Deutsche Sporthochschule Köln

German Sport University Cologne

www.dshs-koeln.de

337 Bewertungen von Studenten

Bewertungen filtern

Sport an der SpoHo

Sport und Gesundheit in Prävention und Therapie

Bericht archiviert

Das erste Semester besteht fast nur aus sport und du lernst Leute aus allen Studiengängen kennen und es macht richtig viel Spaß. Das zweite Semester beinhaltet auch noch sport, allerdings nicht so viel wie im ersten. Und die ersten Kurse deines Studiengangs beginnen. Im 3. Semester habe ich jetzt keinen sport Kurs mehr, was ich persönlich etwas schade finde.

Rehabilitation vs. Gesundheitsmanagement

Rehabilitation, Prävention und Gesundheitsmanagement

Bericht archiviert

Die Vertiefungen des Wissens im Bereich Rehabilitation/Trainingslehre sind sehr gut, der Bereich Gesundheitsmanagement fiel leider deutlich zu gering aus. Hier müssten weitere Inhalte angeboten werden, um dem Titel des Master-Abschlusses gerecht zu werden.

Studium an der SpoHo

Sport, Erlebnis und Bewegung

Bericht archiviert

Sehr praxisreiches Studium. Es macht Freude zu studieren und ich würde dort immer wieder studieren.

Man hat viele Möglichkeiten sich neben den Pflichtveranstaltungen sich auch in anderen Bereichen weiterzubilden.

Das Studium hat mir bis jetzt sehr gut gefallen.

Der Unialltag

Sport und Gesundheit in Prävention und Therapie

Bericht archiviert

Das Studium ist wirklich sehr gut. Ich bin mittlerweile im 5. Semester und durchaus zufrieden. Die Lehrveranstaltungen sind anspruchsvoll und fordernd. Ich habe im Laufe des Studiums bis dato sehr viel gelernt - nicht nur theoretisch. Auch praktisch kann ich alles gut anwenden, was ich gelernt habe und arbeite nebenbei in einer Physiotherapie mit Fitnessstudio.

Super Stimmung und ganz viel Spaß!

Sport Lehramt

Bericht archiviert

An der Hochschule herrscht ein entspanntes und angenehmes Klima. Die Studenten unterstützen sich gegenseitig und auch die Dozenten sind größtenteils nett und hilfsbereit. Natürlich gibt es auch Themen und Dozenten, die weniger angenehm sind. Aber auch dort kann man gut klar kommen.
Alles in allem kann ich die Spoho nur jedem, der Spaß am Sport hat, weiterempfehlen!

Abwechslungsreich

Sport und Leistung

Bericht archiviert

Sowohl viele praktisch Sportfächer, wie auch theoretische Aspekte. Dadurch entsteht ein sehr abwechslungsreicher Alltag was große Freude bereitet.
Durch die kleinen Kurse bei den praktischen Einheiten (20 Leute) kann auf jeden Rücksicht genommen werden. Zusätzlich gibt es noch zu vielen Fächern Tutorien, in denen man zusätzlich üben kann. Unter den Studierenden herrscht eine offene und freundliche Beziehung.

Mittelmäßiges Studium

Rehabilitation, Prävention und Gesundheitsmanagement

Bericht archiviert

- Keine Organisation vorhanden
- Schwerpunkt ist die sporttherapie
- Gesundheitsmanagement kommt viel zu kurz
- Dozenten unorganisiert und übertragen Arbeit auf Studenten
- Zu viele Referate
- Zu wenig Praxis
- Fast kein BWL
- wird in die Schiene des Sporttherapeuten gedrängt

Die Studenten gestalten die Seminare

Exercise Science and Coaching

Bericht archiviert

Leider ist der Input der Dozenten in den Seminaren mehr als dürftig! Obwohl die meisten Dozenten viel Wissen haben, das sie an die Studenten weitergeben könnten, ziehen sie es vor die komplette Seminarzeit mit Studentenvorträgen zu füllen. Aus den bisherigen 15 Modulen gibt es genau 2, die ich mit guten Gewissen weiterempfehlen kann! Sehr schade.

