EMBA - Europäische Medien- und Business-Akademie

www.emba-medienakademie.de

Profil des Instituts

Privat und praxisnah studieren und das mit dem Abschluss einer staatlichen Hochschule: Das Bachelor Studium an der Europäische Medien- und Business-Akademie (EMBA) ist innovativ und erfolgreich. Ob Medien, IT, Marketing, Tourismus, Digitalbranche, Event oder Modemanagement - wer an der EMBA studiert hat beste Chancen auf einen erfolgreichen Jobeinstieg.

Die Rahmenbedingungen an der EMBA sind ideal. Denn die Seminargruppen sind mit höchstens 16 bis 20 Studierenden sehr klein. Die Studenten erhalten eine intensive Beratung bei allen Fragen rund ums Studium und werden von branchenerfahrenen Dozenten individuell betreut. Zudem profitieren sie von vielen Zusatzleistungen wie Sprachkursen, Soft-Skill-Seminaren und einem eigenen MacBook Air.

Daten & Fakten

Hochschultyp
Private Akademie
Studiengänge
16 Studiengänge
Studenten
500 Studierende
Standorte
3 Standorte
Gründung
Gründungsjahr 2007

Zufriedene Studierende

4.3
Jana , 04.12.2017 - Sport-, Event- und Medienmanagement
4.0
Chiara , 02.12.2017 - Tourismus-, Hotel- und Eventmanagement
3.8
Julia , 05.11.2017 - Tourismus-, Hotel- und Eventmanagement
4.0
Annalena , 03.11.2017 - Sport-, Event- und Medienmanagement
4.1
Luise , 22.10.2017 - Wirtschafts- und Werbepsychologie

Bildergalerie

Top 5 Studiengänge

Studiengang
Bewertung
4.1
96% Weiterempfehlung
1
3.7
71% Weiterempfehlung
2
3.5
78% Weiterempfehlung
3
4.0
100% Weiterempfehlung
4
4.5
100% Weiterempfehlung
5

Kontakt zur Akademie

  • Das Institut im Social-Web

Videogalerie

Die EMBA hat Standorte in Hamburg, Berlin und Düsseldorf. Jeder Campus ist modern eingerichtet und bietet zahlreiche Seminar- und Gruppenräume in technisch moderner Ausstattung.

Die Atmosphäre auf dem Campus ist familiär. Bei uns sind die Studierenden keine Matrikelnummer, sondern werden von der Bewerbung um einen Studienplatz bis zum Bachelor-Abschluss persönlich und individuell betreut!

Quelle: EMBA 2016

Die 6 EMBA-Vorteile:

  • Staatlicher Abschluss
  • Reale Praxisprojekte mit der Wirtschaft
  • Sehr kleine Studiengruppen von nur 16-20 Studierenden
  • Kompakte Modulstruktur – kein Prüfungsstress am Semesterende
  • Individuelle Betreuung während des ganzen Studiums
  • Ein eigenes MacBook Air, das behalten werden darf

Quelle: EMBA 2016

An der EMBA gibt es keinen Numerus Clausus, sondern nur einen individuellen Aufnahmetest! Die Bewerbung um einen Studienplatz bei uns auf dem Campus setzt sich aus drei Schritten zusammen:

  1. Einreichen vollständiger Bewerbungsunterlagen
  2. Einladung zum persönlichen Bewerbungsgespräch auf dem Campus
  3. Einladung zum Eignungstest (findet meist parallel zum Bewerbungsgespräch statt)

Bestehst der Teilnehmer das persönliche Bewerbungsgepsräch und den Eignungstest, steht dem Studium an der EMBA nichts mehr im Wege und er erhält eine Reservierung für den Wunsch-Studienplatz in Hamburg, Berlin oder Düsseldorf!

