EMBA - Europäische Medien- und Business-Akademie

www.emba-medienakademie.de

125 Bewertungen von Studenten

Bewertungen filtern

Vom Studium an der EMBA ist dringend abzuraten!

Kommunikations- und Medienmanagement / PR

1.8

Vorab: Die EMBA hat mir im weiteren Verlauf meines Lebens bisher nicht geschadet, es jedoch versucht. Ich habe meinen absoluten Traumberuf, habe mir diesen jedoch neben dem Studium "verdient". Insofern ist es keine Verbitterung meinerseits sondern lediglich eine Warnung an mögliche Studenten, die mit einem Studium dort liebäugeln. Im Folgenden beziehe ich mich ausschließlich auf den Campus Düsseldorf:

Die Dozenten:

Die Dozenten hatten nicht die erforderliche Qualifi...Erfahrungsbericht weiterlesen

Eingeschränktes Studentenleben

Sport-, Event- und Medienmanagement

3.3

In der EMBA Berlin kann man nicht die Ausstattung und Möglichkeiten sich weiter zu bilden kritisieren, jedoch kann man sich auch mehr für die Studiengebühren erwarten. Bei monatlichen Kosten von ca. 650€ erhält man wenig Campusfeeling und fühlt sich meist nur in einer privaten Schule. Ebenso ist der Unterricht (leider) meist zu locker gestaltet, sodass man sich schnell von interessanteren Dingen aus dem Internet ablenken muss. Meiner Meinung nach, ein interessanter Studiengang, wo man an der EMBA gute Kontakte für den späteren Werdegang sammeln kann, aber doch könnte man sich die hohen Zahlungen auch sparen und an einer staatlichen Uni studieren.

Erstsemesterparty

Tourismus-, Hotel- und Eventmanagement

4.8

Bisher wurde eine Abgabe einer wissenschaftlichen Arbeit verlangt. Als nächste Prüfleistung liegt eine Klausur vor uns, doch aufgrund der sehr kleinen Lerngruppen dürfte auch diese nicht sehr schwer fallen. Außerdem wurde für uns bereits eine Erstsemesterparty organisiert, bei welcher wir uns alle besser kennenlernen konnten und auf zwei hoffentlich sehr erfolgreiche Jahre hinblicken können.

Erfahrungen mit dem Studiengang Businessmanagement

Tourismus-, Hotel- und Eventmanagement

3.3

Meine Erfahrungen mit dem Studiengang waren bisher sehr zufriedenstellend. Am meisten gefallen wir die Klausuren, die direkt nach Abschluss eines Moduls über das behandelte Thema geschrieben werden. Durch die Praxiserfahrungen und das Integrieren von Projekten, hat man sofortigen Kontakt zu potentiellen Kunden und kann so seinen Horizont für die eigene Zukunft erweitern.

Praxisnahes Lernen & persönliche Kontakte

Sport-, Event- und Medienmanagement

4.2

Positive Erfahrungen in allen Bereichen.
Studium deckt sämtliche Inhalte ab.
Viele interessante berufliche Kontakte gefunden -
Gerade in der Medienwelt deshalb gut.
Optimales Lernen in kleinen Räumen.
Individuelle Betreuung bis zum Abschluss.
Sonderseminare und Förderungen für engagierte Studenten.

Viel versprochen, wenig gehalten

Sport-, Event- und Medienmanagement

2.3

Wer an der EMBA studiert, studiert zwar in kleinen Gruppen mit intensiven Lehrveranstaltungen, kriegt aber längst nicht das geboten was ihm versprochen wird. Praxisprojekte die erfolgreich durchgeführt wurden werden durch Zertifikate belegt jedoch kommt es nie zu einer (meist versprochenen) Durchführung der Ideen/Zusammenarbeit. Währen der Planung der Bachelorarbeit fühlt man sich ziemlich allein gelassen. Dadurch, dass man im ersten Semester ein mal geübt hat wissenschaftlich zu arbeiten fällt dies besonders schwer. Im großen und ganzen würde ich mich nicht noch mal entscheiden an der EMBA zu studieren.

Super Akademie!

