Deutsche Sporthochschule Köln

German Sport University Cologne

www.dshs-koeln.de

301 Bewertungen von Studenten

Bewertungen filtern

Managementstudium mit viel Sportpraxis und -bezug

Sportmanagement und Sportkommunikation

Bericht archiviert

Ausgewogener Mix aus Vorlesungen, Seminaren und praktischen Kursen/Übungen.
Leider kostenbedingt zu wenige Tutorien in den Managementfächer (Sportökonomie, Finanzierung usw.).
Sehr kompetente Dozenten in Theorie und Praxis, leider nicht immer mit guter pädagogischer Kompetenz. Sehr gute Erreichbarkeit von Dozierenden in Sprechstunden und per Email.
Durchdachter Studienverlauf mit der Möglichkeit zur flexiblen Wahl von Modulen/Vorlesungen/Seminaren. Auslandssemester an Partnerhochschulen gut in das Studium integrierbar sowohl mit Studiengangsrelevanten als auch mit zusätzlichen Kursen im Ausland.
Moderner Einsatz von Lernmittel in Form von eLearning nur über eine Downloadplatform (Skripte, Präsentationen, relavante Literatur) Leider keine audiovisuellen Inhalte oder wiederholende Zusammenfassungen der Veranstaltungen.

Geiles Studium

Sport und Leistung

Bericht archiviert

Der Studiengang ist sehr gut für Leute, die sich für die Trainingslehre und Leistungsdiagnostik interessieren. Studienverlauf durchdacht und moderene Lehrmethoden werden gefördert & angewandt!
Das Studentenleben überzeugt in allen Belangen und es wird praxisnah unterrichtet.

Gutes Wissen zu den Themen Sport und Gesundheit

Sport und Gesundheit in Prävention und Therapie

Bericht archiviert

Tolle Studieninhalte, sehr praxisorientiert mit vielen Wahlmöglichkeiten. Sehr nette Kommilitonen einzigartiges Studienklima. Möglichkeit neben dem Studium viele neue Sportarten kennenzulernen. Nur mit der Studienorganisation gab es häufiger mal Probleme. Aber alles in allem auf jeden Fall weiter zu empfehlen.

Weniger Sport als gedacht

Sport und Leistung

Bericht archiviert

Ich komme jetzt ins dritte semester und wenn ich nach dem regelstudienplan unterricht hätte, hatte
ich keinen praktischen sportkurs mehr. Nur seminare und keine vorlesungen. Sonst sind die dozenten
sehr locker und es macht Spaß. Es ist außerdem immer genügend platz im stundenplan vorgesehen, dass man nebenbeu noch arbeiten gehen kann.

Spoho - die Uni macht den Unterschied ...

Sportmanagement und Sportkommunikation

Bericht archiviert

Die DSHS Köln ist meiner Meinung nach eine vielfältige, bunte Hochschule.
der Studiengang SportManagement und SportKommunikation ist umfangreich, beinhaltet jedoch auch Fächer wie Anatomie, kinematik, kinetik etc, die im Endeffekt nichts mit dem eigentlichen Studiengang zutun haben. Man hat viele sportkurse und ist somit den meisten Teil seiner Zeit an der spoho. ich persönlich finde es super, da man dauerhaft im Kontakt zu tollen Menschen ist und das Studium nicht nuuur theoretisch is...Erfahrungsbericht weiterlesen

Ein Traum von Sport-Studium an der Spoho Köln

Sport Lehramt

Bericht archiviert

Das Sportstudium an der Spoho ist ein Traum für alle Bewegungsbegeisterten Menschen! Nach der Hürde des Eignungstests und der Zulassung, bieten sich einem unzählige Möglichkeiten bereits Gekonntes auszufeilen oder aber Unbekanntes zu erlernen. Im Lehramt-Studium sind auch die Praxiskurse, anders als im Bachelor, zwar durch viel Theorie begleitet, aber so lernt man eben auch die Didaktik. Die Ausstattung der Hochschule und die Dozenten sind sehr gut und es gibt viele Tutorien und AG-Angebote.

Auch das Campusleben ist super, da sich alle Hallen auf einem Gelände befinden, die Mensa uns gut bekocht und die Leute fast alle sehr offen und nett sind.

Studieren macht Spaß, aber ..

