DEKRA | Hochschule für Medien

University of Applied Sciences. DEKRA Akademie GmbH

www.dekra-hochschule.de

Profil der Hochschule

Die DEKRA | Hochschule für Medien ist eine staatlich anerkannte und durch den Wissenschaftsrat akkreditierte Hochschule mit Sitz in Berlin-Friedrichshain.

Sie bietet vier Bachelor-Studiengänge an: Film und Fernsehen, Journalismus und PR, Film als szenische Kunst und Kommunikationsmanagement. Das Spektrum der Spezialisierungsmöglichkeiten ist breit angelegt und reicht von Mediendesign, Marketingkommunikation und Kommunikationspsychologie über Online-Journalismus, TV-Journalismus, Moderation und PR bis zu Regie, Kamera, Produktion, Postproduktion, Audio, Filmbildung / Medienpädagogik und Schauspiel und Regie.

Die Hochschule ist Teil des DEKRA Akademie-Netzwerks, einem der größten privaten Bildungsanbieter in Deutschland.

Daten & Fakten

Hochschultyp
Private Hochschule
Studiengänge
4 Studiengänge
Studenten
360 Studierende
Professoren
9 Professoren
Dozenten
50 Dozenten
Gründung
Gründungsjahr 2009

Zufriedene Studierende

4.0
Mara , 15.07.2018 - Journalismus und PR
4.3
Lars , 26.06.2018 - Fernsehen und Film
4.2
Anonym , 03.05.2018 - Journalismus und PR
4.8
Sarah , 01.04.2018 - Journalismus und PR
4.3
Lennard , 22.03.2018 - Kommunikationsmanagement

Bildergalerie

Studiengänge

Studiengang
Bewertung
Bachelor of Arts
3.9
93% Weiterempfehlung
1
Bachelor of Arts
3.8
100% Weiterempfehlung
2
Bachelor of Arts
3.4
62% Weiterempfehlung
3
Bachelor of Arts
0.0
Noch nicht bewertet
4

Kontakt zur Hochschule

  • Die Hochschule im Social-Web

Videogalerie

Alle Studiengänge an der DEKRA | Hochschule für Medien folgen einem anwendungsorientierten Ansatz. Im Fokus steht dabei die praxisnahe Ausbildung für die Medien- und Kreativwirtschaft auf der Grundlage einer wissenschaftlich fundierten Lehre. Einer unserer Wege, um Praxis- und Lebensnähe im Studium zu gewährleisten, ist die Zusammenarbeit mit verschiedenen Partnern: Medienunternehmen, gemeinnützige und staatliche Organisationen sowie andere Bildungseinrichtungen.

Quelle: DEKRA | Hochschule für Medien 2018

Wir bieten unseren Studierenden eine persönliche Betreuung, die gezielt auf ihre individuellen Stärken und Bedürfnisse eingeht. Zudem gehört eine angenehme und familiäre Lehr- und Lernumgebung zu den besonderen Merkmalen der Hochschule. Die Vorlesungen finden in kleinen Studiengruppen statt. Die Lehrenden agieren in diesem Kontext als Impulsgeber, die ihre Erfahrung und Expertise aus Wissenschaft und freier Wirtschaft in das Studium einfließen lassen. Auch außerhalb der Lehrveranstaltungen nehmen sich die Dozenten Zeit für die Fragen unserer Studierenden.

Quelle: DEKRA | Hochschule für Medien 2018

Formale Voraussetzung für ein Bachelor-Studium an der DEKRA | Hochschule für Medien ist die Hochschulzugangsberechtigung (Abitur oder Fachhochschulreife) oder eine Berufsausbildung mit einer mehrjährigen Berufserfahrung. Es gibt keinen Numerus clausus (NC). Zudem müssen keine Mappen, Filme, Artikel etc. im Vorfeld eingereicht werden.
Am wichtigsten für ein erfolgreiches Studium ist hier deine eigene Motivation: Deshalb achten wir vor allem auf eine ausführliche Information und ein individuelles Beratungsgespräch. Schnupperstudium, Workshops, Veranstaltungen, persönliche Studienberatung sind nur einige unserer regelmäßigen Angebote für Studieninteressierte.

