensa-Pausen verbringen kann man dann nur draußen am Eingang. Und die FH macht schon 20 Uhr Schluss. Bei wichtigen Projekten muss man dann zu Hause arbeiten oder zu beschissenen Zeiten schon plotten und Modelle bauen. Man hat gar nicht das Gefühl man ist auf einer FH für Architektur. Ziemlich wenig Ausstattung.

Verteilung der Bewertungen

  • 6
  • 284
  • 345
  • 65
  • 8

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.2
  • Dozenten
    3.9
  • Lehrveranstaltungen
    3.8
  • Ausstattung
    3.9
  • Organisation
    3.4
  • Bibliothek
    4.0
  • Gesamtbewertung
    3.8

Von den 708 Bewertungen fließen 532 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.