Quelle: EMBA 2016

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deine Hochschule und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Standorte der Akademie

Aktuelle Erfahrungsberichte

2.6
Daniela , 13.12.2017 - Sport-, Event- und Medienmanagement
4.3
Jana , 04.12.2017 - Sport-, Event- und Medienmanagement
3.1
Laura , 03.12.2017 - Internationales Marketing und Management
3.1
Lia , 02.12.2017 - Kommunikations- und Medienmanagement / PR
4.0
Chiara , 02.12.2017 - Tourismus-, Hotel- und Eventmanagement
3.0
Laura , 30.11.2017 - Kommunikations- und Medienmanagement / PR
3.8
Julia , 05.11.2017 - Tourismus-, Hotel- und Eventmanagement
4.0
Annalena , 03.11.2017 - Sport-, Event- und Medienmanagement
4.1
Luise , 22.10.2017 - Wirtschafts- und Werbepsychologie
4.1
Antonia , 17.10.2017 - Sport-, Event- und Medienmanagement
Studienberater
Melanie Wagner
Studienberatung
EMBA - Europäische Medien- und Business-Akademie
+49 (0)40 46009470

Du hast Fragen an die Akademie? Deine Nachricht wird direkt an die Studienberatung weitergeleitet.

EMBA - Europäische Medien- und Business-Akademie

99 Bewertungen von Studenten

Bewertungen filtern

Viel zu viel Geld für diese Leistung

Sport-, Event- und Medienmanagement

2.6

Das Studium an der EMBA ist nicht komplett schlecht. Man lernt einiges und es gibt zum Teil auch sehr gute Dozenten. Mit Pech hat man aber auch eine Dozentin, die einfach eine Woche lang Ihre PowerPoint Präsentation vorliest.
Für den Sportmanagement-Teil gibt es leider sehr wenige Module.
Was aber sehr gut war, sind die Praxisprojekte, die einmal pro Semester stattfinden. Sie sind sehr lehrreich und am Ende gibt es noch eine Urkunde, die man in die eigene Bewerbungsmappe legen kann.
Alles in allem, ist es ein gutes Studium, was aber einfach viel zu teuer ist. Es wird einmal alles sehr schön verkauft, bei dem Vorstellungsgespräch, davon wird aber leider nur die Hälfte umgesetzt und deshalb sind die Studiengebühren viel zu übertrieben.
Die Prüfungen direkt nach den Modulen sind zwar ganz praktisch, weil alles noch frisch im Kopf ist, aber das lernen gleicht so eher dem „Bullemie-Lernen“.

Ein Studium mit viel Praxis

Sport-, Event- und Medienmanagement

4.3

Die EMBA bietet eine eher schulische Atmosphäre. Die Kursgröße überschreitet nie 20 Personen. Das Studium gliedert sich in viele verschiedene Module, wobei der Leistungsnachweis (Klausur, Präsentation etc.) direkt am Ende eines Moduls abgelegt wird. Also hat man keine stressige Klausurenphase am Ende des Semesters. Pro Semester gibt es immer ein Praxisprojekt wo mit einem richtigen Kunden gearbeitet wird. Die Kunden sind auf das Studium abgestimmt.

Guter Studiengang

Internationales Marketing und Management

3.1

Der Studiengang bietet zum einen viele Kern Themen aus dem Marketing und zum anderen viele aus dem Bereich internationales Management. Eine gute Zusammenstellung, wie ich finde. Problem ist, dass nicht genügend Credits erzielt werden um im Anschluss einen Marketing Master zu machen. An den meisten Unis werden mehr Credits verlangt. Allerdings ist es möglich diese mit Zusatzkursen zu erlangen. Ansonsten hatten wir sehr coole Projekte, mit Unternehmen aus verschiedenen Branchen. Und man hat häufig die Möglichkeit neue Kontakte durch Dozenten oder Projektpartnern zu knüpfen. Gerade im Marketing Bereich ist Vitamin B immer von Vorteil.

Ich habe gute Erfahrungen gemacht!

Kommunikations- und Medienmanagement / PR

3.1

Die Hochschule ist zu empfehlen. Es gibt viele Praxisprojekte. Die Dozenten kommen häufig auch aus der Praxis! Man kann während des Studiums gut arbeiten. Auf die Prüfungen wird man auch gut vorbereitet, sodass die Klausuren gut machbar sind. Im Grossen und Ganzen bin ich sehr zufrieden!

Spannende Praxiserfahrungen

Tourismus-, Hotel- und Eventmanagement

4.0

Jedes Semester wurde ein Praxisprojekt durchgeführt, und zwar mit einem echten Kunden. Wie haben unter anderem mit Tui Cruises und Steigenberger Hotels zusammengearbeitet. Das war immer eine tolle Erfahrung und Vorbereitung aufs Berufsleben!! Meistens hatten wir für das Projekt 2-3 Wochen Zeit, und manchmal kamen wir auch in Stress, weil wir kurz vor Ende gemerkt haben, dass unser Konzept doch nicht so gut war. Letztendlich waren die Kunden aber immer begeistert und manche haben unserer Ideen sogar umgesetzt.