Sport Lehramt

Bericht archiviert

Das Studium in Köln macht sehr viel Spaß, gerade mit dem Fach Sport. Jedoch ist es sehr anstrengend neben den vielen Klausuren und praktischen sportprüfungen seinen Unterhalt zu sicher. Da heißt es fleisßig jobben, wenn man nicht unbedingt jedes Wochenende auf der hauseigenen Couch verbringen möchte.
Studium, Fluch und Segen zugleich.

Gute, breit ausbildend

Sport und Gesundheit in Prävention und Therapie

Bericht archiviert

Vorlesungen sind manchmal langweilig und es erschließt sich die Nutzung dieser für einen selbst nicht immer. Dozenten sind meist locker und lässig drauf und haben Erfahrungen in ihrem Gebiet gesammelt. Einflüsse der Studiengangspezifischen Veranstaltungen könenn ruhig früher geschehen, da man so zu Beginn keine Ahnung hat, was einen später erwartet.

Begrenzte Möglichkeiten

Sport, Erlebnis und Bewegung

Bericht archiviert

- Weniger unterschiedliche Angebote als vorher angekündigt (vor allem Praxis, aber auch Theorie) bei Wahlfächern.
- Studienverlauf recht stark vorgegeben.
- genügend Platz ist in den Veranstaltungsräumen vorhanden.
- zum Teil sehr erschwert in einer Veranstaltung aufgenommen zu werden (zu wenig Plätze) OBWOHL im "richtigen" Semester (dann, wann das Seminar/ der Kurs vorgegeben ist).
- Dozenten i.d.R. kompetent.

Sportfeeling pur!

Sportmanagement und Sportkommunikation

Bericht archiviert

Wir haben sehr viele ausgezeichnete Dozenten, die sehr gut Wissen vermitteln können. Der Campus ist zentral und mitten im Grünen gelegen und man findet alles in unmittelbarer Nähe zueinander. Es gibt ausreichend Platz - viele Sporthallen, große Hörsäle, sehr viele Seminarräume und ebenfalls Platz in der Mensa. Wenn man es hier her geschaft hat kann man sehr stolz auf sich sein und ein schönes Studium genießen

Viel Spaß beim Lernen

Sport Lehramt

Bericht archiviert

Ich habe die Erfahrung gemacht, dass das Studium sehr viel Spaß macht. Die Inhalte werden verständlich und ansprechend vermittelt. Die Dozenten haben Spaß und die Ausstattung ist überragend. In der Mensa gibt es immer etwas leckeres zu essen. Die anderen Studenten sind motiviert und man freut sich auf die Kurse.

Ein guter Ausgleich zum Musikstudium (Zweitfach)

Sport Lehramt

Bericht archiviert

Das Studium an der DSHS zu Köln ist großartig. Die Lage in Junkersdorf sowie der damit verbundene Campus in der Natur entspricht voll und ganz den Vorstellungen und Erwartungen an ein Sportstudium im ganzheitlichen Sinne. Als größte und europaweit einzige Hochschule für Sport ist die Ausstattung für alle Bereiche des Sports abgedeckt. Ich liebe dieses Studium einfach nur!

Bis jetzt ziemlich gute Erfahrungen!

Sport Lehramt

Bericht archiviert

Bis jetzt ziemlich gute Erfahrungen! Die Spoho ist zur Uni eine super Abwechslung, liegt im Grünen und bietet eine deutlich angenehmere Lernatmosphäre im Vergleich zur Universität zu Köln. Sehr modern eingerichtet. Wirklich top!
Die Praxisveranstaltungen in Sport machen extrem viel Spaß, coole Dozenten, große Auswahl zwischen verschiedenen Sportarten.
Im Vergleich zur Uni ist die Spoho auch nicht so überlaufen, sodass man sehr gut einen Platz in den Kursen und Seminaren bekommt. Bis jetzt habe ich auch immer alle Kurse zur Wunschzeit bekommen, sodass ich höcht wahrscheinlich ein Semester im Bachelor eher fertig sein werde.
Geschichte an der Uni macht auch Spaß, aber viel ist auch abhängig von den Dozenten, die auch sehr kompetent sind, aber die Gestaltung des ein oder anderen Seminars dann noch recht langweilig und eintönig ist.
Insgesamt stehe ich hinter beiden Fächern und strebe zielstrebig den Lehrerberuf an.