Zu Hause unter Sportstudierenden...

Sport, Medien- und Kommunikationsforschung

Bericht archiviert

Ich befinde mich erst im ersten Mastersemester, von daher kann ich noch nicht allzu viel sagen. Bislang gefällt es mir aber, sowohl von den Inhalten als auch von der Atmosphäre hier, sehr gut und ich fühle mich wirklich wohl, nicht nur unter meinen Kommilitoninnen und Kommilitonen in meinem Studiengang, sondern an der ganzen Sporthochschule. Bereits in der Einführungswoche, die jedes Semester liebevoll von Studierenden organisiert wird, wird dir vermittelt, dass du sehr willkommen bist und jeden ansprechen kannst. Mir gefällt diese persönliche Atmosphäre sehr!

Bei Eigeninitiative viele Möglichkeiten

Sport und Leistung

Bericht archiviert

Die Sporthochschule Köln bietet ein umfassendes Repertoire an Lehrveranstaltungen, Praktikumsmöglichkeiten und zusätzliche Weiterbildungsmaßnahmen. Die Lehrinhalte der vorgeschriebenen Kurse und deren Niveau sind sehr dozentenabhängig. Allerdings bietet die Hochschule viele Möglichkeiten sich außerhalb der Kurse sehr viel Wissen anzueignen und viele der Dozenten bieten diesbezüglich ihre Hilfe an.

Studentin an der DSHS Köln

Sport Lehramt

Bericht archiviert

Das Leben an der deutsche Sporthochschule Köln macht einfach Spaß. Der Größteil der Dozenten sind nett und vor allem sehr jung und kompetent. Seminarplätze sind ausreichend vorhanden und habe auch meine ganze Wunschseminare bisher immer erhalten. Die Seminare sind spannend und sehr lernförderlich.

Sportwissenschaft steht im Vordergrund

Sportjournalismus

Bericht archiviert

Servus!
Ich kann die Bewertung von Lena nicht vollkommen teilen! (Außerdem gab es in der ersten Kohorte dieses Studiengangs, der im Oktober 2012 erstmals angeboten wurde, keine Lena!)
Ich zähle zur ersten Kohorte dieses Studiengangs und natürlich ist dieser von ein paar Kinderkrankheiten nicht befreit. Diese werden aber nach und nach behoben. Dass es keine Geräte gibt, stimmt so nicht! (Video-) Kameras, Aufnahmegeräte, etc. können nach Belieben - und sofern nicht vergriffen - ausgeli...Erfahrungsbericht weiterlesen

Sport als Lebenseinstellung

Sport und Leistung

Bericht archiviert

Insgesamt ist diese Hochschule gut organisiert. Man bekommt immer Hilfe falls man sich mal verläuft oder etwas im Stundenplan nicht stimmt. Die Dozenten sind kompromissbereit aber auch durchsetzungsfähig, die Sportanlagen sind super ausgestattet. Nur die Indoor Tennishallen liegen 2 km entfernt, was zu Komplikationen führen kann. Die Anbindung durch Bus und Bahn sind auch super.

Empfehlenswerter Studiengang

Sportmanagement und Sportkommunikation

Bericht archiviert

Donzenten zu 90 % gut, lehrveranstaltung teilweise etwas zu komplex was nicht nötig ist.
Auf jeden fall richtig gutes studium. Bessere ausstattungen und möglichkeiten findet man denke ich nicht an ner anderen uni. außerdem ist der studenten zusammenhalt super.

Sporthochschule Köln

Sport und Gesundheit in Prävention und Therapie

Bericht archiviert

Die Ausstattung der dshs ist sehr gut. Es gibt viele Möglichkeiten Sport zu treiben. Die Organisation ist leider mangelhaft. Es gibt Kurse, bei denen nicht alle Studierende teilnehmen können, weil nicht genug Plätze vorhanden sind. Doch leider ist es für einige Studierende notwendig, um ihr Studium in der Regelstudienzeit anzuschließen.

