Deutsche POP

Akademieprofil

Am 8. März 2005 eröffnete die Akademie Deutsche POP in Eichenau. Anschließend folgten Eröffnungen in München, Köln, Hamburg und Berlin. In den Jahren 2011 / 12 kamen die Standorte Nürnberg, Wien, Hannover, Stuttgart und Frankfurt / Main hinzu. Im Oktober 2013 ist der Standort Bremen eröffnet worden. Seit 2014 bietet die Akademie Deutsche POP in Zusammenarbeit mit der University of West London Bachelor-Studiengänge an. 2015 eröffnete ein weiterer Standort in Leipzig und im Frühjahr 2016 folgte mit dem Campus in Bochum der 12. Akademie-Standort. Im Oktober 2016 eröffnete der erste nicht-deutschsprachige Standort in Amsterdam, der erstmals unter dem internationalen Namen "United POP" auftritt. 2017 eröffnete die Akademie in Dresden einen weiteren Standort in Deutschland und in Melbourne entsteht bis 2018 der zweite internationale Campus unter der Firmierung "United POP".

Daten & Fakten

Hochschultyp
Private Akademie
Studiengänge
6 Studiengänge
Standorte
14 Standorte
Gründung
Gründungsjahr 2004

Aktuelle Erfahrungsberichte

1.6
Kathi , 07.01.2019 - Music Management
4.4
Robert , 04.08.2018 - Music Management
4.0
Tim , 13.04.2018 - Graphic Design
3.6
Marie , 15.03.2018 - Graphic Design
4.4
Robert , 04.03.2018 - Music Management

Top 5 Studiengänge

Studiengang
Bewertung
Bachelor of Arts
3.7
86% Weiterempfehlung
1
Bachelor of Arts
4.6
100% Weiterempfehlung
2
Bachelor of Arts
3.5
100% Weiterempfehlung
3
Bachelor of Arts
3.2
100% Weiterempfehlung
4
Bachelor of Arts
2.8
50% Weiterempfehlung
5

Gut zu wissen

53% bewerten den Flirtfaktor mit "ab und an geht was".

Wie hoch ist der Flirtfaktor an Deiner Hochschule?

  • Sehr hoch 0%
  • Ab und an geht was 53%
  • Nicht vorhanden 47%
69% beurteilen die Anbindung mit öffentlichen Verkehrsmitteln als sehr gut.

Wie gut ist die Anbindung mit öffentlichen Verkehrsmitteln?

  • Sehr gut 69%
  • Viel Lauferei 13%
  • Schlecht 19%
73% haben einen Studentenjob.

Hast Du einen Studentenjob?

  • Ja 73%
  • In den Ferien 7%
  • Nein 20%

Kontakt zur Hochschule

  • Deutsche POP
    Brucker Straße 10
    82223 Eichenau

25 Bewertungen von Studenten

Bewertungen filtern

Seite 1 von 2

Nicht empfehlenswert!

Music Management

1.6

Den Studiengang Music Management an der deutschen Pop würde ich niemandem der ein ordentliches Studium absoliveren möchte empfehlen. Die gelehrten Inhalte sind das Geld nicht Wert, die Dozenten legen mehr Wert auf lange Pausen anstatt auf ordentlichen Unterricht und die Organisation ist, gelinde gesagt, eine Frechheit.

Super Studiengang und tolle Zeit

Music Management

4.4

Der Aufbau bzw die Struktur des Studiums sind einfach klasse, besonders die Vorlesungen und Seminare an wechselnden Standorten der Hochschule zu haben, finde ich super und sehr abwechslungsreich. Die Validierung durch die University of West London an der Deutschen POP ist ebenso ein großer Pluspunkt. Studium ist auf Englisch und die Dozenten verstehen was von Ihrem Fachgebiet. Die Spezialisierung neben dem Music Management auch auf Event und Marketing Management ist besonders hilfreich und gut, da man so alle Spaten des Entertainment Business kennenlernt und auch verstehen lernt.
In der allgemeinen Organisation läuft nicht immer alles bombastisch, aber ansonsten sehr zu empfehlen.

Deutsche POP

Graphic Design

4.0

*Super coole und kompetente Dozenten
*Wissen wird vermittelt
*sehr gut zu erreichen
*an der Organisation schwankt es ein wenig
*moderne Ausstattung
*Selbst wenn man einige Programme daheim nicht hat, kann man in der Uni vor Ort den Mac inklusive Programme nutzen

Nur zu empfehlen

Graphic Design

3.6

Bin noch am anfang. Bisher bin ich sehr zufrieden, auch wenn leider die technische Ausstattung und Organisation nicht immer die beste ist (plötzlich fehlende Lizenzen für für den Unterricht benötigte Programme, unterschiedlich programmversionen an den Rechnern etc sind unangenehm für den Workflow).