Sehr praxisnah

Kommunikations- und Medienmanagement / PR

3.0

Durchweg gute Module und gute Vorbereitung auf den Arbeitsalltag. Sehr praxisnah und zukunftsorientiert. Dozenten wussten wovon sie reden und konnten Lerninhalte theoretisch wie auch praxisnah an Beispielen erläutern. Vielseitige Einblicke in verschiedene Berufs- und Tätigkeitsfelder!

Praxis ist die halbe Miete

Tourismus-, Hotel- und Eventmanagement

3.8

Ich habe in meinen drei Jahren Studium sehr gute Erfahrungen gemacht. Vor allem die 4 Projekte mit realen Kunden bereiten einen sehr auf das spätere Berufsleben vor. Auch die praxisorientierten Dozenten lehren den Theorieteil sehr gut. Kleine Gruppen und eine Anwesenheitspflicht unterstreichen ein positives Gesamtbild.

Top Konzept

Sport-, Event- und Medienmanagement

4.0

tolle Hochschule - kleine Studiengruppe - Dozenten aus der Praxis mit Mehrwert - coole Praxisprojekte - feste Studienzeit - interessante Studiengänge - freundliches Akademiemanagement - optimale Vorbereitung für das spätere Berufsleben - Mix aus Praxis und Theorie - studieren bei den Medienmachern!

Äußerst lehrreich

Wirtschafts- und Werbepsychologie

4.1

Die EMBA als Hochschule ist sehr familiär, Das Akademie Management hat jederzeit ein offenes Ohr für ihre Studies. Besonders viel Wert wird auf Gruppen- und Praxis arbeiten gelegt. Auf Grund davon, dass alle einen Mac Book zu Beginn ihres Studiums bekommen sind alle auf einem technischen gleichen Stand, zu dem sind die Adobe Programme bereits vor installiert. Wer Wert auf einen kleinen Campus legt, ist hier genau richtig.

Lernen bei den Medienmachern

Sport-, Event- und Medienmanagement

4.1

Bei der EMBA ist der Titel auch die Realität. Die kleinen Gruppen werden von Personen aus der Branche unterrichtet, die sehr viel Erfahrung bisher auch in der Praxis sammeln konnten. Dementsprechend werden die Inhalte nicht nur theoretisch sondern vor allem auch praktisch vermittelt und es zählt nicht nur die Pflichtliteratur.

Sehr praxisorientiert

Sport-, Event- und Medienmanagement

3.4

Überschaubare Kurse und Dozenten aus der Praxis, die ihre Erfahrungen auf interessante und kreative Weise vermitteln! Insgesamt sehr viel Bezug zum späteren Arbeitsleben, je nach Wunschberuf sind die Schwerpunkte jedoch doch etwas allgemein gehalten.

Selbstständigkeit trotz schulischem Unterricht

Tourismus-, Hotel- und Eventmanagement

4.3

Aufgrund der kleinen Kurse mit maximal 15 Studenten handelt es sich hauptsächlich um ein Studium, welches der Schule ziemlich ähnelt. Es gibt interaktiven Unterricht, bei dem trotzdem relativ viel Selbstständigkeit von uns Studenten erwartet wird. Uns werden MacBooks gestellt, wodurch eine einheitliche Ausstattung aller Studenten ermöglicht wird.

Für den Abschluss bezahlen

Sport-, Event- und Medienmanagement

2.3

Kurz und knackig: Man hat das Gefühl als bezahle man für seinen Abschluss. Ich frage mich immer wieder, ob diese Inhalte wirklich auf Bachelor-Niveau sind. Es ist, als würden die Dozenten versuchen, jeden mit durchzubekommen. Viel gelernt habe ich bis dato nicht und in den Klausuren immer 2,0-2,7 geschrieben.
Der Grund warum ich mich für diese Uni entschieden habe war der Klausur-Rhythmus. Es gibt keine Klausurenphase, man hat 2 Wochen Vorlesung zu dem Thema und schreibt daraufhin die Klausur. Das läuft auch alles super, fehlt nur das Gefühl, dass diese Klausuren auch auf Bachelor-Niveau sind.

