EBS Universität für Wirtschaft und Recht

www.ebs.edu

99 Bewertungen von Studenten

Bewertungen filtern

Anspruchsvolles, aber sehr gutes Studienprogramm

Rechtswissenschaft

5.0

Ich studiere im dritten Jahr an der EBS und bin vollauf zufrieden. Ich habe mich damals für die EBS entschieden, weil ich nicht an der öffentlichen Uni untergehen wollte und mich neben Jura auch BWL immer interessiert hat. Meine Erwartungen haben sich vollständig erfüllt.

Die Vorlesungen sind gut strukturiert, die Professoren kennen die Studenten persönlich und sind engagiert, die Vorlesung auch gut zu halten. Ein dickes Plus sind die Dozenten aus der Praxis (oft Anwälte mit 10+ Jahre...Erfahrungsbericht weiterlesen

Studium an einer Privatuniversität

Rechtswissenschaft

Bericht archiviert

Ich habe sehr gute Erfahrungen mit meiner Uni gemacht. Man bekommt eine spitzen Ausbildung. Man lernt in kleinen Gruppen und bekommt so viel von den Vorlesungen mit. Zudem ist ein Auslandsaufenthalt integriert der nicht nur Spaß macht sondern auch sehr hilfreich ist für die spätere Jobssuche.

Ein sehr empfehlenswerter Studiengang

Rechtswissenschaft

Bericht archiviert

Ich studiere zur Zeit in meinem letzten Jahr an der EBS Law School in Wiesbaden und befinde mich in der Examensvorbereitung (in einem halben Jahr steht das Examen an) und ich würde gerne einfach mal meine Erfahrungen über meine bisherige Studienzeit an der EBS Law School teilen.

Zuerst muss ich im Rückblick sagen, dass es sich 100% gelohnt hat hier anzufangen, denn es gibt verschiedenen Punkte des Studiums, die ich als sehr positiv empfand:

Zuerst sind zu erwähnen die...Erfahrungsbericht weiterlesen

Einzige private Universität mit Juraangebot

Rechtswissenschaft

Bericht archiviert

- großes Plus ist die wirtschaftliche Ausbildung, hierdurch aber auch eine hohe Arbeitsbelastung
- Karrieremessen/Kontakte zu späteren Arbeitgebern
- starkes Netzwerk
- außercurriculares Engagement wird gefördert
- inspiriert Persönlichkeiten
- interessante Schwerpunktbereiche
- herausragendes Repetitorium

Insgesamt top

Rechtswissenschaft

Bericht archiviert

Kurz und knapp: hervorragende Dozenten, super Lernatmosphäre, empfehlenswertes Jura Studium!
Studium: anspruchsvoll, sinnvoll strukturiert, spannend, zügig
Kommilitonen: aufgeschlossen, zugänglich, freundlich
Studentenschaft: viele Möglichkeiten sich neben dem Pflichtcurriculum zu engagieren.
Förderer: enger Kontakt zu Kanzleien und Unternehmen.

Empfehlenswert! Weiter so!

Top duales Studium

Business Studies

Bericht archiviert

Durch das duale Studium wird die internationale Praxis durch Praktika und Freitags Präsentationen perfekt mit Therorie der Vorlesungen vereint!
Am Ende hat man einen Studien- und einen Ausbildungsabschluss!
Nette kleine Gruppen, top Dozenten aus der Wirtschaft und viele verschiedene Themengebiete!

Ausgezeichnete Universität

Business Studies

Bericht archiviert

1. Wenn euch die Uni interessiert guckt euch Sie bitte an. Ranking und Ruf ist top alles andere erfährt Ihr aufm Campus.

2. Mir gefällt es super!

3. Es öffnet euch durchaus Türen zusagen man studiert an der EBS.

4. Denkt bitte auf keinen Fall man kann sich das Studium erkaufen, wenn dies so wäre, gäbe es die EBS schon lange nicht mehr. Die Studenten sind das wichtigste Asset, was eine Uni hat. Würde man jeden Hans annehmen und Ihn durch die Prüfungen winken...Erfahrungsbericht weiterlesen

Sehr abwechslungsreiches Studium

Rechtswissenschaft

Bericht archiviert

Das Studentenleben an unserer Uni ist sehr angenehm. Unter den Studenten herrscht ein gutes Klima, gemeinsam mit den Dozenten ist die ganze Uni wie eine große Familie. Auch die Lehrveranstaltungen sind ausgezeichnet, hinzu kommt, dass den Studenten alle Materialien online zur Verfügung gestellt werden, die man für die Vorbereitung auf die Klausuren benötigt. Auch gibt es eine Reihe an Freizeitangeboten sowie regelmäßige Unipartys mit einer tollen Atmosphäre. Insgesamt ist das Studium zwar sehr anspruchsvoll und arbeitsaufwendig, aber es lohnt sich!