Quelle: DEKRA | Hochschule für Medien 2018

  • Staatlich anerkanntes Studium an einer etablierten Hochschule
  • Exzellente Lehre mit Professoren und Dozenten aus der Praxis
  • Konsequenter Praxisbezug mit vielfältigen Projekten
  • Großes Netzwerk mit Partnern aus Medien, Wirtschaft und Gesellschaft
  • Maximale individuelle Förderung - intensives Lernen in kleinen Gruppen
  • Offene und kreative Lernatmosphäre
  • Technikausleihe auch für private Projekte
  • Keine versteckten Gebühren - attraktives Finanzierungsmodell
  • Semesterticket inklusive
  • Zentrale Lage im Herzen Berlins mit super Anbindung

Quelle: DEKRA | Hochschule für Medien 2018

Du möchtest mehr über einen Studiengang erfahren, hast Fragen zur Finanzierung oder allgemein zur Hochschule? Unsere Studienberatung hilft gerne.
Den besten Einblick bekommt man direkt vor Ort. Daher laden wir Studieninteressierte herzlich ein, an unseren Veranstaltungen in der Hochschule teilzunehmen.
Wir bieten Elternberatung, persönliche Beratungsgespräche zur Wahl des passenden Studiengangs, Probestudium und einen wöchentlichen Infonachmittag, immer mittwochs, jeweils um 14:00 und 16:00 Uhr.
Melde dich für alle Fragen einfach bei unserer Studienberatung.

Quelle: DEKRA | Hochschule für Medien 2018

Standort der Hochschule

Aktuelle Erfahrungsberichte

4.0
Mara , 15.07.2018 - Journalismus und PR
4.3
Lars , 26.06.2018 - Fernsehen und Film
3.4
Pia , 18.05.2018 - Journalismus und PR
4.2
Anonym , 03.05.2018 - Journalismus und PR
4.8
Sarah , 01.04.2018 - Journalismus und PR
3.3
Mary , 22.03.2018 - Kommunikationsmanagement
3.7
Viktoria , 22.03.2018 - Kommunikationsmanagement
4.3
Lennard , 22.03.2018 - Kommunikationsmanagement
3.8
Loreen , 10.03.2018 - Journalismus und PR
3.3
Franziska , 22.02.2018 - Medienmanagement
Studienberater
Michaela Pape
Zentrale Studienberatung
DEKRA | Hochschule für Medien
+49 (0)30 29 00 80 200

Du hast Fragen an die Hochschule? Deine Nachricht wird direkt an die Studienberatung weitergeleitet.

DEKRA | Hochschule für Medien
University of Applied Sciences. DEKRA Akademie GmbH

73 Bewertungen von Studenten

Bewertungen filtern

Spaß und Praxis

Journalismus und PR

4.0

Ich finde besonders super, dass die Uni durch Praxisnähe glänzt. Die Kontakte, die Du mithilfe der Dozenten knüpfen kannst, sind wahnsinnig wertvoll und bedeuten in jedem Fall mehr als eine Mensa oder eine ordentliche Bibliothek. Außerdem gibt’s keine Anwesenheitspflicht und du hast die Freiheit, zu entscheiden, was für Dich notwendig ist und was nicht. Gut für alle, die nebenbei arbeiten müssen...