Ich freue mich auf die nächsten Semester

Sport-, Event- und Medienmanagement

4.4

Ich befinde mich aktuell im 2. Semester und Bin von dem Konzept der EMBA nicht nur überzeugt sondern würde es jedem empfehlen und mich selbst auch immer wieder für die EMBA entscheiden.
Die Dozenten sind fachlich sehr kompetent da sie meistens direkt aus dem Berufsleben kommen und so die Inhalte auch an spannenden Beispielen erklären.

Bestes Studium, beste Kursbetreuerin

Mode-, Trend- und Markenmanagement

3.8

Ich habe Business Management studiert und ich bin zufrieden! Ich kann die Emba auf jeden Fall weiterempfehlen.
Der Studiengang ist modern und kreativ gestaltet und wir hatten auch coole Projekte mit bekannten Unternehmen. Zum Unterricht kann ich sagen, dass ich mein Mac Book nicht sooo oft benutzt habe, aber es hat geholfen, dass wir alle das gleiche Modell hatten. Es gibt manchmal ausgefallene oder langweilige Dozenten, aber irgendwie hat es doch immer geklappt. Keine Universität oder Akademie ist perfekt.

Das beste am Studium war als wir eine neue Kursbetreuerin bekommen haben. Frau S. <3
Sie war das Beste was meinem chaotischen Kurs und der Emba passieren konnte.
Sie hat eine mega coole Art mit Menschen umzugehen und ist gut organisiert. Sie hat immer!! ein offenes Ohr und hat zu allen Fragen eine Antwort!

Vielfältiger Studiengang

Tourismus-, Hotel- und Eventmanagement

3.4

Ein breit gefächerter Studiengang mit vielen verschiedenen späteren Jobmöglichkeiten. Wie an jeder Uni gibt es bessere und weniger gute Dozenten. Eine 4 Tage Woche ist ziemlich gut um noch nebenbei zu arbeiten. Erfüllt ( ein Glück ) überwiegend nicht das typische privat Uni Klischee

Studium? Wohl eher Schule oder Ausbildung.

Kommunikations- und Medienmanagement / PR

2.6

Ich hatte mich damals für die EMBA entschieden, weil ich von kleinen Studiengruppen und Kontakten in die Arbeitswelt profitieren wollte. Ich dachte es wird einem so einfacher gemacht, man hebe sich ab von der Masse. Aber eines schon mal vorweg: Wenn ihr fleißige Menschen seid, die einen hohen Anspruch an sich selbst haben und euch auch fordern wollt: Studiert nicht an der EMBA.

Zunächst einmal muss ich sagen, dass das Umfeld wirklich sehr angenehm ist. Meine Kommilitonen waren sup...Erfahrungsbericht weiterlesen

PR und Kurskatastrophen

Kommunikations- und Medienmanagement / PR

1.9

Ich habe mich für ein Studium bei der EMBA damals entschieden weil ich dachte, dass ich neben einer modernen und realitätsnahen Ausbildung, auch einen gewissen Vorteil dadurch haben werde, dass ich mit Leuten zusammenarbeiten kann, welche die gleichen Ziele vor Augen haben.

Als ich zu Anfangs bei einem "Tag der offenen Tür", im EMBA Campus durch die Räumlichkeiten schritt und mir ein Bild von der Ausbildung der Studenten machte, war ich zugegebenermaßen äußerst angetan. Die Studen...Erfahrungsbericht weiterlesen

Praxisnahes Studieren in guter Atmosphäre

Internationales Marketing und Management

4.1

Ich habe am Campus in Hamburg studiert und fühlte mich sehr gut aufgehoben. Sowohl mit den Dozenten waren wir im engen Austausch, als auch mit der Studienleitung. Die Themen wurden sehr praxisnah vermittelt und auch die Praxisprojekte in den jeweiligen Semestern waren immer spannend und lehrreich.
Durch die kleinen Klassen von ca 15-20 Leuten, konnte man super mitarbeiten und ohne sich zu schämen Rückfragen stellen. Dank des Studiums hatte ich einen super Start ins Berufsleben. Die erlernten Skills haben mir den Einstieg sehr erleichtert und ich konnte von Anfang an in der Agentur durch fachliche Kompetenz und ein sicheres Auftreten punkten.

