Evangelische Hochschule Moritzburg

University of Applied Sciences

Hochschulprofil

Die Evangelische Hochschule Moritzburg am Ev.-Luth. Diakonenhaus Moritzburg e.V. bildet als Diakonenausbildungsstätte der Sächsischen Landeskirche Frauen und Männer für den kirchlichen Dienst an Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen aus.

Schwerpunkte dieses Berufsbildes sind die Arbeit mit Kindern (Religionsunterricht bis zur 10. Klasse, Christenlehre, offene Formen der Arbeit mit Kindern, Arbeit mit Vorschulkindern, Kinder- und Familiengottesdienst), Jugendarbeit (Junge Gemeinde, regionale und überregionale Veranstaltungen, Freizeiten) sowie Angebote in der Erwachsenenbildung.

Das Studium schliesst (bei Immatrikulation bis einschließlich 2010) nach vier Jahren mit der Graduierung Religionspädagoge (Dipl.Rel.-päd. FH). Daraufhin kann sich der Absolvent/die Absolventin zur Übernahme in den kirchlichen Dienst bewerben. Die Diplomprüfung ist zugleich kirchliche Diakonenprüfung (doppelte Qualifikation).

Daten & Fakten

Hochschultyp
Kirchliche Hochschule
Studiengänge
1 Studiengang
Studenten
100 Studierende
Professoren
7 Professoren
Gründung
Gründungsjahr 1925

10 Bewertungen von Studenten

Bewertungen filtern

Seite 1 von 1

Gutes Studium

Bildung und Erziehung in der Kindheit

4.0

Die kleine Hochschule macht das studieren sehr angenehm. Einige Vorlesungen beziehen sich aber wenig auf die spätere Arbeit. Wird aber in höheren Fachsemestern deutlich besser.
Insgesamt aber ein tolles Studium dass ich jederzeit weiterempfehlen würde. 

Familiär und gute Inhalte

Bildung und Erziehung in der Kindheit

3.3

Es ist sehr viel Praxis im Studium enthalten.
Studieninhalte sind meistens sehr gut und auch praxisrelevant.
Viele Dozenten unterrichten sehr gut vor allem mit den Studierenden zusammen.
Der Abschluss hat eine staatliche anerkennung Und man kann dannach an anderen Hochschulen noch einen Masterstudiengang anhängen.

Persönlichkeitsstärkend

Bildung und Erziehung in der Kindheit

3.8

Das Studieren in Moritzburg ist geprägt durch Gemeinschaft. Durch stetigen Austausch mit Dozenten und Kommilitonen bekommt man immer wieder Anregungen und wird gefordert, die eigenen Ansichten zu überdenken. Viele Seminare stärken die eigene Persönlichkeit.


Der Studiengang "BEK" ist noch nicht besonders alt, was Grund für viel Evaluation ist. Trotzdem bildet die Hochschule sehr kompetente Kindheitspädagogen aus. Ich studiere gern in Moritzburg.

Eine familiäre Hochschule mit viel Tiefgang

Bildung und Erziehung in der Kindheit

4.2

Sehr interessante Inhalte über die man als sehr kleine und familiäre Gruppe auch gut und tiefgründig diskutieren kann. Im Gegensatz zum Studium an einer "normalen " Uni, ist hier alles sehr persönlich gestaltet, den Studenten wird auch von den Dozenten geholfen sodass das Studium so angenehm wie möglich gestaltet wird, außerdem hat man hier auch als Student sehr viel Mitspracherecht.

Stärkung durch Campusleben

Evangelische Religionspädagogik (Sozialarbeiterisches Profil)

2.8

In Moritzburg wächst Vieles auf der Gemeinschaft der Studenten. Bei gemeinsamen Vorlesungen, gemeinsames Lernen aber auch das gemeinsame Wohnen und die gemeinsamen Abende gehören zum leben und studieren in Moritzburg. Manchmal fällt es schwer, für sich selbst ein Grenze zwischen der eigenen Welt und der vermittelten Theologie zu ziehen.

Kreativer Studiengang mit Ausbaumöglichkeiten

Bildung und Erziehung in der Kindheit

3.0

Kreativer Studiengang im sozialen Bereich jedoch mit Ausbaumöglichkeiten. Da dieser Studiengang noch in der Entwicklung ist, gibt es einige Probleme im Bereich Inhalt und Umsetzung. Schön ist der große Praxianteil während des Studiums welcher jedoch in der Organisation und Ausübung Verbesserung bedarf.

Das familiäre Hochschulleben

Evangelische Religionspädagogik (Sozialarbeiterisches Profil)

4.2

Es ist eine kleine aber feine Hochschule in Moritzburg. Es fühlt sich an wie eine kleine Familie. Höhere Semester kann man immer ansprechen. Jeder Person an der Hochschule ist hilfsbereit. Die Dozenten sind sehr kompetent und lassen auch mit sich reden. Mit seinen Problemen steht man nicht alleine da.
Viele Dozenten achten darauf, dass alleine Studenten zu den Vorlesungen kommen. Sie fragen auch nach, warum man nicht da gewesen war.
Wir sind 25 Studenten in meinem Semester. Es ist...Erfahrungsbericht weiterlesen

Durchweg positive Erfahrungen

Evangelische Religionspädagogik (Sozialarbeiterisches Profil)

4.3

Das Studieren an der Evangelischen Hochschule Moritzburg ist großteils positiv zu bewerten. Die Dozenten sind super lieb und die Lehrveranstaltungen sind nicht zu leicht aber auch nicht zu schwer. Etwas besseres WLAN für modernere Vorlesungen wäre gut. Das Studentenleben auf dem Campus ist auch einmalig. Gemeinschaft an erster Stelle.

Großartige Bildung im "familiären" Umfeld

Evangelische Religionspädagogik (Musikalisches Profil)

3.7

Man kann über Moritzburg sagen was man will. Dass es ein Kaff ist und man dort nichts erlebt. Das stimmt zwar aber die Hochschule dort ist ein Traum. Die Dozenten nehmen dich als Mensch war, wollen alle dass du durchkommt und helfen dir bei jeglichen Problemen. Sie haben immer ein offenes Ohr für dich.

Die Lehrveranstaltungen sind von Anfang bis Ende durchdacht und man kann vieles von ihnen mitnehmen, sofern man sich darauf einlässt. Inspiration zum Weiter drüber nachdenken gibt es immer.

Rund um ist die Hochschule in moritzburg ein Ort zum Wohlfühlen. Wo das studieren Spaß macht und wo man gerne bleibt.

An Herausforderungen wachsen

Evangelische Religionspädagogik (Sozialarbeiterisches Profil)

3.7

Vor allem theologische Vorlesung sind sehr herausfordernd für den eigenen Glauben und regen immer wieder an, sich selbst zu hinterfragen. Durch einige Möglichkeiten der Praxis kann man sich aber schon gut ausprobieren und testen, welche Bereiche einem besonders lieben.

Verteilung der Bewertungen

  • 5 Sterne
    0
  • 4
  • 5
  • 1
  • 1 Stern
    0

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    3.8
  • Dozenten
    4.3
  • Lehrveranstaltungen
    3.7
  • Ausstattung
    3.3
  • Organisation
    3.6
  • Bibliothek
    3.5
  • Gesamtbewertung
    3.7

Wer hat bewertet

  • 80% Studenten
  • 20% ohne Angabe

Studiengänge

Studiengang Weiterempfehlung Gesamtbewertung Bewertungen
Bildung und Erziehung in der Kindheit Bachelor of Arts
3.7
100%
3.7
5