Mehr Schein als Sein

Sportjournalismus

Bericht archiviert

Die Studienbeschreibung hört sich sehr verlockend an, doch leider ist die Umsetzung nicht immer ganz die Beste. Man hat so gut wie keinen Zugang zu Lernmaterial (Kameras, Stative etc.). Die PC's sind veraltet und funktionieren nur selten vollständig. Man erfährt nur sehr wenig Praxis! - was für den späteren Beruf essentiell ist!

Sportmanagement - Gut, aber mit Luft nach oben

Sportmanagement und Sportkommunikation

Bericht archiviert

Die Sporthochschule Köln hat einen exzellenten Ruf. Als ich mich im April 2012 an der Hochschule einschrieb, hatte ich demnach hohe Erwartungen an die kommenden sechs Semester. Mein Studiengang Sportmanagement und Sportkommunikation besteht zum einen aus dem Grundstudium Sport und zum anderen aus den Modulen im Bereich Sportmanagement und Kommunikation. Das Grundstudium an sich ist in Ordnung, allerdings wird meiner Meinung nach viel zu viel lediglich angerissen und nicht näher behandelt. Mei...Erfahrungsbericht weiterlesen

Negative und positive Erfahrungen

Sport, Erlebnis und Bewegung

Bericht archiviert

Das Studium in Regelstudienzeit abzuschließen ist möglich, eine Barriere stellt einem allerdings die Verteilung der Kurse: trotz erster Priorität und obwohl für die jeweiligen Semester vorgesehen sind, bekommt man sie oft nicht. Auch das Praxisangebot ist häufig begrenzt, meiner Meinung nach wird an den falschen Stellen - im Personal - gespart. Die Kurse, die stattfinden, sind gut.

Sportmanagement, gute Inhalte

Sportmanagement und Sportkommunikation

Bericht archiviert

Für die Spezialisierung auf Sportmanagement ist der Studiengang an der SPOHO inhaltlich gut. Einige mehrere praktische Zusammenhänge wären allerdings wünschenswert. Die Basics von Wiwi und Rechnungswesen sind OK aber ausbaufähig. Der Bereich Sportmarketing fande ich persönlich am interessantesten, das lag wohl auch an den Dozenten die diesen Stoff sehr gegenwartsbezogen rübergebracht haben.

Deutschlands größter Abenteuerspielplatz für hyperaktive Jungerwachsene

Sport und Leistung

Bericht archiviert

Tolle Hochschule. Die Kurse waren nicht hoffnungslos überlaufen, so wie das bei anderen Unis häufig der Fall ist. Jedoch ist die Berufsperspektive später nicht so gut. 

Tolles und lehrreiches Studium, doch was danach?

Sport und Leistung

Bericht archiviert

Sehr gute Uni, zahlreiche Möglichkeiten der Weiterbildung. Sehr gute Studienbedingungen, interessante Studieninhalte. Tolle Atmosphäre, familiär aber doch professionell.
Allerdings ist die berufliche Zukunft nicht immer klar. In manchen Bereichen ist keine klare Abgrenzung zu anderen Berufszweigen möglich und damit auch die finanziellen Möglichkeiten beschränkt, bedenkt man, dass man einen akademischen Abschluss besitzt.

In 7 Jahren zum fortgebildeten Sportlehrer

Sport Lehramt

Bericht archiviert

Die Deutsche Sporthochschule Köln bietet auf engstem Raum eine Menge Möglichkeiten,sich in unterschiedlichsten Sportarten ausbilden zu lassen. Spezialisierungen in den Sportarten waren über die Pflichtstunden hinaus möglich. Davon habe ich umfangreich Gebrauch gemacht. Dies hat mir ermöglicht,in meiner jetzigen Situation als Sportlehrer eine breite Palette an Sportarten kompetent anbieten zu können. Ein Lehramtsstudium an der Deutschen Sporthochschule Köln kann ich somit jedem Sportbegeisterten Studenten, der seinen späteren Beruf im sportlichen Bereich sieht, nur empfehlen.

Verteilung der Bewertungen

  • 6
  • 154
  • 115
  • 24
  • 2

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.1
  • Dozenten
    4.0
  • Lehrveranstaltungen
    3.5
  • Ausstattung
    4.2
  • Organisation
    3.5
  • Bibliothek
    4.2
  • Gesamtbewertung
    3.9

Von den 301 Bewertungen fließen 200 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Wer hat bewertet

  • 65% Studenten
  • 12% Absolventen
  • 22% ohne Angabe