Erste Praxiserfahrung, auch mit reellen Kunden

Sport-, Event- und Medienmanagement

3.6

Wir haben sehr gute und gut zusammengefasst Lerninhalte. Leider jedoch sehr oberflächlich, aufgerundet von Zeitmangel der Modul-Laufzeit, welche nur 2 Wochen beträgt. Sehr positiv ist die Vorbereitung aufs Berufleben mit reellen Projekten und professionelle Programmen wie Illustrator etc. Wir erproben immer Pitchs.

Verteilung der Bewertungen

  • 2
  • 52
  • 32
  • 11
  • 2

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.1
  • Dozenten
    3.9
  • Lehrveranstaltungen
    3.8
  • Ausstattung
    4.2
  • Campusleben
    3.2
  • Organisation
    3.7
  • Bibliothek
    2.4
  • Mensa
    2.1
  • Gesamtbewertung
    3.7

Von den 99 Bewertungen fließen 79 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Studiengänge

Studiengang Weiterempfehlung Gesamtbewertung Bewertungen
Big Data Management Bachelor of Arts Infoprofil
In Kooperation mit Hochschule Mittweida
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Digital Business Management Bachelor of Arts Infoprofil
In Kooperation mit Hochschule Mittweida
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Digital Design und Management Bachelor of Arts Infoprofil
In Kooperation mit Hochschule Mittweida
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Digital Marketing Management Bachelor of Arts Infoprofil
In Kooperation mit Hochschule Mittweida
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Digital Sports und Health Management Bachelor of Arts Infoprofil
In Kooperation mit Hochschule Mittweida
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Digital Technology Management Bachelor of Arts Infoprofil
In Kooperation mit Hochschule Mittweida
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
E-Commerce und Digital Retail Management Bachelor of Arts Infoprofil
In Kooperation mit Hochschule Mittweida
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Internationales Hotel-, Resort- und Cruise-Management Bachelor of Arts Infoprofil
In Kooperation mit Hochschule Mittweida
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Internationales Marketing und Management Bachelor of Arts Infoprofil
In Kooperation mit Hochschule Mittweida
4.0
100%
4.0
5
Kommunikations- und Medienmanagement / PR Bachelor of Arts Infoprofil
In Kooperation mit Hochschule Mittweida
3.5
78%
3.5
24
Marketing, Marken und Medien Bachelor of Arts
Dieser Studiengang wird nicht mehr angeboten
4.1
89%
4.1
9
Mode-, Trend- und Markenmanagement Bachelor of Arts Infoprofil
In Kooperation mit Hochschule Mittweida
3.8
100%
3.8
2
Musik- und Konzertmanagement Bachelor of Arts Infoprofil
In Kooperation mit Hochschule Mittweida
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Smart und Mobility Management Bachelor of Arts Infoprofil
In Kooperation mit Hochschule Mittweida
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Sport-, Event- und Medienmanagement Bachelor of Arts Infoprofil
In Kooperation mit Hochschule Mittweida
3.7
71%
3.7
30
Tourismus-, Hotel- und Eventmanagement Bachelor of Arts Infoprofil
In Kooperation mit Hochschule Mittweida
4.1
96%
4.1
28
Wirtschafts- und Werbepsychologie Bachelor of Arts Infoprofil
In Kooperation mit Hochschule Mittweida
4.5
100%
4.5
1

Seitenzugriffe der EMBA - Europäischen Medien- und Business-Akademie auf StudyCheck

Die Statistik veranschaulicht, wie hoch das Interesse für die EMBA - Europäische Medien- und Business-Akademie unter Studieninteressierten ist.
Sie setzt sich aus den Seitenaufrufen des Hochschulprofils, der Studienprofile sowie der Erfahrungsberichte zusammen.

Top 10 Google Suchbegriffe

Studieninteressierte gelangen mit diesen Suchbegriffen auf das Hochschulprofil der EMBA - Europäischen Medien- und Business-Akademie.
Keyword Position
emba hamburg ruf 1
emba hamburg ranking 1
emba hamburg erfahrung 1
emba studium 2
emba kosten 3
emba medienakademie 3
emba hamburg studiengebühren 6
emba schule 8
emba hamburg kosten 8
emba 9

Weiterempfehlungsrate

  • 85% empfehlen die Hochschule weiter
  • 15% empfehlen die Hochschule nicht weiter

Wer hat bewertet?

  • 62% Studenten
  • 22% Absolventen
  • 1% Studienabbrecher
  • 15% ohne Angabe