Einwandfrei

Fernsehen und Film

4.3

Klar, wer was zu meckern sucht, findet immer was! Aber hier wird man gefördert und kann sich v.a. mit dem freien Zugriff auf Technik außerhalb es Studiums richtig ausprobieren! Tolles Grundstudiums-Prinzip, super Dozenten! Orga hakt höchstens mal in sofern, als dass manche Termine etwas spontan publiziert werden. Aber das ist zu verkraften! Die Räume dürften etwas moderner, freundlicher, kreativer gestaltet sein. Vor allem aber die Dozenten und deren indivuelle Betreuung, die jeder beanspruchen kann, ist super!
Fazit: Gut investiertes Geld - am besten, wenn man alle Gelegenheiten, die die Uni bietet, nutzt!

Viel Praxiserfahrung gesammelt

Journalismus und PR

3.4

- Nette Dozenten
- Umgang mit Kamera und Ton erlernt
- Ausflüge zu Fernsehstudios gemacht
- Inhalte werden durch die Dozenten meiner Meinung nach zu sehr in die Länge gezogen
- wenig Perspektive nach dem Studiengang auf einen festen Job in der Branche
- Daher Studiengang im 1. Jahr abgebrochen

Familiär, aber nicht problemfrei

Journalismus und PR

4.2

Die Hochschule dürfte eine der kleinsten in Berlin sein.
Die Dozenten sind, bis auf extrem seltene Ausnahmen, sehr freundlich und sehr bemüht alle Studenten wohlbehalten durch die Prüfungen zu führen.
Vorteile sind auf jeden Fall die technische Ausstattung und das Personal.
Großes Kameraequipment und alles was an Zubehör benötigt wird, kann mit ein klein wenig Vorlauf ohne weiteres für den gewünschten Zeitraum ausgeliehen werden, ohne weitere Kosten. Auch ein Laptop, der dur...Erfahrungsbericht weiterlesen

Lohnt sich!

Journalismus und PR

4.8

Das Studium hat mir wirklich eine super Grundlage geboten. Die Ausstattung ist super; die Dozenten wissen, wovon sie sprechen und man sammelt neben der Theorie wirklich super viele praktische Erfahrungen. Ich würde die DEKRA Hochschule wirklich immer wieder weiterempfehlen!

Familiäre Hochschule

Kommunikationsmanagement

3.3

Ich studiere derzeit in 4. Semester. Die Atmosphäre ist super und sehr angenehmen. Leider sind die Inhalte etwas oberflächlich Bzw werden nicht immer gut übermittelt. Leider oft unterrichtsfrei und früher Schluss. (Eigentlich gut) würde ich nicht jeden Monat Zahlen. Dozenten sind alle sehr freundlich und hilfsbereit. Ausstattung könnte erneuert werden, da es ja schließlich eine Medienhochschule ist. Allgemein angenehmer Ort zum studieren und lernen.

Kurze Module

Kommunikationsmanagement

3.7

Da die Module immer sehr flott erfolgen und im Schnitt nur 2 Wochen Lehrveranstaltungen sind, bekommt man nicht viele Informationen und Hintergrundwissen. Da würde ich mir noch etwas mehr wünschen, was auf Grund der knappen Zeit schwierig umzusetzen ist. Man bekommt häufig nicht genügend Chance, wirklich tief ins Thema reinzugehen. Der Schwerpunkt Design macht allerdings viel Spaß. Man lernt viel und arbeitet sehr praktisch und intensiv.

Sehr gute Atmosphäre

Kommunikationsmanagement

4.3

Gute Lehrveranstaltungen mit erfahrenen Dozenten. Die Technik sowie Ausstattung ist mehr als ausreichen und innerhalb der kleinen Gruppen lässt sich sehr erfolgreich lernen. Auch die Atmosphäre innerhalb der Hochschule ist sehr gut. Es gibt immer einen Ansprechpartner und Aufgaben zu erledigen.

Praxis und Theorie gut miteinander kombiniert

Journalismus und PR

3.8

Wer nicht nur stumpf Theorie in seinem Studium haben möchte, der ist hier genau richtig. Praxis und Theorie wird hier perfekt ausbalanciert, so dass man auf das Berufsleben vorbereitet wird. Wer wirklich was erreichen will, der sollte das Pflichtpraktikum wirklich nutzen, um später einen Job zu finden, der auch wirklich mit seinem Studiengang zu tun hat.