Genau die richtigen Anforderungen

Music Management

4.4

Das Studium an der Deutschen POP war super, vor allem auch aufgrund der Verbindung mit der University in London. Die Anforderungen waren genau richtig, es blieb immer sehr übersichtlich, aber man fühlte sich nie unterfordert. Großes Plus für die einzelnen Studieninhalte und Kurse, immer auch super auf die Praxis bezogen und die Konnektivität zu den Unternehmen unserer Dozenten gehabt.

Gute Uni, auch ohne Mensa

Music Management

4.0

Man lernt viele sinnvolle Sachen, mit sehr viel Praxisbezug.
Die Dozenten haben sehr viel Ahnung von ihren Fächern, da sie meist selber aus Berufen dieser Richtung kommen. Die Skripte sind übersichtlich und selbsterklärend. Eine Mensa ist leider nicht vorhanden, allerdings beläuft sich die Regel Studienzeit pro Woche auf 2*4 Stunden für theoretische Kurse, so wird eine Mensa auch nicht unbedingt benötigt. Die Organisation lässt manchmal etwas zu wünschen übrig, aber trotzdem bin ich sehr froh Musik Management in Deutschland studieren zu können!

Stark angefangen, stark nachgelassen

Music Management

2.6

Zu Beginn war ich sehr begeistert. Alles lief super ab, es gab nie Probleme aber mittlerweile hat sich das etwas geändert. Die Organisation geht drunter und drüber (im Fernstudium gibt es da wohl einige Besonderheiten) und die Hälfte der Dozenten hält Deadlines oder Absprachen nicht ein. Der einzige Trost ist der Double Degree in Kooperation mit der University of West London.

Die Uni lebt von ihrer Monopolstellung

Fashion & Textiles

2.2

Es gibt keinen Anbieter, der das gleiche anbietet, wie die Deutsche POP, nämlich ein Studium in einem Kreativberuf, ohne Vollzeit nur in der Uni sitzen zu müssen. Da ich bereits eine abgeschlossene Ausbildung habe, kam eine Vollzeitausbildung in einer renommierten Schule oder an einer staatlichen Uni nicht in Frage. Mit der Möglichkeit zum Studium an zwei Tagen pro Woche kam mir da das Angebot der Deutschen POP sehr entgegen.

Nun studiere ich dort schon seit einiger Zeit und habe...Erfahrungsbericht weiterlesen

+++Super Studium!+++

Graphic Design

3.4

Hab lange überlegt was ich studieren sollte und bin letztendlich auf graphic design gestoßen. Ich bereue die Entscheidung nicht und bin sehr zufrieden. Auch die Hochschule gefällt mir sehr da man dort auf so viele korrekte nette Menschen trifft aus allen Bereichen.

Toller Studiengang

Music Management

4.6

Zusätzlich zur Theorie wurden einem ideal auch die praktischen Seiten der Branche gezeigt und beigebracht, sodass man einen optimalen Ausgleich an Wissen erwerben konnte. Die Inhalte und Lehrveranstaltungen waren immer auf den Punkt genau. Die Dozenten waren alle aus der Branche mit ihren eigenen Unternehmen und wussten daher ganz genau, wovon sie sprachen. Die Verbindung des Bachelors mit der University of West London und das Unterrichten in englischer Sprache waren hervorragend und ein idealer Einstieg auch in das internationale Business.

Ich habe meistens nur gute Erfahrung gesammelt

Music Management

3.6

Ich habe meistens nur gute Erfahrung gesammelt. Die Lehrer sind kompetent. Mir fehlte jedoch ein wenig Inhaltsstoffe, also mehr. Vielleicht gehe ich danach nach England und studier dort weiter. Die Weiterbildung dort soll ganz gut sein. Vielleicht wird das mich ja dann befriedigen :)

Sehr interessant

Music Management

3.6

Tolles fach, kompetente Dozenten und klasse Kommilitonen. Jedoch keine Anwesenheit notwendig, kann alles im eigenstudium gemacht werden.

Der neue Campus ist doof zu erreichen und ist sehr befremdlich, zumal die Räume für unseren 40 Mann starken kurs zu klein sind.

Gute Dozenten

Music Management

4.2

Dozenten sind sehr entspannt und haben praktische Erfahrung in ihrem Beruf. Dadurch können sie ihr Wissen umso besser weitergeben. Bei Fragen wird einem möglichst gut geholfen, sowohl in den Vorlesungen wie auch im Büro. Das gesamte Umfeld ist recht entspannt - man fühlt sich direkt wohl.