Durchweg positiv

Sport Lehramt

Bericht archiviert

Die SpoHo ist einfach nur super. Wahnsinnig kommunikativ, organisiert und bestens ausgestattet. Selbst eine Eisbahn gibt's im Sommer.
Dozenten sind auch super, bilden sich dauernd fort und man kann auch das ein oder andere mal Spaß mit ihnen haben.

Schönes Studium, jedoch zu breit gefächert

Sportmanagement und Sportkommunikation

Bericht archiviert

Studium hält meines Erachtens nicht was es verspricht! Teilweise leider sehr schlechte Veranstaltungen bei denen Dozenten nur Folien ablesen. Zudem, Wer später im wirtschaftlichen Bereich weiter studieren will bekommt Probleme! Pro: definitiv das Campusleben:) Coole Leute, großer Zusammenhalt!

Sporthochschule für leidenschaftliche Sportler

Sport, Erlebnis und Bewegung

Bericht archiviert

Besonders für leidenschaftliche Sportler ist das Sportstudium an der Sporthochschule ein Traum. Hobbysportler kommen dabei genauso auf ihre Kosten wie Leistungssportler. Die zahlreichen Sportanlagen mit ihren vielfältigen Sportmöglichkeiten bieten jedem Sportler die Möglichkeit, sich voll zu entfalten. Die Kurs- und Seminarinhalte sind ebenfalls sehr vielfältig. Speziell für diesen Studiengang sollte man über ein großes sportliches Allgemeininteresse verfügen.

Atmosphäre gut, Studienorganisation schlecht

Sportmanagement und Sportkommunikation

Bericht archiviert

Das Basisstudium ist zu allgemein gehalten und sollte mehr nach den Studiengängen spezifiert werden. Hintergrundwissen ist gut, aber nicht, wenn man nur an der Öberfläche kratzt. Dann lieber weniger und dafür intensiver.
Die Dozenten sind teilweise überhaupt nicht fähig interessante Vorlesungen & Seminare zu gestalten.
Zu starker Fokus auf Forschung, wobei es so scheint, dass die Ausbildung von Experten auf dem jeweiligen Gebiet in Vergessenheit gerät.
Der Sportanteil ist zwar sehr hoch, jedoch fällt das den wirtschaftlichen Fächern zur Last. Studenten haben somit später Nachteile zu Absolventen von anderen Unis, wo der Schwerpunkt auf Wirtschaft gesetzt wird.
Da die Studiengänge verhältnismäßig groß sind, hat man keine Chance auf persönlicheren Kontakt mit Dozenten und Mitarbeitern der Hochschule.
Großer Pluspunkt ist jedoch die familiäre Atmosphäre unter den Studenten. Alle haben das gleiche Hauptinteresse und man versteht sich deshalb eigentlich mit Jedem.

Spoho - die beste Uni

Sport und Gesundheit in Prävention und Therapie

Bericht archiviert

Das Studium macht richtig Spaß, die Leute sind unglaublich cool. Man kann immer Sport machen und lernt voll viele Sachen. Die Dozenzen sind super, man bekommt immer Hilfe.
Sport Kursen sind immer interessant, Vorlesungen kann man immer im Internet anschauen.
Besseres Studium!

Verteilung der Bewertungen

  • 8
  • 176
  • 127
  • 24
  • 2

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.1
  • Dozenten
    4.0
  • Lehrveranstaltungen
    3.5
  • Ausstattung
    4.2
  • Organisation
    3.5
  • Bibliothek
    4.2
  • Gesamtbewertung
    3.9

Von den 336 Bewertungen fließen 224 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Wer hat bewertet

  • 66% Studenten
  • 11% Absolventen
  • 23% ohne Angabe