Studium bei der Dekra

Medienmanagement

3.3

Am Anfang war noch alles toll, man hätte moderne Technik und coole Dozenten, auch das Modulsystem war super und vorallem dass man recht früh Schluss hatte. Außerdem hatte man Selbststudienzeit um Projekt Zuhause in Ruhe fertig zu machen. Dafür durfte man sich sogar Technik ausleihen, was ziemlich cool war.

Die Dozenten waren alles ganz cool. Allerdings als wir beim Typografie Modul waren, hat sich der zuständige Dozent mit der Hochschulleitung verstritten und wir hätten dann Vertretung und das hatte leider nicht soooo viel mit Typografie zu tun, was super schade war, weil ich mich da ewig drauf gefreut hatte.
Nach dem Studium hab ich mich auch nicht so richtig vorbereitet für den Arbeitsmarkt gefühlt, vllt geht das ja allen so, aber ich fänds gruselig.

Fähige Dozenten, mittelmäßige Organisation

Fernsehen und Film

3.7

Die meisten Dozenten an der Hochschule sind sehr kompetent und fähig. Die Hochschule ist auch dabei, sich diesbezüglich zunehmend zu verbessern.
Top ist auch die kostenlose Technikausleihe, auch wenn diese leider nicht immer qualitativ top ist, gleiches gilt leider für die PC-Technik.
Am meisten kränkelt die Schule jedoch bezüglich der Organisation und Absprachen! Das macht leider vieles kaputt! Der Unterricht ist nämlich wie gesagt meistens top! 

Technische Ausstattung

Medienmanagement

3.5

Ich bin sehr zufrieden mit den Studieninhalten, die Dozenten sind verbesserungswürdig. Für eine Medienhochschule sollte die technische Ausstattung etwas besser sein. Dafür können wir sehr oft mit der Technik arbeiten. Das Verhältnis zwischen Dozenten und Studenten ist sehr angenehm, die Hochschule allgemein familiär.

Unser tolles Abschlussprojekt!

Medienmanagement

3.8

Ich studiere nun schon im 5. Semester und fand alles ganz in Ordnung. Was ich aber toll finde ist unser Abschlussprojekt an dem wir gerade arbeiten. Dabei geht es um eine Modedesignerin, die eine Grössentabelle für Kleinwüchsige erstellt hat. Für Sie erarbeiten wir als Team ein ausführliches Marketingkonzept. Das Abschlussprojekt ist mit das interessanteste in diesem Studiengang. Selbstverständlich könnten wir kein Marketingkonzept erarbeiten, wenn wir in den Modulen nicht so viel theoretisches und praktisches gelernt hätten!

Inspirierender Studienalltag

Fernsehen und Film

4.7

Ich kann eigentlich nichts negatives über meine Uni sagen, alle geben sich sehr Mühe für eine entspannte und freundliche Stimmung. Meine Vorlesungen sind sehr interessant und inspirierend, man merkt dass die Dozenten eine große Passion für Film haben. Meine Uni ist zwar klein, hat aber sehr viel zu bieten und man lernt schnell liebe Menschen kennen. Insgesamt ist es ein sehr lockerer Umgang mit allen Kommilitonen. Besonders toll finde ich es, dass eigene Projekte gefördert werden, indem wir das Kamera und Technik Equipment aus der Uni auch privat ausleihen dürfen. Das Job und Praktika Angebot ist auch sehr gut und gibt einem Einblicke in das spätere Arbeitsleben im Filmgeschäft.

Viel Geld, aber wenig dahinter

Fernsehen und Film

2.0

Wer schon etwas Erfahrung in dem Bereich gesammelt hat, wird wahrscheinlich bei der Dekra nicht glücklich werden. Man zahlt monatlich sehr viel Geld, aber meiner Meinung nach kommt man dort nicht auf seine Kosten. Das Studium ist okay und manche Dozenten gestalten ihren Unterricht gut und kommen vom Fach, aber leider zu wenige.