Meine Erfahrungen

Graphic Design

2.8

Ich selber bin mit dem Kurs ein bisschen unterfordert, da man sich auch sehr viel selber beibringen kann und wenn man sich dafür interessiert, ist es zu einfach. Es entspricht genau meinem Interesse. Die Dozentin sind sehr nett und greifen einem unter die Arme.

Nur gute Erfahrungen mit kompetenten Dozenten

Music Technology Specialist

4.6

Bis jetzt habe ich nur gute Erfahrungen mit meinem bisherigen Wissenstand erlebt. Alle Studenten sowie Dozenten sind hilfsbereit und man kommuniziert auf einer Ebene die nicht abgehoben ist. Die Dozenten sind direkt aus der Branche und haben somit die direkte Praxisnähe, die sie uns näher bringen. Dadurch ist der Unterricht nicht so starr und es wird einem bewusst, wie viel Arbeit und Aufwand später dahinter steckt. Das Büroteam hilft bei allen Befindlichkeiten und über die Ausstattung der Räume kann man auch nicht klagen.

Nur empfehlenswert

Music Management

4.4

Ich bin sehr begeistert von meinem Studiengang. Komme jetzt ins 3. Semester und finde jedes Fach interessant und die Professoren sind richtig gut. Besonders die familiäre Atmosphäre macht das Lernen und Erarbeiten von neuen Themen leicht.Kleine Arbeitsgruppen von 8-12 Personen pro Vorlesung animieren viel mehr zum lernen und sich einbringen.

Für Selbstständigkeit geeignet

Fashion & Textiles

3.4

Ich habe das Studium vor 4 Jahren angefangen, als es noch nur als Ausbildung gab. Da es eine Neuheit an der pop war hatten wir kaum Raum und wenig Material. Deswegen wurde oft das Atelier der Dozentin benutzt. Heute ist es alles viel besser geworden, haben einen eigenen großen Raum mit Industrie Nähmaschinen and co. und viel Licht!!

Interessant

Music Management

4.0

Ich finde die Inhalte sehr ansprechend und man lernt sehr viel fände es aber toll wenn sich auch mehr weniger gut situierte die Kurse leisten könnten. Die Dozenten sind Ok sich aber leider nicht ganz einig in Bezug auf die Inalte. Ansonsten spannendes Kursfeld.

Kreative Freiheit, jedoch mangelhaftes Wissen

Photography

3.2

Sehr positiv sind die kreativen Möglichkeiten und die teils exzellenten Dozenten. Das vorgegebene 'Studienmaterial' in Form von Skripten offenbart jedoch didaktische, wie fachliche Mängel seitens der DPOP. Der Skriptinhalt ist teils völlig falsch und veraltet. Die Dozenten können dies zwar durch ihr Wissen und ihre Erfahrungen gut kompensieren, doch dieses 'falsche' Wissen wird spätestens zur Prüfung relevant.
Kritik diesbezüglich wird insbesondere seitens der Prüfungs- und Lehrkommission...Erfahrungsbericht weiterlesen

Mein Urteil über die DeutschePop

Music Management

3.6

Meine Erfahrungen an der Deutschen Pop sind hauptsächlich positiv. Es gibt dort ein super nettes Büro Team welches dir bei Problemen und Fragen gerne zu Seite steht um mit dir nach einer Lösung zu suchen.
Im allgemeinen sind an der Deutschen Pop viele kreative Köpfe und individuelle Menschen, was mir sehr gefällt und wo ich mich sehr wohl fühle.
Und am wichtigsten! Es wird mir dort etwas bei gebracht von dem ich immer geträumt habe.

Verteilung der Bewertungen

  • 5 Sterne
    0
  • 12
  • 9
  • 3
  • 1

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    3.8
  • Dozenten
    4.2
  • Lehrveranstaltungen
    3.5
  • Ausstattung
    3.8
  • Organisation
    3.0
  • Gesamtbewertung
    3.7

Wer hat bewertet

  • 72% Studenten
  • 20% Absolventen
  • 8% ohne Angabe

Studiengänge

Studiengang Weiterempfehlung Gesamtbewertung Bewertungen
Fashion & Textiles Bachelor of Arts
In Kooperation mit University of West London
2.8
50%
2.8
2
Graphic Design Bachelor of Arts
In Kooperation mit University of West London
3.5
100%
3.5
4
Media Reporter Bachelor of Arts
In Kooperation mit University of West London
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Music Management Bachelor of Arts
In Kooperation mit University of West London
3.7
86%
3.7
14
Music Technology Specialist Bachelor of Arts
In Kooperation mit University of West London
4.6
100%
4.6
1
Photography Bachelor of Arts
In Kooperation mit University of West London
3.2
100%
3.2
1