Mehr schlecht als recht

Rechtswissenschaft

Bericht archiviert

Der Schein trügt!

Die EBS Law School kann ihrem eigenen Anspruch bei Weitem nicht gerecht werden:

– Organisation
Ganz schlecht! Hier weiß die rechte Hand nicht, was die linke tut.


– Dozenten
Überwiegend motiviert und gut. Allerdings herrscht eine hohe Professorenfluktuation – viele verlassen die EBS nach kurzer Zeit wieder, wenn sie mit den Umständen (kahles Büro, keine Sekretärin) konfrontiert werden.

Zudem gibt es keine Bes...Erfahrungsbericht weiterlesen

Empfehlenswerte Universität

Rechtswissenschaft

Bericht archiviert

Insgesamt gibt es wirklich nichts zu bemängeln, außer zum Teil etwas diffusen internen Organisation und der Qualität der Korrekturen einiger Prüfungsleistungen. Diese werden zum überwiegenden Teil von externen Korrektoren übernommen und leiden unter kurzen und sehr schlampigen Bemerkungen. Eine Remonstration ist daher oft notwendig und geht auch in den meisten Fällen mit entsprechender berechtigter Kritik der Korrektorkritik durch; Punkte werden aber natürlich nicht verschenkt und die Remonstrat...Erfahrungsbericht weiterlesen

Zieht euch warm an!

Rechtswissenschaft

Bericht archiviert

Also, ich kann die ebs law school schon empfehlen. man muss nur wissen dass einen hier ein echtes powerstudium erwartet. wer meint er kann sich hier irgendwie durchhuddeln wird schnell eines besseren belehrt. alle die irgendwie über papas brieftasche hierhergekommen sind sind ganz schnell rausgeprüft worden.
was mich stört ist dass man als student nicht genug ernst genommen wird. da wird der unipräsident entlassen und wir erfahren es aus der zeitung. eine versprochene information dazu bleibt aus und erst nach zehn mal nachfragen gibt es eine infoveranstaltung die ihren namen nicht verdient. wenn der dekan sagt es wäre jetzt alles besser und es fällt ihm auf nachfrage kein gutes beispiel ein fragt man sich schon wofür man 10.000 euro im jahr bezahlt.

Hartes Leben, aber geiles Leben

Rechtswissenschaft

Bericht archiviert

Die Vorlesungen sind anspruchsvoll, die Dozenten sind zu 90 % sehr kompetent, leider kann nicht jeder Proffesor so gut Vorlesungen halten, aber manche können es wiederrum sehr gut. Der Studium Curriculum ist sehr gut aber auch straff! Ein Professor hat uns in der ersten Woche eins gesagt, wir haben uns für die Hochleistungssport Variante entschieden, so ist es auch! Plätze hat es auch ausreichend die Räume sind groß genug, die Technik ist in ordnung. Bei der Technik stört nur die Situation in de...Erfahrungsbericht weiterlesen

Extrem anspruchsvolles Jurastudium

Rechtswissenschaft

Bericht archiviert

Inhaltlich entspricht das Jurastudium an der EBS mit der Integration von Wirtschaftsinhalten genau meinen Vorstellungen. Allerdings ist das Studium hier wirklich extrem anspruchsvoll. Konkret werden durch das Trimestersystem die Inhalte, die an staatlichen Unis in 15 Wochen vermittelt werden in nur 10 Wochen studiert. Hinzu kommen dann aber auch noch die Wirtschaftsvorlesungen (wenn die auch oft eher locker sind), das Engagement in den Resorts (ohne das man keinen guten Auslandsstudienplatz bekommt), die Praktika und Sprachkurse. Wenn man kein Einserabi hat und extrem fleißig ist, sollte man sich ein Jurastudium an der EBS lieber gut überlegen. Ziemlich viele hier sind von dem Studium echt überfordert und hinken ständig hinterher. Viel Freizeit bleibt dabei jedenfalls nicht und trotzdem ist es echt schwer Schritt zu halten.