Tourismus-, Hotel- und Eventmanagement

3.8

Die EMBA ist cool und nette Studienkollegen habe ich auch.
Außerdem finde ich das Akademiemanagement nett. Die Frau Shahinmehr ist die Beste, die ist cool und total nett. Ich fühle mich immer gut betreut von ihr.
Hammer Studium Leute!
Wenn ihr was mit Tourismus oder zum Beispiel Mode studieren wollte seid ihr hier echt richtig!

Praxisnahes Studium

Tourismus-, Hotel- und Eventmanagement

Bericht archiviert

Pro:
- Gut Organisation am Campus
- kleine Studiengruppen
- interessante Praxisprojekte
- Die Klausuren sind gut zu schaffen, wenn man sich gut vorbereitet.

Contra:
- Vorbereitung auf die Bachelorarbeit war eher unzureichend.

Insgesamt ist es zu empfehlen.

Vor und Nachteile an der EMBA

Tourismus-, Hotel- und Eventmanagement

Bericht archiviert

Vorteile:
- die Umgebung ist wirklich traumhaft, man ist nicht irgendwo abgeschottet , sondern studiert direkt am Medienhafen
- technisch gut ausgestattet mit beamer , eig. PC's
- Klausuren in kurzen Abständen ! alle 2-3 wochen ein Modul und anschließend die Klausur - so spart man sich den stress und kann den Stoff direkt lernen
- Dozenten kommen aus der Praxis und können Interessantes für später mitgeben
- gut organisiert , die sekretärinnen sind alle super ne...Erfahrungsbericht weiterlesen

Lehrreich, unterhaltsam

Kommunikations- und Medienmanagement / PR

Bericht archiviert

Ich habe meine Zeit bei der Emba sehr genossen. Der Lehrstoff war für mich in meinem Master Studiengang hilfreich.

Leider hat es an einer Mensa und vernünftigen Bibliothek gefehlt. Dies lässt sich aber in der Zukunft ändern.

Da der Campus in Düsseldorf sehr jung ist, fehlte es manchmal an der Organisation. Dies ist aber wie ich gehört habe schon besser geworden.

Am Ende kann ich nur sagen, dass ich die Emba jederzeit weiter empfehlen würde und mir das Studium sehr gefallen hat.

Die Welt ist Technik

Sport-, Event- und Medienmanagement

Bericht archiviert

Es ist faszinierend wie die Technologie die Welt beherrscht und was alles durch ihre Entwicklung möglich ist und wird. Medien und Technologie sind die Zukunft, nicht nur von Unternehmen sondern auch von jedem einzelnen. Ich mag es mich mit modernen und neuartigen Dingen zu beschäftigen & Kaufbereitschaft sowieso die Zielgruppen zu analysieren, dies ist an meiner Uni gut vermittelt worden und im Kopf geblieben.

Erfahrungen während meiner Studienzeit

Tourismus-, Hotel- und Eventmanagement

Bericht archiviert

- Kleiner Kurs, jeder kennt jeden
- Selbstständiges Arbeiten, oft in Gruppen
- Viele Vorträge halten
- Praxisprojekte für Kunden gestalten beziehungsweise. erarbeiten
- Keine Klausurphase zum Ende des Semesters
- Keine Mensa, nur Bistro
- Unterschiedlich interessante Module
- Kursräume, keine Hörsäle

Sehr praxisnah und breit gefächert

Sport-, Event- und Medienmanagement

Bericht archiviert

Der Studiengang ist aufgeteilt in drei Bereiche wobei der Medien-, sowie der Eventbereich sehr intensiv behandelt werden. Um eher Sportmanagement zu studieren sollte man evtl. eine andere Uni wählen.
Wenn man jedoch diese drei Bereiche später im Job gerne miteinander kombinieren möchte bzw. sich zum Studienzeitpunkt noch nicht ganz sicher ist in welchem Bereich man später arbeiten möchte, ist dieser Studiengang genau richtig. Mir persönlich hat der Studiengang sehr viel Spaß gebracht und ich konnte mein Wissen auch gleich praxisnah anwenden, da ich gerne im Sport- und Eventbereich arbeiten wollte.