Viele Basics, zu späte Spezialisierung

Medienmanagement

3.2

Tolles Studium, man bekommt in jeden Bereich der mit Medien zu tun hat sehr gute Einblicke. Allerdings kommt erst im 4. Semester die Spezialisierun, was für meinen Geschmack zu spät ist. Ansonsten sehr coole Dozenten aber schreckliche Technik für eine Privathochschule.

Kurzbewertung Journalismus

Journalismus und PR

3.2

Möglichkeit Kontakte zu knüpfen selten vorhanden für den späteren Beruf. Aber sie sind bei einigen Dozenten vorhanden.
Einige Lehrveranstaltungen sind sehr Studentenbezogen. Andere sind wiederum nur langweilig. Trotzdem sind alle Dozenten hilfsbereit.

Perfektes Studium für Neueinsteiger in die Thematik

Fernsehen und Film

3.7

Die Dekra Hochschule ist die perfekte Hochschule für alle, die noch keinerlei Vorerfahrungen im praktischen Arbeiten mit Film und Fernsehen haben. Und trotzdem dürften sich auch Leute mit Vorerfahrung nicht unterfordert fühlen!
Da vor den Spezialisierungen erst mal jeder ein Jahr lang alles lernt, kann man sich nach den ersten 2 Semestern sehr gut für das Spezialgebiet entscheiden, das einem am meisten liegt und in welchem man seine besten Zukunftsaussichten sieht.
Die Professoren sind größtenteils kompetent, die Seminare sind fast alle sehr interessant, wir können umsonst Technik ausleihen, wir verfügen über eine ausreichend große Bibliothek und die Atmosphäre ist sehr nah und familiär.

Mehr Schein als Sein

Fernsehen und Film

2.0

Ich war anfänglich durchaus motiviert und begeistert von dem Studiengang. Man versprach ja schließlich Praxisorientiertheit, direkten Einblick und Einstieg in die spannende Medienbranche und tolle Zukunftschancen. Nun - mittlerweile komme ich leider zu dem Ergebnis, daß das Studium eher oberflächlich ist.

Die Qualität der Lehrinhalte schwankt stark, leider sind zu viele maximal durchschnittliche Lehrinhalte dabei. Oft werden irgendwelche fachfremden Kurse abgehalten, wo man sowies...Erfahrungsbericht weiterlesen

Hochschule für Medien - Film- und Fernsehen

Fernsehen und Film

4.0

Bisher war die Hochschule eine gute Entscheidung für mich.
Die Module geben (soweit ich das bisher einschätzen kann) einen guten Überblick über die Film- und Fernsehwelt. Eigenstudium ist jedoch auch notwendig.
Mensa nur einen Stern, weil es keine gibt. Es sind aber genügend Bäckereien, etc. in der Nähe.

Verteilung der Bewertungen

  • 5 Sterne
    0
  • 28
  • 36
  • 7
  • 2

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    3.9
  • Dozenten
    3.9
  • Lehrveranstaltungen
    3.7
  • Ausstattung
    3.5
  • Organisation
    3.1
  • Bibliothek
    3.4
  • Gesamtbewertung
    3.6

Von den 73 Bewertungen fließen 50 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Wer hat bewertet

  • 73% Studenten
  • 14% Absolventen
  • 1% Studienabbrecher
  • 12% ohne Angabe

Studiengänge

Studiengang Weiterempfehlung Gesamtbewertung Bewertungen
Fernsehen und Film Bachelor of Arts
3.4
62%
3.4
21
Film als szenische Kunst Bachelor of Arts
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Journalismus und PR Bachelor of Arts
3.9
93%
3.9
29
Kommunikationsmanagement Bachelor of Arts
3.8
100%
3.8
3