Kein Studentenleben

Rechtswissenschaft

Bericht archiviert

Die Lehrveranstaltungen und die Inhalte sind sehr gut. Die Dozenten sind sehr motiviert und die meisten von ihnen können gute Vorlesungen halten. Aufgrund der kleinen Anzahl an Studenten an der Law School gibt es jedoch kein wirkliches Studentenleben.

Das Leben an der EBS

Business Studies

Bericht archiviert

Das Studium an der EBS in Oestrich-Winkel ist sehr fördernd. Die kleinen Vorlesungen (Gruppen bis zu nur 50 Studenten) sind sehr effektiv gestaltet und die Mitarbeit wird gefördert. Die Dozenten sind sehr kompetent und versuchen uns eine neue Sichtweise in das Berufsleben eines Managers zu übermitteln. In unseren Sommersemesterferien müssen wir jeweils ein Praktikum absolvieren, damit wir uns auf das Berufsleben später vorbereiten können. Im 4. Semester gibt es ein "Pflicht" Auslandssemester, wo es in die ganze Welt geht.

Steile Lernkurve und wertvolles Mindset

Business Studies

Bericht archiviert

Das Studium fordert sehr viel ab, bietet eine extrem steile Lernkurve sowie aber auch Förderungen, sowohl akademisch als auch persönlich. Das vermittelte Mindset und Alumni Netzwerk sollten nicht unterschätzt werden und wirken sich sehr positiv auf die persönliche Entwicklung aus. Das Studium ist für Studenten, die bereit sind alles zu geben, im deutschsprachigen Raum sicher eines der Besten und bietet optimale Karrieremöglichkeiten. Einziges Manko: der Parkplatz ist etwas veraltet.

Ganz tolle Uni

Rechtswissenschaft

Bericht archiviert

Ich habe angefangen an der EBS zu studieren und es lohnt sich wahnsinnig die Studiengebühren zu bezahlen. Die Vorlesungen sind sehr persönlich und man kann direkt seine Fragen den Professoren stellen. In den Arbeitsgemeinschafen kommen hervorragende Dozenten aus der Wirtschaft die durch ihr Know-How glänzen.

Wiesbaden ist super

Rechtswissenschaft

Bericht archiviert

Eigtl nur positive, liebe mein studienfach, auch wenn es anstrengend ist. Fühle mich gut aufgehoben und finde wiesbaden als Studienort wunderschön. Wenn man mehr action will, kann man mit der bahn schnell rüber nach mainz oder Frankfurt. Wenn man will, kann man sich das leben immer schön gestalten.

Negative Punkte

Business Studies

Bericht archiviert

- Frau W.: hält sich für hilfsbereit, ist aber uneinsichtig, erkennt interne Probleme nicht an / nicht an echten Problemlösungen interessiert, stur, blockt alles ab.
- In Strategy prüft der Prof die Fähigkeit auswendig zu lernen ab
+ Einziger Vorteil (der mir nichts gebracht hat): kleine Vorlesungsräume
-/+ wenn man die Hälfte seiner Klausuren verschiebt, hat man einen klaren Vorteil
-/+ Die zweiten Klausuren sind im Schnitt wesentlich einfacher als die ersten
= overall unfair

Bewerbt euch!

Rechtswissenschaft

Bericht archiviert

Vorab: Die Jurafakultät der EBS Universität existiert erst seit 2011. Dass gleich am Anfang nicht alles rund läuft, sollte sich daher von selbst verstehen. Wobei ich finde, dass die positiven Aspekte deutlich überwiegen.

Der Studiengang besteht überwiegend aus Jura (der Anteil an BWL-Fächern dagegen ist überschaubar). Die Kurse sind so gelegt, dass man noch vor der Regelstudienzeit das erste Staatsexamen schreiben kann (inklusive Schwerpunkt, Bachelor und Auslandssemester). Diese F...Erfahrungsbericht weiterlesen

Verteilung der Bewertungen

  • 26
  • 54
  • 14
  • 2
  • 3

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.8
  • Dozenten
    4.7
  • Lehrveranstaltungen
    4.8
  • Ausstattung
    4.2
  • Organisation
    4.4
  • Bibliothek
    4.4
  • Gesamtbewertung
    4.5

Von den 99 Bewertungen fließen 61 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Wer hat bewertet

  • 66% Studenten
  • 20% Absolventen
  • 14% ohne Angabe