Praxisnah, aber nicht in die Tiefe gehend

Sport-, Event- und Medienmanagement

Bericht archiviert

Die Studieninhalte kratzen nur an der Oberfläche und gehen nicht in die Tiefe. Man bekommt einen großen Überblick, aber lernt nur die Oberfläche kennen.

Die Dozenten kommen aus der Praxis und wissen (meistens) wovon sie reden.

Die Studienbetreuer sind immer für einen da. Die Organisation ist aber teilweise chaotisch.

Viel versprochen - Wenig eingehalten

Kommunikations- und Medienmanagement / PR

Bericht archiviert

Die EMBA wirbt mit diversen Vorteilen, die ein Studium an der Hochschule mit sich bringen soll. Dazu gehören neben einem nagelneuen MacBook Pro, das immer gerne als erstes genannt wird, zum Beispiel die kleinen Vorlesungsgruppen, eine "Top Austattung", ein geregelter Studienablauf unter der Woche, reale Praxisprojekte und Dozenten, die vor allem mit Praxiserfahrung punkten sollen und den Studenten dabei helfen können ein eigenes Netzwerk aufzubauen.

Ich versuche mich nun zu jedem dies...Erfahrungsbericht weiterlesen

EMBA-Eine gute Wahl!

Tourismus-, Hotel- und Eventmanagement

Bericht archiviert

Super sympathische Dozenten aus der Praxis, zudem jedes Semester reale Praxisprojekte mit echten Unternehmen, zahlreiche fakultative Zusatzangebote, tolle Lernatmosphäre, leider erst im 4. Semester Fachgebietsvertiefung, Klausuren sehr anspruchsvoll und oftmals zu viel Input.

Klein aber fein!

Tourismus-, Hotel- und Eventmanagement

Bericht archiviert

Sehr angenehmes Unileben, nette Dozenten, direkte Ansprechpartner in der Uni. Super Lage, mitten in Berlin. Gute Struktur der einzelnen Fächer. Direkte Praxiserfahrung durch das Pflichtpraktikum, direkte Kontakte ins Berufsleben anhand Gastdozenten. Es gibt viele Möglichkeiten Kontakte zu knüpfen und gleich ins Berufsleben einzusteigen.

Privatschule

Sport-, Event- und Medienmanagement

Bericht archiviert

Es sind Dozenten mit viel Erfahrung die einem in meist sinnvollen Modulen viel vermitteln. Die kleinen Kursgruppen sind sehr angenehm zum lernen aber man muss es mögen sich wieder wie in der schule zu fühlen. Die Betreuung ist gut, bei Problemen kann man immer ins Management gehen.

Privat studieren lohnt sich

Kommunikations- und Medienmanagement / PR

Bericht archiviert

Ich habe gerade mein erstes Semester beendet. Ich muss sagen, an der EMBA studieren ist toll, sehr praxisnah, wir haben 2 Wochen für einen echten Kunden gearbeitet! Die kleinen "Klassen" machen jeden Tag lustig und man freut sich auf die Uni. Die Inhalte bis jetzt waren sehr gut, nächstes Semester wird es noch ernster..

Absolute Weiterempfehlung

Sport-, Event- und Medienmanagement

Bericht archiviert

Ich würde mich immer wieder für das Studium an der EMBA entscheiden. Die Themen sind sehr vielseitig und die Dozenten haben einfach viel Ahnung von ihren jeweiligen Bereichen, weil sie dort tagtäglich arbeiten. Kleine Gruppen und Prüfungen an jedem Ende des Moduls runden das Studium ab. Ich bin wirklich sehr zufrieden und auch begeistert von der Hilfsbereitschaft des Akademiemanagements. Bei Problemen stehen diese einem immer zur Seite.
Ich freue mich jeden Tag wieder über meine Entscheidung, hier zu studieren.

Verteilung der Bewertungen

  • 4
  • 66
  • 40
  • 13
  • 2

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    3.9
  • Dozenten
    3.8
  • Lehrveranstaltungen
    3.7
  • Ausstattung
    4.1
  • Organisation
    3.7
  • Bibliothek
    2.6
  • Gesamtbewertung
    3.7

Von den 125 Bewertungen fließen 67 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Wer hat bewertet

  • 54% Studenten
  • 24% Absolventen
  • 1% Studienabbrecher
  • 21% ohne Angabe